Corolla E12 Lenkrad schräg

Diskutiere Corolla E12 Lenkrad schräg im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Moin! Ich versuche bereits seit langem eine vernünftige Sitzposition zu finden, aber irgendetwas stimmt nie. Zusätzlich traten bei längeren...

  1. #1 GrauerWolf, 30.09.2008
    GrauerWolf

    GrauerWolf Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ich versuche bereits seit langem eine vernünftige Sitzposition zu finden, aber irgendetwas stimmt nie. Zusätzlich traten bei längeren Fahrten Verkrampfungen im linken Arm auf.
    Dabei fiel mir auf, dass ich den linken Arm länger machen muß, wie den rechten, wenn ich das Lenkrad in gleicher Höhe umfasse.

    Rein optisch kam es mir auch so vor, dass die linke Seite des Lenkrades näher zum Armaturenbrett stand, wie die rechte. Auch das Toyota-Emblem in der Mitte des Lenkrades ist etwas nach links versetzt.

    Zum Vermessen so Pi mal Daumen spannte ich eine Schnur in gleichmäßigem Abstand von den Seitenfenstern Fahrerseite zur Beifahrerseite. Als Messpunkt nahm ich die Kunststoffkante der vorderen Ecke im Fenster (in meinem Fall) + 29 cm.
    Das Ergebnis fand ich erschreckend: Die linke Seite des Lenkrades steht 15 mm näher Richtung Armaturenbrett wie die rechte Seite. Dieser Abstand ist unabhängig vom Lenkeinschlag, also gleichbleibend beim drehen des Lenkrades.
    Jetzt erklärt sich mir auch das große Spaltmaß zwischen der Verkleidung des Kombischalters am Lenkrad und dem Armaturenbrett. Hier soll ja aufgrund der Lenkradverstellung etwas Luft sein. Bei meinem Corolla kann man aber rechts den Zeigefinger zwischen Armaturenbrett und Lenksäulenverkleidung stecken und links ist kein Platz.

    Eine Wiederholung meiner recht einfachen Messung an einem anderen Corolla ergab nur eine minimale Abweichung der Lenkradstellung von 5 mm, was man wohl vernachlässigen kann.

    Ist es möglich, die Stellung der Lenksäule zu korrigieren? Kann so eine Schrägstellung vielleicht von einem Unfall kommen, den der Vorbesitzer verschwiegen hat?

    Wäre dankbar für Tips.

    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    hat deine rolla nen unfall gehabt?? ist die lenksäule isgesammt locker??
     
  4. #3 GrauerWolf, 17.10.2008
    GrauerWolf

    GrauerWolf Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, die Werkstatt hat es geprüft und mit anderen Fahrzeugen verglichen.:rolleyes: Dabei hat sich herausgestellt, dass bei vielen Fahrzeugen (Corolla, Auris, ein Mazda) das Lenkrad bzw. die Lenksäule leicht schräg steht. Dies fällt optisch im allgemeinen sofort auf, wenn man sich den Ausschnitt für die Lenkradverkleidung im Armaturenbrett ansieht und die Spaltmasse rechts (groß) und links (klein) vergleicht.
    Eine Erklärung für diese Konstruktion hatte der Meister leider nicht. 8o

    Bei meinem Corolla ist die Abweichung bezogen auf die Mitte des Fahrersitzes jedoch so groß, dass es optisch stark auffällt. Das Emblem des mittleren Einsatzes ist nicht mittig, die rechte Seite des Tachos ist durchs Lenkrad verdeckt.

    Das kann natürlich auch am Sitz liegen, meinte die Werkstatt. Man will sich bei Toyota Deutschland erkundigen und dann, wenn möglich, eine Lösung präsentieren.

    Frage an die Experten: Kann man die Sitzschienen etwas nach links versetzen?. Sind da Langlöcher vorhanden? ?(

    Andy :D
     
  5. #4 Bezeckin, 17.10.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    nein. wirst du nicht versetzt bekommen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Corolla E12 Lenkrad schräg

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 Lenkrad schräg - Ähnliche Themen

  1. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  2. Lenkrad Fernbedienung

    Lenkrad Fernbedienung: Nabend... Ich suche die Kabel bzw der die Stecker von der LFB beim Corolla Verso von Bj 04... Hab da zwei Stecker, mit jeweils drei Kabel, jedoch...
  3. Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm

    Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm: Hallo toyota Gemeinde, in meinem Familienkreis gibt es einen Corolla Verso Benziner 1,8l Bj. 2005. Der müsste den 1ZZ-FE Motor drin haben....
  4. Tacho e12

    Tacho e12: suche einen weißen Tacho für einen e12 oder evtl andere tachoscheiben
  5. Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE

    Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE: Hallo liebe Toyota Freunde, Da ich hier neu bin, habe ich als erstes die Sufu gequält, leider ohne Erfolg. Ich möchte meinen Fuhrpark um einen...