Corolla TS Facelift, Probleme

Diskutiere Corolla TS Facelift, Probleme im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo erstmal Hab da ein paar fragen die mich aufregen beim TS! Ist es normal das beim TS die Bremsen quitschen wie bei einem alten Russischen...

  1. #1 MrCorolla, 10.09.2006
    MrCorolla

    MrCorolla Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal
    Hab da ein paar fragen die mich aufregen beim TS!

    Ist es normal das beim TS die Bremsen quitschen wie bei einem alten Russischen Lastwagen? Mein Toyotamechaniker meinte das sei bei den neuen Bremsen so, was ich ihm aber nicht glaube.

    Dann das nächste Problem:

    Beim (normalem) anfarhren gibt es, nicht immer aber oft ein Schlaggeräusch was mich zur verzweiflung bringt, denn jedesmal wenn ich bei Toyota bin macht mein TS keine einzigen zicken!
    Hat das Problem auch jemand in diesem Forum!

    Dann habe ich noch das Problem das wenn ich während dem Fahren ganz vom Gas gehe der Motor wie in sich zusammenklafft! Bei jedem anderen Auto kann man vom Gas gehen ohne das man gross etwas merkt das der Motor einen durschüttelt!

    Wäre um eure Antworten sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coolfire123, 10.09.2006
    coolfire123

    coolfire123 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    hallo ich fahre einen E12 1,6 bei mir quietschen die Bremsen auch Toyota baut nicht grad gute Bremsen ein.
    das zweite kenn ich auch, mein Toyohändler hat mir gesagt es sei normal, weil sich das Trc einschaltet.
    Das letztere kenn ich leider nicht.

    MFG
     
  4. #3 MrCorolla, 10.09.2006
    MrCorolla

    MrCorolla Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Das kan doch unmöglich das TRC sein?? im zweiten gang genau nach dem schalten sobald ich wieder gasgebe tritt es nämlich auch auf!
     
  5. #4 coolfire123, 11.09.2006
    coolfire123

    coolfire123 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    :/ ich fahre automatik, wenn ich den Motor starte, dann kommt beim erten mal wenn ich Bremse son komisches Geräusch. Wie du es beschrieben hattest.

    Ich würde das mal bei dir untersuchen lassen, vllt von einer unabhängigen Werkstatt
     
  6. #5 Hydropy, 11.09.2006
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Bremsen quitschen bei mir nicht, sind teilweise auch schon Jahre aus der Einbremszeit raus :D
    Nur ein leichtes schleifen vom Flugrost bzw der Abdeckung hinten.

    Der VSC-Test ist einmalig und nicht nach dem Schalten oder ähnlichem.
    Schonmal im Motorraum geschaut ob irgendwas lose rumhängt und anschlägt?
    Hatte sowas beim Abgassschlauch der Standheizung, eingehangen und Ruhe war.
    Ansonsten Werkstatt, Vorführefekt wird irgendwann vorbei sein.
    Wieviele km hast du runter?

    Zum 3. Problem
    Welche Drehzahl hast du in dem Moment etwa drauf ?(
    Reagieren die Vergleichsfahrzeuge genauso wie dein TS wenn du aufs Pedal trittst oder dauerts da etwas länger?
    Vieleicht mit etwas mehr Gefühl vom Pedal gehen.


    lg Hydro
     
  7. #6 MrCorolla, 11.09.2006
    MrCorolla

    MrCorolla Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Meiner hat etwa 26000km runter.
    Ist Egal welche Drehzahl ich drauf habe, ab 5000u/min merkt man sowiso nichts mehr!
    Im Motor habe ich auch scho nachgeschaut man sieht nicht! Mein Toyohändler hatte meinen Corolla auch scho auf dem Lift, der hat dann auch am Auspuffrohr herumgerüttelt aber ohne jeglichen erfolg!
    Das Gaspedal darf ich nur wortwörtlich nur streicheln sonst schüttelts einen richtig durch im Auto, das gleiche auch wen ich vom Gas gehe! Mühsame Angelegenheit sag ich Euch! Kann es sein das die Motorträger schei**e sind oder Kat oder Ansaugkrümmer irgendwie einen Defekt haben?
     
  8. #7 mr2-driver17, 11.09.2006
    mr2-driver17

    mr2-driver17 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Das Schlaggeräusch kommt vielleicht von den bremsklötzen, wenn die zuviel spiel haben Schlägts die beim rückwärtsfahren nach unten und beim vorwärtsfahren nach oben oder andersrum, kann ziemlich laut sein, hast noch garantie aufs fahrzeug dann frag doch mal nach, normal ist das garantiesache
     
  9. #8 Hydropy, 11.09.2006
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Wenn das so extrem ist würde ich das Auto nichtmal mehr vom Händler wegfahren :rolleyes:
    Wozu hast du 3 Jahre Werksgarantie!
    Nur zum streicheln braucht man den TS nun auch nicht 8)

    Das Schlaggeräusch ist nicht immer da?
    Teste mal folgendes um es zu provozieren:
    Normal losfahren, 2.Gang einlegen, bis auf die Lehrlaufdrehzahl abfallen lassen, dann erst das Gaspedal erneut betätigen.
    Vieleicht noch die Klimaanlage dazu einschalten.
    Möglich das Riemenspanner bzw Spannrolle etwas lärmen.


    lg Hydro
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MrCorolla, 12.09.2006
    MrCorolla

    MrCorolla Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ausgetauscht haben wir schon die Kupplung und den Riemenspanner ohne erkennbaren erfolg!

    Also beim Rückwertsfahren hab ich das Schlaggeräusch noch nie gehört! Ich hab das Gefühl, dass das Schalggeräusch auch etwas mit dem zu tun hat wenn der Motor sich nach vorne und nach hinten bewegt! Ich tippe auf die Motorträger, muss demfall nochmal zum Toyomech.

    Mit meinem alten E10 hatte ich, in den 5 Jahren in dem ich ihn besass nicht eine Handvoll Werkstattaufenthalte. Der E12 war wohl der grösste fehler den ich begehen konnte!
     
  12. #10 MrCorolla, 27.09.2006
    MrCorolla

    MrCorolla Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    So als information nebenbei.
    Dieses Ruckel oder auch durchschüteln wie oben erwwähnt konnte behoben werden!

    Drosselklappe war verrust gewesen! Jetzt fährt sich der TS wieder wie ne 1! Kein Ruckel kein un dkein durchschütteln mehr im Auto.
     
Thema:

Corolla TS Facelift, Probleme

Die Seite wird geladen...

Corolla TS Facelift, Probleme - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl? Yaris TS 1,5

    Welches Öl? Yaris TS 1,5: Will den Yaris dieses Jahr auf ein paar Rennstrecken, Bergrennen, Trackday usw. bewegen! Frage mich deshalb, was für ein Motoröl dafür das...
  2. TTE Schweller Corolla Verso R1

    TTE Schweller Corolla Verso R1: Suche TTE Schweller für R1 Verso. Zustand egal.
  3. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  4. Corolla Kombi Multi Mode

    Corolla Kombi Multi Mode: Moin moin, ich bin gerade auf der Suche nach eine Corolla Kombi mit Automatikgetriebe. Ich habe irgendwo gelesendas die Facelift Modelle ab 2004...
  5. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...