Corolla E12 1.6

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von DougFunnyM16, 20.02.2007.

  1. #1 DougFunnyM16, 20.02.2007
    DougFunnyM16

    DougFunnyM16 Guest

    Hi,

    habe vor mir einen corolla e12 1.6 mit 110ps zu holen. Wie sind denn die fahrleistungen von dem? Ist der wagen sehr agil? also hab ich da in fast allen situationen genug reserven? in der stadt beim beschleunigen oder auf der autobahn mal mit 200 fahren?

    Danke schonmal gruß dominik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 E12Driver, 20.02.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    hi ;)

    in der suchfunktion steht da einiges drüber ;)

    aber ich schreibe trotzdem was dazu:

    also ich fahre auch den 1.6er E12 und ich muss sagen, dass die beschleunigungswerte für eine 1.6er maschine in so einem wagen recht gut sind, soll heißen das du vergleichbare kompaktklasse-wagen mit 1.6er motoren in der regel abziehst ;-)

    generell kann man sagen das der wagen umdrehungen braucht, erwarte dir nicht zu viel im unteren drehzahlbereich. wenn du ihn mit höheren drehzahlen fährst (so 4.000 bis 6.200) zieht er richtig gut und man merkt auch das er stärker beschleunigt als im unteren bereich.. dann macht die karre schon spaß :D

    top-speed hatte ich ihn mal auf 200 km/h auf gerader strecke (obwohl ich noch weitere 4 leute dabei hatte ;) ) bergrunter hatte ich ihn mal auf 210km/h. dann ist aber auch definitiv schluss

    mfg
     
  4. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ja der Wagen geht recht gut. Ob er jetzt besser geht als andere 1.6er andere Marken weiss ich nicht ist mir auch egal fahr ja keine Ampelrennen. Wie schon geschrieben braucht er Drehzahl , also so zum normalen Stadtfahren gehts schon im unteren Bereich aber wenn mal was kommen soll so ab 4000 U/min bis 6000 U/min. Höstgeschwindigkeit waren bei mir 205 Km/h was denke ich den eingetragenen 197 km/h im Schein hinkommt. Was mir eher nicht gefällt er ist bei ca. 130 Km/h vom Motor her unangenehm Laut drüber oder drunter geht es.
     
  5. #4 E12Driver, 20.02.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    ja das stimmt. ich fahre im schnitt 140 auf der autobahn, könnte wirklich ein wenig leiser sein. vielleicht ist es ja möglich, sich mehr dämmmaterial einbauen zu lassen? ?(

    mfg
     
  6. #5 Duke_Suppenhuhn, 20.02.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich fahre den Wagen auch.
    Der Motor ist problemlos, bisher bei 65.000 ohne ungeplante Werkstattaufenthalte.
    Öl nimmt meiner nur ziemlich wenig bei vielen Kurzstrecken, auf der Bahn auch bei hohen Geschwindigkeiten gar nichts.
    Ich bin schon ein paar andere 1,6er gefahren, da ist der Corolla echt der beste bisher.
    Wie schon gesagt, wenn Du Spaß haben willst musste ihn auch mal drehen lassen.
    Leise ist er bis 100 und erstaunlicherweise ab 160. Zumindest leiser als die meisten der Konkurrenz und das zumindest mit leisen Sommerreifen. Das liegt daran, dass die Radhäuser nicht sooo sonderlich gut gedämmt sind.

    Laut Tacho bin ich in der Ebene 205 gefahren, laut GPS geht mein Tacho genau 5 km/h vor zwischen 100 und 180, also wird er bei Tacho 205 reelle 200 gehabt haben. Allerdings wäre da noch etwas gegangen, wie viel weiß ich nicht. Viel kann es eigentlich nicht gewesen sein. Allerdings ist die Top-Geschwindigkeit halt von so vielen Faktoren abhängig, dass man nicht generell sagen kann, dass man die 200 immer schafft. An einem extrem heißen Tag auf einem Belag, der viel Kraft raubt denke ich, dass die 200er Marke schwer zu knacken wird.
    Allerdings bin ich echt sehr postitiv von dem Wagen und Motor überrascht.

    Für seinen kurzen Radstand liegt er auch bei höheren Geschwindigkeiten recht gut, allerdings kann es wegen der sehr starken Vorderachskonstruktion und der Multilenkerhinterache mal zum Poltern kommen, wenn die Straße schei... schlecht ist.

    Alles in allem würde ich den Wagen aber uneingeschränkt empfehlen.
     
  7. #6 DougFunnyM16, 20.02.2007
    DougFunnyM16

    DougFunnyM16 Guest

    also kann man damit, wenn man ihn hoch dreht auch schon spass mit haben richtig?
     
  8. #7 [SuPeRpLuS], 20.02.2007
    [SuPeRpLuS]

    [SuPeRpLuS] Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Spaß haben kann man damit definitiv. Wenn man es drauf anlegt (etwa beim Beschleunigen auf die AB), zieht man anderen Wagen vergleichbarer Motorisierungen meist davon.

    Einziges Manko meiner Meinung nach ist der zu kurze 5. Gang. Ein 6. bzw. längerer 5. wäre sehr schön. Dann könnte man auch mit niedrigeren Drehzahlen auf der AB fahren. Aber gut. Dafür muss man beim Überholen nicht zurück schalten, da passiert meist auch so genug.

    Und wenn man es denn möchte kann man ihn auch sehr sparsam fahren. Ich komme zeitweise auf um die 6 l. Wie gesagt - wenn man will.

    MfG
     
  9. #8 E12Driver, 20.02.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    6 liter??? 8o respekt! also ich hatte ihn mal bei absolutem schnecken-tempo fahren, auf 6,8l darunter gings nicht. fahre in mit circa 8 im schnitt

    mfg
     
  10. #9 Norman Bates Jr., 20.02.2007
    Norman Bates Jr.

    Norman Bates Jr. Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 328i, Corolla E11 G6, Ex Corolla E9
    fahre öfters die e12 limo meiner mutter
    bis auf die sehr anfälligen sitzbezüge war nix zu beanstanden (die bezüge haben wir auf garantie getauscht bekommen)
    er geht für seine 110ps echt nicht schlecht (ist im vergleich zu anderen doch noch recht leicht) also im vergleich zu einem 105ps stilo geht er besser.
    aber wie schon gesagt ist das getriebe arg kurz das nervt auf der ab wenn man weitere strecken fährt.
    hatten unseren mit einem großen berg und viel heimweh schon auf tacho220 aber ab 190 wird er recht unruhig, das macht keinen spaß mehr

    ich find ihn auch recht handlich zu fahren (wieder im vergleich zum fiat stilo (ist der einzige 1,6er in der klasse den ich bisher selbst gefahren bin))
    aber der perfekte sportler ist es nicht ;-)
    aber man kann sagen alles in allem ein zuverlässiger toyota eben :D
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 DougFunnyM16, 20.02.2007
    DougFunnyM16

    DougFunnyM16 Guest

    hab mir gerade mal so die frage gestellt, wie viel ich für nen corolla ts ausgeben müsste, so ab bj. 2002 und bis 100.000km? Klima und so haben die ja alle glaube ich serie. Wie viel verbraucht der denn? Und wird der sehr teuer in der versicherung eingestuft? DEr wird dann auf 30% laufen und halt mit nem fahrer unter 23.

    Also wie viel kostet der in der anschaffung? und wie viel verbraucht der und so.

    Wäre es denn überhaupt ratsam nen ts mit 100.000 zu kaufen?
     
  13. #11 Duke_Suppenhuhn, 21.02.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    zu der Haltbarkeit des TS kann ich leider net viel sagen, aber bisher hab ich da noch nicht viel negatives gehört. Es ist ja der selbe Motor wie in der Celica TS und geht angeblich um einiges besser als aufm Papier.

    Noch was zu der Sache, dass er ab 190 unruhig wird: Ich hab bei meinem auch gedacht, dass er etwas unruhig liegt, wenn ich über 160 komme. Dann hab ich mal ins Handschuhfach geschaut und da steht, dass man, wenn man über 160 oder beladen fahren will den Reifendruck auf 2,7 bar setzen soll.

    Seitdem fahre ich mit 2,7 bar. Er liegt wesentlich besser auch bei hohem Tempo. Gut, in der Stadt rumpelt es vielleicht etwas mehr, weil die Reifen halt härter sind, aber ansonsten gibts keine negativen Erscheinungen. Die Reifen fahren sich auch korrekt ab.
     
Thema: Corolla E12 1.6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Neue motorsoftware corolla e12 www.toyota-forum.de

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 1.6 - Ähnliche Themen

  1. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  5. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?