Corolla E12 Kupplungsschaden - finde keine passenden Teile

Diskutiere Corolla E12 Kupplungsschaden - finde keine passenden Teile im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Gemeinde, ich bin recht neu hier im Forum und werde meine Vorstellung noch nachholen, aber brauche vorerst dringend Hilfe und hoffe auf...

  1. #1 JoeHan130, 10.11.2021
    JoeHan130

    JoeHan130 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1,6
    Hallo Gemeinde,

    ich bin recht neu hier im Forum und werde meine Vorstellung noch nachholen, aber brauche vorerst dringend Hilfe und hoffe auf Unterstützung!

    Kurze Vorgeschichte: Seit 2016 fahre ich Corolla E12 mit 1,6 Liter Benzinmotor und Schaltgetriebe, vor kurzem habe ich mir einen neuen gekauft, da ich einen mit Tempomat und AHK gesucht hatte, was ich bei meinem alten nicht nachrüsten konnte (Vorfacelift ohne E-Drosselklappe).

    Den neuen hatte ich gestern angemeldet und heute ist mir beim Einkuppeln in den 2. Gang im Kreisverkehr die Kupplungsscheibe gebrochen, somit kein Kraftschluss mehr und ich musste abgeschleppt werden. Es hat sich nicht vorher angekündigt, es gab keine Geräusche und die Kupplung hat bis dahin sauber geöffnet und geschlossen, ohne zu rutschen, daher hat es mich kalt erwischt.
    Bisher war meine Ersatzteilsuche vergebens, auf den üblichen Teileseiten findet man keine genauen Angaben, ob die Kupplungssätze passen und da die Arbeit recht zeitaufwändig ist und ich keine eigene Hebebühne habe, kann ich es mir nicht leisten, erst beim Einbau zu bemerken, dass das gekaufte Teil nicht passt.

    Kleine Frage am Rande: Ich wollte einen der User hier direkt anschreiben, statt ein neues Thema zu eröffnen, aber habe keinen Button dazu gesehen. Muss man dazu bereits Beiträge verfasst haben oder wie kann ich persönliche Nachrichten schreiben?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen kann, welche Kupplung ich verwenden kann, am besten natürlich vom originalen Hersteller (Aisin?) und keinen Billigschrott. Bei Toyota kosten die Teile schlappe 630€ und momentan muss ich sehr aufs Geld schauen leider, aber im Zubehör sollte man ja fündig werden. Ich brauche das Fahrzeug täglich für die Arbeit, daher kann ich nicht lange warten.

    Die Infos zum Fahrzeug:
    KBA Nummern: 5013/ACB
    VIN: SB1KZ20E40F064694

    Vielen Dank vorab!

    Ergänzung: soweit ich weiß, braucht man beim Kupplungstausch auch noch neue Sicherungsringe der Abtriebswellen und neues Getriebeöl, wenn mir da jemand Empfehlungen geben könnte, wäre ich sehr dankbar. Ebenso falls man noch weitere Teile braucht, sollte ich welche vergessen haben.
     
  2. Anzeige

  3. #2 wolfE12, 11.11.2021
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    140
    Hier sind mal die originalen Teilenummern, sollte das Umschlüsseln erleichtern.
    Scheibe: 31250-05101
    Deckel: 31210-05016
    Lager: 31230-05012

    Gruß Wolfgang
     
  4. #3 Schuttgriwler, 11.11.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    10.235
    Zustimmungen:
    272
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32, EP91
  5. #4 SterniP9, 11.11.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.959
    Zustimmungen:
    1.564
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
  6. #5 JoeHan130, 12.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2021
    JoeHan130

    JoeHan130 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1,6
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Ich war gestern und heute beruflich unterwegs, deswegen komme ich erst jetzt wieder zum Schreiben. Die Originalnummern helfen mir auf jeden Fall weiter, ich werde wahrscheinlich eine Werkstatt beauftragen müssen, da ich auf die Schnelle keinen Platz zum Schrauben bekomme und falls die Werkstatt auch Probleme hat, passende Teile zu finden, kann ich denen jetzt die Nummern geben oder alternativ fragen, ob ich die Teile bestellen und von ihnen einbauen lassen kann.

    Könnt ihr mir auch etwas zu den Marken sagen, welche da empfehlenswert sind? Zwischen der Ashika und der Japanparts bei Kfzteile24 liegen z.B. über 200€ und gerade sehe ich auch, dass die laut der Website bzw. laut Herstellerbeschreibung nicht passen sollen, aber da sind die Seiten auch manchmal ziemlich dumm, den Fall hatte ich schon. Also dass ich Teile über OE Nummer gesucht habe, diese dann als nicht passend beschrieben wurden, aber trotzdem gepasst haben...

    Finde es an sich schon bemerkenswert, dass Kupplungssätze so günstig angeboten werden, würde aber im Zweifel lieber zur 200-300€ Variante greifen, wenn die dann deutlich länger hält. Bei mir halten Kupplungen sowieso sehr lange, fahre da sehr materialschonend und viel Langstrecke.

    Edit: bei der Japanparts ist auch ein Schwungrad dabei, das erklärt natürlich den Preisunterschied...
     
  7. #6 Schuttgriwler, 12.11.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    10.235
    Zustimmungen:
    272
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32, EP91
    LuK habe ich im CVerso D4D drin, hat mir der Händler hier im Ort 2018 eingebaut, greift tadellos und sanft.
     
  8. #7 JoeHan130, 12.11.2021
    JoeHan130

    JoeHan130 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1,6
    Ich habe mir mal eben die Teile angeschaut. Bei der Scheibe und dem Lager finde ich nichts, aber bei der Druckplatte steht überall, dass die nur bei Avensis und Corolla Verso passt, was stimmt denn nun? Hast du dich vertan oder passt der Deckel auch beim E12 1,6 Liter? Gegen mehr Anpresskraft hätte ich grundsätzlich nichts, aber montierbar sollte die Druckplatte schon sein.
     
  9. #8 Schuttgriwler, 12.11.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    10.235
    Zustimmungen:
    272
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32, EP91
    Ich habe die Teilenummern aus Eigeninteresse gegengeprüft, die stimmen, auf der ET# der Scheibe fußtmein kfzteile24 link
     
  10. #9 SterniP9, 12.11.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.959
    Zustimmungen:
    1.564
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Die Kupplungssätze sind wirklich günstig, aber im Fall der Fälle ohne wirkliche Garantie, denn oft steht auf der Rechnung: "Einbau nur durch geschultes Fachpersonal".
    Also hat der "Nichtfachmann", auch wenn er alles richtig gemacht hat die "Arschkarte".
    Die Werksatt berechnet für den selben Satz gerne das 2-3-fache, haftet dann aber auch bei Problemen.

    Bei Deinem Fahrzeug ist es wirklich schwierig, etwas zweifelsfrei passendes zu finden. Der Aisin-Satz ist nur für Baujahr 01/03-12/03 geeignet, laut dieser Seite: https://web.tecalliance.net/aisin-europe/de/parts/cars/assigned?assemblyGroupId=100051&targetId=16373&typeNumber=16373&groups=479&brands=166&page=0#@brc/brands:Auto;targetType:cars/assem:TOYOTA%20COROLLA%20(_E12_)%201.4%20VVT-i%20(ZZE120_);targetType:cars;targetId:16373;typeNumber:16373/lnkparts:Kupplungssatz;targetType:cars;assemblyGroupId:100051;targetId:16373;typeNumber:16373;groups:479;brands:166;page:0

    Deshalb hatte ich Dir in #4 den Rat mit der telefonischen Nachfrage gegeben!
    Bestelle doch einfach mehrere Sätze, wenn die Eignung nicht klar ist und sende das nicht passende zurück, wenn es nun mal nicht anders geht!
     
  11. #10 JoeHan130, 13.11.2021
    JoeHan130

    JoeHan130 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1,6
    Ja, das mit der telefonischen Nachfrage bei kfzteile24 & co ist so eine Sache, die wissen auch nicht wirklich Bescheid, wie denn auch, bei hunderten Fahrzeugmarken und Millionen von Autoteilen? Die wollen sich meistens nicht den Schuh anziehen und garantieren, dass die Teile passen. Hab ich zumindest so erlebt.

    Ist ja echt bescheuert, dass mein Corolla da anscheinend so speziell ist und ich nicht einfach eine Kupplung finde...

    Geschultes Fachpersonal bin ich ja, Gesellenbrief als Mechatroniker ist vorhanden, aber werde wie gesagt mangels Hebebühne ne Werkstatt beauftragen müssen. Mal schauen, wie viel die für die Teile verlangen oder ob man eigens bestellte Teile mitbringen kann, ist immerhin eine freie Werkstatt im ländlichen Bereich, die sind da vielleicht lockerer drauf.
    Auf jeden Fall danke ich euch nochmal und werde berichten, wenn mein E12 wieder fährt :)
     
    SterniP9 gefällt das.
  12. #11 JoeHan130, 25.11.2021
    JoeHan130

    JoeHan130 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1,6
    Wie versprochen:

    Habe heute meinen Corolla aus der Werkstatt abgeholt, läuft wieder.
    Jetzt zu den schlechten Nachrichten:

    Die Reparatur belief sich auf insgesamt 1170€ (Werkstatt hat die Teile besorgt, mitgebrachte Teile verbauen die nicht, Preis finde ich allerdings sehr fair), da die Antriebswelle vorne links durchgebrochen war und ebenfalls ersetzt werden musste. Die war auch der Grund, warum ich keinen Vortrieb hatte, die Kupplung ist zwar verschlissen, aber hätte wohl noch genug gegriffen, um den Wagen zu bewegen.

    Hab gestern bereits den Verkäufer angeschrieben und eine Forderung gestellt, den Kaufpreis zu mindern, da er in der Gewährleistungspflicht steht und das meiner Meinung nach ein erheblicher Schaden ist und ich mehrere Wochen mein Auto nicht benutzen konnte aufgrund dieses Mangels.
    Wer sich in Rechtsfragen auskennt, darf sich gern melden oder mich direkt anschreiben, ich befürchte, dass es auf einen Rechtsstreit hinausläuft und bin noch unerfahren bei diesen Geschichten...
    Ich kenne zwar viele Menschen mit verschiedenen Hintergründen, aber leider war noch kein Anwalt dabei, mit dem ich mich anfreunden konnte ^^
     
  13. #12 Chemnitzer, 25.11.2021
    Chemnitzer

    Chemnitzer Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    126
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi T25 und Suzuki Alto
    War der Automat wirklich gebrochen?
    Wieso wechselt man nicht erstmal nur die Antriebswelle, wenn diese gebrochen ist?
    Da muss doch das Getriebe nicht raus.
     
  14. #13 SaxnPaule, 25.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2021
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    626
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Die gebrochene Antriebswelle kann nicht beim Kauf bereits defekt gewesen sein. Somit kein verschwiegener Mangel. Bei einem Privatverkauf hast du da schlechte Karten.
    Kupplung ist ein Verschleißteil. Da sehe ich ebenfalls keine Chance etwas zu erreichen.
    Beim 1.8er T25 gibt es exakt das gleiche Problem. Die linke Antriebswelle gammelt über die Jahre hinweg und irgendwann macht es Knack.
    https://www.avensis-forum.de/threads/gebrochene-antriebswelle-links.14310/

    Durfte ich leider auch erleben.

    Kupplungswechsel hat mich beim FTH 1040 EUR gekostet mit 10% Kostenübernahme dank Garantie. Die neue Antriebswelle waren 524 EUR bei 40% Kostenübernahme dank Garantie.
     
    SterniP9 gefällt das.
  15. #14 JoeHan130, 26.11.2021
    JoeHan130

    JoeHan130 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1,6
    Es war ein Kauf vom Händler, nicht privat.
    Und ich habe den Wagen mit einem Freund per Anhänger abgeholt, da die Reifen uralt und laut waren und weil die Spritkosten so geringer waren. Nach dem Kauf bin ich keine 50km mit dem Wagen gefahren, daher sollte ich schon argumentieren können, dass die Welle bereits beim Kauf defekt war.
    Der Kupplungsautomat war intakt, die Kupplung war wie gesagt einfach nur verschlissen, insofern passt es schon, dass die gewechselt wurde. Belagstärke war weniger als 1mm vorhanden.

    Was wäre eigentlich gewesen, wenn ich auf Achse zurück gefahren, mir die Welle auf der Autobahn abgerissen wäre und infolgedessen ein Unfall stattgefunden hätte? Dann hätte sich der Händler wohl auch strafbar gemacht im Falle einer Verletzung, vielleicht sogar von mehreren beteiligten, je nachdem?
    Dieses Szenario war gar nicht unwahrscheinlich, weil ich ursprünglich auf Achse fahren wollte und der Weg um die 200km lang war...
     
  16. #15 SaxnPaule, 26.11.2021
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    626
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Die Welle wird am stärksten beim anfahren belastet und bricht deshalb bei den meisten genau dabei durch.

    Selbst wenn dir die Welle auf der BAB bricht, die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls ist sehr gering. Du hast einfach keinen Vortrieb mehr, weil das Differential eben nur noch auf dieser Seite Kraft ausübt. Der Schaden am Auto wäre aber wahrscheinlich größer gewesen. Querlenker, Koppelstange und was weiß ich noch hätte dabei mit kaputt gehen können. Bei mir hatte es die Koppelstange mit krumm gehauen.

    Du weißt schon, was die Antriebswelle macht? Wie willst du argumentieren, dass sie beim Kauf bereits defekt war und du trotzdem 50km gefahren bist? Du kannst nicht einen Meter mit defekter Antriebswelle fahren. Zumindest nicht mit diesem Auto ;)

    Lies den von mir verlinkten Thread und schaue dir da auch die Bilder an.
     
  17. #16 SterniP9, 26.11.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.959
    Zustimmungen:
    1.564
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Ẁenn ich mir den gesamten Thread so durchlesen, stellt sich mir die Frage, wer das o.g. festgestellt hat. ?(

    Dann sollte man ja vor der Demontage des Getriebes die gebrochene Antriebswelle "bemerkt" haben.
    Warum werden dann Getriebe und Kupplung ausgebaut? :doh

    Wie mein "Vorredner" schon schrieb, wirst Du bezüglich Gewährleistung etc. sehr schlechte Karten haben. 8o
     
    Chemnitzer gefällt das.
  18. #17 SchiffiG6R, 26.11.2021
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.962
    Zustimmungen:
    440
    Fahrzeug:
    FoFo ST, G6R, Vitz, Roller
    Zumal man bei Kauf vom Händler sich zuerst eine Reparaturfreigabe holen sollte damit man nicht auf den Kosten sitzen bleibt.
     
  19. #18 JoeHan130, 04.03.2022
    JoeHan130

    JoeHan130 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1,6
    Hat lange gedauert, aber kann zumindest das Thema Antriebswelle nun beiseite legen.

    Die Kommunikation mit dem Verkäufer war sehr anstrengend, hatte nicht selten das Gefühl, dass er nicht ansatzweise versteht, was ich von ihm will und wir aneinander vorbeireden.
    Letztlich wurde sich auf eine Erstattung von immerhin 250€ geeinigt, auch wenn das meinerseits nichtmal die Kosten für die Antriebswelle deckt, die bei 400€ lagen. Zwischenzeitlich musste auch noch das vordere rechte Radlager ersetzt werden, wäre natürlich besser gewesen, wenn das direkt mit der Antriebswelle gemacht worden wäre, aber ist zu diesem Zeitpunkt anscheinend nicht auffällig gewesen. Bin glaub mittlerweile bei 1700€ Reparaturkosten bei dem Wagen und wollte noch die Bremsanlage auf die nächstgrößere umbauen und Ansaugung sowie Einspritzung vom 1ZZ verbauen, aber dazu schreibe ich dann mehr in meiner offiziellen Vorstellung.

    Wird wohl ein Fass ohne Boden...
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schuttgriwler, 04.03.2022
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    10.235
    Zustimmungen:
    272
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32, EP91
    Bei diesen unnötigen Arbeiten: Ja.

    Lager kündigen sich eigentlich meist langsam an, außer der Käfig platzt, hat der in der Werkstatt das Lager nicht geprüft ?
     
    SterniP9 gefällt das.
  22. #20 Rollakuttel, 04.03.2022
    Rollakuttel

    Rollakuttel Der sich TrAxX bestellt <3

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.076
    Fahrzeug:
    T25, T27
    Bremse umbauen beim 1,6er...? Wozu? Das Auto ist doch bei weitem nicht so schnell, das die Bremsanlage überfordert wäre.
    Nächst größeres Modell wäre dann der TS, der hat die selben Sättel. Diesel hat größere Scheiben, aber da müssen dann auch die Sättel Halter mit getauscht werden. Ob das an die 1,6er Federbeine passt, weiß ich nicht mehr. Bin ich zu lange raus aus dem Thema. Der TSC hatte auch ne größere Bremse, allerdings auch nur größere Scheiben. Sättel sind identisch zum TS, die wurden mit Adaptern versetzt. Gab es damals ein komplettes Set. Aber das noch zu finden, da haste warscheinlich eher nen 6er im Lotto. Kann mich erinnern, das die Scheibenbeschaffung für den TSC zuletzt vor paar Jahren schon richtig problematisch war. Glaube, hier war mal einer im Forum unterwegs, der hatte den Bock auf Fiat oder Alfa Bremse umgebaut.
     
    SterniP9 gefällt das.
Thema:

Corolla E12 Kupplungsschaden - finde keine passenden Teile

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 Kupplungsschaden - finde keine passenden Teile - Ähnliche Themen

  1. Felgengrösse Toyota Corolla E12

    Felgengrösse Toyota Corolla E12: Guten Abend liebe Damen und Herren ✌️ Ich hätte eine kurze Frage, ich fahre aktuell auf meinem Corolla E12 15 Zoll Felgen, da mir diese aber zu...
  2. Beleuchtung Warnblinker Corolla E12

    Beleuchtung Warnblinker Corolla E12: Hallo zusammen, ich suche die Birne für die Beleuchtung des Warnblinker-Schalters am E12. Diese ist nicht im Schalter, sondern wird über ein...
  3. Corolla E12 Teil der Sitzverriegelung gebrochen

    Corolla E12 Teil der Sitzverriegelung gebrochen: Hallo zusammen, am Beifahrersitz ist ein Teil der Sitzverriegelung abgebrochen. Das Teil sitzt links und rechts im Hebel zur Entriegelung für die...
  4. Kompatibilität Automatikgetriebe Corolla E12 Verso und Corolla E12 Schrägheck

    Kompatibilität Automatikgetriebe Corolla E12 Verso und Corolla E12 Schrägheck: Hallo an die Experten, ich hoffe jemand kann mir helfen und meine Frage beantworten. Mein Automatikgetriebe an meinem Corolla E12 BJ2003...
  5. Kupplungsschaden Corolla E12

    Kupplungsschaden Corolla E12: Hallo, bei unserem Corolla Kombi, Bj 2004 ist bei 85000km ein Kupplungsdefekt aufgetreten. In hohen Gängen und etwas mehr Gas rutscht die Kupplung...