Corolla E12 1.6 Dumpfes Klackern/Klopfen?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Paslio, 14.03.2016.

  1. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Hallo,

    seit längerem ist mir ein dumpfes Klackern/Klopfen aufgefallen was aber nur im Drehzahl Bereich von unter 700 Umdrehung hörbar ist. Es ist im manchmal lauter zu hören und manchmal auch leiser (selten ist es auch gar nicht zu hören aber nur für kurze Zeit). Ich habe es auf dem Foto Markiert wo ich es wahrnehme, es ist im Bereich der Ansaugbrücke, die deshalb auf Garantie schon gewechselt worde.

    Noch habe ich zwei Videos gemacht wo man das Klackern/Klopfen erkennt (man hört das normale klackern der Einspritzpumpen aber auch ein dumpfes Klopfen).

    Teil 1 Warmer Motor


    Teil 2 Kalter Motor



    Ich danke euch für Aufklärung!!


    PS: Bin seit mein vorherieges Auto (Audi A3 8P) ziemlich empfindlich geworden was Geräusche angeht ^^ das war ein problem Auto......)
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PoorFly, 15.03.2016
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
  4. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Die Ansaugbrücke ist neu, der Toyota Mechaniker hat ohne groß zu gucken gleich über Garantie die Ansaugbrücke gewechselt, hat aber nichts verändert.
     
  5. #4 Paslio, 16.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2016
    Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Weiß keiner was dazu?
     
  6. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Ich hab in YouTube mal versucht andere Videos von VVTI Motoren im Leerlauf zu hören. Dabei habe ich eins von einem Verso 1.8 gefunden der dieses Leerlaufklopfen auch hat. Kann es sein das dieses Geräusch wo bei 650 Umdrehung auftritt (im Teil 2 gut zu erkennen) normal ist bei VVTI Motoren?

    Ich bin halt der meinung das ich das Geräusch nicht anfang an hatte? Ich empfinde es nämlich nicht als normal :/ wäre jemand so lieb und würde von seinen Corolla 1.4/1.6er ein Leerlauf Video machen?

    Danke
     
  7. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Bist du dir sicher das es Wirklich aus der Rot gekreisten Bereich kommt ?

    Ansonsten fällt mir der Feder / Hydraulische Riemenspanner ein der Arbeit meiner Meinung nach eigentlich am falschen Arbeitspunkt dadurch zieht der Spanner Luft und im oberen Teil Luft was sich zumindest bei mir auch hörbar bemerkbar macht
     
    Paslio gefällt das.
  8. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Hey, zu 100% bin ich mir nicht sicher da man das Geräusch auch unter dem Auto hört. jedoch wenn ich mein Ohr an die Ansaugbrücke mach, da wo ich es eingekreist habe hört man das Klopfen/Klappern gut.

    Du meinst das Teil links am Motor? Wie meinst du das mit falschen Arbeitspunkt? Das er an ner falschen Stelle Plaziert ist? Ich habe jetzt nochmal ein neues Video gemacht wo ich mit der Motorabdeckung gefilmt hab so erkennt man das Klopfen besser, zusätzlich noch untern Auto und links am Spanner gefilmt.
    Hoffenlich find ich es noch raus was die Ursache ist, Werkstatt kann mir nämlich nicht weiter helfen (ok die geben sich da kaum mühe) ...





    LG
    Paslio
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    steuerkette?
     
  10. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ja den Spannarm auf der Linken Seite. Den kann man spannen um den Riemen ab zu nehmen mit nem 17er oder 19er Schlüssel mach das mal also nur spannen den Riemen drauflassen bis zum Anschlag und wieder zurück. Das drückt die Luft raus.
    Ansonsten ist da wo die Ansaugbrücke ist eigentlich nix was solche Geräusche machen kann eben halt nur weiter links unter anderem noch die Steuerkette
     
  11. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Der Riemenspanner spannt sich von allein laut eines Toyota Mechaniker...?

    Steuerkette hab ich auch gedacht aber würde das nicht eher Rasseln und mehr ein Metallisches Geäusch geben und auch bei Drehzahl schneller werden? (so war das nämlich bei mein ehmaligen Audi A3)
    ?(
     
  12. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
  13. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Hab den vorher mir mal genauer angeschaut und versucht genau hinzuhören und es kann sein das dieses Klackern/Klopfen von der Stelle kommt wo dieser Dämpfer sitzt und das der Plastik Ansaugkrümmer das Geräusch nur übernimmt, bin mir aber nicht sicher.

    Verursacht den die Luft genau dieses Geräusch im Dämpfer? Hast oder hattest du das Geräusch den auch JOJO78? Wie kann ich das mit der Luft im Dämpfer beheben? Da ich ja ein Automatischen Spanner hab.

    Hier ein Video von dem Dämpfer. Man sieht bei Drehzahl erhöhen wie er sich ganz leicht bewegt.
     
  14. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    ja ich hatte schon Probs damit wohl auch deswegen weil ich einen Riemen drauf habe aus dem Zubehör wo ich der Meinung bin erst ist etwas zu lang. Irgendwo hab ich mal was gelesen das man den Original Riemen sogar kürzer nehmen soll. Egal mach folgendes am Spannarm siehst du den Ansatz um ein Schlüssel aufzustecken mach das spann den Arm einmal komplett durch das drückt die Luft wenn welche drin ist raus.

    Ansonsten nimm ein Schraubenzieher halt den Griff ans Ohr und geh damit auf die Suche woher das klappern genauer kommt.
     
  15. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Hey, du meins die Schraube wo den Spanner befestigt? Da nämlich die Spannrolle selbst keine Schraube hat, muss ich die lösen? Die ist ziemlich Fest angezogen, will nichts kaputt machen. :/
     

    Anhänge:

  16. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Vom Bild die rechte "Schraube". Ein 19er Schlüssel von oben drauf und zu dir bis zum Anschlag ziehen.


    Gruß Max
     
  17. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Die große obere im roten Kreis? Ist ne 17er und fest zu mir drehen? Also nach rechts.

    Ganz sicher? Für mich sieht die nämlich nur so aus als wäre das die Schraube wo den Spanner am Motor befestigt. :/ Will nichts abreißen oder so :D
     
  18. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Nein, die 19er wo auf dem Bild rechts davon ist. Also rechts neben dem roten Kreis.
     
  19. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Ouh voll übersehen da ist ja ne Nuss alles klar dann mach ich das mal. Danke​
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Hab's vorher gemacht, Luft war definitiv drin! Gab ein quitsch Geräusch und Luft Bläschen kammen raus. Motor gestartet Klappern war nicht gleich da, dann kamm das Klappern wieder jedoch leiser und in nen schnelleren Takt? Dann war es nach 15 Sekunden als ich kurz etwas Gas gegeben hab wieder da. Wie davor.

    Scheint echt dieser Doofe Dämpfer zu sein, bin mir aber nicht ganz sicher daher Test ich es morgen nochmal. Wie kann so ein kleines Teil so Klappern verursachen?

    Läuft sowas über die Gebrauchtswagen Garantie? Ahja Keilriemen ist neu gemacht worden als ich den Corolla gekauft hab, ist einer aus dem Zubehör. Der scheint auch nicht ganz gespannt zu sein. Kann ich etwas mehr als 90° drehen und mehr als 1cm runterdrücken.

    Lg
    Paslio
     
  22. Paslio

    Paslio Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6
    Nochmal probiert und Geräusch direkt wieder da. Kann das auch sein das wie JOJO geschrieben hat, das der Riemen etwas zu lang ist und im Leerlauf der Arm nicht weit genug Spannt? Und es dadurch Schwingungen gibt was das Klopfen auslöst? Bin sonst Ratlos :/ Steuerkette würde sich ja anderes anhören und nicht nur im Leerlauf sein. Irgendwas mit der Nockenwelle? Fahren tut er sich normal..
    Unter dem Auto hört man das Klopfen auch deutlich.
     
Thema:

Corolla E12 1.6 Dumpfes Klackern/Klopfen?

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 1.6 Dumpfes Klackern/Klopfen? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...