Corolla E11 G6R - Tipps

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von DavidE9, 23.07.2009.

  1. #1 DavidE9, 23.07.2009
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Toyota-Gemeinde,

    nach etwas längerer Toyota-Abstinenz hat mich Toyota doch wieder :]

    Diese Woche habe ich einen Corolla E11 G6R (ja, ist ein echter) in schwarz erwerben können. Der Zustand ist.. nun sagen wir: unbestimmt. Ich weiß nicht recht, welche Wartungsintervalle eingehalten wurden. Derzeit hat er knapp 106.000 auf der Uhr, der Zahnriemen wurde allerdings schon gewechselt, Kupplung ist auch neu.
    Der Motor ist ja ein 4A-FE. Welche Sachen ratet ihr mir DRINGEND bei dem Wagen zu wechseln? Will ja noch ein wenig Freude damit haben ;-)

    Einige Schönheitsoperationen braucht er äußerlich noch, innen ist der Wagen wie neu.

    Ich freu mich über alle Hinweise, tuningtechnisch geht bei dem Wagen glaub ich ohnehin nicht mehr viel, ohne gleich ein Vermögen auszugeben, oder?

    Liebe Grüße

    David
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 23.07.2009
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Wenn Du nicht mit Bestimmtheit sagen kannst was wartungstechnisch an dem Fzg. gemacht wurde, soltest Du Dir die Zeit nehmen und mal alles gründlich durchchecken.
    Wirf auch mal einen Blick auf die Wasserpumpe.

    Dabei würde ich dann auch alle Flüssigkeiten erneuern und auch so Sachen wie Zündkerzen und Kraftstoffilter mit machen.

    106.000 km sind ja nicht wirklich viel.....solltest normalerweise noch lange Freude dran haben. Kupplung ist neu? Rentnerwagen?

    Tuningtechnisch kann man da noch nen TTE-Heckspoiler dranmachen, rundet die Optik etwas ab.
     
  4. #3 Angel Tears, 23.07.2009
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Also ich würde dir zu einem schönen Fahrwerk raten oder halt nur Federn, anständige Felgen, TTE Dachspoiler, Frontschürze von TTE oder Frontschürzenansatz, andere Birnen vorne rein, Standlicht auf LED umstellen in einer anderen Farbe, Unterbodenbeleuchtung, Fußraumbeleuchtung, Musik, Sportspiegel in M3 Look, Scheiben Tönen, Heckscheibenwischer legen, Schrothgurte rein, Sportsitze, DVD rein etc.pp.

    das sind Sachen die man alle machen kann

    PS: ein ESD ist ein muss!!!

    zu deiner Frage, schaue mal nach Keilrippenriemen, Keilriemen, Flüssigkeiten, Zündkerzen aber wenn nur von NGK, Wasserpumpe und Servopumpe.
     
  5. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Hääää ?( Das is doch schon ein G6R...ist da das ganze TTE-Gedöhns nicht sowieso schon verbaut?!
     
  6. #5 Angel Tears, 23.07.2009
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Wenn mich mein Wissen und meine Kenntnisse jetzt nicht ganz im Stich lassen gibt es einen 1.4 G6, 1.6 G6 und welche bei denen heißt es by TTE, wenn ich mich täusche korrigiert mich bitte.
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    beim G6R ist schon alles drin inkl. vergoldeter felgen :rofl (vom preis her)

    das fahrwerk ist auch schon ein modifiziertes, also da würde kein handlungsbedarf stehen, alles andere wäre eine verschlimmbesserung
     
  8. #7 Schöni, 23.07.2009
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    G6R ist ohne TTE.

    Ist halt ein G6R.

    1,4 und 1,6 gibt es als G6.

    TTE Corolla ist definitiv ein 1,6 G6 S TTE.

    Man könnte höchstens hingehen und den 1,4 er mit dem Zeugs ausstatten, aber das ist halt kein original Werks TTE.
     
  9. #8 Speedfreak, 23.07.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Der G6R ist halt das Homologationsmodell für die Aluhaube.
    Und er hat die coolen Schweller :D Und den G6R gibts auch nur mit 4A-FE
     
  10. #9 DavidE9, 23.07.2009
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    ui, so viele Antworten 8)

    Also fahrwerkstechnisch braucht der keine Änderung, der liegt wie ein Brett und hat gefühlte null Seitenneigung. Aber um WaPu, Zündkerzen etc. werd ich mich mal kümmern... und um den Lack... und um ein wenig Sound... und dann vielleicht noch um einen schönen ESD... und... ;)

    Kupplung ist neu - war nen Frauenauto, innen super gepflegt... mehr sag ich hier mal nicht :D

    Ich setz mal Bilder rein, wenn ich mit dem Aufarbeiten fertig bin. Als erstes kommen mal die Reifen dran, die sind 8 Jahre alt...
     
  11. #10 DavidE9, 22.09.2009
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    So, nachdem ich mit den Standard-Sachen angefangen hab haben mich gleich ein paar Probleme angelächelt...

    Beim Wechseln der Kerzen ist mir eine beim versuchten Lösen GEBROCHEN 8o - wohlgemerkt ohne große Gewalteinwirkung, ganz einfach mit einem normalen Kerzenabzieher mit Gummieinsatz. Hab ewig fummeln müssen, das Teil irgendwie gelöst zu bekommen und die Keramik-Scherben da rauszubekommen, bevor ich die Kerze ziehe (will ja nix auf dem Kolben liegen haben ;-) )

    Beim Ölwechsel direkt danach ist mir aufgefallen, dass das Alt-Öl da drin seinen Namen voll verdient hat, sa fast aus wie die erste Füllung... !
    Also erstmal Castrol 10W60 rein, neuer Filter und gut.

    Nach der ganzen Aktion hat er mir jetzt innerhalb 1.200 Kilometer das Öl wieder rausgesaugt (Ölstab trocken... noch keine Lampe an gewesen), hab jetzt schnell wieder auf max aufgefüllt.

    Bevor ich also mit Schönheits-Sachen anfange, darf der Wagen erst mal eine Technik-Kur nehmen. Werd jetzt den Ölverbrauch im Auge behalten, kann ja sein, dass nach dem Wechsel und den nachfolgenden Autobahnfahrten der Wagen erst mal freibrennt. Na mal sehen.
    Nach dem erneuten Auffüllen ist übrigens der Mororlauf wesentlich ruhiger...
    Sollte sich das mit dem Ölverbauch nicht geben: Kennt jemand den Preis für eine Motorüberholung (Kolbenringe/Ventilschaftdichtung usw.) für den 4A-FE?

    Die neuen Reifen (schöne Bridgestones) läuft der Wagen doch wieder wesentlich geschmeidiger, die neue Achsvermessung + Einstellung tat ihr Übriges.

    Ist hier jemand aus der Umgebung Berlin, der Smartrepair bzw. Lackaufbereitung (Lackschäden, Kratzer, kleine Beulen etc.) kostengünstig repariert?

    Ich bräucht einfach mehr Zeit, stell ich fest. Wenn ich mir hier im Forum die ganzen Umbau-Berichte durchlese werd ich ganz zittrig ;-)
     
  12. #11 Speedfreak, 23.09.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Der wagen wurde sicherlich nicht mit 10W60 gefahren. Ist ja auch unnötig ;)
     
  13. #12 alex_tte, 23.09.2009
    alex_tte

    alex_tte Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    beim 4a-fe immer schön den Ölstand kontrollieren!!!!
    Ich habe schon den dritten 4a-fe :-(
     
  14. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    im selben auto?

    bracuht der 4A-FE so viel öl...

    der 4E-Fe braucht ja gar keins... also zwischen den intervallen...
     
  15. #14 DavidE9, 23.09.2009
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    würde mich auch mal interessieren, inwieweit der 4A-FE "standardmäßig" Öl verbraucht.

    10W60 von Castrol nehm ich, weil ich bisher bei all meinen Japaner-Motörlein nur gute Erfahrungen gemacht habe. Da das Thema Öl eine Glaubensfrage ist überlass ich jedem seine Meinung ;-) Ich geb meinem Motor lieber ein wenig besseres Öl als Standard.

    Ist hier jemand aus Berlin (oder aus der Nähe), der Smartrepair anbietet? Mein Lack bräuchte einige Aufarbeitung (Kratzer und Beulchen)...
     
  16. #15 alex_tte, 23.09.2009
    alex_tte

    alex_tte Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe meinen Corolla mit 83.000km gekauft, da war schon der zweite Motor drin. Und vor 2 Monaten, KM 139.000 habe ich den zweiten Motor verabschiedet. Ich habe bis zu den Schaden nie den Ölstand kontrolliert. Ab jetzt sehr oft....
    Mein Eindruck ist das der 4a-fe bei langen Strecken und hohen Temperaturen schon ordentlich Öl frisst. Das gemeine ist, das die Öllampe nichts bring, da ja noch Druck da war. Der Meßstab war ein kleines Stück über min. aber war halt zu wenig...
     
  17. #16 DavidE9, 23.09.2009
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also bei mir war der Ölstab trocken... und trotzdem läuft der Wagen sauber.
    Den Ölverbrauch behalte ich jetzt im Auge, hoffe jetzt auf Besserung, da der Wagen vom Vorbesitzer ausschließlich im Stadtbetrieb gefahren wurde und vor dem Kauf noch etwas stand. Ich denke also, meine letzten Autobahnfahrten haben den Guten etwas freigebrannt, den nächsten Ölwechsel werd ich daher vorziehen und schon nach 5.000km machen.

    Na mal sehen.
     
  18. #17 SchiffiG6R, 24.09.2009
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Will ja niemandem zu nahe treten, aber ich weiß nicht was ihr mit den 4AFE-Motoren ansstellt....meiner hat jetzt bald 204000 drauf und (wenn überhaupt, nix sicher) fangen jetzt erst die Pleuellager etwas an Geräusche zu machen. Muss dazu sagen, das ich persönlich nicht dafür bekannt bin das Auto zu schonen. Öl braucht das Ding bei Vollast halt immer, kann schon ein halber Liter auf 1000 km sein, aber wenn man es weiß kann man ja immer nachfüllen.

    @DavidE9:
    Behalt das mit dem Ölverbrauch ma im Auge, wenn der auf Dauer das 10W60 so durchzieht wäre das net schön. Ich gehe aber aus das sich das einpendelt.
    Ein halbwegs gutes 10W40 hätte es auch getan...kommt billiger auf Dauer wenn man immer was nachfülen will (muss).

    Grüße

    Alex
     
  19. #18 DavidE9, 24.09.2009
    DavidE9

    DavidE9 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    @Schiffi: Danke für den Hinweis. Wenn ich regelmäßig nachkippen muss wechsek ich auch auf 10W40, hoffe das gibt sich aber.
    Die letzten 500km hat der Wagen kein Öl verbraucht, und das obwohl ich meist unter Vollast gefahren bin (Autobahn immer 200 und aufwärts, wo's eben ging.

    Ich hoffe das Beste, der Wagen wird von Tag zu Tag ruhiger im Motorlauf, werd jetzt noch mal Öl wechseln und dann schaun mer mal ;-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Japanfanatic, 24.09.2009
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Kann ich nur zustimmen. Bei unserem alten E11 war der 4A-FE bei rund 60t km fertig, die Kolbenringe waren durch, hat Öl gesoffen ohne Ende.
     
  22. #20 alex_tte, 24.09.2009
    alex_tte

    alex_tte Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Den Ölstand nicht kontrollieren....ich wußte bis zum Schaden auch nicht, das der 4a-fe Öl frisst...
     
Thema:

Corolla E11 G6R - Tipps

Die Seite wird geladen...

Corolla E11 G6R - Tipps - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...