Corolla E11 zu hoher Co-Wert

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von jeff, 12.02.2014.

  1. #1 jeff, 12.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2014
    jeff

    jeff Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Hallo Leute,

    ich war heute mit meinem Corolla E11 beim TÜV. Von der technischen Seite her noch alles in Top- Zustand. Allerdings ist er bei der Abgasuntersuchung durchgefallen :[

    Und zwar hat er einen sehr hohen CO-Wert im Leerlauf (9,598 ) und im erhöhten Leerlauf (5,669).
    Lambda beim erhöhten Leerlauf = 0,848

    Der Wagen hat ca. 100 000Km drauf. Meine Frage ist jetzt woran das liegen kann. Der nette TÜV-Herr meinte dass es an der Lambdasonde oder dem KAT liegen könnte. Was Autos angeht bin ein absoluter Leihe. Würde aber dennoch gerne wissen woran das Problem liegen kann bzw. wie ich es schnell beheben kann so dass ich doch noch meinen TÜV bekomme.

    Hab mich schon ein wenig erkundigt und dabei festgestellt das die Werte doch EXTREM hoch sind... ?(

    Danke für jede Hilfe im Voraus :)

    Nachtrag: könnte es sein dass die hohen Messergebnisse darauf zurück zu führen sind, dass mein Auto in letzter Zeit viel stand bzw. nur wenig Kurzstrecke gefahren wurde..... ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    es kann in der tat sein, dass wenn du viel Kurzstrecke fährst, nicht der Kraftstoffverbrauch hoch geht, sondern auch die Zündkerzen " nass" werden.
    Eventuell hilft es, das Auto mal auf der Autobahn ein wenig frei zu brennen. so kann man schonmal Ablagerungen rausschmeissen und die abgaswerte verbessern.

    Ansonsten kann es in der tat sein, dass die Lambdasonde einen weg hat.
    Sie misst den Restsauerstoffgehalt im Abgas und teilt dem Ecu so mit, ob zu viel oder zu wenig Kraftstoff eingespritzt wird.
     
  4. #3 corollae11blacktop, 12.02.2014
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Einmal gut warmfahren und das ding ordentlich durchfahrn dann sehn die werte gleich besser aus...........
     
  5. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Sie dir mal den Schlauch vom Luftfilterkasten zum Motor an. Ich glaube das war bei mir mal das Problem, dann zog er Nebenluft.
     
  6. #5 green_ninja, 12.02.2014
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E10
    Da der wert um so viel drüber liegt erscheint es das evtl ein Einspritzventil kaputt sein könnte
    Oder auch der kat, wie viel km hat deine Corolla runter?
     
  7. #6 altmarkmaik, 13.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Diese CO Werte

    falls Sie denn stimmen,sind ja exorbitant hoch.
    Da müsste ja schon Jeder der hinter Dir fährt an Kohlenmonoxidvergiftung gestorben sein :D

    Der Lambdawert ist auch zu niedrig: Dieser sollte zwischen 0,97 und 1,03 liegen
    Eventuell ist die Lambdasonde wirklich defekt.Dann sollte aber ein Fehler hinterlegt sein und die ECU ins Notlaufprogramm wechseln,welches ein zu fettes Gemisch einspritzen lässt.Dann stimmt nichts mehr.
    Motorkontrolleuchte sollte dann angehen und /oder ein Fehler sollte abgespeichert sein.

    Könntest Du eventuell mal ein Bild vom AU Ausdruck hochladen ?


    Mein E12 1,6 BJ 2002 ist am Montag auch durch die AU gefallen.
    CO Werte lagen statt maximal bei 0,3 nur bei 0,6 und Lambda war mit 0,995 normal.
    Fehler waren keine zu finden.
    Mein Bekannter sagte mir,das der Kat höchstwahrscheinlich durch meine verbrannten Auslassventile und das lange orgeln bis Er angesprungen ist, kaputt ging.
    Plausibel ist diese Erklärung ja zumindest.
    Hab jetzt nen neuen Kat bestellt und hoffe das Er Freitag kommt.
    Hat NUR 220€ incls.Versand und Dichtungen gekostet)


    Bei Dir könnte der KAT oder die Lambdasonde auch kaputt sein.Die Ursache liegt möglicherweise vielleicht aber,wie schon erwähnt wurde,auch an defekten Einspritzventilen,LMM,Tempsensor

    Lieber Gruß
    Maik
     
  8. jeff

    jeff Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    TÜV-Auszug
    Die Werte sind echt brutal hoch... X(

    Zündkerzen werde ich morgen mal begutachten. Am Sonntag trete ich ihn erst mal ordentlich auf der Autobahn...

    Das mit dem Ölverbrauch werde ich dann auch mal checken.
     
  9. #8 green_ninja, 13.02.2014
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E10
    @ altmarkmaik das bei deiner e12 der kat kaputt ist, ist ehe unwahrscheinlich denn normalerweise hat der 3zz-fe bzw 4zz-fe eine erfassungslogik dafür und die motorlampe geht an mit p0420 Katalysator Wirkung unter Schwellwert, da bei dir der co wert nicht all zu viel höher ist denke ich ehr war der kat noch nicht richtig war
     
  10. BobE11

    BobE11 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6l
    hallo,

    hab auch das p0420 problem, allerdings ist zusätzlich noch der fehler p2000 dazugekommen. habe hier im forum allerdings nichts darüber gefunden.

    lässt sich damit der fehler genauer eingrenzen.

    hab vor zwei wochen nen E11 G6 bj01, 1.6l mit 135000km erworben und gleich mal dieses problem?(
     
  11. #10 green_ninja, 19.02.2014
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E10
    Zu p2000 kann ich nichts sagen aber p0420 brauchst du defenitiv nen neuen kat
     
  12. #11 altmarkmaik, 19.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin !

    P0420 und P2000 sind beides Fehler die auf einen defekten Kat schliessen lassen:

    http://www.obd-2.de/obd-2-fehlercodes.html?chronoform=troublecodes&event=submit


    Einen neuen Kat kannst Du hier sehr günstig bestellen: Kostet nur 140€ incls. Versand.
    http://www.teilezentrale.de/p/de/fc...orolla+1-4+1-6+16v+aut-+97-02+1746016170.html

    Ist wirklich zu empfehlen-Hab Meinen auch da bekommen.

    Musst mit ca 14 Tagen Lieferzeit rechnen.Kommt aus Polen. Ist aber wirklich erstklassig verarbeitet !!!

    Ok, ein Kat kann nach 15Jahren oder nach 135tkm kaputt sein.
    Ich würde aber trotzdem mal schauen ob eine andere Ursache vorliegt.

    1.Wer hat das Auto schon alles gefahren ?
    2.Verbraucht Er übermässig ÖL ? Wenn ja,liegts meist an den Kolbenringen oder den Ventilschaftdichtungen
    3. Kompression ? (sollte über 10 Bar und nicht mehr als 1 Bar Zylinderdifferenz aufweisen)
    Wenn drunter meist Kolbenringe oder Ventile undicht.

    Wenn alles im Rahmen,wahrscheinlich zuviel Kurzstrecke......

    http://www.helpster.de/der-kat-ist-defekt-moegliche-ursachen_135776

    Mein Kat-Defekt ist höchstwahrscheinlich durch undichte Auslassventile und dadurch in den Kat gepumptem unverbrannten Kraftstoff ausgelöst worden.
    Da Er warm schlecht ansprang, hab ich zu oft georgelt. ....



    Gruß
    Maik
     
  13. #12 altmarkmaik, 20.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    So,habe meinen neuen BM Catalayst Kat heute eingebaut.
    Ging fast problemlos.Alles hat gepasst.Nur der alte Anschlußflansch zum Endpott war fest und ging nur mit Hilfe von Brenner und Fäustel auseinander.

    Dann gleich zu Renault :D ASU gemacht und CO bei 0,02 und Lambda bei 1,002
    Aber satte 39€ 8o

    Dekra Plakette und HU Bescheinigung hat mich dafür nur 3€ gekostet :)

    Im Kat war zwar nichts gebrochen aber ca 4cm tief geschmolzen.Klar das dann nicht mehr genug Reinigungsleistung vorhanden war.
    Also Benzin im Kat ist 110% tödlich !!!

    [​IMG]

    So muß Er aussehen:

    [​IMG]
    Gruß
    Maik
     
  14. #13 BobE11, 21.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2014
    BobE11

    BobE11 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6l
    danke erstmal für die rückmeldungen.

    wer das auto gefahren hat ist schwer rauszufinden, da er 3 vorbesitzer hat, aber der letzte war vermutlich ein jüngerer fahrer, schätze so um die 20. sein vater hat mir das auto verkauft.

    zum öl, kann man das irgendwie messen oder muss ich das rausfinden indem ich öl nachfülle?

    und wie kann ich den druck messen?

    hab mir ein odb-adapter gekauft: http://www.amazon.de/iHarbort-Bluetooth-Diagnosescanner-DiagnoseTester-Hersteller/dp/B00ALQE360/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1392973281&sr=8-1&keywords=odb2

    und die torque-app runtergeladen, geht das damit?

    hab jetzt am montag nen termin in der werkstatt zur abgasmessung, um zu schauen ob der kat wirklich hinüber ist.
     
  15. #14 altmarkmaik, 22.02.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin.

    Nunja,nicht jeder jüngere Fahrer ist ein schludriger Bleifuss und Kammikazefahrer ..............

    Messen kann man das eigendlich nur so in dem man das Auto auf eine ebene Fläche stellt,Öl ganz behutsam genau bis zur Maxmarkierung einfüllt und eine gewisse Strecke mit Stadt,Landstrassen und wenns geht auch Autobahnverkehr abfährt.
    Je nachdem wieviele KM der Wagen schon runter hat,sollte der Verbrauch nicht höher wie 1L auf 1000km sein.Mein E12 mit 250tkm auf der Uhr verbraucht ca 300ml auf 1000km .Aber am Kettenspanner oder in der Nähe tropft es auch ein wenig.

    Die Kompression musst Du mit einem Kompressionsprüfer messen. Gibts zwar günstig bei Eb.. oder Am.... .Aber ich halte nix von den Billigdingern.Ist aber Ansichtssache.
    http://www.ebay.de/sch/i.html?_trks...ns&_nkw=kompressionstester&_sacat=0&_from=R40

    Der OBD 2 Adapter kann keine Kompression messen. Nur Motordaten und Fehler anzeigen bzw. mit der App löschen lassen.
    Die Investion in den Adapter ist daher nicht umsonst.

    Die Light Version von Torque taugt aber nicht viel. Du solltest Dir für wenige Euro die Proversion runterladen.
    dafür benötigst Du entweder eine Kreditkarte oder eine Google Play Guthabenkarte von der Tanke.

    Ich vermute bei dir aber das der Kat im Ar:D ist.

    Bekommst Ihn wie gesagt günstig bei www.kfzteile24.de oder http://www.teilezentrale.de/p/de/fc...orolla+1-4+1-6+16v+aut-+97-02+1746016170.html

    LG
    Maik
     
  16. #15 altmarkmaik, 22.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin.

    Nunja,nicht jeder jüngere Fahrer ist ein schludriger Bleifuss und Kammikazefahrer ..............

    Messen kann man das eigendlich nur so in dem man das Auto auf eine ebene Fläche stellt,Öl ganz behutsam genau bis zur Maxmarkierung einfüllt und eine gewisse Strecke mit Stadt,Landstrassen und wenns geht auch Autobahnverkehr abfährt.
    Je nachdem wieviele KM der Wagen schon runter hat,sollte der Verbrauch nicht höher wie 1L auf 1000km sein.Mein E12 mit 250tkm auf der Uhr verbraucht ca 300ml auf 1000km .Aber am Kettenspanner oder in der Nähe tropft es auch ein wenig.

    Die Kompression musst Du mit einem Kompressionsprüfer messen. Gibts zwar günstig bei Eb.. oder Am.... .Aber ich halte nix von den Billigdingern.Ist aber Ansichtssache.
    http://www.ebay.de/sch/i.html?_trks...ns&_nkw=kompressionstester&_sacat=0&_from=R40

    Der OBD 2 Adapter kann keine Kompression messen. Nur Motordaten und Fehler anzeigen bzw. mit der App löschen lassen.
    Die Investion in den Adapter ist daher nicht umsonst.

    Die Light Version von Torque taugt aber nicht viel. Du solltest Dir für wenige Euro die Proversion runterladen.
    dafür benötigst Du entweder eine Kreditkarte oder eine Google Play Guthabenkarte von der Tanke.

    Ich vermute bei dir aber das der Kat im Ar:D ist.
    Vielleicht ist der Vorbesitzer ja doch mal mit verbleitem Sprit ,mit zuviel Öl gefahren,ihn angeschleppt,zulange georgelt, oder der liebe Gott wollte es nicht anders ....

    Bekommst Ihn wie gesagt günstig bei http://www.kfzteile24.de/index.cgi?...nr=&node=100047&lastNodeID=0,1,100004&search= oder http://www.teilezentrale.de/p/de/fc...orolla+1-4+1-6+16v+aut-+97-02+1746016170.html


    Lass Dir bloß nicht einreden das es unbedingt ein Kat von Toyota sein muß.
    Das ist das ganze Auto nicht wert.
    Mein Zubehörkat von BM Katalyst funktioniert auch tadellos und der Originalkat kann genauso schnell kaputtgehen wie der aus dem Zubehör.
    Musst Du Du aber selber wissen. Wie Du es machst ist es richtig .

    LG
    Maik
     
  17. #16 BobE11, 25.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2014
    BobE11

    BobE11 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.6l
    so, war gestern in der werkstatt. Vorm Kat ist das rohr undicht, der mechaniker hat gemeint das dadurch luft angesaugt wird und der sensor nen fehler meldet. heisst im endeffekt: rohr zuschweißen, neue dichtungen ran und dann müsste es wieder gut sein:) (hoff ich zumindest mal)

    danke auch für die detailreichen erklärungen, wenn das schweißen nicht funktioniert muss ich mal weiter schauen.

    Gruß Bob
     
  18. #17 altmarkmaik, 25.02.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    moin.

    ja,das ist eine plausible ursache.
    falschluft kann die katwirkung beeinträchtigen.

    ist der riss schon groß ?
    kannst du mal ein bild von der vermuteten rissstelle hochladen ?

    wenn du selber testen willst,wo genau es rauspfeift,einfach mal nen holzpflock mit nem lappen drum in den endschalldäpfer treiben.
    dann hörst du genau wo es rauspfeift.

    nur nicht vergessen den pflock wieder rauszumachen.sonst wird vermutlich dein hintermann erschossen :D
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. jeff

    jeff Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Zu meinem Wagen,

    hab ihn letzte Woche ordentlich über die Autobahn gejagt. knapp 200 Kilometerweg zurück gelegt. Danach in die Werkstatt meines Vertrauens und was war? ... :D alles Gut. TÜV erfolgreich bestanden :)

    Gruß Jeff
     
  21. #19 altmarkmaik, 26.02.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Na PRIMA !

    Kurzstrecke ist Gift für jeden Motor und Kat.

    maik
     
Thema:

Corolla E11 zu hoher Co-Wert

Die Seite wird geladen...

Corolla E11 zu hoher Co-Wert - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...