corolla rally

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von PapaBär, 15.11.2007.

  1. #1 PapaBär, 15.11.2007
    PapaBär

    PapaBär Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    bekommt man sowas für die straße zu kaufen und wie sind die daten von solch einem fahrzeug?

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    jup, den wagen kannste (oder konnte man) kaufen. kostete damals glaub ich (gebraucht) irgendwas um knapp unter 100.000 euro....


    Hier die daten zum fahrzeug:

    Toyota Corolla WRC


    Karosserie
    Länge / Breite / Höhe: 4.100 / 1.770 / 1.365
    Radstand: 2.465
    Spurweite: 1.564 mm vorne / 1.556 mm hinten
    Tankinhalt: 90 Liter
    Gewicht: 1.300 kg

    Motor
    Zylinder: Vierzylinder-Reihenmotor
    Hubraum: 1.998 ccm (Turbo)
    Leistung: 221 kW / 300 PS bei 5.500 U/Min.
    Drehmoment: 520 Nm bei 3.250 U/Min.
    Abgasreinigung: Katalysator

    Fahrzeug
    Fahrwerk: Mc Pherson-Federbeine
    Bremsanlage: Vier-Kolben-Bremsanlage mit innen belüfteten Scheiben
    Räder/Reifen: 18-Zoll-Räder, Michelin-Reifen
    Getriebe: Sechsgang
    Antriebsart: Permamenter Allradantrieb



    Dazu kommt halt noch das TTE-Breitbau Kit (breitere schürze, ausgestellte koti´s) und div. andere karosserie änderungen (kann man ja auf dem foto erkennen) wie zB die hutze (motorhaube + dach), der heckflügel und der WRC grill (bzw. das blech drumrum)
     
  4. #3 TheDriver, 16.11.2007
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
  5. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    woooooow, da hab ich ja mit dem preis mal derbe untertrieben........

    alter schwede, DAS nenn ich nen preis!!!!

    krass!!!


    für soviel kohle bekommste schon den ein oder anderen neuen!!! ferrari, posche, aston martin usw.
     
  6. raki

    raki Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Breitbau Kit? Das Auto ist halt so gebaut, nix Spachtel-Kit und Distanzscheiben.

    Es handelt sich hier um ein Sportgerät und kein Snob-Prestigeobjekt! Der Vergleich ist absurd, denn ein WRC ist dazu gebaut, um auf jedem Untergrund, von Asphalt über Schotter, bis zu Schnee, Zeiten hinlegen zu können, von denen die von Dir genannten Serienautos nur träumen können. Dafür willst Du ein solches Auto im Alltag nicht fahren, glaub mir.. ;)

    Gruss raki
     
  7. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    jaja, breitbau kit war der falsche ausdruck, ich meinte nicht DEN breitbaukit zum drankleben sondern halt die serienmäßig breitere schürze und die koti´s die halt dazu passen. sind ja auch von TTE, wobei dieser dranklatsch breitbau kit glaub ich von booster kommt, oder??


    und bzgl. preis: ist mir klar das der rally-rolla nen anderen zweck hat als nen 911 turbo.

    nichts desto trotz ist der preis heftig wenn man eben bedenkt das man dafür auch nen 911 turbo kriegen würde.

    über den einsatzzweck reden wir nicht, sollte jedem klar sein, oder?

    im übrigen ist der 911 turbo zB KEIN snob prestige objekt, sagen wir mal so, ist halt ein auf die strasse ausgelegtes sportgerät, und auf dieser fährt der dem rally-rolla um lichtjahre voraus
     
  8. raki

    raki Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist er kein Snob-Prestige Objekt, aber was den Rest Deiner Angaben angeht, würde ich mich an Deiner Stelle erst mal informieren. Ein aktuelles WRC hat Herstellungskosten von ca. 700.000€ und wird nach wie vor den Serien-911 auf jeder Strasse, ausser vielleicht der Autobahn gnadenlos stehen lassen. Reglementsbedingt haben die Autos eben einen 34mm Luftrestriktor, um die Endleistung im Rahmen zu halten und damit die Sicherheit zu erhöhen, was die Möglichkeiten eines solchen Autos natürlich extrem einschränkt, und ausserdem sind sie wohl nicht auf unnötige Endgeschwindigkeiten von 250km/h ausgelegt...



    Gruss raki
     
  9. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    ok, also einigen wir uns darauf das der 911 dem E11 auf der graden wegfährt.........und in kurven.....naja.........ist auch eigentlich egal.

    sind halt zwei versch. welten + zwei verschiedene einsatzzwecke.
     
  10. raki

    raki Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Er wird ihm auch auf der Geraden, aufgrund der Übersetzung und des Getriebes, etc. erst wegfahren, wenn das WRC ausgedreht hat.

    Eben... Es gibt auch Porsches, die auf einer reinen Asphaltrallye die Zeiten von WRC´s annähernd mitgehen können, aber die kosten dann auch fast das selbe und haben 150PS mehr, als die WRC´s.. Wie gesagt, Leistung ist nicht alles und so leid es mir tut, zeugen Deine Aussagen von Ahnungslosigkeit...

    Gruss raki
     
  11. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    braucht dir nicht leidzutun, hab nicht wirklich plan von rallye, ist halt nur schnell vorstellbar das ein WRC mit 300 PS nem porsche mit fast doppelt soviel dampf einfach wegfährt.

    stimmt, leistung ist nicht alles, aber eben doch wichtig, und wenn die leistung fehlt, kann das auto noch so gut gebaut sein.

    ist ja auch egal, ich glaub dir das einfach mal, auch wenns wie gesagt schwer vorstellbar ist.

    gibts vl.. nen video wo so ein duell zu sehen ist??? wrc vs. strassensportwagen??

    würd mich mal interessieren!
     
  12. #11 TOYOTA JOE, 16.11.2007
    TOYOTA JOE

    TOYOTA JOE Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Ich war auch schon bei Rallyes und es ist mir sehr schwer vorstellbar das diese Gruppe A Werksautos nur 300PS haben sollen aber ich bin auch der Meinung das der Porsche da etwas alt ausschaut den dieses Auto wurde nur für das gebaut da stört kein Verbrauch kein Lärm oder sonst was was bei einem Serien Sportwagen doch noch eine kleine Rolle spielt.
    Dann das Gewicht da wird der Corolla einiges leichter sein als ein 911
    Wäre mal echt Interessant so ein Vergleich
     
  13. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    Hier mal die Leistungsdaten im Vergleich:

    Technische Daten :
    Porsche 911 Turbo (Tiptronic S)

    Motor: Sechszylinder-Boxermotor
    Hubraum: 3600 ccm
    Getriebe: Tiptronic S - Automatikgetriebe
    Kraftübertragung: Heckantrieb
    Leistung: 353 kW / 480 PS
    Drehmoment: 680 Nm
    Vmax: 310 km/h
    0-100 km/h: 3,7 sec.

    Abmessungen:

    Länge: 4.450 mm
    Breite: 1.852 mm
    Höhe: 1.300 mm
    Gewicht: 1620 kg
    Baujahr: 2006



    Toyota Corolla WRC


    Karosserie
    Länge / Breite / Höhe: 4.100 / 1.770 / 1.365
    Radstand: 2.465
    Spurweite: 1.564 mm vorne / 1.556 mm hinten
    Tankinhalt: 90 Liter
    Gewicht: 1.300 kg

    Motor
    Zylinder: Vierzylinder-Reihenmotor
    Hubraum: 1.998 ccm (Turbo)
    Leistung: 221 kW / 300 PS bei 5.500 U/Min.
    Drehmoment: 520 Nm bei 3.250 U/Min.
    Abgasreinigung: Katalysator

    Fahrzeug
    Fahrwerk: Mc Pherson-Federbeine
    Bremsanlage: Vier-Kolben-Bremsanlage mit innen belüfteten Scheiben
    Räder/Reifen: 18-Zoll-Räder, Michelin-Reifen
    Getriebe: Sechsgang
    Antriebsart: Permamenter Allradantrieb




    also als vorläufiges Fazit:

    Der Porsche wiegt 300 kg mehr, hat 180PS mehr, 160 NM mehr, fast das doppelte an Hubraum, und er hat Heckantrieb

    Also rein von den Daten her sieht der Corolla kaum Land.......

    Wie gesagt, interessant wäre ein video wo beide gegeneinander antreten......
     
  14. #13 gt4stef, 16.11.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Vor allem darf man nicht vergessen, dass eure Vergleiche bislang nur von Asphaltstraßen gehandelt haben. Wie siehts denn auf Schotter oder Schnee aus, hm? Da fährt der Rolla volle Kanne, während der Porsche überall aufsitzt, und nach 10 km erledigt ist.

    Der Porsche ist ein Straßenauto, mit all den Komfortfeatures, aber auch Talenten für die Strecke oder die Autobahn. Der Corolla WRC hingegen ist ein Spezialist, gebaut für einen einzigen Einsatzzweck. Daher ist ein direkter Vergleich unsinnig und überflüssig.
     
  15. #14 TheDriver, 16.11.2007
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    Schotter und Schnee... der Porsche fliegt rückwärts von der Strecke wenn er versucht den speed der WRC´s mitzugehen :D
     
  16. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    klar, der porsche ist ja auch nur und ausschliesslich für den asphalt ausgelegt!

    das der wrc den porsche auf unbefestigeten strassen und im schnee stehen lässt, bezweifelt ja auch keiner.....

    es geht (mir) um den vergleich 911 turbo vs. Corolla WRC auf zB einer Autobahn......
     
  17. #16 TheDriver, 16.11.2007
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    naja... wie oben schon beschrieben is der vergleich ziemlich sinnlos, aber ich mags jetzt einfach mal so behaupten-->

    Auf ner klassischen Rennsrecke, also mit guter, gleichmässig asphaltierter 10m breiter Strecke und nicht übermässig engen Kurven wird s evtl auf nen gleichstand hinauslaufen...

    Auf ner Rallye typischen strecke, unterschiedlicher Belag, Schlaglöcher, Spurinnen, verschmutzte fahrbahn, enge kurven u.s.w. sieht der Porsche definitiv kein Land
     
  18. seAL

    seAL Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Watt?! du willst mir jetzt sagen das der Prosche auf einer Asphalt Strecke nur ein Unentschieden gegen den Corolla macht? Der Corolla fährt wie schnell? 200? Und wie schnell ist der auf 100? 6 sec? Sorry aber ich denke auf einer normalen Strecke wird der Rolla kein Land sehen.
    Auf einer Rally Strecke ja!
     
  19. #18 TheDriver, 16.11.2007
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    Und woher nimmst du jetzt die Info das der WRC Corolla 6 sec auf 100 braucht ?(

    Würd mich grad mal interessieren...

    Nur mal so nebenbei beschleunigen WRC´s auf Schotter schneller auf 100 als so manche "Sportwagen" auf asphalt
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Toyofreak, 16.11.2007
    Toyofreak

    Toyofreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra Mk3
    Der WRC hat halt ein kurzes Getriebe weil das Auto auf Beschleunigung ausgelegt ist, nicht auf V/Max.
     
  22. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    ich hab versucht infos bzgl. der beschleunigung des Corolla WRC im internet zu finden, war aber nicht erfolgreich.

    ich denke mal, dadurch das die verschiedene übersetzungen einbauen, variiert die beschleunigung von lauf zu lauf.

    kann das sein?
     
Thema:

corolla rally

Die Seite wird geladen...

corolla rally - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...