Corolla E12: Lack am Radlauf blättert ab

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von diosaner, 10.12.2010.

  1. #1 diosaner, 10.12.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Es kommt mir so vor, als wenn da hinten mal was nachlackiert wurde und durch die eventuelle schlechte Vorarbeit der Lack sich nun löst.
    Vielleicht ein leichter Lackschaden oder sogar Unfall?

    Man kann ja über Toyota sagen was man will, aber ich habe noch keine Lackablösung gesehen, zumindest nicht bei Werkslackierungen.

    Ich würde mal beim Händler fragen, ob der Wagen schonmal dort nachlackiert wurde.

    Das wäre mein Gedanke zu deinem Lackproblem.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    wenn Du Ihn dieses Jahr erst beim Händler gekauft hast, dann hast Du doch noch Gebrauchtwagengarantie. Oder?
    Schau
    Lara
     
  4. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    es zwingt dich keiner, zu jedem thema deinen senf zu zu geben...

    aber wenn, dann erst LESEN und dann SCHREIBEN... :rolleyes:

    und bitte bitte wir verzeihen dir deinen fehler...

    _______________________________________________________

    wie ist denn dein draht zu händler...


    warst du vor dem kauf schon kunde?

    man kann ja erstmal reden, bevor man sich auf die bedingungen beruft

    schau

    sapi
     
  5. Vince

    Vince Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS HSD, P9 Blue, A3 8PB Ambition, Corsa D Color Edition, Passat B7 Variant Bluemotion
    Habe ich auch als erstes dran gedacht, aber bei dem Händler, bei dem ich den gekauft habe, ist definitiv noch nichts lackiert worden, der hat den nämlich für mich bei nem anderen Toyo-Händler rausgesucht, weil ich damals in Urlaub "musste", nachdem mein E10 gestorben war und ich bis zum Urlaubsende was neues brauchte. Er hat dann nach meinen Vorgaben ebendiesen E12 rausgesucht, weiß nur leider nicht, bei welchem Händler, aber werd das mal erforschen und dann den anderen Händler fragen.

    Wer sonst noch Ideen hat, ich freu mich über jede Antwort, die weiterhilft :)
     
  6. Vince

    Vince Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS HSD, P9 Blue, A3 8PB Ambition, Corsa D Color Edition, Passat B7 Variant Bluemotion
    An sich gut, man kennt uns da schon recht lange, mein Corolla war der dritte Wagen seit 2005, den wir dort gekauft haben und in den Jahren mit den Toyotas vorher haben die bereits immer um uns geworben, als wir noch in Wuppertal beim Händler gekauft haben, den mein Vater halt persönlich schon lange kannte. Seit der in Wuppertal 2004 dann zum Mitsu/KIA etc. Händler wurde sind all unsere Toyos, auch die privat oder beim anderen Händler gekauften, bei unserm örtlichen Händler gewartet worden und wir haben auch bis auf einen Fehler bei der Achsvermessung nie Probleme gehabt.

    Das Ding ist nur, dass ich manchmal den Eindruck habe, dass dieser Händler nicht sonderlich bemüht um Kulanz oder Garantieanträge bei Toyota ist, sondern eher selbst mal was aus eigeneer Tasche springen lässt. Und das möchte ich nicht, zumal er den Wagen ja auch woanders her hat.

    Von daher wäre es halt schön, wenn es bereits bekannte Fälle die per Kulanz oder Garantie geregelt wurden, gegeben hätte.
     
  7. #6 XP9Driver, 10.12.2010
    XP9Driver

    XP9Driver Guest

    Hallo, mein Vater hat auch einen E12 (12/04) mit einem vorangegangenen Unfallschaden gekauft. Ist auch im Radkasten etwas mies ausgebessert worden, sodass jetzt etwas Farbe abblättert. Ist zwar ärgerlich aber man sollte es nicht überbewerten. Mit Garantie wird da wohl nichts mehr sein (da schon über 3 Jahre drüber), es sei denn man kann Rost oder ähnliches von innen nach außen nachweisen (Durchrostungsgarantie). Wenn der Toyota Händler kein Einsehen hat, kann man es vielleicht über den Parkschadenschutz probieren, den manche Versicherungen (z.B. DEVK) anbieten. Hier ist man mit 50 Euro Selbstbeteiligung für die Beseitigung einer schadhaften Stelle einmal im Jahr dabei. Wurde der Wagen als unfallfrei verkauft und man kann einen Unfallschaden nachweisen, etwa via Lackschichtdickenmesser (oder gar Gutachter), so könnte man auf Schadensregulierung pochen bzw. Preisminderung verlangen. Mein Onkel macht solche Bagatellsachen immer selber. Schleifen, notfalls Spachteln und drüberlackieren. Braucht man natürlich die Originalfarbe und Klarlack, wenn der noch nicht in der Originalfarbe drin ist. Sieht mann hinterher fast nix mehr (auch so eine Art Smart Repair). Eigenkosten sind die Farbe und etwas Zeit und Liebe zum Detail.
     
  8. #7 veilside, 11.12.2010
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Das kann ich so nicht ganz Unterschreiben Bei den Aygos in 3PO gibt es die Probleme schon.
    Aber das betrifft wirklich nur 3PO (Rot) sonst hat Toyota allgemein keine Probleme mit abblätterndem Lack.

    Den Weg zum Toyotahändler kannst dir sparen dafür ist das Auto einfach zu alt...
    Geh zu einem Lackierer und zeigs dem der wierd dir dann schon sagen was gemacht werden muss.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Blechmech, 11.12.2010
    Blechmech

    Blechmech Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    erst mal Lackdicke messen dann weis du ob es Original oder nachlackiert ist ca. 80 bis100 my (0,1 mm ) ist ab Werk
     
  11. #9 diosaner, 11.12.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ein Aygo :rolleyes:

    Ist für mich kein Toyota. :P :P
    Bei denen meine ich, das es die Stoßstangen betrifft, oder?

    Aber sonst kann man über die Qualität vom Lack nix sagen. :]
     
Thema:

Corolla E12: Lack am Radlauf blättert ab

Die Seite wird geladen...

Corolla E12: Lack am Radlauf blättert ab - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...