Corolla E11 - Zündkerzenwechsel

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Marco20081, 20.02.2011.

  1. #1 Marco20081, 20.02.2011
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    Hy leute!

    Ich hab ja einen corolla e11 liftback ; benzinmotor 4E-FE; Erstzulassung 10.1997

    Was mich zunächst interessiert ist, ob es für mein Corollamodell sowas wie ein vorgegebenes wartungsintervall bzw. einen richtwert für den austausch der zündkerzen gibt?

    Ist der Zündkerzenwechsel bei meinem modell schwer? Kann man das ohne werkstatt auch machen? Welche werkzeuge braucht man dafür? Auf was müsste man achten?

    Lg, marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Speedfreak, 20.02.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    In der Betriebsanleitung stehen die Wartungsintervalle drin.

    Prinzipiell kannst die selber wechseln. Brauchst ne Zündkerzennuss und nen Drehmoment schlüssel.
     
  4. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Hi,
    naja, je nach Bedarf wechseln^^
    Kannst dich zwischen 30tkm und 60tkm orientieren, sprich an den Wartungsintervallen.

    Hatte die Kerzen im Corolla drinne: NGK BKR5EKB-11

    Was braucht man? Zündkerzenschlüssel, am besten ne Knarre mit Verlängerung und ZK-Nuss. Im Idealfall magnetisch oder mit Gummiprömpel in der Nuss, da die Kerzen ziemlich tief sitzen.

    Zum Wechsel: Zündkerzenstecker ab, Kerzen gegen Uhrzeigersinn losdrehen und rausnehmen, neue Kerzen rein und im Uhreziegersinn festziehen. Sollten gut fest sein aber nicht ünberdrehen :D
    Ist eine Sache von 5 Minuten wenn man gescheites Werkzeug hat. Habs am Corolla(gleicher Motor wie du) auch selbst gemacht

    Kerzenwechsel wenn:
    schlechtes Ansprechverhalten
    ruckeln
    Fehlzündungen
    Eletroden an den Kerzen verbrannt
    ...
    http://www.senatorman.de/zuendkerzen.htm

    Edit: Speedfreak war schneller^^

    mfg
     
  5. #4 Marco20081, 20.02.2011
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    wechselt ihr die zündkerzen praktisch immer selber oder fährt ihr in die werkstatt?

    Bekommt man so eine zündkerzenuss auch als einzelstück im fachhandel oder nur einem bestimmten set?
    Vorgeschriebenes drehmoment beim zudrehen der kerzen beträgt wieviel?

    Also bei mia ist die starterbatterie (zumindest äußerlich) in einem schlimmen zustand aber der motor lässt sich mit den eingebauten zündkerzen "noch" starten.

    Was meint ihr, soll ich mit dem zündkerzenwechseln noch warten bis ich eine neue batterie gekauft hab?

    Woran erkenn ich, ob eine zündkerze bereits defekt ist oder nicht?
     
  6. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    mein post oben enthält einen Link, da steht drinne wie defekten ZK aussehen und woran man es merken kann.

    Zündkerzenschlüssel/Nüsse gibts bei ATU, im Baumarkt etc.

    Ich persönlich mach das selbst, wozu haufen Geld an die Werkstatt für paar Minuten arbeit zahlen?

    Anzugsmoment:http://www.ngk.de/technik-im-detail/zuendkerzen/montagetipps/drehmomente/
    Erster Hit bei Google...Hast btw nen Alu-Kopf :)

    mfg
     
  7. #6 Marco20081, 20.02.2011
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    was ich bereits online gesehen habe, gibt es verschieden größen an zünderkerzennüssen. also mit verschiendenen durchmessern und zollangaben.

    welche größe benötige ich bei meinem motor bzw. den darin enthaltenen zündkerzen?

    ich habe dabeim einen "normalen" drehmomentschlüssel mit dem ich immer die reifen auch zuziehe. mit dem geht es normal auch oder?
    eine allgemine verlängerung für drehmomentschlüssel habe ich auch daheim.
    daher brauch ich nur mehr eine zündkerzennuss oder?
     
  8. GaKu

    GaKu Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    wenn du die zündkerze hast müsstest du ja spätestens wissen welche nuss du brauchst. ich würd übrigens billige baumarkt-drehmomentschlüssel nur bedingt für andere arbeiten als räderwechsel empfehlen. man hört öfter dass ja die eingestellten werte nicht wirklich der realität entsprechen, insbesondere (und das gilt für alle) wenn man ih nicht jedes mal wieder auf 0 zurückstellt und die feder entspannt.

    laut "so wirds gemacht" ist das drehmoment 20Nm. pass auf dass du die kabel auf keinen fall vertauschst und die nuss gerade auf und absetzt und nicht verkantest.

    kerzen sind
    NGK: BKR 5 EKB11
    NipponDenso: K16TR11

    ansonsten einfach zum fachhandel, schein vorzeigen und geben lassen. am besten größe erfragen und die nuss dementsprechend besorgen.
     
  9. #8 Marco20081, 20.02.2011
    Marco20081

    Marco20081 Guest

    vielen dank, @gaku ! war sehr hilfreich. ich werd mir zunächst mal die zündkerzen besorgen und dann werde ich wegen der nuss schauen.

    ich gebe auf meinen drehmomentenschlüssel sehr acht. nach getaner arbeit stell ich ihn immer sofort auf NULL wieder zurück. ich weiß und kenn das was du angesprochen hast mit der feder. deshalb mach ich das auch.


    wahrscheinlich sollte ich prinzipiell immer alle 4 kerzen aufeinmal wechseln, oder?
     
  10. #9 Vega490, 23.02.2011
    Vega490

    Vega490 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11U
    ja, alles andere is pfusch ;)
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 2Xtreme, 08.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2011
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Wie ist denn jetzt das richtige Drehmoment um die Zündkerzen beim Corolla E11 (4E-FE Motor) fest zu ziehen?

    Hier schrieb jemand "20 Nm", auf der NGK-Seite steht was von "25-30 Nm".

    Hat jemand das Werkstatt-Handbuch des E11 zur Hand und kann mal nachschauen, was da drin steht!?
     
  13. #11 2Xtreme, 16.09.2011
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    ?(
     
Thema: Corolla E11 - Zündkerzenwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla e11 zündkerzen wechseln drehmoment

Die Seite wird geladen...

Corolla E11 - Zündkerzenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...