Corolla e11: Geräusche von der Vorderachse/aus dem Motorraum

Diskutiere Corolla e11: Geräusche von der Vorderachse/aus dem Motorraum im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Forengemeinde! Ich wünsche erstmal einen schönen Feiertag, eventuell gibt es trotz des schönen Wetters ja jemanden, der mitliest und...

  1. #1 McMurphy, 03.10.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Hallo liebe Forengemeinde!

    Ich wünsche erstmal einen schönen Feiertag, eventuell gibt es trotz des schönen Wetters ja jemanden, der mitliest und der Rat weiß.

    Gerade bei der Spritztour mit unserem e11 (1.4 Facelift, Compact) ist uns nach ca. 50 km Fahrt (Autobahn/Stadt) ein brummendes Geräusch von der Vorderachse aufgefallen, Tempo ca. 100km/h. Beim Verringern der Geschwindigkeit wird das Geräusch leiser/dunkler beim schneller fahren lauter/heller. Eine bestimmte Seite lässt sich jetzt erstmal nicht ausmachen.

    Das Geräusch klingt, so blöd sich das jetzt anhört, wie Propellerflugzeuge, die in einiger Entfernung ihre Runden drehen, mal näher kommen und so. Also wie ein brummen. Das Brummen ist zwar abhängig von der Geschwindigkeit, aber scheinbar nicht vom Motor, da das Geräusch auch ohne Last im ausgekuppelten Zustand zu hören ist.

    Bis ca. 40 km/h ist es gar nicht zu hören, ab 50 km/h hebt es sich irgendwie vom Motor ab. Bei 80-100 km/h übetönt es den Motor, so dass ich zu veränderten Motorgeräuschen keine Auskunft geben kann. Bei geöffnetem Fenster machen die Windgeräusche eine Lokalisation unmöglich.

    Um nichts vorzuenthalten: Knappe 165.000 km gelaufen, BJ. 2001. Kürzlich (in der Werkstatt) durchgeführte Reparaturen: Öl-/Zündkerzenwechsel (5W40). Bremssattel hinten links neu, Scheiben Klötze Hinterachse neu. Radlager Vorne rechts neu. Reifen (Falken AS200 Allwetter) keine 1500 km alt, Spur vorne/hinten neu eingestellt. Kühlwasser/Öl/Servo/Bremse: Flüssigkeitsstände werden einmal die Woche geprüft, keine Auffälligkeiten.

    Was kann das Geräusch jetzt zu bedeuten haben, müssen morgen 150km Autobahn fahren... Kann es auch ein Loch im Auspuff sein? Das sollte dann doch aber Drehzahlabhängig zu hören sein, oder? Sägezahnbildung an neuen Reifen (hatte ich noch nie, daher weiß ich nicht, wie sich das anhören würde)?

    Danke im Voraus!
    McMurphy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    30
    Radlager links evt. ?
     
    McMurphy gefällt das.
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    ja, dachte ich auch dran. antriebswelle evtl. noch, oder i-was anderes, das geschwindigkeitsabhängig ist...

    warum war denn rechts das radlager getauscht worden? meist gibt das lager ja ein geräusch von sich, dass den defekt anzeigt.
     
    McMurphy gefällt das.
  5. #4 McMurphy, 03.10.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Ja Radlager wäre ja schon logisch wenn erst die eine und dann die andere Seite den Geist aufgibt. Nur war es bei dem letzten mal eher so ein polterndes und schlagendes Geräusch zusätzlich zu dem brummen.

    Die Preise für's Radlager wechseln sind mir ja bekannt. Wäre die Antriebswelle 'ne kostspielige Reparatur? Die 500 Tacken für die Bremsanlage an der HA sind nämlich noch nicht ganz verschmerzt :D

    Danke euch schonmal
    McMurphy
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    lass am besten mal jemanden vor ort abklären, was wirklich defekt ist. so wie du das geräusch beschreibst, kann man da nicht mehr ewig mit rumfahren.
     
    McMurphy gefällt das.
  7. #6 altmarkmaik, 04.10.2015
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    110
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin !

    Wie Cybexx schon sagte,das Geräusch abklären lassen.
    Tippe selber auf linkes Radlager.
    Guck mal ob die Manschetten der Antriebswellen heile sind.
    Denn in 99% der Fälle gegen die nur kaputt wenn Fett raus und Dreck reinkommt.
    Vernünftige Fahrweise vorrausgesetzt .......

    Kannst ja selber mal links aufbocken und das Rad erstmal drehen und dann mit beiden Händen links-rechts sowie oben-unten versuchen hin und her zu bewegen.
    Da sollte kein merkliches Spiel vorhanden sein.
     
    McMurphy und Cybexx gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 McMurphy, 05.10.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Moin Zusammen,

    danke für eure Meinungen. @Cybexx das Lager rechts ist getauscht worden weil es starke Geräusche von sich gegeben hat, diese Geräusche gingen aber eher in die Richtung Wummern/Unwucht. Das Geräusch jetzt klingt wie ein sonores Brummen. So als wäre ein Sportauspuff im Motorraum angebracht... Ist aber Drehzahlunabhängig... Naja, momentan machen mir eure Einfälle mit dem Radlager auch am meisten Sinn. Warum sollte das rechte "nur" 164000 km halten und das andere ewig...

    Einen Termin in der Werkstatt habe ich zwar nicht, aber ich fahre gleich hin und lasse den Wagen dann da.
     
  10. #8 McMurphy, 05.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Erste Bestandsaufnahme der Werkstatt: Radlager vorne links defekt.

    Edit: Dabei ist es dann auch geblieben. Alles andere an der Vorderachse, so sagt die Werkstatt, sieht dem Alter entsprechend gut bis sehr gut aus.

    Gruß
    McMurphy
     
Thema: Corolla e11: Geräusche von der Vorderachse/aus dem Motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ab 100km /h Geräusch vorne

    ,
  2. Falken as200 unwucht

    ,
  3. corolla geräusche vorne beim beschleunigen

    ,
  4. corolla e11 geräusch beim beschleunigen,
  5. rasseln links corolla e 12,
  6. toyota corolla klappern bis 40kmh,
  7. corolla e11 spannungs geräusch
Die Seite wird geladen...

Corolla e11: Geräusche von der Vorderachse/aus dem Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera

    Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera: Ich habe einen Toyota Corolla Verso 2005 und ein Navi B9002 TNS600 RADIO CD Das habe ich bereits durch ein Din2 Radio/Navi ersetzt. Jetzt möchte...
  2. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  3. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  4. Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !

    Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !: Hallo, ich suche eine Ansaugbrücke von einem E11 für meinen Toyota Starlet P9. Ich habe mich schon etwas eingelesen hier ,blicke aber nicht...