Corolla e12 Remus Hilfe !!!!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Hofipofi, 16.09.2014.

  1. #1 Hofipofi, 16.09.2014
    Hofipofi

    Hofipofi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12J
    Hallo und guten Abend.
    Und zwar ich hatte ja den Bosi Sport Auspuff. Den hatte ich verkauft und habe mir den Remus gekauft nun hab ich ihn vor 2 - 3 Monte verbaut und habe Etz wieder das Problem, das er an den flansch undicht wird / ist. Der original Auspuff hatte am flansch die zwei muttern fest verschweißt, ich muste beim Remus zwei muttern kontern um den flansch zu verbinden !!

    Wäre es besser die Muttern an den Remus flansch an zu schweißen und dan zu verbinden oder giebts noch andere Ideen oder Tipps den dichter zu bekommen oder ähnliches ???

    Schönen Abend euch noch !!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hofipofi, 16.09.2014
    Hofipofi

    Hofipofi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12J
    Achso noch etwas die Dichtung und schrauben waren neu !!
     
  4. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    schraubs nochmal auf, nimm nochmal ne neue dichtung, und schmier so auspuffdichtmasse mit drauf. Beim zusammenschrauben drauf achten dass die dichtung schön plan aufliegt und die rohre sich nicht verkanten.
    und fest genug zusammenschrauben.

    evt hilft es auch erstmal wenn du die schrauben nachziehst, vielleicht hat ja die dichtung etwas nachgegeben.
     
  5. #4 Hofipofi, 17.09.2014
    Hofipofi

    Hofipofi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12J
    Hey Hey guten Morgen danke schön mal. Was mir auch halt noch komisch ist und zwar es ist ja eine schraube und zwischen der schraube ist ja die Feder zwischen schrauben Kopf und flansch. Ich habe ein Bild dazu.

    [​IMG]

    Da sieht man das die eine weiter raus ist aber schon am Anschlag drin ist !! Ich werde es Etz mal noch mal versuchen wie du es geschrieben hast !!!

    Danke schon mal !!
     
  6. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Auf der rechten Seite liegt der Flansch nicht richtig an,da wirds auch rausblasen. Wenn da kein Gewinde mehr an der schraube ist dann besorgen dir eine passende aus dem baumarkt Und schraub das so weit zusammen dass der Flansch anliegt. Ob man die feder wirklich braucht weiß ich nicht, aber ohne Feder und normaler Schraube würde es mit Sicherheit dicht werden
     
  7. #6 Hofipofi, 17.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2014
    Hofipofi

    Hofipofi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12J
    So sah die schraube aus :
    [​IMG]

    Und die kann man nur bis zum Anschlag reindrehen und da kommt dann die Feder zum Druck machen denk ich mal anders konnte ich mir das nicht erklären !!
     
  8. #7 friedel, 17.09.2014
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
    Die Federn sorgen dafür, dass die Verbindung flexibel bleibt. Daher auch nur eine bestimmte Gewindelänge die verhindert, dass die Federn komplett zusammengedrückt werden. An dem Übergang zum restlichen Abgassystem wird auch das Drehmomentspiel des Motors in dessen Auifhängung ausgeglichen. Daher wird die Dichtmasse um den Flansch nicht allzulange halten. Einige Hersteller verwenden ein flexibles Rohrstück. Bei meiner Alpine habe ich das umgeändert und ein Flexrohr eingebaut, aber dicht werden muß das Teil bei sachgemäßer Montage auf jeden Fall. Durch das zu feste Anziehen kann höchstens die Dichtung beschädigt sein.
     
  9. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    ja wenn ich mich da auch mal einmischen darf,

    es sieht in der tat so aus, als wäre der flansch einfach nicht korrekt angezogen.
    Also er sitzt schief drauf.
    mach das ganze nochmal ab, vllt ne neue dichtung, falls du die nun schief gedrück hast und schraub das ganze gleichmäßig fest
     
  10. #9 Hofipofi, 18.09.2014
    Hofipofi

    Hofipofi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12J
    Ok danke schön schon mal Jaa also ich glaube ich hatte den Fehler gemacht das ich erst eine Seite und dann die andere angezogen hatte Dichtung hab ich bestellt 4 Euro !! Hab gleich Sicherheits halber 2 gekauft !! Bei Toyota wollten die für die Dichtung 25 Euro !!! Jaa dan werde ich das nochmal machen müssen !!!
     
  11. #10 max_rockatansky1985, 19.09.2014
    max_rockatansky1985

    max_rockatansky1985 Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CorollaTSC
    Und da integer Fehler beide gleichmäßig anziehen dann sollte das auch klappe Viel Erfolg
     
  12. #11 max_rockatansky1985, 19.09.2014
    max_rockatansky1985

    max_rockatansky1985 Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CorollaTSC
    Liegt der und klappen sollte da stehen blödes Handy :P
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Hofipofi, 24.09.2014
    Hofipofi

    Hofipofi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12J
    hey hey ich noch mal weis vll jemand welche die richtige Dichtung dafür ist ??

    ich habe etz zwei bestellt aber die sollen etz die falschen sein welche sind den die richtigen ??

    http://ecx.images-amazon.com/images/I/51+PoZa6RlL._SX300_.jpg

    oder die ??

    http://media.mister-auto.com/bolk/dichtring-abgasrohr/624x390/999bol-c071084-1.jpg

    Die erste ist wie ein KONUS !! VEGAZ art Nr. TD-133

    Die Zweite ist auf beide seiten abgerundet !! Bosal art Nr. 256-116

    Nun welche ist die richtige ??

    Danke noch mal im voraus !!
     
  15. #13 max_rockatansky1985, 08.10.2014
    max_rockatansky1985

    max_rockatansky1985 Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CorollaTSC
    Müsste die von bosal sein wo beide Seiten rund sind
     
Thema:

Corolla e12 Remus Hilfe !!!!

Die Seite wird geladen...

Corolla e12 Remus Hilfe !!!! - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...