Corolla Kombi E12 - Fahrwerk sehr laut

Diskutiere Corolla Kombi E12 - Fahrwerk sehr laut im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Guten Abend, seit kurzem hört sich mein Corolla E12 BJ 2004, 1.6 VVT-i (180.000 km) an wie ein Hubschrauber und er wird immer lauter. Anfangs...

  1. KarinK

    KarinK Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Kombi 1.6 VVT-i
    Guten Abend,

    seit kurzem hört sich mein Corolla E12 BJ 2004, 1.6 VVT-i (180.000 km) an wie ein Hubschrauber und er wird immer lauter.

    Anfangs hörte es sich an, wie das Abrollgeräusch von diversen Winterreifen.
    Mit der Zeit wurde der Wagen aber lauter und es kam ein eierndes Geräusch ähnlich eines kaputten Radlagers dazu. Allerdings kann ich es nicht, wie beim Radlager gewohnt, in den Kurven auf einer Seite wahrnehmen.
    Das Auto wird mit zunehmender Geschwindigkeit immer lauter, das eiernde Geräusch schneller. Es kommt definitiv vom Fahrwerk, nicht vom Motor. Neuerdings kann man hören, dass es mehr von links kommt. Es ist beim Geradeausfahren, keine Änderung in den Kurven oder im Leerlauf.
    Ende 2018 wurde das Radlager vorne links erneuert.
    Vor zwei Tagen habe ich eine Werkstatt aufgesucht. Ein sehr erfahrener älterer KFZ-Mechaniker machte eine Probefahrt und meinte, dass sich das Auto anhört wie ein Hubschrauber. Das stimmt!
    Bei der Untersuchung auf der Bühne wurde nichts gefunden. Die Räder laufen einwandfrei. Kein Anzeichen für ein defektes Radlager, die Bremsen sind auch in Ordnung.
    Demnächst bringe ich mein Auto in die Werkstatt. Der Mechaniker meinte, dass er vorne rechts das Rad und etliches mehr abbauen muss, um das Problem zu finden. Dabei wird auch gleich das Radlager rechts erneuert.

    Hat jemand vielleicht etwas Ähnliches gehabt oder eine Idee, was das sein könnte?

    Da im Oktober der TÜV abläuft, hätte ich vorher schon gerne gewusst, was finanziell ungefähr auf mich zukommen könnte bzw. ob sich die Reparatur bei dem alten Wagen überhaupt noch lohnt.


    Gruß Karin
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 28.09.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    1.298
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Hallo Karin, Willlkommen im Forum :japan
    Ich würde vorn und ggf. auch hinten mal andere Räder drauf machen, um einen Karkassenschaden am Reifen auszuschließen.
    Sind denn auch alle Verkleidungen ordentlich befestigt und könne nicht "herumflattern"?
     
  4. KarinK

    KarinK Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Kombi 1.6 VVT-i
    Hallo SterniP9,
    danke für die Antwort.

    Ich wollte mal die relativ neuen Vorderreifen mit den hinteren tauschen. Diese sind etwas älter und von einem anderen Hersteller. Oder ich mache gleich die Winterreifen drauf. Mal schauen, ob sich etwas ändert.

    Da sich der Mechaniker das Auto von unten sehr genau angeschaut hat, gehe ich mal davon aus, dass alle Verkleidungen befestigt sind.
     
  5. #4 Sofakater, 29.09.2020
    Sofakater

    Sofakater Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2016
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    RAV 4 SXA11 "Wave" 5-Türer BJ 10/1998
    Moin!

    Können auch die Gelenkwellen sein, genauer das äußere, also radseitige Gleichlaufgelenk.

    Es kann passieren, das sich im Laufe der Zeit oder Kilometer die einzelnen Kugeln in die Fläche einarbeiten und dabei winzige, aber dennoch bei Demontage sichtbare Klinken hervorrufen.

    Dieses Waschbrett verursacht dann diese Geräuschentwicklung.

    https://www.krafthand.de/artikel/hinweise-zur-erkennung-von-schaeden-26077/

    GrussGruss
     
  6. KarinK

    KarinK Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Kombi 1.6 VVT-i
    Hallo,
    danke auch für deine Antwort, Sofakater.

    Heute wurden die Reifen gewechselt. Die Sommerreifen sind absolut in Ordnung. Allerdings sind die Bremsscheiben vorne ziemlich dünn. Der Reifenmonteur meinte, der Krach könnte auch davon kommen. Wäre das dann nicht nur beim Bremsen der Fall??
    Nun ja, dann muss ich wohl den KFZ-Mechaniker suchen lassen. Ich werde ihn auf jeden Fall mal auf die Gelenkwellen aufmerksam machen. Hoffentlich ist er dann nicht gleich beleidigt ;-)

    Am kommenden Dienstag habe ich einen Termin. Sobald ich genaueres weiß, teile ich es euch mit.

    Grüße
     
  7. #6 SterniP9, 01.10.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    1.298
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Schon eher. Die Bremsscheiben müßten schon einen ziemliche Unwucht haben, um das Hubschraubergeräusch zu erzeugen. Ich würde mit eine "Zweitmeinung", evtl. beim TÜV o.ä. einholen.
     
  8. KarinK

    KarinK Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Kombi 1.6 VVT-i
    Also die Bremsscheiben vorne sind absolut in Ordnung, von wegen zu dünn!
    Womöglich wollte der mir als Frau neue andrehen :-(

    Am 06. kommt mein Auto in die Werkstatt und dann werden wir sehen, was dabei rauskommt.
    Bei der Gelegenheit werde ich dort gleich den TÜV erneuern.
     
  9. #8 SterniP9, 03.10.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    1.298
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Wir sind gespannt! ;)
     
  10. KarinK

    KarinK Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Kombi 1.6 VVT-i
    Hallo,
    sorry, es hat etwas gedauert ;-)

    Es war tatsächlich das linke Radlager, was diesen Krach verursacht hat! Dann wurde letztes Jahr wohl doch das rechte erneuert. Leider hatte die Werkstatt die Seite nicht aufgeschrieben. Auf jeden Fall war das Radlager auf der linken Seite viel zu fest angeschraubt.

    Danke für eure Beiträge!
     
    Max T. und SterniP9 gefällt das.
  11. #10 SterniP9, 13.10.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    1.298
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Danke für die Rückmeldung! :clap
    Da fällt mir ein:
    Soso! ?(
     
    Max T. gefällt das.
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. KarinK

    KarinK Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Kombi 1.6 VVT-i
    Ja, der Mechaniker hat seine Meinung geändert ;-)
    Vermutlich hat er das defekte Radlager erst gesehen, als das Rad runter war.
    Zuvor hatte er nur am Rad gedreht.
     
  14. #12 SterniP9, 16.10.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    1.298
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Jaaa, es ist schon schwierig, Geräusche richtig zu lokalisieren.
    Da haben sich auch Spezialisten bei Radlagerschäden schon in der Seite geirrt.
    Wenn das Fahrzeug angehoben ist, wir das Radlager ja nicht "auf Druck", sondern "auf Zug" belastet.
    Da wäre ein Rollenprüfstand hilfreich gewesen.;)
     
Thema:

Corolla Kombi E12 - Fahrwerk sehr laut

Die Seite wird geladen...

Corolla Kombi E12 - Fahrwerk sehr laut - Ähnliche Themen

  1. Stossdämpfer Corolla E12 Kombi

    Stossdämpfer Corolla E12 Kombi: Hallo, wie bei einigen bekannt, ist mein Kombi tiefergelegt mit HR-Federn. Problem was die letzte Zeit aufgetaucht ist, der hängt so was von...
  2. Corolla E12 1.4D-4D oder Avensis T25 116PS 2.0 D-4D Kombi

    Corolla E12 1.4D-4D oder Avensis T25 116PS 2.0 D-4D Kombi: Hallo, suche momentan einen E12 oder T25 als Kombi in gutem Zustand und möglichst nicht mehr als 200.000km. Bei Top Pflege gehen vlt. auch...
  3. Fensterheber Corolla E12 Kombi

    Fensterheber Corolla E12 Kombi: Hi, ich habe seit vorhin ein Problem mit dem Fensterheber (Fahrerseite vorne) von meinem Corolla: Das Fenster ließ sich zuerst noch normal...
  4. [V] Toyota Corolla E12 Kombi - H&R Monotube - OZ Crono 18"

    [V] Toyota Corolla E12 Kombi - H&R Monotube - OZ Crono 18": Ich biete meinen Toyota Corolla Kombi E12 zum Verkauf an. Laufleistung 217000km Ausstattung: - Motor 1,6 Ltr. - 81 kW 16V KAT -...
  5. [Suche] Schaltgetriebe für 2002 Toyota Corolla E12 Kombi 1,6l/81kW

    [Suche] Schaltgetriebe für 2002 Toyota Corolla E12 Kombi 1,6l/81kW: Guten Morgen. Ich suche ein Schaltgetriebe für 2002 Toyota Corolla E12 Kombi 1,6l/81kW. Gern alles im sinnvollen Zustand anbieten. Viele Grüße
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden