Corolla E11 JT1... Bremsen hinten: Was kann es sein, was darf es kosten?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von McMurphy, 01.05.2015.

  1. #1 McMurphy, 01.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir vor circa einem Monat einen Corolla E11 Facelift 1.4 VVT-i "aus Japan" gekauft der noch TÜV bis 10/2016 hat. Marke und Modell habe ich mir bewusst ausgesucht, da ich vorher schon von der japanischen Zuverlässigkeit gehört hatte.

    Ursprünglich wollte ich das Auto bis zum nächsten TÜV-Termin fahren und dann verkaufen / zum Schrotti fahren. Mittlerweile möchte ich das Auto aber nicht fahren "bis es auf" ist, sondern idealerweise nach und nach investieren um länger Freude zu haben (weil ich insgeheim auf japanische Autos stehe).

    Beim Kauf war mir schon klar, dass die Bremse hinten einen weg hat, sprich hinten rechts Scheibe teilweise rostig, hinten links komplett rostig. Laut Vorbesitzer wurden Scheiben und Beläge noch 10/2014 gemacht (bei den Belägen würde ich das sogar glauben). Damals dachte ich, dass ich noch ein wnig Zeit hätte, bis ich die hintere Bremse reparieren lasse, aber mittlerweile strahlt die Felge hinten links nach 70-80 km schon eine ganz schöne Wärme ab und macht doch wahrnehmbare Schleifgeräusche.

    Eigentlich muss ich doch damit rechnen, dass beide Sättel hinüber sind, ersetzt werden müssen, sowie dann entsprechend die Scheiben und Beläge, oder? Für die Reparaturkosten habe ich jetzt kurzfristig 400€ zusammengespart, könnte das hinkommen? Ich wollte eigentlich noch das Öl und die Zündkerzen wechseln lassen, haltet ihr das für Quatsch?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corollae11blacktop, 01.05.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Gute Bremsen nicht zu Teuer?:EBC Turbo Groove
    Ölwechsel und ZK ist nie verkehrt
     
    McMurphy gefällt das.
  4. #3 Corollamen, 01.05.2015
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Da der E11 dafür bekannt ist,das hinten die Bremse fest geht,und wie du schon schreibst,das nach 70-80 Km die Räder hinten schon Ordentlich Wärme strahlen,empfehle ich dir Bremsscheiben,Bremsklötze wechseln. Dabei aber nicht vergessen von den Bremssätteln die Führungsstifte gangbar machen (Gummis von den Führungsstiften eventuell auch,da diese mit den Jahren Porrös werden,und somit undicht.
     
    McMurphy gefällt das.
  5. #4 McMurphy, 01.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Okay danke. Also ich bin da leider auf die Hilfe einer Werkstatt angewiesen, da ich mich ans Auto zum basteln, vor allem bei Bremsen und dann noch als Laie, nicht dran traue.
    Wäre es denn überhaupt zu empfehlen, die Sättel zu ersetzen oder tritt das Problem dann später genau so wieder auf?
    Ich denke mir wenn ich als Laie in die Werkstatt fahre und ein Meister nimmt die Bremse auseinander, dann wird er mir doch sowieso Sättel andrehen wollen bevor er anfängt die Sättel zu warten, oder?

    Käme ich grob geschätzt mit 400Euro aus?
     
  6. #5 Corollamen, 01.05.2015
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Fahr in eine freie Werkstatt,und besorge deine Teile selber:Bremsscheiben und Bremsklötze kosten ca. 100-150 € eher weniger,die gummis für die Führungsstifte holst du beim freundlichen Toyota Händler kosten ich meine 10-12 € Und wenn du die Teile hast fährst du in eine freie Werkstatt und fragst ob sie es dir einbauen und was es kostet. Deine benötigten Teile holst du im Grosshandel gegen vorlage deines Fahrzeugscheins.
     
    McMurphy gefällt das.
  7. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Es können natürlich auch die Bremskolben kaputt sein. im schlimmsten Fall sind die so verrostet dass man die tauschen muss. Also nix mit instandsetzen. Da reichen die 400 Euro nicht mehr.
     
    McMurphy gefällt das.
  8. #7 McMurphy, 02.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Na das wäre natürlich eher unschön. Und das in ein Auto stecken, was knapp über 1000 gekostet hat... Mal abwarten. Ich werde in den kommenden Tagen mal zu einer freien Werkstatt und mit dem Meister sprechen. Ölwechsel und Zündkerzen werde ich denke ich mal trotzdem machen lassen, kann dem Auto ja nicht schaden.

    Danke euch bis hierhin für die Eindrücke, ich werde mal ein wenig rumstöbern und gucken, was mich die Ersatzteile kosten könnten.

    McMurphy
     
  9. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Auf der anderen seite, wenn du die bremsen wieder repariert hast, und der Rest technisch ok ist (ua. Kupplung, kein Ölverbrauch etc) wirst noch sehr lange Freude an dem corolla haben
     
    McMurphy gefällt das.
  10. #9 McMurphy, 02.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Auch wieder richtig. Zur Kupplung bzw dem Zustand kann ich nix sagen. Motor und Getriebe aber laut GTÜ hervorragend trocken für ein Auto diesen Alters (es wurde vorher auch offensichtlich keine Motorwäsche gemacht).

    Eigentlich will ich das Auto ja auch noch möglichst lange fahren, aber Reparaturen über 400 Euro erschrecken mich zuerst immer ein wenig.

    Luftfilter und Innenraumfilter habe ich gewechselt bzw werde ich kommende Woche wechseln. Halt immer alles peu a peu.

    Sollte was größeres an der Bremse gemacht werden empfiehlt es sich da, auch die Leitungen zu ersetzen?

    Gruß
    Mcmurphy
     
  11. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Nö. Die Leitungen nur bei Bedarf.
     
    McMurphy gefällt das.
  12. #11 Corollamen, 02.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2015
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Da ich gerade was von Bremsleitungen lese,ich weiß nicht wie die beim E11 verlegt sind,weil bei meinem E10 sind die Bremsleitungen in einem Kunstoffkanal verlegt wo sich schmutz und feuchtikeit sammeln,was zur folge hatte das beim Tüv eine Bremsleitung geplatzt ist,lass villeicht deine Werkstatt mal drauf schauen kann nicht verkehrt sein.

    Gruß Jens
     
    McMurphy gefällt das.
  13. #12 McMurphy, 04.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    So, morgen Werkstatttermin wegen Öl- und Zündkerzenwechsel.

    In dem Zuge wollen die sich auch gleich die hintere Bremse anschauen. Drückt mir die Daumen :)

    Gruß
    McMurphy
     
  14. #13 McMurphy, 05.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Für alle, die es interessiert, anbei die Aufstellung der Werkstatt:

    1 Satz Zündkerzen 29,95€
    1 Stk Ölfilter 12,00€
    3,7 Liter 5w-40 46,60€
    1 Stk Bremse hinten gangbar gemacht (hab das nicht genau verstanden, lag wohl an irgendwelchen Hülsen die fest saßen (?), Abhilfe wurde wohl mit Kupferfett geschaffen) 30,00€
    Summe 118,50€

    Erstmal bin ich natürlich froh, dass es nicht sehr teuer war. Gleichwohl werde ich aber vorsichtshalber das "gesparte" Geld mal zur Seite legen.

    Euch einen schönen Abend!
    McMurphy
     
    Corollamen gefällt das.
  15. #14 Toyoholic, 06.05.2015
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    So wie ich es einschätze ein ehrlicher Preis. Ob das Schmieren der Gleithülsen den dauerhaft gewünschten Erfolg hat, bleibt zu hoffen.
     
    McMurphy gefällt das.
  16. #15 McMurphy, 06.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Genau, das mit dem ehrlichen Preis habe ich auch so empfunden. War / ist vom Eindruck ne ehrliche Ruhrpottschraube.
    Ich finde mich einfach damit ab, dass die Lösung aller Wahrscheinlichkeit nach nicht dauerhaft ist und ich irgendwann tiefer in die Tasche greifen muss. Dass das jetzt nur ein easy-fix war ist mir auch momentan lieber so, da in den kommenden Wochen leider noch ne Menge anderer Ausgaben anstehen.

    Danke und schönen Abend!
    McMurphy
     
  17. Jona

    Jona Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Auch mit Kupferpaste, die ich auch benutze, die Bremsen hinten gammeln immer wieder mal fest. Die Teile sind zu teuer, guckste besser über Darpato.

    http://www.daparto.de/Ersatzteile/Toyota-Corolla-Compact-E11/2-2060-?kbaTypeId=13339&ref=hsntsn

    Zum Beispiel: Herth+Buss Ölfilter ab 2,10 €, Herth+Buss Bremsscheibe hinten ab 18,74 € (hab ich auch, die sind ganz gut). Öl für meinen 1,4 Facelift hab ich das, bestelle immer gleich 4 Kanister:

    https://www.motor-oel-guenstig.de/M...ennasol-5W-30-Longlife-III-Motoroel::131.html

    Kerzen hab ich Beru UXT 9 die halten bis 60.000 km und kosten nur 24 €.
     
  18. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Du kannst doch nicht werkstattpreise mit online-discount-dumping Preisen vergleichen.
    Wenn er das nicht selber einbauen kann hilft ihm das auch nicht.
     
  19. Jona

    Jona Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift
    Also bei meiner Toyota Werkstatt könnte ich die Teile auch mitbringen. Ölwechsel kann man selber machen, schaut man sich bei YouTube ein Video an wie es gemacht wird, ist doch einfach. Für das was man spart kauft man sich einen guten Drehmomentschlüssel, dann gibt's keine Probleme, damit kann man dann auch gleich die Zündkerzen selber wechseln. Je eher man es lernt um so besser, denn das muss immer wieder gemacht werden und so ein altes Auto ist doch prima dafür.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Corollamen, 10.05.2015
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Find ich echt prima,das du uns alle in kenntnis setzt über die Preise deiner Werkstatt.
    Ich muß sagen die Preise,Damen hoch,Super,besser gehts kaum.
    Wenn du winig mit dem Auto fährst,auf die gangbarkeit der Gleithülsen achten,vielleicht im Herbst beim Räderwechsel auf Winterreifen,dann hast du Gewissheit das sie Gangbar bleiben. :hurra
     
  22. #20 McMurphy, 10.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Hallo, hier kommt ja noch richtig leben rein :)

    @Jona : Danke. Bei Daparto hab ich auch schonmal reingesehen, ich müsste dann halt nur sehen, dass für meinen Wagen genau die richtigen Teile dabei wären (Japan / England bzw. Durchmesser der Scheiben, das ergibt sich nämlich nach Eingabe der HSN/TSN nicht unbedingt).

    Gegen die Idee, gewisse Dinge selber zu machen habe ich ja grundsätzlich nix, aber die Möglichkeiten sind hier doch sehr begrenzt, ich habe hier im Ort noch nicht mal einen vernünftigen Werkzeugkasten. Ich kann mich hier auch nicht einfach an Straße stellen und mich unter den Wagen legen um einen Ölwechsel zu machen. Dass ich irgendwann mal damit anfange und dass das nützlich ist, das ist unumstritten nur dafür hätte ich dann gerne eine Garage, wo mich dann nicht direkt 20 Nachbarn beim Ordnungsamt "anzeigen". Nur gerade jetzt war ich froh eine in meinen Augen gute und günstige Werkstatt gefunden zu haben und bei 7.000-10.000 km/Jahr ist der nächste Öl- und Zündkerzenwechsel dann doch noch etwas hin. Bei dem Meister ist es, so wie ich ihn einschätze, beim nächsten Mal auch kein Problem eigene Teile mitzubringen, aber außer dem Ölfilter fand ich jetzt nix übertrieben teuer.

    Und eines steht für mich fest, egal wieviel Erfahrung ich hätte, an die Bremse würde ich schlicht und einfach nur eine Wekstatt lassen. Keinen Kumpel, keinen Onkel, keinen Wochenend-Schrauber. Meine Freundin fährt mit dem Wagen und da verstehe ich keinen Spaß.

    @berdy Verglichen mit den Preisen, die @Jona hier anführt ist die Werkstatt natürlich teurer. Aber ich war bei mehreren Werkstätten hier im Ort und da wo ich's jetzt habe machen lassen war es definitv am günstigsten (das lustigste Angebot waren 75€ für den Ölwechsel, 10W-40). Das mit dem nicht selber machen können war bei mir nämlich genau der Punkt. Vom handwerklichen her würde ich mir so manches zutrauen, nur ich wüsste gar nicht, worauf ich alles achten müsste bzw. wo ich zum Beispiel die Kupferpaste hinschmieren sollte :)
    Ich bräuchte halt jemanden, der mir zeigt und erklärt und denjenigen gibt's leider nicht.

    @Corollamen Danke! Ja Thread aufmachen und dann nicht über's Endergebnis informieren finde ich immer frech. Das hilft ja keinem anderen weiter (über die Vergleichbarkeit von Werkstattpreisen kann man sicherlich streiten), aber so hat eventuell der nächste Auto-Technik-Legastheniker wie ich ein paar Anhaltspunkte und weiß dann, dass ein Ölwechsel mit 10W-40 für 80€ eventuell zu teuer wäre. Oder so ähnlich. Ich hoffe es ist klar, was ich damit sagen möchte.

    Ich werde die hinteren Bremsen auf jeden Fall im Auge behalten. Heute auf meiner Haus- und Hofstrecke konnte ich nach Abstellen zumindest keine übermäßige Hitzeentwicklung an der hintere Bremse mehr feststellen, und das fand ich gut :).

    Euch einen schönen Abend und danke nochmal für eure Meinungen!
    McMurphy
     
Thema: Corolla E11 JT1... Bremsen hinten: Was kann es sein, was darf es kosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla e11 bremsen wechseln

    ,
  2. toyota avensis bremsen hinten wechseln

    ,
  3. Toyota Corolla e11 bremsscheiben hinten wechseln

Die Seite wird geladen...

Corolla E11 JT1... Bremsen hinten: Was kann es sein, was darf es kosten? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...