Corolla E12 Federungskomfort

Diskutiere Corolla E12 Federungskomfort im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo! Ich habe vor einem Jahr die hinteren und im Dezember letzten Jahres die vorderen Stoßdämpfer erneuert. Hinten Monroe, vorne Kayaba (KYB)....

  1. #1 tl-holgi, 08.03.2011
    tl-holgi

    tl-holgi Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe vor einem Jahr die hinteren und im Dezember letzten Jahres
    die vorderen Stoßdämpfer erneuert.
    Hinten Monroe, vorne Kayaba (KYB). Allesamt Gasdruck.

    Anfangs war das noch recht in Ordnung, mittlerweile fühlt sich das ganze an,
    als hätte ich den Wagen tiefergelegt.

    Bei jeder noch so kleinen Bodenwelle oder Fahrbahnmarkierung zuckt
    es richtig.
    Mir bisher nur bei tiefergelegten Fahrwerken ohne Anpassung der Federn bekannt.

    Gibt es Öldruck Stossdämpfer für den E12?

    hatchback, 5 türer

    Wer kann mir helfen?

    VG,
    das holgi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Klingt nach vorzeitig kaputten Daempfern. Schaukelt der Wagen auch nach beim ueberfahren von laengeren Bodenwellen?

    Kommt das Problem eher von der Vorder oder Hinterachse?

    Lass mal deine Stossdaempfer von einem guten Mechaniker checken. Ein guter Mechaniker ist hier wirklich gefragt, weil leider etliche Mechaniker verschlissene Stossdampfer nicht erkennen und auch der Test auf den Ruettelplatten oft nicht aussagekraeftig ist.

    Gasdruck vs. Oeldampfer

    Grundlegend benutzen beide Oel zum Dampfen. Der Unterschied ist nur, dass der Ausgleichsraum (der wird beim Einfedern benoetigt weil die Kolbenstange das Oel verdrangt und nachdem Oel nicht komprimierbar ist muss es in den Ausgleichsraum ausweichen). Beim so genannten Oeldaempfer ist der Ausgleichsraum einfach mit Luft unter Normalemdruck (also kein Ueberdrueck) gefuellt.
    Beim Gasdaempfer ist der Ausgleichsraum mit einem Gas (Ich glaube Stickstoff oder CO2) mit einerm Druck zwischen 2 bis 8 bar gefullt. Der Vorteil des Gasdruckdaempfers ist, dass die Daempfkraft stabiler und das Ansprechen des Dampfers schneller ist.

    Gesamt ist also der Gasdaempfer eindeutig vorzuziehen.
     
  4. #3 Toyo-San, 09.03.2011
    Toyo-San

    Toyo-San Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 J
    Ganz doofe Frage ... hast die hinteren Dämpfer richtig montiert ?? Federteller, Stützscheibe etc. ?
    Oder kommt es nur von Vorne ?
    Wie sieht es mit deinen Federn aus ? Evtl eine gebrochen ?

    Toyo-San
     
  5. #4 tl-holgi, 10.03.2011
    tl-holgi

    tl-holgi Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin!

    Erstmal vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, oder bin ziemlich sensibel.

    Der Wagen ist jetzt, nachdem alle Dämpfer ereuert wurde, ziemlich hart.
    Man könnte fast meinen er sei tiefergelegt. Allerdings ist er das nicht.
    Federn alle i.O. Dämpfer so gut wie neu.
    Alles in Fachwerkstatt montieren lassen.

    Fährt sich wie ein Brett. Liegt super in der Kurve. Absolut stabil.
    Nur, das er bei jeder Bodenwelle, Gullideckel, Bahnschiene,
    Fahrbahnmarkierung, Fahrbahnloch, etc. "zuckt".

    Ich möchte halt wissen, ob es bestimmte komfort-orientierte
    Dämpfer gibt.
    Reine Öldruck oder eine bestimmte Gasdruck-Serie mit "weichem" Ansprechverhalten.

    Viele Grüße,
    Holger
     
  6. #5 Worldchampion, 10.03.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Das ist soweit auch völlig normal. Besonders kurze Stöße die über Unebenheiten an dich übertragen werden, merkst du durch die Stoßdämpfer, weil diese Dämpfer das Einfedern des Autos verlangsamen sollen um ein Durchschlagen zu verhindern.

    Warum hast du überhaupt neue Dämpfer im Auto? Bist du mit dem Ding schon über 300Tkm?
     
  7. #6 Toyo-San, 10.03.2011
    Toyo-San

    Toyo-San Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 J
    Ah jetzad versteh ich das besser.
    Na wenn du so nen gravierenden Unterschied zu vorher hast dann waren die alten Dämpfer wohl schon ganz schön hinüber... an deiner Stelle hätt ich allerdings vorne und hinten die selben Dämpfer verbaut da ich mir ziemlich sicher bin , daß jeder Hersteller ne etwas andere Kennlinie hat.
    Was jetzt natürlich auch noch sein kann : du fährst nen relativ hohen Reifendruck da kommt natürlich nochmal mehr durch ...

    Toyo-San
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Toyo-San, 10.03.2011
    Toyo-San

    Toyo-San Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 J
    Nochwas ... sicher gibt es unterschiede bei den Dämpfern .. wenn du welche aus nem Fahrwerk verbaust dann sind die auf jedenfall straffer - bei uns sind seit letztem Sommer Bilstein B4 ("Seriendämpfer") drin die sind absolut klasse und vor allem nicht übertrieben straff - man kann aber trotzden Kurven räubern - absolute Allrounder.
    Toyo-San
     
  10. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also wenn der Wagen bei kurzen Stoessen unruhig ist, dann sind die Daempfer eher zu weich als zu hart.

    Ist es eher die HA oder die VA die unruhig ist? Wenn es direkt nach dem Daempfereinbau nicht so war, ist das meiner Meinung nach definitiv nicht normal.
     
Thema:

Corolla E12 Federungskomfort

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 Federungskomfort - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 Benziner Kaufberatung

    Corolla E12 Benziner Kaufberatung: Hallo Freunde, wie der Titel schon sagt, würde ich mir gerne einen Corolla E12 anschaffen. Das Budget liegt bei knapp unter 5000€. Ein 4/5...
  2. TTE Schweller Corolla Verso R1

    TTE Schweller Corolla Verso R1: Suche TTE Schweller für R1 Verso. Zustand egal.
  3. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  4. Corolla Kombi Multi Mode

    Corolla Kombi Multi Mode: Moin moin, ich bin gerade auf der Suche nach eine Corolla Kombi mit Automatikgetriebe. Ich habe irgendwo gelesendas die Facelift Modelle ab 2004...
  5. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...