Corolla E12 - Nachrüst-PDC ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Seriousseb, 14.07.2014.

  1. #1 Seriousseb, 14.07.2014
    Seriousseb

    Seriousseb Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 '05
    Hallo und guten Morgen, Toyota-Gemeinde!

    Ich habe ein Problem mit meiner PDC. Letzten Dienstag hatte ich den Wagen vom Karosseriebauer abgeholt, weil ich eine Bekanntschaft zwischen Radkasten und Gartenmauer arrangiert hatte -.-

    Jedenfalls ging die PDC vorher ohne Mucken. Nachdem ich den Wagen abgeholt hatte war mir tags drauf aufgefallen, dass die PDC nach einlegen des Rückwärtsgangs nicht sofort mit einem Piepton den Einsatz bestätigt, sondern sehr verzögert reagiert hat.

    Am Samstag ging sie dann gar nicht mehr. Weder das rote Kotrolllicht noch der Pieper. Ein Vibirieren wie im Web zu lesen ist, kann ich an den Sensoren auch nicht fühlen.

    Es ist sicher keine Original-PDC, war aber schon eingebaut, wie ich den Wagen vom Händler gekauft hatte.

    Der Aufbau ist simpel: 2 Sensoren in der Stoßstange hinten, ein Lautsprechergehäuse samt roter LED auf der Ablage im Kofferaum an der C-Säule. Von da verschwindet ein Kabel durch ein kleines Loch hinter die Verkleidung.
    Wenn ich die Abdeckung abnehme, um an die Rücklichter zu kommen, seh ich an einem roten Kabel eine Klemme, von der ein weiteres rotes Kabel abgeht und zusammen mit einem schwarzen Kabel, welches unter dem Rücklicht an einer Schraube auf Masse geht, hinter der Verkleidung verschwindet.
    Ich nehme an, dass das rote Kabel am + vom Rückfahrlicht hängt und dieses die PDC aktiviert, wenn es angeht. Kabel sehen auch in Ordnung aus. Ich nehme mal an, dass irgendwo hinter der rechten Verkleidung im Kofferraum eine Art Steuergerät sitzen müsste?

    Woran kann es nun liegen, dass die PDC erst verzögert und dann gar nicht mehr reagiert?

    Ich wollte zwar einen Termin beim Karosseriebauer machen, hab aber Sorge, dass die mir die Diagnose in Rechnung stellen, wenn das Teil defekt ist und das nicht deren Verschulden durch möglicherweise falsches anschließen war.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyoholic, 14.07.2014
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    ich will dem Karosseriebauer keine Schuld geben, aber mit ziemlicher sicherheit, hat er beim Bearbeiten des Radlaufes das Kabel abgeknipst/durchgeflext etc. und nachher wieder "so angeschlossen", heißt das es funktioniert^^ oder halt nicht.
    Mein Karosseriebauer hat mir Beispielsweise gesagt, das er ein S-VideoKabel übersehen hatte, war vor mir selbst Provisorisch verlegt, am Radlauf lang. Beim ersetzen des Radlaufs hat er Natürlic dort kein Kabel erwartet.

    Also mein Tipp, überprüf (oder lass überprüfen) den Masse Anschluss, und alle Kabelverbindungen.
    Ein Karosseriebauer ist halt kein Elektriker.
     
  4. #3 Seriousseb, 15.07.2014
    Seriousseb

    Seriousseb Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 '05
    Guten Morgen,

    danke erstmal für die Rückmeldung. Also die Kabelführung verläuft im Wageninnern hinter den Verkleidungen und weit weg vom neu eingesetzten Blech.

    Ich habe jetzt erstmal einen Termin bekommen, Donnerstag muss ich den Wagen nochmal abgeben, dann werden die wohl die Stoßstange nochmal abnehmen und alle Verbindungen prüfen.

    Hab auch mal beim Händler angerufen, um rauszukriegen, was da eigentlich damals verbaut wurde. Aber da liegen keine Informationen vor.

    Sollte das Ding am Donnerstag/Freitag tatsächlich kaputt sein, muss ich wohl selbst ran und die Verkleidungen im Kofferraum rausnehmen und nachgucken, was da drinne steckt. Wetter soll ja gut werden zum WE.
     
  5. #4 Seriousseb, 18.07.2014
    Seriousseb

    Seriousseb Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 '05
    Fall geschlossen. Das Massekabel hatte keinen richtigen Kontakt, Fehler behoben.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Corolla E12 - Nachrüst-PDC ohne Funktion

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 - Nachrüst-PDC ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...