Corolla kaufen, nur welchen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Carinadriver, 02.05.2011.

  1. #1 Carinadriver, 02.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2011
    Carinadriver

    Carinadriver Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Meine bessere Hälfte will nun auch nen Toyota. Bisher fährt sie nen 206CC, der nur Ärger macht und säuft! Deswegen soll ein günstiger Toyota her, ein Corolla, da Auris noch zu teuer. Preislich irgendwo zwischen 4000-8000 EUR. Sie will nen sparsamen Motor, keinen Diesel!

    Welches Modell könnt ihr empfehlen, Facelift etc.?

    Was sind die Schwachstellen, bzw worauf beim Kauf achten?

    Danke schonmal vorab...!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 02.05.2011
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Hallo,

    ich kann den E12 als Facelift empfehlen. Als 1,6er mit 110 PS für den Alltag ein sehr gutes Auto!

    Verbräuche zwischen 5,x und 9 Litern sind möglich. Im Alltag wahrscheinlich zwischen 6,5 und 7,5 gut fahrbar.

    An für sich bin ich mit meinem sehr zufrieden! Gute Verarbeitung, ordentliches Fahren und auch schön komfortabel.

    Von der Ausstattung sollte es ein "Sol" sein, besser sogar noch "Executive" oder eines der Sondermodelle.

    Vielleicht noch auf 5 Türen achten, damit hat man mit dem Auto noch mehr Nutzwert.

    Wenn du 8.000 ausgeben kannst würde ich mir einen vom Toyota-Händler holen, da sind in der Regeln noch 2 Jahre Gebrauchtwagen Garantie mit dabei.

    Ansonsten darauf achten, dass die Bremsscheiben noch gut sind (nicht verrostet oder verzogen), der Wagen scheckheft-gepflegt ist und nicht verbastelt ist.
    Silberne Fahrzeuge sind in der Regel etwas günstiger als sonstige Farben.

    Was du bei dem Fahrzeug sonst noch beachten musst, solltest du mal über die Suche suchen.

    Insgesamt ein unproblematisches Fahrzeug, wie ich finde.
    Ach ja, achte darauf, dass der Wagen kein Problem mit dem "Shortblock" hat, auch hier hilft die Suche aber weiter. Der Händler kann im System nachsehen, ob der jeweilige Wagen davon betroffen ist oder nicht.


    LG Dominik
     
  4. #3 2Xtreme, 02.05.2011
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Da kommt wohl nur ein Corolla E11 (Facelift ab 2000) oder E12 in Frage. Sind beides ganz gute und zuverlässige Autos. Wie gesagt aber auf das Shortblock-Problem achten.

    Ein Vorteil des Vor-Facelift E11 ist sicher, dass der noch komplett "Made in Japan" ist und noch den alten aber unkaputtbaren 4E-FE/4A-FE Motor hat.
     
  5. #4 destoval, 02.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2011
    destoval

    destoval Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica TS
    Wenn E11, dann den 1,4 er (86 PS) Motor.

    Der 1,6 er (110 PS) säuft relativ viel.
     
  6. #5 Carinadriver, 02.05.2011
    Carinadriver

    Carinadriver Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Shortblock-Problem???

    Ist der 1.6 auch so ein Säufer im E12...sie will ein sparsames Auto ;-)
     
  7. #6 noxx_e12, 02.05.2011
    noxx_e12

    noxx_e12 Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250 / E12 Hagelschaden Edition
    einfach nach shortblock suchen, wirste genug finden.
    sparsam geht schon, hab den 1.6 mit automatik und schaff 600km.
     
  8. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Der 1.3er (4E-FE/86PS) hat bei mir aber auch mindestens 9-9,5 Liter gesoffen da man bei dem Hubraumkrüppel nur auf dem Gas steht...Sparsam ist was anderes^^ Sogar mein 2 Liter frisst nen Liter weniger O.o

    mfg
     
  9. NeF1

    NeF1 Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E11, Celica TS
    Ja bei dem Motor kommt es wirklich darauf an wie man fahren will.
    Mein Opa hatte immer einen Verbrauch von ca. 6,5 Liter, ist jedoch eigentlich nie über 2,5k Umdrehungen gegangen und hat das Gaspedal auch nie ganz durchgedrückt.
    Ich selbst bin meistens so bei 8 bis 8,5 Liter, heißt jedoch nicht das ich wie ein gestörter Rase, aber ich will halt auch nicht wie eine Schnecke durch die Gegend kriechen, deswegen muss man beim Beschleunigen eigentlich immer mind. bis 3k-4k drehen.

    Man kann also mit dem Motor sparsam fahren, aber man muss es auch wollen und besonders viel Spaß macht es dann nicht mehr
     
  10. #9 destoval, 02.05.2011
    destoval

    destoval Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica TS
    Also mit dem 1.4 er (G6) hatte ich einen Verbrauch von 8-8,5 l
    Mit dem 1.6 er (G6) nicht unter 9,0 l, eher Richtung 9,5 - 10 l.

    Meine Freundin fährt nun den 1.6 er und liegt bei ca. 8,5. Sie schleicht aber mehr als sie fährt!
    Meine Schwester fährt den 1.4 er und liegt bei 7,5 - 8 l bei normaler fahrweise.

    Spritsparer sind beide für die Leistung definitiv nicht (Meine TS verbraucht etwas weniger als 9,5 l bei flotter fahrweise)!

    Also wenn du was sparsames haben willst, dann schau dich lieber nach einem E12 um
     
  11. #10 Schöni, 02.05.2011
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Ihr dürft aber auch nicht den Vorfacelift E11 und den Facelift E11 durcheinander schmeißen.

    Der Eine hat den 4afe drin, der andere den 3zzfe, der auch im E12 drin ist. Nur dieser Motor ist vom Shortblockproblem betroffen.

    Wenn jemand aber schon bis 8000 Euro ausgeben kann, sollte er nicht bei einem E11 suche, meine Meinung!

    Bei mir hatte der 4efe immer zwischen 7 und 8 Litern geschluckt. Fand ich ok, bin damit nicht langsam gefahren.
    Mein 4afe im G6 S TTE mit 215ern drauf hatte immer so zwischen 8 und 9 Litern, aber der hat auch wenn er warm war immer ordentlich was leisten müssen :hurra
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    der günstigste corolla wäre dann nen yaris...;)

    wenn sie bisher mit nem 206cc zurecht gekommen ist, reicht der "kleine" dicke.

    1,3l geht gut, 1,5 l geht richtig gut. für ~5.000 euro bekommt ihr vermutlich nen guten 1er, für 8.000 nen 2er. der 2er wird auch nicht deutlich kleiner als nen corolla sein.
     
  13. #12 paseo_rulez, 02.05.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Was ihr für Verbräuche mit dem 1,6er habt :wtf
    Hab den E12 Facelift, BJ 2005 mit dem 3ZZ-Motor und bin zwischen 5,3 und 6,1 Liter, allerdings nur Langstrecke.
    Und ich schleich keineswegs....

    Ein sehr gutes Auto, bin nach 1 Jahr und 21.000 km sehr zufrieden.
    Hab leider ein Motor der vom Shortblockproblem betroffen sein kann aber da der Ölverbrauch bei 0,0 liegt mach ich mir da nicht wirklich Sorgen.
     
  14. #13 joema64, 02.05.2011
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Wenn schon 1,4 dann vvt i mit 97 Ps / 71 KW verbrauch 6,8 bis 8,5 abhängig vom fahren
     
  15. #14 Schöni, 02.05.2011
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Naja, wenn Toyota den Wagen schon mit der Werksangabe von 7,0 Liter angibt, kann bei dir irgendwas nicht stimmen :joint
     
  16. #15 paseo_rulez, 02.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    7,0, richtig.
    Aber mein Paseo war auch mit 7,0 angegeben, da war ich auch bei ca. 5,5 Liter - da ist nix kaputt, ich habs halt drauf :D;)

    Außerdem ist der E12 außerorts mit 5,9 angegeben und ich fahr größtenteils Landstraße, das kommt schon eher hin.
     
  17. #16 destoval, 03.05.2011
    destoval

    destoval Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica TS
    ups, vergessen zu sagen das ich nur PreFace E11 hatte.
    Da hatte der 1.4er 86 Ps.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Also mehr als 9 Liter hatte ich mit dem 1,6er (3ZZ-FE) in meinem G6 nicht - und der lässt sich auch ganz bequem mit 6 Litern fahren.

    Aber wie die meisten schon sagen:der E12 is dann doch irgendwo einfach ein neueres Auto, am besten ein Facelift-Modell nehmen. Nette Versionen waren auch die Modelle Edition und Edition S zum Schluss - die haben 'ne ordentliche Rundum-Ausstattung.

    'Ne große Motorenauswahl hat man ja net: 1,4er oder 1,6er - ich würd da eher den 1,6er nehmen. Warum? Die 110 PS sind IMHO bei einem Auto dieser Größenklasse schon angebracht. Ich möchte in meinem E11 jedenfalls nicht die 97-PS-Version haben.
     
  20. GaKu

    GaKu Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    ?( ich hab mit dem alten 1,6er 4a-fe bisher nichts über 7,9 geschafft. i.d.R. ca. 500-550km bis die leuchte angeht, davon ca. 200 autobahn. aber es ändert sich so gut wie nichts ob ich mal 400km autobahn oder nur 200 autobahn und den rest bei mir rumkurve. macht kaum eine verändeung im verbrauch, bin meist bei ca. 7,2-7,8l, je nachdem ob winter oder sommer.

    vlt. liegts daran dass hier im stadtverkehr ab 20 uhr alle ampeln bis auf eine abgeschaltete werden, ich weiß es nicht.
     
Thema:

Corolla kaufen, nur welchen?

Die Seite wird geladen...

Corolla kaufen, nur welchen? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla E11G6R Original Seitenschweller

    Toyota Corolla E11G6R Original Seitenschweller: Hallo, verkaufe einen gebrauchten Satz Original Toyota Corolla e11g6r Seitenschweller. Sollten auch am e10 passen,hatte sie mal angehalten....
  2. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  3. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  4. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...