Corolla e11u Hydrostössel?

Diskutiere Corolla e11u Hydrostössel? im Motor Forum im Bereich Technik; Moin,da ich bis jetzt keine verlässlichen Infos gefunden habe,frage ich hier. Ich habe eine Corolla Liftback E11U 1.4 aus 2001 hat der nun...

  1. clausi

    clausi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Moin,da ich bis jetzt keine verlässlichen Infos gefunden habe,frage ich hier.
    Ich habe eine Corolla Liftback E11U 1.4 aus 2001 hat der nun Hydrostössel oder Tassenstössel wo das Ventilspiel eingestellt werden muss?
    Gruß Claus

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    124
    das ist dann ein motor mit vvt-i ventilsteuerung, oder?

    der hat keine hydrostössel, das ventilspiel muss aber trotzdem nur sehr selten mal eingestellt werden. ist ne frage, die beim yaris mit vvt-i immer wieder gestellt wird.

    geprüft wird per akustischer ventilspielkontrolle, oder anders ausgedrückt: der mechaniker hört sich den motor an, und meist hört er einen schnurrenden motor der sagt: "hau ab, die ventile sind top in ordnung, und da muss keiner dran rumfummeln..."

    wieviele km ist der motor gelaufen?

    nachtrag: lies hier auch mal dazu: klick
     
  4. clausi

    clausi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Jep es ist ein vvti Motor. Er hat ca.105000 km gelaufen.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    124
    wenn nichts aussergewöhnliches vorliegt, brauchst du momentan nichts machen beim ventilspiel.

    die vvt-i motoren haben gerne frisches öl. ölwechselintervalle sollten also zumindest grob eingehalten werden.
     
  6. clausi

    clausi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Ok. Motor läuft schlecht,zieht nicht. Inspektion is sowieso fällig. Werd mal Kerzen und Öl und Filter tauschen.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  7. #6 SchiffiG6R, 10.01.2016
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Tu Dir einen Gefallen (auch wenn Geiz "geil" ist) und nimm weitestgehend Originalteile, zumindest bei den Zündkerzen! Als Öl hat sich im Kurzstreckenbetrieb immer ein 5W30 bewährt (wieder sollte man hier nicht sparen), wird auch öfters mal weiter gefahren können 5W40 oder ein gutes 10W40 rein.

    Ist der letzte Ölwechsel was her, eventuell das Öl-System mit einem Systemreiniger spülen.

    Batterie abklemmen, Luftmassenmesser reinigen. Im Motorraum-Sicherungskasten findest Du eine 15A-Sicherung mit der Bezeichnung "EFI". Diese nach Anklemmen der Batterie ca. 5 Minuten ziehen (Motor startet dann natürlich nicht). Das setzt die Motorsteuerung zurück.
     
  8. clausi

    clausi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Danke für die Tips. Hatte 5w40 drin,da ich aber nur Kurzstrecke fahre,werd ich mal 5w30 besorgen. Kostet aber fast das doppelte. Und ich hatte hier mal gelesen,daß die ECU von Bosch kommt und am Besten mit Bosch Kerzen läuft. Hab momentan Beru drin.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  9. #8 Nic Sudden, 10.01.2016
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Dem Motorsteuergerät ist das völlig egal, was da für Kerzen drin sind. Es dient einzig und allein als "Taktgeber" an die vier Zündmodule.

    Bei älteren Toyotas war immer die Empfehlung Denso oder NGK Kerzen zu verwenden. Eventuell sind die Neueren nicht so wählerisch. Werksseitig ist immer Denso verbaut. Damit muss es einfach funktionieren.
     
  10. clausi

    clausi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Das ist schon klar. Dem Motorlauf und der Verbrennung scheinbar aber nicht.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  11. #10 SchiffiG6R, 10.01.2016
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Der Tip mit dem "SG-Reset" war auch nicht auf die Kerzen bezogen, sondern auf die Beanstandung "zieht schlecht". Dem SG ist das ja egal, meiner Erfahrung nach laufen die Motoren aber immer besser wenn mit Denso-Kerzen.
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    124
    wie lange hast du das auto schon? der 1,4l mit knapp 100ps ist in dem rel. schweren wagen nicht der stärkste, und man muss ihn ordentlich drehen, wenn man flott sein will.
     
  13. clausi

    clausi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Also seit ca. 7 Jahren ist das Auto meins und er fuhr mal besser.
    Leistung war eigentlich ausreichend-bis jetzt. Hatte vorher einen E9 1.3 mit 75 PS der auch nicht viel leichter war. Der brauchte Drehzahl,sind aber beides keine Rennwagen.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    124
    dann hast du nen vergleich, keine frage.

    ein neuer luftfilter kann oft wunder bewirken. hatte ich mal bei meinem gehabt... ;)
     
  16. clausi

    clausi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Luffi ist ca. 1 Jahr alt. Und ich fahre ca.10tkm im Jahr. Werd ich aber alles tauschen bei der Inspektion. Muss nur die Teile besorgen.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
    Cybexx gefällt das.
Thema:

Corolla e11u Hydrostössel?

Die Seite wird geladen...

Corolla e11u Hydrostössel? - Ähnliche Themen

  1. TTE Schweller Corolla Verso R1

    TTE Schweller Corolla Verso R1: Suche TTE Schweller für R1 Verso. Zustand egal.
  2. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  3. Corolla Kombi Multi Mode

    Corolla Kombi Multi Mode: Moin moin, ich bin gerade auf der Suche nach eine Corolla Kombi mit Automatikgetriebe. Ich habe irgendwo gelesendas die Facelift Modelle ab 2004...
  4. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  5. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...