Corolla MKL leuchtet, Fehler P016 nach Kettenwechsel

Diskutiere Corolla MKL leuchtet, Fehler P016 nach Kettenwechsel im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, meine Frau hat einen Corolla 1,6l Automatic Bj.2006 und nach einem Steuerkettenwechsel, bekommen wir die MKL nicht mehr aus.Es...

  1. #1 popokopp, 18.04.2021
    popokopp

    popokopp Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    meine Frau hat einen Corolla 1,6l Automatic Bj.2006 und nach einem Steuerkettenwechsel, bekommen wir die MKL nicht mehr aus.Es ging folgendermassen los:

    Nach längerer Fahrt begann die Öllampe zu leuchten, kurz darnach die MKL.Daraufhin wurden wir abgeschleppt und nachgeschaut, was für eine Fehler gegeben war. Das Ölsieb war zu durch vergessenen Ölwechsel und eine Kettenlängung wurde festgestellt.
    Nach Reinigung des Ölwanne,Ölsieb und Spülung kam der Wechsel der Steuerkette, Kettenspanner und Ritzel,aber die MKL (Fehler Code P016) leuchtet weiter.
    Daraufhin wurden von der Werkstatt Nockenwellensensor und Kurbelwellensensor getauscht, Öldruck kontrolliert, der Versteller geprüft und die Steuerzeiten erneut überprüft.Es ist alles in Ordnung, nur die Lampe leuchtet bis heute.
    hat einer von euch noch ne Idee? Weil der Werkstatt fehlen die...
     
  2. Anzeige

  3. #2 paseo_rulez, 19.04.2021
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    8.169
    Zustimmungen:
    234
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Subaru Legacy III (BH)
    Moin und Willkommen erstmal im Forum!

    P016 ist Crankshaft Position Camshaft Position Correlation Bank 1 Sensor 'A'

    Wurde die Position der Kette nach Einbau noch einmal überprüft (Markierungen checken)?
    Ansonsten könnte es auch das VVTI System sein, welches vom alten Öl Schaden genommen hat.
    Hat man auch den VVTI Filter gereinigt/getauscht? Vielleicht ist der auch verschmutzt. Der wird gerne mal vergessen.
     
    popokopp, eNDi und SterniP9 gefällt das.
  4. #3 eNDi, 25.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2021
    eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.009
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Wie paseo_rulez schon schreibt: das kleine Ölsieb für die Nockenwellenverstellung und das Nockenwellenverstellventil sollte auch geprüft/gereinigt/ersetzt werden.
    Wobei P0016 nicht auf ein derartiges Problem hindeutet, sondern auf fehlerhafte Steuerzeiten (oder ein defektes Motorsteuergerät). In welchem Moment tritt der Fehler auf? Wurden die Schnappschussdaten ausgewertet? Wurde in der Werkstatt der VVTi-Stellgliedtest gemacht?
    Wie läuft der Motor? Ist das Geberrad bei der Reparatur richtig herum montiert worden - das kann man versuchen wie hier zu prüfen: https://www.toyota-forum.de/threads/zylinderkopf-vom-e12-selber-abbauen.153408/page-5#post-1793754
     
    popokopp gefällt das.
  5. #4 popokopp, 25.04.2021
    popokopp

    popokopp Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, erst mal vielen Dank für die Antworten...
    Also angeblich sind sämtliche Siebe gereinigt und überprüft worden. Auch der anstehende Öldruck soll nach Messung Ok sein.
    Der Fehler ist nach dem Löschen immer sofort wieder da. Das heißt, man löscht den Fehler, macht den Motor an und fährt los. Wenn man ganz langsam fährt, dauert es etwas bis sie angeht, wenn man direkt etwas schneller fährt ist sie sofort wieder an.
    Steuerzeiten wurden nochmal überprüft und es war um 1 Zahn verschoben, aber nach Korrektur ist immer noch der gleiche Fehler.
    Was könnte denn im VVTi System Schaden genommen haben?
    Der Motor läuft einwandfrei, sauber und ruhig, als wäre nichts gewesen.
    Zum Stellgliedtest weiß ich leider nichts, genauso wie vom Geberrad. Das Auto wird täglich benutzt und steht momentan bei uns zuhause.Kann man das Steuergerät irgendwie überprüfen und lohnt sich ein evtl. Neukauf?
     
  6. #5 altmarkmaik, 30.04.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    334
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin !

    Wenn die Kette nach dem Wechsel übergesprungen war könnte es auch an folgendem liegen:

    -Keine Originalkette verbaut ( Neue ist zu lang )
    - die Kettenzahnräder für Auslass bzw.Kurbelwelle wurden nicht gewechselt oder haben die falschen Abmaße

    Hatte an meinem E12 das gleiche Problem.
    Neue Kette war ca 1,5cm zu lang

    Kein Wunder das die Kette dann überspringt....


    Hast Du es bei Toyota machen lassen ?

    Freie Werkstätten ( NICHT ALLE !!! )bauen auch mal um Kosten zu sparen Zubehörkettensätze ein.


    LG
    Maik
     
  7. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.009
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Das mit dem Geberrad kannst du ja fragen. Den VVTi-Stellgliedtest zu machen (mit OBD oder direkter Bestromung des VVTi-Ventils) würde jedenfalls helfen einige Ursachen auszuschließen. Wenn z.B. bei der Reparatur der VVTi-Steller von der Nockenwelle abmontiert wurde, könnte bei der Montage der Arretierstift darin eingeklemmt worden sein - das würde man mit dem VVTi-Test rausfinden. In diesem Sinn prüft man damit auch das MSG. Oder wie hat die Werkstatt den Versteller geprüft?
    Das MSG kann es letztlich auch sein - die Schwierigkeit beim Tausch liegt in der Wegfahrsperre, die im MSG integriert ist. D.h. man bräuchte auch die passenden Schlüssel dazu, um den Aufwand einigermaßen überschaubar zu halten. Neu kaufen lohnt sich kaum,Sets aus MSG und Schlüssel gibts gebraucht.
    Du schreibst eingangs "P016": Fehlercodes sind immer 4stellig nach dem Buchstaben - handelt es sich tatsächlich um P0016, und ist kein weiterer Fehler hinterlegt?
     
  8. #7 popokopp, 04.05.2021
    popokopp

    popokopp Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also der Fehlercode ist tatsächlich P0016 Antriebstrang
    Crank-cam Position correlation
    und heute kam auch noch einmal P0504 Antriebsstrang dazu.
    Ausgelesen mit Torque Pro

    Das Set hat die Werkstatt gekauft ist aber aus dem Zubehör. Das war so ein Set,mit Kette,Versteller und Ritzel, glaube ich.
     
  9. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1.009
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    P0504 bedeutet, dass die Signale vom Bremslichtschalter nicht übereinstimmen (der Bremslichtschalter beinhaltet zwei Schalter: einen Schließer und einen Öffner). Prüfe mal die Bremsleuchten, lösch dann die Fehler und schau, ob der P0504 weiterhin auftritt. Die Signale kann man am MSG nachmessen - wenn sie passen, kann es am MSG liegen.
     
Thema:

Corolla MKL leuchtet, Fehler P016 nach Kettenwechsel

Die Seite wird geladen...

Corolla MKL leuchtet, Fehler P016 nach Kettenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Corolla E..?

    Corolla E..?: Hallo Leute, hier im Forum Lese ich immer wieder Corolla mit dem Nachsatz E10/11... Ich habe einen Corolla TS Hybrid mit Erstzulassung Jänner...
  2. Toyota Corolla EE 80

    Toyota Corolla EE 80: Hallo habe von der Mama an Toyota Corolla EE 80 stehen wird jedes Monat ein wenig gefahren damit er nicht kaputt wird Leider ist am Dienstag...
  3. Corolla E11U MKL leuchtet und Motor ruckelt

    Corolla E11U MKL leuchtet und Motor ruckelt: Hallo, hab schon die SuFu in anspruch genommen, aber vielleicht bin ich ja einfach zu blöd was zu meinem Problem zu finden. Seit Gestern Abend...
  4. Corolla E12T unrunder Leerlauf bis Ausgehen MKL Fehler

    Corolla E12T unrunder Leerlauf bis Ausgehen MKL Fehler: Hallo Leute, ich verzweifele an meinem Baby. Der Corolla ist seit 06/2008 mit LPG ausgerüßtet. Seit ungefair einem Halben Jahr ruckelt der Motor...
  5. mkl beim corolla d4d combi e12

    mkl beim corolla d4d combi e12: hallo und zwar folgendes problem,bei meiner schwiegermutter ihrem corolla leuchtet ab und zu die mkl.sie hatte mir gesagt das der wagen auch...