Corolla E12 1,6 Motor klappert

Diskutiere Corolla E12 1,6 Motor klappert im Motor Forum im Bereich Technik; Servus liebe Corolla Kenner.. Ich habe mir vor gut 1 Jahr einen Corolla zugelegt was ein komisch klapperndes Geräusch hatte.. Hat jedoch nicht den...

  1. #1 EntenMartin, 14.09.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.09.2020
    EntenMartin

    EntenMartin Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2005 1.6 VVT-i
    Servus liebe Corolla Kenner..
    Ich habe mir vor gut 1 Jahr einen Corolla zugelegt was ein komisch klapperndes Geräusch hatte..
    Hat jedoch nicht den Motor oder sonstiges beeinträchtigt weshalb ich es mir geholt hab..
    Jedoch geht mir das Geräusch ziemlich aufm Keks.
    Es tretet beim Gas geben auf, besonders Bergauf wo der Motor viel Kraft braucht.
    Es ist ein 2005-er Facelift 1.6 VVT-i mit 75.000 KM (ja ich weiß ist sehr wenig :D)
    Über Antworten würde ich mich sehr freuen! :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Corolla E12 1,6 Motor klappert. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 14.09.2020
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    259
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, Vitz TRD-MSB, AE111 G6R (Baustelle)
    Moin.
    Gräusche zu beschreiben und darauf eine passende Antwort zu finden ist nicht immer so leicht.....aber suche mal im Forum nach "Ansaugbrücke E12", vielleicht ist das ja das Geräusch was Du meinst. Ansonsten wäre eine genauere Beschreibung, Videos oder Soundfiles hilfreich.
     
    EntenMartin gefällt das.
  4. #3 SterniP9, 14.09.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1.258
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    EntenMartin gefällt das.
  5. #4 EntenMartin, 14.09.2020
    EntenMartin

    EntenMartin Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2005 1.6 VVT-i
    Danke für die Hilfe @SterniP9 allerdings hab ich ja schon den Facelift wo dieses Problem bereits behoben wurde! :)
    Es ist eher ein klingeln. Ich habe meine Zündkerzen ausgetauscht da war das Geräusch relativ laut, jetzt hab ich die Serien Dinger drin, das Geräusch ist defenetiv Leiser geworden jedoch immernoch vorhanden.. Ich hab auch schon an Vorzündung oder sontiges gedacht das kann jedoch bei dem VVT-i nicht sein..
    Irgendwelche Ideen?
     
  6. #5 EntenMartin, 14.09.2020
    EntenMartin

    EntenMartin Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2005 1.6 VVT-i
    Videos oder Soundfiles sind nicht wirklich möglich da es ja nur unter der fahrt vorkommt, im Stand nicht.
    Und bergauf n Handy ausm Auto zu halten ist sinnlos, man hört ja nur die Windgeräusche..
     
  7. #6 SterniP9, 14.09.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1.258
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Hast Du mal den Fehlerspeicher ausgelesen?
     
    EntenMartin gefällt das.
  8. #7 EntenMartin, 14.09.2020
    EntenMartin

    EntenMartin Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2005 1.6 VVT-i
    Hab ich bereits über 4 mal gemacht, das einzige was kam war wegen der Lambda Sonde das habe ich aber bereits behoben.. Seitdem kommt garnichts mehr. :drunk
     
  9. #8 Yaris1.3, 15.09.2020
    Yaris1.3

    Yaris1.3 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Yaris II (P9) 1.3
    Verstehe ich das jetzt richtig,

    - die/das Geräuch/e waren schon vorhanden, als das Auto gekauft wurde ?
    - Zündkerzen sind jetzt "Standard" (was auch immer damit gemeint ist), und es waren vorher andere drin ?
    - und hört sich das an, wie wenn gefühlsmäßig ein "Kolbenbolzenlager" leicht ausgeschlagen wäre (das "Klackergeräusch" nimmt zu bei mehr "Motorlast" - aber drehzahlunabhängig) ?

    Hast Du in der Nähe mal ein steileres Bergstück zum Fahren/Ausprobieren ? Fahr es mal gleichmäßig langsam hoch, und gib dann mehr Gas, was passiert dann ? Damit aber das Fahrzeug nicht schneller wird (und auch die Drehzahl nicht höher), beim Gas geben mit der Handbremse etwas "nachhelfen und unterstützen".
    Wird dann das "Klackern" unter "Last" intensiver als mit weniger Last ? Und probier es mal in unterschiedlichen Drehzahlen z.B. 1500 und 2000 und 2500 1/min durch. Was passiert dabei ?

    Und wenn die Möglichkeit besteht, zusätzlich mal den Zündzeitpunkt checken und anblitzen.
    Also ausprobieren, und dann Rückmeldung geben.

    Gruß Klaus
     
    EntenMartin und SterniP9 gefällt das.
  10. #9 EntenMartin, 15.09.2020
    EntenMartin

    EntenMartin Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2005 1.6 VVT-i
    So.. Es sind jetzt komplett neue Originale Toyota Zündkerzen drin aus der Werkstatt..
    das Geräusch kommt nur bei Motorlast vor, allerdings ist mir aufgefallen dass es im kalten Zustand nicht passiert warum auch immer.
    Wenn der Motor jedoch warm ist und man eine Bergpassage hochfährt fängt es an, jedoch eher nur zwischen 2000-4000 Umdrehungen wird es lauter und darunter / darüber wird es wieder leiser..
    Zündzeitpunkt usw kann ich mal irgendwann nachschauen, habe dazu momentan keine Möglichkeit.

    LG Martin
     
  11. #10 SterniP9, 15.09.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1.258
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Für mich klingt das nach einem Problem mit dem Zündzeitpunkt im beschriebenen Belastungszustand.
    Leider kenne ich diesen Motor nicht, ob er z.B. einen Klopfsensor hat und ob, oder wie die Ventilsteuerung auch den Zündzeitpunkt beeinflußt.
    Auch könnte man bei fast leerem Tank einmal Super Plus tanken und schauen, ob sich eine Veränderung ergibt.
     
    EntenMartin gefällt das.
  12. #11 Yaris1.3, 15.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2020
    Yaris1.3

    Yaris1.3 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Yaris II (P9) 1.3
    Kannst Du mal die VIN reinstellen, ich möchte im Teilesystem mal was dazu nachschauen.

    Die Antwort sagt nur aus, welche Bereiche lauter oder leiser sind. Meine Frage war aber: Ändert sich was am Geräuch bei jeweils gleicher Motordrehzahl, aber unterschiedlicher Last ?
    Z.B. Drehzahl 2000 1/min, Bremse langsam "aktivieren", und um die Drehzahl bei 2000 1/min konstant halten zu können, muss man mehr Gas geben, das ist die "Last". Und um so mehr auf die Bremse parallel getrappt wird, umso mehr Gas muss man geben zum "Last-Ausgleich". Ändert sich hier dann was am Geräusch ?

    Das ganze hat eine Auswirkung auf das MSG, mit dem nun einige Verstellungen vorgenommen werden: Zündzeitpunkt und NW-Verstellung, Einspritzzeitpunkt und Einspritzdauer (=Menge).

    Die Verstell-Parameter bekommt er vorgegeben von den Komponenten DK-Stellung (=Last), Motordrehzahl, Luftmasse, Ansaugluft-Temp, Aussen-Temp, Kühlwasser-Temp, Klopfsensor (falls vorhanden) und nicht zu vergessen natürlich die Signale der Kat-Sonden - ich hoffe keine vergessen zu haben.

    Gruß Klaus
     
    EntenMartin gefällt das.
  13. #12 EntenMartin, 15.09.2020
    EntenMartin

    EntenMartin Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2005 1.6 VVT-i
    Hab das schon alles geschaut, hohe Oktan Zahl usw. hilft alles nicht :(
    Es hat nen Klopfsensor ja da ist aber alles in Ordnung.
    Es ist ja ein VVT-i man kann also den Zündzeitpunkt nichtmal einstellen da es alles selbst regelt, genau deswegen verstehe ich auch nicht was los sein könnte..
     
  14. #13 EntenMartin, 15.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2020
    EntenMartin

    EntenMartin Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2005 1.6 VVT-i
    Ja kann ich dir die Tage mal schicken, hab das Auto aber momentan nicht bei mir.
    Mein Vater arbeitet jedoch bei Toyota und im System stand auch z.B. nichts von Veränderungen oder sonstiges falls du das meinst..
     
  15. #14 SterniP9, 15.09.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1.258
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Die steht z.B. auch auf dem Versicherungsschein; Steuerbescheid.....;)
     
    EntenMartin gefällt das.
  16. #15 EntenMartin, 15.09.2020
    EntenMartin

    EntenMartin Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2005 1.6 VVT-i
    Liegt alles im Handschuhfach.
     
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Yaris1.3, 15.09.2020
    Yaris1.3

    Yaris1.3 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Yaris II (P9) 1.3
    Das ist so korrekt, aber bei jedem Motor kann der Zündzeitpunkt zu OT oder einer anderen Markierung geprüft werden, auch bei diesem. Der Hersteller gibt die Vorgaben dafür, wie das gemacht werden soll.
    Also mal prüfen, ob der Sollwert i.O. Die dynamische Verstellung (Werte gibt auch der Hersteller vor) könnte man dann zusätzlich gegenchecken mit einem Verstell-Strobe.

    Wenn das Fahrzeug wieder da ist, überprüf auch mal die beiden NW-Stellungen zu der OT-Marke (oder was auch immer Toyota dafür vorgibt). Damit hast Du die Zündung und die statischen Steuerzeiten der NW mal abgehakt.

    Gruß Klaus
     
    EntenMartin gefällt das.
  19. #17 EntenMartin, 15.09.2020
    EntenMartin

    EntenMartin Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2005 1.6 VVT-i
    Ja das stimmt, hast Recht.
    Ich schaue mal die Tage :)
    Du wolltest ja vorhin die Fahrgestellnummer oder?
     
Thema:

Corolla E12 1,6 Motor klappert

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 1,6 Motor klappert - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 ECU ersetzt, Motor startet nicht D4D

    Corolla E12 ECU ersetzt, Motor startet nicht D4D: Guten Abend, habe heute eine wohl eher seltenen Frage, hängt wohl damit zusammen dass sowas eher selten gemacht wird. Vor einiger Zeit wurde meine...
  2. Anzugsdrehmomente für den 3zz-fe motor corolla e12 1.6

    Anzugsdrehmomente für den 3zz-fe motor corolla e12 1.6: Guten abend ich suche eine Anleitung für Zylinderkopfdichtung wechseln am besten eine Anleitung für den ganzen motor Wie was gemacht wird und...
  3. Corolla E12 116PS Motor Nageln nach ZR Tausch

    Corolla E12 116PS Motor Nageln nach ZR Tausch: Hallo zusammen :) ich habe folgendes Problem. Ich habe bei meinem Corolla E12 2.0 D4-D 116PS BJ2003 den Zahnriehmen inkl. Wasserpumpe gewechselt....
  4. Corolla E12 2.0 D4-D spontaner Leistungsverlust bei warmen Motor

    Corolla E12 2.0 D4-D spontaner Leistungsverlust bei warmen Motor: Hallo zusammen, ich bin relativ neu im KFZ Bereich und mein Corolla zeigt nun folgende Symptome. Nach einer 20 Minütigen Warmlaufphase passiert es...
  5. Corolla E12 Motor defekt?

    Corolla E12 Motor defekt?: Hallo, Ich habe mir einen Carola E12 mit Autogas gekauft. Der Motor läuft unrund im Leerlauf und nimmt grundsätzlich auch nicht richtig Gas an....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden