Corolla E11 Facelift - jetzt will ich es wissen

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Loopo, 07.10.2008.

  1. Loopo

    Loopo Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe hier (und wo anders) schon viel gelesen, nur wirklich genau weiß ich jetzt noch immer nicht bescheid.

    1.

    Ich will mir (vermutlich) die Audio System X--Ion 165 FL holen, da diese angeblich vorne reinpassen.
    Nur muss man da jetzt einen Adapter bauen? Oder gibt es wo einen zu kaufen?
    Das hier wird mir wohl nicht helfen?
    Falls ich mir einen bauen muss, wie muss der genau aussehen?

    Passen die Hochtöner davon ohne Umbau in die Original-Halterung?

    Ist die Frequenz-Weiche dabei?

    Hat vielleicht wer ein Foto der Seitentür ohne Verkleidung mit den Original-LS, dass ich mir das vorstellen kann?

    2.

    In meinem Corolla E11 Facelift habe ich oben den Radio mit Boardcomputer und unten den CD-Wechsler.

    Kann man den Radio oben ausbauen und neues Radio rein?
    Ist der CD-Wechsler eine einzige 2-Din-Einheit oder kann man aus der Einheit den Wechsler entfernen und dort das Radio rein?
    Ist es oben (Radio) oder unten (2-Din-Einheit) einfacher ein neues Radio einzubauen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PLweb

    PLweb Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Zum FS:
    Frequenzweichen sind dabei. Mit Adapterringen lassen sich die LS wesentlich komfortabler einbauen. Muss man nicht kaufen, kann man auch mit einer Stichsäge selbst bauen. Einfach im Baumarkt eine dünne MDF-Platte holen, die Originaladapter aus Metall als Schablone aufzeichnen und ausschneiden. Geht mit MDF sehr einfach, da braucht man nichtmal unbedingt ein Kurvensägeblatt. Bei mir sah das ganze dann so aus:

    [​IMG]

    Die Hochtöner passen auch in das Spiegeldreieck, nur für die Befestigung musst du dir was überlegen. Ich habe sie eingeklebt. Hält seit 2 Jahren prima.

    Hier Bilder von der Tür mir Original-LS und den X-ion Flat:

    [​IMG] [​IMG]

    Wenn du schoneinmal dabei bist, kannst du auch ein wenig Dämmung in die Tür packen. Zumindest der 2/3-Türer hat ja eine große Blechfläche.

    Zum Radio:
    Das eigentliche Radio befindet sich unten. Oben ist nur der Bordcomputer und die Bedienknöpfe fürs Radio. Du hast also 2 Alternativen: entweder oben das Radio rein und den Bordcomputer rausschmeißen oder unten rein. Wenn du ein 1-DIN-Radio verwenden willst, brauchst du oben den 'Höcker' vom Vorfacelift. Da lässt sich dann ein Radio einbauen. Oder du baust es unten ein und dazu noch das 1-Din-Ablagefach, dass in manchen Modellen drin ist. Alternativ sollte unten auch ein 2-DIN-Radio passen.
     
  4. Loopo

    Loopo Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die super Antwort. 8) Wie dick sollte der Adapter bzw. die MDF-Platte sein?

    Das man oben den Höcker tauschen muss, habe ich schon befürchtet. Unten ist mir im Prinzip eh lieber, weil ich dann oben die Uhr und den Computer behalten kann und mir das Radio unten nicht so ins Gesicht leuchten würde. Nur habe ich den Eindruck, dass der Wechsler mit dem kompletten 2-Din-Gehäuse fix verbunden ist. Mal schauen ...
     
  5. PLweb

    PLweb Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab zwar die 1-DIN-Radioeinheit + Fach drin gehabt, aber die Befestigung sollte die gleiche sein. Ist rechts und links jeweils nur ein gewinkelter Metallstreifen dran, an denen die Gerätschaften verschraubt sind und die beiden Metallstücke sind jeweils mit 2 Schrauben in die Mittelkonsole geschraubt. Je nach Gerät muss man vielleicht die Bohrungen ändern, aber das ist kein Akt.

    Unten habe ich dann einen ausfahrbaren Bildschirm fürs Navi drin, da ist es manchmal etwas unpraktisch, dass man so weit runterschauen muss, wollte den Bordcomputer aber gern behalten. Außerdem lädt das weniger zum Radioklau ein.

    Der Adapter war bei mir etwa 5mm dick. Sollte nicht dem Platzgewinn für die LS, sondern nur der besseren Montage dienen.
     
  6. Loopo

    Loopo Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, zu dick darf der Lautsprecherring ja nicht sein?

    Die Mittelkonsole habe ich mittlerweile zerlegt, nur mein Radio will da nicht rein, weil der Frontrahmen zu groß ist, siehe hier.
     
  7. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    mal so ne total blöde, warscheinlich auch sinnlose frage, aber kann man den bc in den vfl einbauen, oder bringt das nix, weil er keine quelle für die daten hat??
     
  8. PLweb

    PLweb Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, du musst dann entweder den Rahmen weglassen oder ein wenig mitm Dremel nacharbeiten.
     
  9. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    ich weiß es gibt da schon 100 themen zu, aber passen da in den e11 ohne umbauten 130 ls rein??

    ich will nicht wissen was maximal rein passt sondern nur on ich da 130mm LS mit 48mm einbautiefe reinbekomme??

    und ist es arg kompliziert in den vfl hochtöner (13mm) in die spiegeldreiecke zu bekommen??
     
  10. Steve

    Steve Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Ohne was zu bauen wird es wohl nicht gehen. Erstens sind die LS fest in den Metalladapter verklebt und zweitens muss man die originalen raus bohren, weil die genietet sind. Wenn man das also schonmal gemacht hat, dann ist es auch nicht mehr viel Arbeit, sich die Adapter zu basteln.

    Die Hochtöner rein zu bringen hängt davon ab, wie sauber Du es gerne hättest. Man kann sie sicher aufkleben und wenn mans richtig macht hält das bestimmt auch ne Weile. Wenn man sie einlassen will kommt es auf die Tiefe der Hochtöner an, da das Kabel für die elektrischen Spiegel im Weg sein könnte.
    Am saubersten ist es, sie passend rein zu laminieren. Ist natürlich erheblich mehr Arbeit, sieht aber nachher am besten aus und hält auch super.
    Muss mir momentan das Gleiche überlegen wie ich es mache. ;)

    @ PLweb: Hattest Du irgendwelche Probleme die Verkleidung drauf zu bekommen?
     
  11. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    naja dann lass ich es mit hochtönern im dreieck...

    ja so ne schablone zu basteln is net schwer, wollt ja nur wissen ob die reingehen, ich will ja nich mit gewallt welche reinquetschen...

    wie geht denn die verkleidung ab ohne was zu zerstören??
     
  12. Steve

    Steve Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Kurz gesagt: 3 Schrauben lösen, Klammern lösen, Griffschalte runter und dann beherzt dran ziehen.

    Sonst Suche benutzen oder in meinen Thread auf die letzte Seite (S.3) schauen. ;)
     
  13. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    naja eine hab ich eh schon kaputt bekommen, ehm nach was soll ich den suchen??
     
  14. Steve

    Steve Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    "e11 türverkleidung" würde sich anbieten :rolleyes:
     
  15. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    ich habs gefunden...
     
  16. #15 Elephunk_, 27.10.2008
    Elephunk_

    Elephunk_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    @ PLweb

    kannst du vll ein paar fotos von deinen HT in den Spiegeldreiecken rein stellen,wäre echt klasse!

    gruß elephunk_
     
  17. PLweb

    PLweb Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Von den HTs hab ich leider keine Bilder. Bei mir sind die auch nur in die Abdeckung vom Spiegeldreieck eingeklebt. Hält zwar schon 2 Jahre prima, aber es gibt sicher elegantere Lösungen.
     
  18. Loopo

    Loopo Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    mittlerweile habe ich das erste Problem gelöst: mein altes Pioneer wurde durch ein neues Pioneer ersetzt (bei den neuen lässt sich der Rahmen extra abnehmen), nun stellen sich für den weiteren Ausbau (der wohl wetterbedingt erst im Frühjahr stattfinden wird) noch eine Frage bezüglich der Verkabelung

    ich werde wohl links das Stromkabel nach hinten verlegen und rechts das Cinch-Kabel - die Lautsprecher-Kabel werde ich wohl am besten auch links bzw. rechts verlegen? wie dick sollten die sein bezüglich Abschirmung? und wie lang sollten sie sein, um vom Kofferraum zu den Türen zu gelangen?

    btw: gibt's irgendeinen Tipp, wo man den Verstärker hintun soll?

    last but not leat: wie dick darf/soll der (Selbstbau-)LS-Adapter maximal/minimal sein?

    jetzt fällt mir noch was ein ^^ wird durch die "Dämmung" der Tür auch das Mitschwingen der Türverkleidung vermindert? oder muss man da extra was machen?
     
  19. #18 Devil19, 01.11.2008
    Devil19

    Devil19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten dämmen die Tür (also das Blech) entweder mit Bitumen oder Alubutyl, wobei letzteres die bessere Lösung darstellt! Die Türverkleidung kannst du

    damit

    ruhig stellen! :]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. PLweb

    PLweb Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Stromkabel auf der Fahrerseite bietet sich an, da die Batterie auch auf dieser Seite ist und man einen einfachen Durchgang in den Fußraum hat. Cinch-Kabel sollten getrennt von Stromkabeln verlegt werden, um Störungen zu vermeiden. Bei den Lautsprecherkabeln ist es egal, da diese unempfindlicher gegen Einstrahlungen sind.

    Wenn du ein Flat-System vorn verwendest, dienen die Adapteringe nur der einfacheren Montage und gewährleisten einen stabilen Sitz der LS. Ich habe ~5mm und damit natürlich keine Probleme mit der Türverkleidung. Auch sind die massiv genug, dass der Lautsprecher vibrationsfrei an die Tür geschraubt werden kann, was wichtig für einen ordentlichen Klang ist. Dicker würde also nicht schaden, solang es unter die Verkleidung passt. Wenn ich mich recht an das Innenleben der Türverkleidung erinnere, waren da bei dem LS-Gitter solche Plastestege. Da könnte man mit dem Dremel ggf. noch etwas Platz schaffen.

    Was die Türdämmung angeht gab es glaube einen Threat mit vielen Bildern, wo jemand sein Auto wirklich komplett gedämmt hat.

    Der Platz für die Endstufe hängt meist davon ab, wie dein Kofferraum genutzt wird. Wenn man keinen doppelten Boden bauen will bzw. Das Reserverad noch braucht, wäre sicher das Anschrauben an die Rücksitzlehne ne gute Möglichkeit.
     
  22. Loopo

    Loopo Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    nja im Reserverad wird für meinen alten 6-Kanal-Verstärker kein Platz sein (wenn er repariert werden sollte)

    bezüglich Adapterring: LS kommen vorne die im ersten Beitrag beschriebenen rein

    das Türbleck will ich mit Alubutyl dämmen, mal schaun, wie toll die Verkleidung dann noch mitwummert, wenn alles mal eingebaut ist
     
Thema:

Corolla E11 Facelift - jetzt will ich es wissen

Die Seite wird geladen...

Corolla E11 Facelift - jetzt will ich es wissen - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  3. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  4. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...