Corolla E9 - Leuchtweitenregulierung defekt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von HuMMeL, 16.06.2009.

  1. HuMMeL

    HuMMeL Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, bin neu in dem Forum und habe direkt auch mal eine Frage :)

    Zu meinem Fahrzeug
    Toyota Corolla E9 Liftback, BJ 1990, 55 kw..natürlich in ROt..glaube der wurde nur in der Farbe gebaut :D

    Folgender Sachverhalt:

    Heute beim TÜV gewesen und folgende mängel wurden festgestellt.

    Motorhaube lässt sich direkt öffnen dieser Wiederstand den man erst wegdrücken fehlt -> festgegammelt
    sowie Rost an einer Auspuffhalterung

    Dinge die ich ohne großen Aufwand beheben kann.

    Allerdings war der 3. Mangel ausschlaggebend dafür, dass ich keine neue Plakette bekommen habe.

    Die blöde Leuchtweitenregulierung funktioniert nicht (bis dato wusste ich nichtmal das der Wagen so etwas hat), was der TÜVler als einen "erheblichen Mangel" ansieht X(

    Sprich ich muss das Dingen reparieren, was auch zu meiner Frage führt.

    Bevor ich die ganze Mittelkonsole auseinander nehme würde ich gerne wissen wie diese LWR bei diesem Wagen funktioniert.
    Mechanisch über Seilzüge, Elektronisch oder sogar Hydraulisch ?

    Seilzüge kann ich ja noch selber verlegen aber bei der Elektrik würd es dann auch schon hapern :P

    Zweite Möglichkeit über die ich nachgedacht habe wäre, ob man die Leuchtweitenregulierung nicht einfach ausbauen könnte ?
    Sprich LWR-Rädchen ausbauen und eine Blende über das Loch basteln....nach dem Motto was nicht da ist kann auch nicht kaputtgehen ;)

    Ich weis leider nun nicht ob die LWR ein vorgeschriebenes Teil ist oder als "Sonderzubehör" geführt wird.

    Freue mich schon auf Antworten auch wenn ich glaube, dass nichtmehr sehr viele so eine alte Möhre fahren :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Redfire, 16.06.2009
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Also das Raedchen kann man leicht rausdruecken. Die Mittelkonsole ist eh nur mit 4 Kreuzschrauben fest.

    Am besten einfach mal schaun ob evntl nur der Stecker lose ist.

    Das waere schnell gemacht und koennte der billigste Loesungsweg sein. Also am besten bei den einfachen Sachen wie lose Stecker anfangen.
     
  4. HuMMeL

    HuMMeL Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Soo danke für die Antwort...habe gerade einmal den Stecker überprüft, der sitzt fest

    ABER im zuge der überprüfung ist mir ein dicker Brummer aufgefallen.

    Das LWR-Kabel verläuft inst "leere" mein Scheinwerfer hat gar keinen Anschluss für das Dingen. die beiden kabel Baumeln fröhlich im motorraum rum aber das wars dann auch...folglich kann die gar nicht funktionieren.

    Habe rund um den Scheinwerfer geguckt und selbigen auch ausgebaut, es gibt kein Anschlusskabel.

    überhaupt hängen unter der Mittelconsole und im Motor recht viele Kabel rum.

    Kann es sein das Toyota einen "Universalkabelbaum" verbaut hat. Sprich immer den selben Kabelbaum egal ob man die Funktion hat oder nicht und der LWR wurde in der Mittelkonsole nur installiert weil man dafür keine Blende hatte ?


    Damit wären wir bei meiner 2. überlegung...ist eine Leuchtweitenregulierung überhaupt Pflicht ???

    Ich würd jetzt einfach den Regler ausbauen und damit hat sichs.

    Ist beim rechten Außenspiegel ja genauso...brauch man ja auch nicht solange man einen Rückspiegel hat.
    Es gilt ja nur das es funktionieren muss wenn es vorhanden ist.
     
  5. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    oder jemand hat mal schweinwerfer ohne verbaut. am scheinwerfer ist normalerweise ein stück kabel mit dem stecker dran für die lwr
     
  6. #5 spieler989, 16.06.2009
    spieler989

    spieler989 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E9 GT-i und MB100D
    ich habe sowas garnicht in meinem e9 ;) sonst bau einfach den schalter aus und mach ne blende drüber was nicht da ist kann er auch nicht bemängeln ;) die lwr gab es ja auch erst ab bj 90 soviel ich weis meiner ist 89
     
  7. HuMMeL

    HuMMeL Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal gute Infos...

    also im Schein steht zulassung 90 obs das 89er Modell ist kann ich nicht sagen.

    aber was ich vergessen habe zu erwähnen ist, dass kein "Stellmotor" (hoffe das heißt so) vorhanden ist der die Scheinwerfer drehen könnte.

    Verbastelt.....ähm nein den Wagen hab ich von meinem Opa vererbt bekommen und der war bis dato Unfallfrei und kann auch nicht sagen das er so Technikbesessen war das er alles umgebaut hat :D

    Werd den Regler wohl einfach ausbauen und wenn er doof Fragen stellt dem TÜVler zeigen das da nichts ist, wo man das anschlieen könnte bzw. das kein "Stellmotor" vorhanden ist.

    Es sei denn dieser befindet sich irgendwo im Blinker und nicht davor,dahinter, dadrunter oder daneben :rolleyes:
     
  8. #7 testfahrer, 17.06.2009
    testfahrer

    testfahrer Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Es ist egal ob es einen ´89 modell ist oder nicht. Alle Neuzulassungen ab 01.01.1990 eine LWR haben müssen. Das TOYOTA universelle Kabelbäume benutzt ist richtig, aber die verbauen keine Schalter ein wo das entsprechende System nicht verbaut ist. Ich würde sagen das da falsche Scheinwerfer verbaut wurden.

    mfg
     
  9. #8 Stephan*SAD, 17.06.2009
    Stephan*SAD

    Stephan*SAD Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Honda Civic (FN1), Corolla E9
    Richtig ab BJ 1990 muss mann lwr haben. Das bedeutet für dich, Scheinwerfer kaufen mit lwr
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Redfire, 17.06.2009
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Dann war miner wohl einer der ersten von 1989 mit lwr.
    Erstzulassung am 27.10.1989.

    Hatte da auch mal den falschen Scheinwerfer geliefert bekommen, es aber rechtzeitig bemerkt und umgetauscht.

    Ich hoffe das es ohne Schalter klappt, ansonsten in den sauren Apfel beissen und neue Scheinwerfer kaufen.
     
  12. HuMMeL

    HuMMeL Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sooo danke für die Antworten soweit aber ich glaube ich hab die Antwort auf meine Fragen :)

    Habe mal meinen Fahrzeugschein und den Alten Brief durchforstet.

    Im Alten Brief steht es etwas deutlicher und wurde etwas undeutlich in den Fahrzeugschein übernommen.

    "Aus.Gen.: Ausricht. des Abblendlichtbündels entspr. nicht RI 76/756/*84/8EWG"

    Richtline 76/756 EWG (in "Kurzfassung) besagt etwas über „… Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über den Einbau von Beleuchtungs- und Signaleinrichtungen für Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger an den technischen Fortschritt…“

    Wenn mein Fahrzeug davon ausgenommen ist ist und dem ganzen Kram nicht entspricht un das in den papieren eingetragen sit sollte es kein Problem mehr geben :)

    Dumm nur das das ganze im neuen Fahrzeugschein ncihtmehr so deutlich lesebar ist, da steht nur:

    Ausn.:Ausr. D. Abblend. Enspr. N. RI.....

    Das N kann hier alles Bedeuten "niicht, noch, neutral, neuer, nada nixda etc." :rolleyes:

    Habe das ganze auch erst in verbindung mit dem alten Abgegammelten Fahrzeugbrief verstanden da es dort ausführlicher steht und nicht so extrem Abgekürzt steht.

    Achja Baujahr ist übrigens 87, Zulassung aber irgendwie erst 90 steht auch im alten Brief..im neuen nichtmehr.

    Kann diesem neumodischem Zeug irgendwie ncihts abgewinnen alles muss in Minimalsprache verfasst werden X(
     
Thema:

Corolla E9 - Leuchtweitenregulierung defekt

Die Seite wird geladen...

Corolla E9 - Leuchtweitenregulierung defekt - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...