corolla E12 1. und 5. Gang zu kurz

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Corolla Fahrer, 24.11.2004.

  1. #1 Corolla Fahrer, 24.11.2004
    Corolla Fahrer

    Corolla Fahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, fahre einen Corolla E12 1,6 linea sol und habe neulich festgestellt, als ich einen Traktor überholt habe das der 1. Gang ja nur knapp über
    40 KMH geht. Beim Golf 4 2.0 115 PS z.B geht der 1. Gang bis über 60 KMH. Warum hat Toyota den 1. Gang so kurz gemacht? Soll er dadurch besser von 0 auf 100 KMH beschleunigen? Außerdem finde ich den 5. Gang auch zu kurz. Meiner dreht im 5. Gang auf der Autobahn fast in den Drehzahlbegrenzer. Mir ist es fast so als wollte Toyota dadurch die Höchstgeschwindigkeit begrenzen. Wenn der 5. Gang etwas kurzer wäre, nicht viel nur ein bisschen wäre er doch in der Vmax etwas schneller (ab 5000 Umdrehungen fällt das Drehmoment doch wieder). Der alte Avensis lief doch mit der 1,6er Maschine schon 195 KMH laut Liste und der war doch nicht leichter als der aktuelle Corolla der nur 190 KMH laut Liste läuft. Wenn man die Golfklasse mit 1,6 Liter Hubraum vergleicht hat doch keiner einen so ausgewogenen und durchzugsstarken Motor wie der Corolla. Doch in der Endgeschwindigkeit ist der immer etwas langsamer, wegen der kurzen Übersetzung. Der neue Octavia mit 115 PS FSI Motor hat extra einen 6.Gang und krabbelt damit soeben auf 198 KMH. Das würde der Corolla, der im Durchzug und in allen Beschleunigungen besser ist doch auch schaffen, er hat nämlich bei hohen Drehzahlen ein gutes Drehmoment.

    Gruß
    Corolla Fahrer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corolla2003, 24.11.2004
    corolla2003

    corolla2003 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12
    Da muss ich dir recht geben. Kaum fährt man an muss man in den 2ten Gang schalten weil er im ersten viiiieeeel zu hoch dreht. (Klar kommt jetzt wieder einer, Drehzahl ist doch gut ;)). Mir wäre lieber wenn ich den ersten wie mein Kumpel mitm Astra bis 60Km/h fahren könnte und nicht gleich hochschalten müsste.
    Das ist wirklich das einzige was mich am Auto stört. Also die Beschleunigung im allgemeinen halt. Kumpel hat den Astra mit 100PS auch 1.6L und der zieht mich ab denk ich. Ham wa noch nicht getestet ist aber so.
    Ich kann einfach nicht verstehn wieso Toyota so "schwache" Motoren baut :(
    Klar ham sie auch Motoren mit 190PS der TS, z.B. aber der soll ja auch nicht unbedingt das wahre sein.
    Ausserdem fehlen noch Motoren im Bereich 130-160PS für diejenigen denen die 110PS zu wenig und die 192PS zuviel sind.
     
  4. #3 neohelix, 24.11.2004
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    haha, is das dein Ernst? Der 1.6er Vectra mit 100PS braucht im Idealfall 12,5 sek von 0-100... der kann sich vielleicht mit nem 1.4er E12 messen ;)

    Der Unterschied, oder warum du Toyota-Motoren als "so schwach" siehst ist, dass andere Hersteller halt ihre Motoren für bessere Leistungsausbeute im unteren Drehzahlbereich auslegen... ich poste dir einfach nochmal das 3ZZ-FE Diagramm:

    [​IMG]

    Die Drehmomentkurve vom 3ZZ-FE ist recht wellig und das maximale Drehmoment liegt spät an, aber dafür ist der Motor umso spritziger und drehfreudiger als so mancher Konkurrenzmotor... und wenn dir so eine Abstimmung nicht gefällt, wirst du wohl zu nem anderen Fabrikat oder Diesel wechseln müssen ;)

    Allerdings könnte die Übersetzung im fünften echt etwas länger sein, aber hier im Forum jammern hilft wenig.
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Solange der Motor im 5. Gang nicht wirklich in den Begrenzer dreht, ist das Getriebe absolut passend.
    Und kürzere Übersetzung bringt nunmal bessere Beschleunigung. Ein kurzer 1. Gang ist ebenfalls nützlich, weil man dann beim schnellen Anfahren nicht so sehr Schleifkupplung machen muß.
     
  6. #5 corolla2003, 24.11.2004
    corolla2003

    corolla2003 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12
    Zum 5.Gang kann ich überhaupt nichts sagen, den hab ich noch nicht ausgefahren... *g*
     
  7. #6 carina e 2.0, 24.11.2004
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    das prob mit dem etwas zu kurzem 5. gang hab ich im Carina 2.0 auch
    Allerdings ist da der erste perfekt ausgelegt

    das wirds wohl sein
     
  8. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    also men DZM bleibt im 5.Gang bei ca. 205 Km/h Tacho , eine Zeigerbreite vor dem Roten Bereich stehen. Hätte man den 5 Länger gemacht hätte man wo anders wieder ein Loch gehabt.
     
  9. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    bin wohl der einzige hier, der immer bei 2000 hochschaltet :)
     
  10. #9 Schuttgriwler, 24.11.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ist der 1. zu lang, kommst net in die Puschen und ruinierst die Kupplung (siehe Hardy's Schrieb).

    Ist der 5. zu lang versägen dich alle Toyota Starlet Baujahr 1983 :D

    Warum fährst du nicht Octavia und Golf IV ?

    Das Getriebe ist auf den Motor und das Fahrzeuggewicht abgestimmt und paßt schon. Oder glaubst Du die Denken bei der Fahrzeugentwicklung nicht ? Deine Einzelanforderungen sind bei der Entwicklung nicht maßgeblich, es wird an die Masse verkauft und die ist zufrieden.

    Zum Thema Getriebe gabs auch schon bei den D4D Fahrern Diskussionen, aber es hat alles seinen Grund. Das habe ich mit meinem 90PS D4D auch schon gemerkt. Es paßt :]
     
  11. #10 Hoermaenn, 24.11.2004
    Hoermaenn

    Hoermaenn Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Das haben auch schon viele Leute gemeint die mit meinen Auto mitgefahren sind.
    Für 110 PS geht der aber nicht gut.
    Naja bis wir mal ein Beschleunigungs Rennen gemacht haben. *g* Dann hatten die lange Gesichter (gegen nen 1.6 Golf und nen 1.6 Astra)

    Du musst bedenken du hockst im Corolla ein bisschen höher drin als in nen Golf und dadurch kommt dir alles langsamer vor (hat meine Mutter auch gemerkt. Die fährt sonst nie schneller als 100 auf der Landstraße mit meinen Corolla ist sie immer 120 km/h gefahren weil sie es nicht gemerkt hat)

    2. Spürt man die Beschleunigung nicht so wie im Golf, weil der Corolla gleichmäßig zieht und nicht wie im Golf zuerst stark und dann nicht mehr so brutal.

    3. Manchmal denk ich mir auch der 5. Gang könnte ein bisschen länger übersetzt sein. Komm ja schon mitn 4. fast auf 180 km/h. Das Getriebe begrenzt bei mir bei 215 Km/h laut Tacho (hab ich mal getestet 10 km Bergab mit 3 Leuten hintern nen A3 130 PS TDI hinterhergefahren und bei 215 km/h war ich im Begrenzer, oke der Audi auch *g*)
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Kauf dir nen TS, der läuft im ersten Gang 70 km/h. Allerdings mußt du dann trotzdem recht früh hochschalten weil die Kiste auf der hohen Nocke recht schnell hochdreht. :D
    Mal ohne Flacks, die Getriebe vieler Toyos sind relativ kurz übersetzt, aber meist paßt das ganz gut. Mir persönlich ist jedenfalls ein spritziges Auto lieber als ein Auto das ewig lang übersetzt ist, untenrum nicht in die Pötte kommt und dafür obenrum niedriger dreht bzw etwas mehr Topspeed hat. Mal ehrlich, wie oft fährt man schon länger Topspeed ? Und ist der Corolla dafür wirklich das richtige Auto ?

    mfg Eric
     
  13. #12 corolla2003, 25.11.2004
    corolla2003

    corolla2003 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12
    Weil das keine Autos sind sonder "Sondermüll", zumindest der Golf :]
     
  14. #13 Schuttgriwler, 25.11.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Dann habe ich irgendwie überhaupt KEIN Verständnis dafür, daß Du auch nur in kleinster Weise an dem Corolla was schlecht redest :D :D

    Pöser Pube, Du !!
     
  15. #14 corolla2003, 25.11.2004
    corolla2003

    corolla2003 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12
    Jaja, ich bin ja schon ruhig ;)
    Trotzdem hoffe ich das Toyota mal nen Motora im Raum 130-160PS baut. Dann wär ich vollkommen zufrieden. Oder nen Turbo oder so für den 1.6er der auch was bringt. Wegen 10-15PS lohnt sich ja der kauf nicht finde ich.
     
  16. #15 MichBeck, 25.11.2004
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    easy, der corolla wird nicht für deutschland allein produziert. die deutschen hersteller fixieren sich aber zuallererst auf die hiesigen geschwindigkeiten.

    ich glaub so eine diskussion um höchstgeschwindigkeiten wird man in anderen ländern kaum finden. und nur weil in D jeder kompaktwagenfahrer um 5km/h höchstgeschwindigkeit feilscht (eigentlich absurd, ok ist schon manchmal spassig) wird toyota nicht extra alles daraufhin optimieren...ich bin für aufhebung der höchstgeschwindigkeitsbeschränkungen in anderen ländern :D
     
  17. #16 Schuttgriwler, 25.11.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Warum hast keinen TS gekauft ?
     
  18. #17 chris_mit_avensis, 25.11.2004
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    ich mag zu kurz übersetzte autos auch nicht.

    hohe drehzahlen = viel lärm = viel verbrauch = mehr verschleiss.

    da muss man gar nicht unbedingt immer höchstgeschwindigkeiten fahren. als ich neulich einen corolla verso 1.6 als ersatzwagen hatte, nervte mich das motorengeheul auf der autobahn schon nach kurzer zeit sehr.

    zum glück hab ich den avensis mit automatik, denn der ist länger als der schalter und damit perfekt übersetzt.

    130km/h =3200 umdrehungen :]

    könnte sogar noch ein bisschen länger sein.... :D
     
  19. #18 Schuttgriwler, 25.11.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Sagt das Deine Freundin auch ? Meine meint, die Technik sei Entscheidend :rofl
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tommyblue, 25.11.2004
    tommyblue

    tommyblue Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem getriebe ist immer so ne sache. mir hat damals mein 1.6 e12 gefallen. na klar habe ich mich immer geärgert, wenn nen 1.6 golf in der endgeschwindigkeit schneller war. aber damit kann man denke ich leben.
    naja, beim meinem d4d ist es ja noch schlimmer, 116ps und "nur" mit 185km/h eingetragen. vergleichbare deutsche hersteller haben da locker mal 10km/h mehr drauf. das ärgert mich auch. aber ich denke @MichBeck hat da schon recht. toyota wird ja nicht nur für dtl hergestellt.
     
  22. #20 Privateer, 25.11.2004
    Privateer

    Privateer Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Verso 1.8 Life+
    Bin jetzt 2 Tage A-Klasse (A170) gefahren...
    War froh, als ich heute wieder in meinem 1.6l E12 saß. Dieser A170 fährt sich auf der Autobahn wie ein überladener Einkaufswagen. Absolut NULL "elastisch", d.h. bremsen und dann wieder beschleunigen ist so als ob man am Boden klebt. Egal ob bei niedrigen Drehzahlen oder um die 5000 nirgendwo hat man das Gefühl: "ich hab jetzt Leistung". ;(
     
Thema: corolla E12 1. und 5. Gang zu kurz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Getriebe für corolla e12 6 Gang

Die Seite wird geladen...

corolla E12 1. und 5. Gang zu kurz - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...