Corolla E12 Wassereinbruch an der A Säule tropfts

Diskutiere Corolla E12 Wassereinbruch an der A Säule tropfts im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo an alle, ich hoffe ihr könnt mir bei folgendem Problem helfen. Bei der rechten A Säule meines E12 kommt oben, zwischen A Säulenverkleidung...

  1. #1 Mercurius, 26.02.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Hallo an alle,

    ich hoffe ihr könnt mir bei folgendem Problem helfen.

    Bei der rechten A Säule meines E12 kommt oben, zwischen A Säulenverkleidung und dem Himmel, Wasser raus. Ich habe auch ein Schiebedach. Wenn es da runtertropft wird der Beifahrersitz total durchnässt.

    Ich vermute, dass dort irgendwie Wasser nicht mehr richtig abläuft oder sowas. Wenn es mal richtig regnet, tropft es dort runter wenn ich gerade oder "rechtslastig" parke, also die Brühe in diese Richtung tendenziell fließt.
    Wenn ich dann losfahre, kommt beim Beschleunigen auch mehr Wasser runter, also hat sich da auch ein kleiner "See" gebildet.

    Ich habe mal die A Säulenverkleidung aus geclipst, da sind mir 2 kleine Rollsplittsteine und eine Käferleiche entgegen gekommen, und bissl Wasser. Den "See" habe ich damit schon mal gefunden, er bildet sich in der Plastikstruktur der A Säulenverkleidung.

    Was soll ich da tun? Gibts irgendeinen Wasserablaufkanal den man als Laie reinigen kann oder so?

    Ach ja Waschanlage und SB Hochdruckreiniger hab ich schon inzwischen mal gemacht und da hat nix getropft, also scheint nur Dauerregen irgendeinen verstopften Ablauf zu "überlasten".

    Für jeden Tipp bin ich dankbar. :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    Beim nächsten Auto kein Schiebedach mehr. Die machen gerne Probleme.

    Hilft dir zwar aktuell nicht, aber mehr fällt mir nicht ein. :)
     
  4. #3 der-alph, 26.02.2009
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    das hatten sie doch neulich im Tv auch, da hatten sie auch ein Schiebedach und einer der Wasserablaufschläuche hatte sich gelöst und hat den Wagen unter Wasser gesetzt.
     
  5. #4 veilside, 26.02.2009
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    ja entweder ist da ein Schlauch verstopft oder abgerutscht
     
  6. yaooh

    yaooh Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    da würd ich auch nicht allzu lange mit fackeln sondern möglichst bald in der werkstatt vorbei. da es aller wahrscheinlichkeit nach vom schiebedach kommt, muss wohl ein defekt vorliegen. und wasser im auto ist nie so gut^^
     
  7. #6 RALLE86, 26.02.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Infrage kommen ein gelöster Ablauschlauch oder ein verstopfter Ablaufkanal,
    jedoch bei diesen Mengen an Wasser wie du sie beschreibst sollte mal die Justierung des Schiebedaches sowie die Dichtung geprüft werden.
    Das nachjustieren bei meiner E10 mit nagerüsteten Schiebedach hat Wunder gewirkt.
    mfg
     
  8. #7 der_jens, 22.03.2009
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    COROLLA E10 COMPACT, YARIS P1, COROLLA E12 COMPACT, Derzeit AVENSIS T25 d-Cat Sol, AVENSIS d-cat E
    Ich denke auch das das der Ablaufschlauch ist.Also kein schiebedach mehr beim nä. Auto. :rolleyes:
     
  9. #8 Mercurius, 22.03.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Ach so falls die Lösung des Falles interessiert.

    Beim Vorbesitzer ist irgendwie das Schiebedach eingeschlagen worden oder ähnliches, denn in den Kanälen waren Reste von der Colorverglasung. Die Toyotawerkstatt die das gemacht hat, hat da wohl geschlampt und das net richtig sauber gemacht. Es waren angeblich auch an gut sichtbaren Stellen noch Glasreste.
    Jaja die Toyota Werkstätten in Köln scheinen nicht das wahre zu sein (Vorbesitzer wohnt in Köln)
     
  10. #9 nemesis1988, 14.01.2010
    nemesis1988

    nemesis1988 Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    muss des thema noch mal hoch holen weil ich nix anderes gefunden hab..

    un zwar stand bei mir gestern links neben dem lenkrad in diesem kleinen fach wassser...

    könnte das auch vom schiebedach kommen, oder meint ihr woanders her?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Mercurius, 14.01.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Wenn die Verkleidung an der A-Säule Wasserflecken hat oder nass ist, dann sind die Ablaufkanäle verstopft. Kannst auch bissl dran rumdrücken und rückeln ob da Wasser nachläuft oder noch drin ist.

    Ansonsten, haste bei Regen/Schnee vielleicht die Türe aufgemacht und es ist was reingekommen? Oder haste das Fenster auf gemacht?

    Wenn mein Auto zugeschneit ist, fällt Schnee ins Auto wenn ich den Türrahmen nicht sauber gemacht habe. So kann sich zufälligerweise auch Wasser irgendwo sammeln.
     
  13. #11 Toyo-San, 14.01.2010
    Toyo-San

    Toyo-San Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 J
    Es gibt da noch ein anderes Phänomen - hatte ich mal bei meinem 123erBenz da war folgendes : Fahrzeug stand wie immer draussen ,im Winter waren die Ablaufleitungen zugefroren und als dan die Übergangszeit begann (von Minus in Plus Grade ) hatte ich mal morgens auch nen nassen Sitz. Folgendes war passiert :die Ablaufleitung war zugefroren und auf dem Dach ist der Schnee geschmolzen und an den"Dichtungen" die eigentlich nur richtig gegen Wind und groben Schmutz schützen ,durchgesickert hat sich gesammelt und ist dann oben über den Rand gelaufen und ins Wageninnere getropft. Sowas kommt selten mal vor - halt dann wenn so Umstände aufeinander treffen.
    Sicherlich kann auch mal die Ablaufleitung verstopft sein kommt aber eher seltener vor. Die Ablaufleitung kann man auch mit VIEL Gefühl und nem Bowdenzug reinigen -sollte man aber nur machen wenn man sowas schonmal gemacht hat . Die Gefahr besteht ,dass man sich den Schlauch vom Anschluss runterschiebt.

    Grüze Toyo-San
     
Thema: Corolla E12 Wassereinbruch an der A Säule tropfts
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis a säule nass

    ,
  2. toyota verso regenwasser

    ,
  3. Corolla a Säule undicht

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 Wassereinbruch an der A Säule tropfts - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera

    Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera: Ich habe einen Toyota Corolla Verso 2005 und ein Navi B9002 TNS600 RADIO CD Das habe ich bereits durch ein Din2 Radio/Navi ersetzt. Jetzt möchte...
  2. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  3. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  4. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...