Corolla E12 - Gelenkkopf lässt sich nicht aus dem Getriebe ziehen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von corollaguy, 25.08.2013.

  1. #1 corollaguy, 25.08.2013
    corollaguy

    corollaguy Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
    Da ich das Getriebe (C50) meines Corollas (BJ. 2002 E12 1.6) ausbauen möchte, müssen die Gelenkköpfe der Antriebswelle ab. ich habe bereits versucht, die mit Hammer und Meißel herauszutreiben, aber es gelingt nicht. Zwar hat das ganze ca 5 mm Spiel, aber mehr lässt sich der Gelenkkopf nicht bewegen. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich das Teil möglichst unversehrt heraus bekomme?? Hier nooch ein Bild zur veranschaulichung...
    [​IMG]

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten. :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 altmarkmaik, 25.08.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Ehrlich gesagt,

    Kann ich auf dem bild nichts erkennen.
    Was ist da abgebildet ?

    Warum möchtest oder willst Du das getrieb ausbauen ?

    Gruß von einen anderen 1.6er E12 Fahrer.
    Maik
     
  4. #3 altmarkmaik, 25.08.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Sorry

    jetzt kann ichs sehen.mein smartphone hatte erst nur den obwren teil abgebildet.
     
  5. #4 corollaguy, 25.08.2013
    corollaguy

    corollaguy Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kommt ein Tauschgetriebe rein. :)
    Mein Aktuelles Getriebe hat leider den Geist aufgegeben..
     
  6. #5 altmarkmaik, 25.08.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Geist aufgegeben ?

    Kam das auf einmal oder schleichend ?

    Meins müsste nehmlich auch irgendwann getauscht werden.
    Getriebeeingangslager defekt .....

    Bin aber auf der Suche nach einem 6 Gang Getriebe vom E11 G6 Facelift mit 3ZZ oder 4ZZ Motor.


    Baust Du ein überholtes oder gebrauchtes Getriebe ein ?

    Werde das Thema hier weiterbeobachten und wenn ich meins wechsle ,dich bestimmt kontaktieren.

    Was hast Du denn vorher alles ausgebaut ?


    Mach aber bloß nichts mit Gewalt.Aber das weist Du ja selber ;)


    Viel Erfolg
    Maik
     
  7. #6 matty1512, 25.08.2013
    matty1512

    matty1512 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h und Celica ST205
    Um die Antriebswelle rauszubekommen, hilft nur ein Montierhebel und ein großer Hammer...
    Bisher hat das in den Fällen, die ich hatte, völlig ausgreicht!
    Was ist an dem Getriebe im Eimer? Lager gefressen?

    Gruß
     
  8. #7 diosaner, 25.08.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Die Antriebswelle ist durch einen kleinen Ring gesichert. Dieser öffnet sich beim Einstecken der Welle und sichert diese vor dem herauswandern. Um nun die Welle ausbauen zu können muss man zwischen Welle und Getriebe vorsichtig einen stumpfen breiten Meißel einschlagen, damit dieser Ring sich beim austreiben zusammen drückt.
    Also ein wenig Gewalt und die Welle löst sich aus dem Getriebe.
    Es gibt zwar Spezialwerkzeug von Toyota wie z.B. Schlagabzieher aber wenn man so was nicht hat muss man sich eben anders behelfen.
    Das mit dem Meißel hast du schon richtig erkannt nur wohl etwas zu zart an die ganze Sache gegangen.
     
  9. #8 corollaguy, 26.08.2013
    corollaguy

    corollaguy Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten, ich werde gleich mal versuchen, ein bisschen Gewalt mit Hammer und Meißel walten zu lassen. 8) Über (Miss-)Erfolge berichte ich dann später..

    Das kam aufeinmal. Ich muss dazu sagen, dass ich einen sehr Materiallastigen Fahrstil habe. Ich denke Dass ich mir da ein Lager zerschossen habe, oder ein Zahn Abgebrochen ist, irgendwas in der Richtung...

    Ein überholtes, mit Garantie natürlich!!

    Ich bin ja mit dem Ausbau noch Beschäftigt... Aber wenn mich nicht alles Täuscht, müssen nur die Antriebswellen raus, vielleicht noch diese "Mittelstrebe", wo auch der Abschlepphaken dran ist und dann kann man das Getriebe nach unten hin ablassen.
     
  10. #9 corollaguy, 26.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2013
    corollaguy

    corollaguy Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Soo das ganze hat wunderbar geklappt, es war tatsächlich einfach etwas mehr Gewalt nötig, als ich zuerst vermutet hatte. Mit ein bisschen Geschick ist das aber alles kein Problem. Ein paar Bilder gibt es auch noch dazu. Herzlichen Dank nochmal für die guten Tipps vorallem an matty1512 und diosaner

    Hier sieht man die Gelenkköpfe mit dem besagten Ring
    [​IMG]



    [​IMG]
     
  11. #10 matty1512, 26.08.2013
    matty1512

    matty1512 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h und Celica ST205
    Gerne :)
    Hast es denn schon draußen?
    Die Längsstrebe (mit der Abschleppöse) musst auf jeden Fall ausbauen inkl. dem hinteren und vorderen Motorlager.
    Und kleiner Tip: Beim rausholen den Motor abstützen und ein wenig anheben, dass er beinahe wieder gerade hängt, sonst langts am Querlenker vo.li. nicht vorbei ;)

    Gruß Matze
     
  12. #11 corollaguy, 28.08.2013
    corollaguy

    corollaguy Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hat soweit alles geklappt :D

    Getriebe ist draußen.
    Jetzt stellt sich mir allerdings folgende Frage:
    Da ja das C50 verbaut (23 Zähne EU-Fahrzeug) ist und aber mit dem Facelift Modell das C52 einzug gehalten hat (ebenfalls 23 Zähne), wäre es doch vielleicht sinnvoller das C52 zu verbauen. Kann mir da vielleicht jemand, der schon auf den selben Gedanken gekommen ist, oder das bestenfalls sogar schon durchgeführt hat, sagen, ob diese beiden Getriebe äußerlich wirklich baugleich sind, man das C52 also ohne "besondere Tüfteleien" statt des C50 einbauen kann?

    Liebe Grüße
     
  13. Riqper

    Riqper Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Gelenkkopf hat Spiel nach oben!

    Hallo zusammen,

    ich schließe mich einfach mal an diesen Thread hier an. Bei einer Kontrolle des Unterbodens ist aufgefallen, dass wenn man von unten gegen den Gelenkkopf drückt, man ihn bestimmt 1cm nach oben drücken kann. Ich meine den Teil, der auf der einen Seite im Getriebe steckt und auf der anderen Seite Richtung Rad geht (vorne links).
    Ich hörte, dass die Antriebswelle Spiel in Richtung Rad haben darf (wenige Millimeter), aber dass man den Kopf knapp 1cm nach oben drücken kann, ist doch seltsam? Rechts geht das nicht.
    Das Getriebe ist äußerlich noch trocken, also kein Öl durch einen Simmering ausgelaufen.

    Hat vielleicht jemand eine Meinung dazu? Ausbau, Instandsetzung, Einbau -> 1300€ in der freien ;(
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 diosaner, 06.01.2014
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich habe schon viele Corollas auf der Bühne stehen gehabt und bei jedem Auto hatten die Wellen Spiel.
    Ich würde mir hier keinen Kopf machen.
    Solange das Getriebe trocken ist und es keine Geräusche macht und der Wagen so fährt wie immer, dann ist alles im grünen Bereich.
    Du kannst es ja gerne beobachten aber wie gesagt: Das ist völlig normal und kein Grund, deswegen das Getriebe instandsetzen zu lassen. Zumal es danach ja nicht besser wird bzw. sich das Spiel nicht ändern lässt.
     
  16. Riqper

    Riqper Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hab vielen Dank, ich werde es auf jeden Fall erst mal bis zum TÜV im März beobachten. Falls der Prüfer da nicht zufällig wackelt und es dann beanstandet, wird es ja nicht so schlimm sein. Geräusche habe ich keine wahrgenommen und auch keine besonderen Vibrationen. Mich hatte nur gewundert, dass links sehr viel Spiel ist und rechts fast nüscht ;)
     
Thema:

Corolla E12 - Gelenkkopf lässt sich nicht aus dem Getriebe ziehen

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 - Gelenkkopf lässt sich nicht aus dem Getriebe ziehen - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...