Corolla E9 Gt-I Beratung gesucht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Crusador, 25.08.2010.

  1. #1 Crusador, 25.08.2010
    Crusador

    Crusador Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toyota Gemeinde,

    ich bin neu hier und hoffe ein paar Antworten auf meine Fragen zu bekommen und später auch mal anderen weiter zu helfen.

    Kurz zu meiner Seits:
    Ich heiße Frank, bin 25 Jahre und studier Maschinenbau.


    Ich will mir jetzt ein neuen Gebrauchten zulegen.
    Vorher hatte ich einen VW Corrado. Hab ihn geliebt, nur im Winter ging er leider von mir. (Schnee und Leitplanke ist net toll...)
    Naja, hatte lange Zeit viel Spaß mit ihm, nur jetzt ist er halt weg und jeder andere VW als Nachfolger wär nur ein versuchter Ersatz und nicht das gleiche. (Ich würde ihn wohl hassen)

    Von daher hab ich mich jetzt komplett neu umorientiert und will mir einen Toyota zulegen.
    Hab mich jetzt länger mit Toyota beschäftigt und das Konzept und alles gefällt mir sehr gut.

    Für einen MR2 fehlt mir leider die Kohle.
    Wenn mal irgendwo ein AE86 auftaucht, fehlt mir auch die Kohle.
    Darum bin ich jetzt auf den E9 gestoßen. Habe auch schon einen Gt-I im an der Hand.

    Ich würde gern mal ein paar Daten zu dem Wagen wissen.
    Genau Leistung und Drehmoment z.B. Hab da im I-Net zwar was gefunden, aber da steht irgendwie immer wieder was anderes. Nichts konkretes.
    Was hier dann jetzt geschrieben wird, nehme ich dann als Fakt an.

    Mich interessiert:
    * Leistung bei Drehzahl
    * Drehmoment bei Drehzahl
    * MAX Drehzahl
    * Verbrauch
    * Abgas einstufung (E1 oder E2)
    * Generell grundliegende Informationen zum Motor
    * Gewicht
    * Informationen zum Fahrwerk
    * Zugänglichkeit für Ersatzteile
    * Allgemeine Schwächen
    * Stärken

    (Bilder zu Motor und Fahrwerk wären auch kul)


    Wenn sonst noch jemanden etwas Nennenswertes über das Auto einfällt, einfach posten.


    Was für Firmen für Tunig-Zubehör gibt es???
    (Kenn nur so die ganzen Sachen für VW Audi und BMW)
    Dann könnt ich mich dort schonmal ein wenig einlesen.

    Was für empfehlenswerte Lektüren gibt es über das Auto, wo ich ggf. mal Informationen für Reparaturen oder Ähnlichen raus beziehen könnte???


    Ich weiß, ich weiß... Fragen über Fragen
    aber ich will halt net die Katze im Sack kaufen...

    Danke schon mal für für eure Hilfe.

    Gruß Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 motorsport-e9, 25.08.2010
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Schön das zumindest einer von vielen zur Vernunft kommt. :]

    Um deine Fragen, als ehemaliger E9 GTI Fahrer zu beantworten:

    - 85kw / 116 PS bei 6600 u/min. (7200 u/min Beginn roter Bereich)
    - ca. 140Nm bei 4800 u/min. (genauen Wert habe ich leider nicht mehr vor Augen)
    - Euro 1 Norm (grüne Plakette ich komme)
    - 1005kg (Version ohne Schiebedach)
    - Einzelradaufhängung an Vorder- und Hinterachse (nicht wie der Corrado :D )
    - Ersatzteilbeschaffung ist kein Problem, da man auf die beliebige Modellvariante zurückgreifen kann (gilt für Karosse)

    Der Motor ist ein Sahnestück von Toyota - Bezeichnung: 4A-GE

    Viele hier aus dem Forum fahren mit dezent gemachten 4A-GE Motoren rum.
    Ohne die Motorinnereien zu ändern schafft man gut und gerne 20-25PS zu holen, ohne der Standfestigkeit zu schaden.
    Generell schaffst du mit dem Motor mehr als 250.000km, sofern du ihn immer schön warmfährst und ihm Öl und Wasser gibst, quasi Inspektion machst.
    Da haut es dir vorher die Karosse durch, bevor der Motor hochgeht - da wären wir auch bei der Schwachstelle des Corolla E9 = ROST!

    Eine gute Rostvorsorge sollte bei dem Fahrzeug getroffen worden sein, ansonsten sind gute Schweißerkenntnisse gefragt!

    Tpyische Stellen sind hinter den Seitenschwellern, die hinteren Dome + die Schweißnähnte drum herum und die Radläufe hinten.
    Ich persönlich hatte bei meinem gar Blumenkohl unter der Rücksitzbank gehabt.


    Wenn sich die Gelegenheit bietet und ich einen gut erhaltenen E9 Gti bekommen kann, dann schlage ich zu. Da hängen einfach zu viele gute Erinnerungen dran.

    Ein guter E9 GTI sollte immer ein Schönwetter-Fahrzeug sein!!!
    Für alles andere ist er defintiv zu schade.

    Auch ein paar Tuning-Möglichkeiten gibt es die man nicht vorenthalten möchte:

    http://trc-tuning.com/index_shop.htm

    http://www.fensport.co.uk/Parts.aspx

    Das meiste an Zubehör bekommst du allerdings aus England!


    So hier auch noch 4 Bilder von meinem ehemaligen Gti ;(

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Edit: Wenn noch was zu ergänzen ist oder etwas falsch ist - verbessern! :D
     
  4. #3 Nic Sudden, 25.08.2010
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Zum Motor:
    4A-GE im AE92 nur mit Kat(?) , also 116 PS bei ~6600 1/min und um die 140 (+/- 5) Nm bei ~5200 1/min.
    Maximale Drehzahl wurde mal diskutiert: Link
    Verbrauch geht von 7 l/100km bis "zuviel" (Dauervollgas/Rennbetrieb)
    Abgaseinstufung dank Kat Euro 1 (nicht gleich E1 !) Umrüstung auf Euro 2 nicht möglich soweit ich weiß.
    Informationen zum Motor gibts im Internet Bergeweise (spezielles hier zu erfragen; gibt einige Spezialisten). Für den Anfang: Link (gute Seite).

    Gewicht dürfte < 1000kg sein. Genau weiß ichs nicht.

    Fahrwerk: Einzelradaufhängung, Scheibenbremsen und Stabis an beiden Achsen. Vorne McPherson; Hinten 3 Zugstreben plus Feder/Dämpferbein.

    Ersatzteile müsste es noch original bei Toyota geben.

    Tuning Zubehör gibts auch, ist aber zum Teil etwas schwieriger zu beziehen als bei europäischen Herstellern.

    Da gibts ne Aufstellung was alles im und am Auto drann ist und wie es grob zusammengehört.

    Hoffe das ist alles korrekt so, da zum größten Teil aus dem Gedächtnis geschrieben. ?(


    Edit: da kann einer schneller Tippen. Was nichts heißen muss, da ich langsam bin. :D
     
  5. #4 motorsport-e9, 25.08.2010
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    :P Danke für deine Ergänzungen, habe auch alles nicht mehr ganz zusammen bekommen.
     
  6. #5 Crusador, 25.08.2010
    Crusador

    Crusador Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    KUL KUL!!!! Danke schonmal für die schnelle Antwort.
    Ich seh schon, ich bin hier gut aufgehoben.
    Vorallem der Link mit den Ersatzteilen und Baugruppen ist gut.


    Einzelradaufhängung an der Hinterachse :D geilo!!!
    Das und der fehlende Heckantrieb haben mich am Corrado am meisten gestört!!!
    Jetzt bitte kein Salz mehr in die noch zu frische Wunde streuen...
    Aber das sind so die kleinen aber feinen Details. Wo VW gespart hat oder garnet dran gedacht hat, weil es vllt von ihrem Konzept abweicht, hat Toyota alles mit rein gebracht.
    Naja, net nur VW war so, sondern auch viele andere europäischen Marken.



    Motor hat bei dem eventuell "zukünftigen" 145tkm runter.
    Mal schauen was ich mit dem mach.
    Beim Corrado hatte ich eine Scharfe Nocke verbaut und die Ein- und Auslasskanäle weiten lassen, Kopf geplant und Ventile neu eingeschliffen. Dazu noch einen Fächerkrümmer und eine komplette Gruppe A Abgasanlage drunter.
    Das hat schon viel durchzug gebracht. An sowas hatte ich auch bei dem hier gedacht.
    Aber dafür ist dann erstmal Sparen angesagt.

    Das mit dem Rost hab ich schon gelesen. Werd mir morgen den Wagen anschauen und da mal besonders auf die besagten Stellen achten. Die Radläufe sollen net mehr so die besten sein. Naja... ich werds morgen sehen.

    Das er net auf D3 (Euro2) umgerüsten werden kann, ist schade. Ist halt schon viel Padde was man da im Jahr sparen könnte...
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Öhm, weil du gerade schreibst dir hat am Corrado der Heckantrieb gefehlt - den hat der E9 GTi übrigens auch nicht ;) Nur noch der AE86 hatte Heckantrieb!
    Und 145km geht so noch, aber ich würde mir trotzdem Gedanken über einen Grundlegenden Motorcheck machen, der 4AGE ist nunmal ein "Sportmotor" und wurde, auch neu, so gefahren. Nur damals war das mit dem warmfahren noch nicht so bekannt. Soll ja auch heut noch nicht jeden erreicht haben :D Und da reagieren die Motoren natürlich extrem empfindlich. Hohe Ölverbräuche, Lagerschaden, und sonstige Motorschäden aller Art gibts zu hauf! Du kannst auch schauen ob dein Objekt schon den "7-Rippen" Motorblock verbaut hat (müsste aber beim Kat Modell eh der Fall sein!) oder noch einen 4AGE der ersten Serie mit 3 Rippenblock!

    Und was du mit Teile meinst ist jetzt die Frage, Optik oder in Richtung Performance? Da gibt es (international) genug Teile und Möglichkeiten für den 4AGE! Allerdings ist das alles deutlich teurer als für dt. Autos - Nachfrage ist einfach um ein vielfaches geringer und daher die Beschaffung teuer.
    Daher immer die erste Frage, was bist du in der Lage und willst du auch wirklich in den Wagen investieren?
     
  8. #7 Crusador, 26.08.2010
    Crusador

    Crusador Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir bewußt, das der E9 leider keinen Heckantrieb hat.
    Darum schau ich auch neben bei nach einen AE86. Aber die sind ja sowas von rar. Hatte da was die Tage gelesen, das es irgendwie nur noch knapp 20 zugelassene AE86 in Deutschland gibt.

    Optisch will ich gar net so viel an dem machen. Geht mir mehr um Motor und Fahrleistung.
    Sprich:
    * Gescheites Fahrwerk (glaub ich spar dann für ein K-Sport. Wollt ich ursprünglich auch für den Corrado) und dazu Domstreben etc.
    * Gute Abgasanlage die net so laut ist, aber gut performance hat.
    * Motor Bearbeitung bzw. Tunig-Teile


    Der Gt-I ist Baujahr 87. Vielleicht bringt dir das was in Bezug zu den Rippen.
    Wo ist der Unterscheid zwischen 3 und 7 Rippen??? Bringt das irgendwelche Vorteile???
    Wie oder wo sind die Rippen??? Oder seh ich die sofort wenn cih auf den Motor schau???
    Ein paar Sachen wurden am Motor schon überholt. Der E9 sollte neu Aufgebaut werden. Jetzt wird er halt doch verkauft.
     
  9. #8 motorsport-e9, 26.08.2010
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Scheint der E9 Gti ausm mobile.de zu sein.

    Vom E9 gabs auch ein Facelift, dass nie in Deutschland verkauft worden ist.
    Sofern du mal die Bremsscheiben an der Vorderachse wechseln musst, dann hast du die mit dem kleineren Durchmesser.

    Die Rippen am Block dienen zur Kühlung.

    7-rib-Block gibts bei den 4A-GE Motoren mit KAT (rote Aufschrift auf dem Ventildeckel)
    3-rib-Block gibts bei den 4A-GE Motoren ohne KAT (blaue Aufschrift auf dem Ventildeckel)

    Problem bei den 3-rib-Blöcken soll wohl ein Kolbenkipper sein.
    Ich selber kenne aber keinen Fall, wo das eingetreten ist.

    Mit dem gescheiten Fahrwerk bist du bei K-Sport / D2 richtig aufgehoben! :]
     
  10. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Gibt auch Nonkats mit 7 Rippenblock - auch in Deutschland, hab da selber einen :D
     
  11. #10 motorsport-e9, 26.08.2010
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Verdammte Hybrid-Zwischenmodelle. :D :D :D
     
  12. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Hab ein komplettes Facelift, bis auf den nicht vorhandenen Kat :D
    Also Bremse, Kupplung, auch sonst, große Lippe, Lufteinlass, Handbremshebel rechts, etc alles Facelift.
    Erstzulassung btw. .08.1987
     
  13. #12 motorsport-e9, 26.08.2010
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    MR2 AW11 zählt nicht. :P :D
    Habe meinen Karosserie-technisch auf Facelift umgerüstet.
    Habe zu Hause noch einen Schriftverkehr mit Toyota liegen, in dem von Hitzetoden bei den Vorfacelift-Modellen die Rede ist.

    Aber back to topic:
    Bei den AE86 sollten das ein paar mehr sein.
     
  14. #13 Crusador, 26.08.2010
    Crusador

    Crusador Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Könntet ihr mal Bilder zum vergleichen posten??? Wäre echt net. Muss ja mal langsam ein Auge dafür bekommen.

    Der E9 hat 116PS. Sollte dann also der RedTop sein oder???
    Was soll bitte ein Kolbenkipper sein??? Bitte net schlagen, aber hab das hier zum ersten mal gehört.


    Die größeren Bremsen werden aj wohl ohne weiteres nach zu rüsten sein, oder???
    Gab es die Hitzetote auch beim E9 oder nur MR2???


    Jab, der wagen bei mobile ist von einem Mitstudenten aus meiner FH.
    Werd ihn mir gleich dann mal komplett anschauen.
     
  15. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erstmal Glückwunsch zum Interesse an Toyota :D

    Nu die weniger guten News ohne Reihenfolge:
    Der E9 Gti bei mobile.de scheint ein umgebauter Si oder kein deutscher Gti zu sein. In D hatte der Gti immer in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller/Spoiler und Heckspoiler. Servo und el. Schiebedach gabs glaub ich auch nicht in der deutschen Version. Check das mal wo er herkommt, dann (oder mit Bildern) können genauere Aussagen über den Motor gemacht werden.

    Dei "große" Bremse kann relativ einfach nachgerüstet werden, allerdings sind die Teile rar und ebenfalls nicht in D serienmäßig verbaut worden. Schweiz, Österreich und die Beneluxländer waren da glücklicher getroffen.

    Zum Thema Rost wurde ja schon einiges erzählt, ich mach mal weiter...
    Der Vorderwagen ist solide, außer die untere Kühlerstrebe, die sind meißtens angerostet, ist aber net wild. Die vorderen Kotflügel rosten aber gerne. Kritisch wirds hinten... Radläufe ist klar, aber auch unter den hinteren Seitenscheibenleisten gammelt es gern. Heckklappe ist auch ein Opfer. Wie schon erwähnt, die Schweller, besonders hinten. Da er ein Schiebedach hat dürfte sich unter der unteren Kotflügelverschraubung an der A-Säule auch Rost befinden. Heikles Thema sind die hinteren Dome, da kann alles gammeln. Anschluss zum Bodenblech, außen im Radlauf die untere Y-Versteifung welche an den Hauptrahmen geht, untere Gurtbefestigung, obere Rücksitzbankarretierung, untere Rücksitzbankverschraubung...
    Ich and einer Stelle würde ihn auf ner Hebebühne checken und mir alles! genau anschauen. Rost ist immer da ;)

    Du hattest ja nen Corrado, anscheinend nur den 2l, in dem Fall ist der Corolla n tick schneller. Erwarte nicht zuviel vom 4age, er ist ne sehr gute Ausgangsbasis aber Serie nicht gerade schnell. Subjektiv macht der Motor Spaß, nüchterne Zahlen (9,... Sek. bis 100) zeigen ein anderes Bild.

    Das Getriebe auch checken. Oft schaffens die Synchronringe der unteren Gänge bei max. Drehzahl net mehr sauber zu arbeiten. Außerdem "leiert" der 5. Gang gerne aus, merkt man wenn der Schalthebel bei Lastwechseln nach vorne und hinten wandert. Kann, wenns ganz schlimm ist, soweit gehen dass der Gang während der Fahrt rausfliegt.

    Könnt noch ne halbe Std. schreiben....
    Falls noch mehr Fragen hast, immer her damit

    Mfg gt16

    P.S.: Der Preis ist lächerlich, viel zu hoch :(
     
  16. #15 morscherie, 26.08.2010
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    was die große bremse angeht könnte ich demnächst was anbbieten.

    was tunigteile für den 4age angeht gibt es fast alles.
     
  17. #16 Crusador, 26.08.2010
    Crusador

    Crusador Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also... Was ich jetzt einschätzen kann, ist das ein GTI.
    Er hatte die Streben vorne am Dom, war ein Black-Red Head, hatte den großen Tacho und Scheibenbremsen vorne und hinten. Laut ihm sind es auch die größten die es standart von Toyota gibt.
    Zu den Anbauteilen, es wurden diverse Leisten etc von einem Si verbaut. Das hat er mir auch gesagt. Sowie auch die Servolenkung vom Si.
    Er macht das mit seinem Bruder. Der hatte auch schon mehrere GTIs gehabt.
    Die LiMa wurde nach vorne versetzt, damit hinten Platz für die Servopumpe ist.

    Zum Rost.
    Er hat vorne hier und da paar Roststellen, die man aber abschleifen kann und grundieren.
    Farbe ist mir erstmal Wurscht, von daher ist das net schlimm.
    Problem sind die Radläufe hinten.
    Am Ende sind die Radläufe schon am Rosten.
    Auf der Beifahrerseite ist es sogar leicht durch. Wenn man im Kofferaum die Klappe auf der Beifahrerseite auf macht, kann man das am Rücken vom Radkasten sehen.


    Hab natürlich auch ne Probefahrt gemacht. ISt was ganz anderes. Der Corrado mit seinen 2Litern Hub hat von untern raus viel mehr gedrückt. Ab 4000rpm gings wurds aber deutlich weniger. Da kommt der kleine 1,6er Motor ja erst in Wallung.
    Gut das du das mit dem Schaltknüppel erwähnt hast. Das mit dem Ruckeln hat er auch gemacht. aber net nur beim 5ten Gang.
    Hab den aber keinerlei Bachtung geschenkt. Kenn viele alte Autos die das haben und noch immer fahren. Aber da war ich wohl zu blauäugig.
    Was verstehst du unter ausgelutschen Gang??? Und wie kommt es, das es sich auf den Schaltknüppel auswirkt???

    Was wär deiner Meinung nach ein angebrachter Preis???
     
  18. #17 Authrion, 26.08.2010
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    nur halt nicht zu corrado-preisen, leider.
     
  19. #18 Nic Sudden, 26.08.2010
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Also die Einlasskanäle sind bei dem Motor vom Werk aus eher zu groß als zu klein, weswegen die bei der nächsten Generation dem so genannten Smallport auch verkleinert wurden und man sich das TVIS sparen konnte.
    Da gibts eigentlich nur Feinheiten zu erledigen wie leicht glätten (Golfballeffekt) und Strömung im hinteren Bereich vor den Ventilen verbessern.

    Übrigens auch ne gute Seite mit ein paar sehr interessanten Bildern und Modifikationsverschlägen. Etwas unübersichtlich aber hoch informativ.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was du über den Rost schreibst ist sehr wahrscheinlich nur die Spitze des Eisbergs ;)
    Ich würde das sehr genau prüfen, denn wenn ein Corolla E9 stirbt gibt es nur einen Schuldigen-Rost. Alles andere, egal was, überlebt er :D
    Hatte vor kurzer Zeit schon einem anderen User n Tip gegeben und dir die Bilder nochmal rausgesucht. Perfektes Beispiel um zu verdeutlichen wie man sich täuschen kann...

    Ich hatte schon zwei E9 "in Händen" bei denen ich die Gurtbefestigung abschrauben wollte aber dann die ganze Versteifungsplatte rausgerissen ist beim Lösen der Schraube...



    Wenns bei nem Fzg. mit Schaltgestänge oder nem Hecktriebler vorkommt kann das normal sein, bzw. ist nicht so schlimm. Der E9 hat Schaltseile, da sollte sowas nicht Stand der Technik sein :D
    Es liegt an Synchronkörper/Schaltmuffe/Schaltgabel vom 5.Gang.
    Ursächlich dafür ist aber ein defektes Hauptlager der Abtriebwelle.


    Da er ja noch bis 2/2012 HU hat wären max. 1000¬ angebracht.
    Natürlich sind da der emotionale Wert und der tatsächliche Zustand (den ich nicht kenne) nicht berücksichtigt.
    Ohne den Wagen gesehen und gecheckt zu haben mache ich keine Preisangabe.

    Mfg gt16
     
  22. #20 Crusador, 27.08.2010
    Crusador

    Crusador Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Defektes Hauptlager der Abtriebswelle.... hmmm
    hört sich nach mehr Arbeit an und gegebenen Falls nach einem neuen Getriebe.
    So ein sch..ß!!!

    Er würde ihn mir für 2000€ geben. Das ist mir aber mit dem Rostbefall und der bevorstehenden Arbeit und Kosten noch zu viel.
    Mal abwarten. Vielleicht kann ich da auch noch was besseres rausholen.


    Vielen Dank an alle die bis jetzt was gepostet haben.
    Ihr habt mir sehr viel geholfen.
    Ich werd mir die Sache nochmal in aller Ruhe gut durch den Kopf gehen lassen.

    Wenn's der GTI net wird... wird vielleicht bald ein anderer irgendwo auftauchen...
     
Thema:

Corolla E9 Gt-I Beratung gesucht

Die Seite wird geladen...

Corolla E9 Gt-I Beratung gesucht - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...