Corolla E11 Ersatzteilliste

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Bob Racey, 06.11.2011.

  1. #1 Bob Racey, 06.11.2011
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Hi,
    bin der Bob und suche für unseren Corolla E11 eine Ersatzteilliste, auf der die Teilenummern aufgeführt sind.
    Erst mal vom Fahrwerk/ den Bremsen.

    Gibts hier so was ?


    Gruß
    Robert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Hier findest du einen Klon der originalen Ersatzteilsoftware von Toyota:

    http://www.toyodiy.com/parts/q.html

    Darüber kannst du für praktisch jeden Toyota alle Ersatzteile, bzw deren Bestellnummern raussuchen.
     
  4. #3 Bob Racey, 06.11.2011
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Das ist ein sehr guter Tip.

    Danke dafür.:hail
     
  5. #4 Bob Racey, 12.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Nächstes Problem:

    Nach Ausbau der hinteren Bremszangen zeigte sich, daß beide Kolben gnadenlos festsaßen.
    Die habe ich zwar raus, aber der Grund für das Festsitzen waren zerbröselte Gummis.

    Jetzt versuche ich da einen Reparatursatz zu bekommen.
    Aber das scheint schwieriger als erwartet, obwohl der E11 hier immer noch in großen Stückzahlen läuft.

    Die wenigen Angebote, die ich im Web (mein Haushändler in Sachen KFZ hat schon abgewunken) finden kann, beziehen sich unter Angabe der Schlüsselnummern auf Bremszangen mit 38mm Ø.
    Unser stinknormaler serienmäßiger 1,4er Kombi hat aber nur 30mm-Kolben. 8o
    Mit der verlinkten Ersatzteilliste komme ich jetzt auch nicht mehr weiter.


    Kann mir jemand mit Auskunft oder gar einem Weblink zu einem passenden Produkt helfen?


    Gruß Robert
     
  6. #5 Angel Tears, 12.11.2011
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
  7. #6 *Black Devil*, 12.11.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Hat der Händler sich ev. vertan mit vorne und hinten?

    Beim Kombi sind die Teile m.E.n. hinten gleich.
     
  8. #7 XLarge, 12.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Es gibt Überholsätze als Originalersatzteil. Sollte sich über den Link finden lassen.

    *edit: Mal ein Schuß ins Blaue: EE111 Kombi, 1,4liter, 97er

    Bestellnummer Sattelüberholsatz hinten: 04479-12190

    http://www.toyodiy.com/parts/p_E_1998_TOYOTA_COROLLA_EE111L-AWMDKW_4707.html

    Du weißt daß man die Kolben bei den Sätteln mit integrierter Handbremsfunktion zurückdrehen muß und es nicht mit Drücken getan ist ?
     
  9. #8 Bob Racey, 14.11.2011
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Danke für die Tips.

    Meinen Toyota-Händler hatte ich auch schon kontaktiert.
    Aber der wollte nichts von einem Überholsatz wissen.
    Außerdem "ist der Bremssattel mit der Handbremsfunktion so kompliziert aufgebaut, daß man den nie wieder zusammenbekommt! Das machen wir nie"
    ?(

    Hat schon seinen Grund, weshalb ich das selbst machen will.



    Nein, wußte ich bis zum Ausbau nicht.
    Ich hatte extra im "Motortalk" danach gefragt, aber eine gegenteilige Auskunft bekommen.
    Beim Ausdrücken des ersten Kolbens mit Druckluft hab ichs dann gesehen.

    Da ich so was von früher nicht kenne, die Frage an Euch, ob das hinterher beim Zusammenbau irgendeinen Unterschied macht.
    Ich denke, man schraubt bei der Montage den Kolben komplett wieder ein, montiert dann die fertige Zange am Achsschenkel und pumpt die eingesetzten Bremsbeläge dann beim fälligen Entlüften automatisch gegen die Bremsscheiben.

    Falls nicht, bitte ich um kurze Hilfestellung
     
  10. #9 XLarge, 15.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2011
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Motortalk ist schön und gut für allgemeine Fragen, aber wenn du so spezielle technische Fragen hast stell sie besser hier.

    Die meisten Händler trauen es ihren Leuten nicht zu einen Sattel zu überholen und verkaufen dem Kunden dann lieber einen AT-Sattel was für den Kunden nicht immer die günstigere Alternative ist. Wenn z.B. nur der Kolben eines Sattel fest ist macht es keinen Sinn den ganzen Sattel incl der Handbremsmechanik zu zerpflücken und erst die macht die Sache kompliziert. Den Kolben rausdrehen, Bohrung und Kolben reinigen, die Dichtungen und Manschetten ersetzen und den Sattel wieder zusammen- und einzubauen ist nicht unbedingt Atomphysik.

    Die Nachstellung des Kolben funzt automatisch. Man muß den also einfach nur zurückdrehen und nach dem Entlüften beipumpen.
     
  11. #10 Bob Racey, 19.11.2011
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Danke.
    Das Forum hier kannte ich vorher gar nicht; deswegen die Anfrage bei Motortalk.

    Zum Überholsatz:
    Nachdem ich bei allen Zubehörläden abgeblitzt bin ("...nicht mehr lieferbar...") habe ich einen anderen Toyota-Vertragshändler als unseren jahrelangen Haushändler angerufen und siehe da.....der Satz ist nicht nur original lieferbar; der neue hat ihn auch gleich besorgt.
    Knapp 90,- Euro habe ich bezahlt und dafür alle Gummis für beide hinteren Bremssättel erhalten.
    Ohne Bremskolben, die aber noch in Ordnung sind.
    Stolzer Preis.
    Aber immer noch günstiger als neue Sättel, die mit fast 200,-EUR/St. zu Buche geschlagen hätten.

    Montag fange ich an, die alten zu zerlegen, zu reinigen und neu zu lackieren.


    Ich bin schon von unserem (nun ehemaligen) Haushändler enttäuscht, der sich immerhin einiger Auszeichnungen wegen guter Kundenzufriedenheit durch Toyota rühmt.
    Vermutlich wollte man mich mit der Auskunft in die Werkstatt zwingen und ganz nebenbei zwei neue Sättel verhökern.
    In der Hoffnung, daß ich die Arbeit scheue.
    So verdirbt man es sich in einer Minute mit einem Kunden, der einem 15 Jahre die Treue gehalten hat.
    Auch beim Neukauf.
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die Kolben sind hartverchromt und daher relativ unkaputtbar. Bei Bedarf sind sie aber auch einzeln erhältlich.
     
  13. Formi

    Formi Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3
    Also, den Sattel bekommt man problemlos auseinander und wieder zusammen. Bisschen Erfahrung mit Bremsen vorausgesetzt.
    Kosten die Überholsätze derweil schon 90€? Junge, junge, für Supra + Corolla hatte ich vor ein paar Jahren nur 50-60€/Achse zahlen müssen.

    Falls Rostpickel auf dem Bremskolben sind: kann mit 1000er + 1500er Nassschleifpapier quer zur Laufrichtung *vorsichtig* rauspolieren. Aber im Zweifelsfall einen neuen Kolben besorgen. Meine Autos laufen alle mit polierten Kolben seit teils 110.000km ohne Probleme.
     
  14. #13 Bob Racey, 20.11.2011
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Die Kolben saßen nur wegen der Verschmutzung aufgrund der zerissenen Manschetten fest.
    Die sind nur im vorderen Bereich etwas dunkel angelaufen; kein Rost.
    Mit Stahlwolle sollten die wieder in den Neuzustand zu versetzen sein.

    Ich werde aber die Schwimmsattel-Führungen unter deren Manschetten diesmal mit etwas mehr hochwertigem Fett salben.
    Die waren total trocken und bei einem Sattel genau so fest wie der Kolben.

    Die Teile bewegen sich einfach zu wenig im normalen Betrieb, um sich freischrubben zu können.
    Eigentlich ein Wunder, das so was in dieser Umgebung von Straßenschmutz, Spritzwasser und hohen Temperaturen überhaupt so lange funktioniert.
     
  15. #14 Nibbler84, 20.11.2011
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
  16. Formi

    Formi Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3
    ATE Bremsenzylinderpaste für die Kolben + Gleitbolzen
    Plastilube / Keramikspray / Kupferpaste für Bremsbeläge
     
  17. #16 Bob Racey, 26.11.2011
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Kleiner Zwischenbericht:

    Jetzt weiß ich, weswegen die Werkstätten lieber den Austauschsattel verbauen:
    Die Instandsetzung ist Fummel ohne Ende und wegen der Lohnkosten unter dem Strich für den Kunden kaum billiger als eine neue Zange, die dann auch gleich funktioniert.

    Die Führungen des Schwimmsattels saßen so brutal fest, daß ich schon mit gehörigem Gerät ranmußte.
    Blöd, daß man den Sattel wegen seiner ungünstigen Form irgendwie gar nicht in den Schraubstock spannen kann.

    Das nächste Problem ist der Handbremsmechanismus.
    Der ist mit einem großen Sprengring ganz unten im Zylinder befestigt und kann erst nach Abnahme des Rings durch den Zylinder nach oben entfernt werden.
    Theoretisch könnte man das mit einer normalen Segerring-Zange.
    Weil die Bohrung aber so tief ist, daß man eine entsprechend große Zange gar nicht weit genug spreizen kann und zusätzlich ein Anguß des Bremsattels störend darüber steht, kommt man mit keiner Zange da rein. Und ich hab einige gute Markenzangen.
    Da braucht man ein Spezialwerkzeug, wenn man die Innereinen und die Zylinderlauffläche nicht durch Herumfummeln mit Reißnadeln o.ä. ruinieren will.

    Also laß ich daß erst mal drin.
    Leider fällt dann auch Sandstrahlen und Neulackieren flach, weil ich das nie mache, wenn ich die Teile nicht anschließend einzeln reinigen kann.

    Das war damals bei den Girling-Bremsen an meinem Spitfire eine laue Nummer dagegen.
    Alle vier Überholsätze an einem Vormittag eingebaut. Und das zum ersten Mal gemacht.
     
  18. #17 Bob Racey, 31.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2012
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Schon lange her; trotzdem noch eine kleine Rückmeldung:

    Bremszangen sind wieder gängig und bremsen einwandfrei.
    TÜV war dann auch kein Thema.
    Im Gegensatz zu den Jahren vorher, wo die hinteren Bremsen zunehmend negativ aufgefallen waren.

    Fazit:
    Würde ich so nicht mehr machen, weil viel zu aufwändig.
    Lieber Tauschsättel einbauen.
    Es sei denn, man schraubt gerne bäuchlings auf nassen Gehwegplatten und ist, vom Zeitaufwand, gerade ohne Job.
    Dann gehts auch mit dem Überholsatz.



    Unser Corolla E11 ist häßlich wie die Nacht und war damals auch nur ein Notkauf, weil der Mazda-Vorgänger Motorschaden hatte.
    Aber er ist bis heute unser zuverlässigster Wagen....trotz einiger neuerer Volvos, einem Daihatsu und einem Dacia Duster.
    Der Corolla springt bei jedem Wetter an, läuft unauffällig und ist dabei noch zeitgemäß sparsam.
    Deswegen darf er noch lange bleiben.


    Viele Grüße und danke für Eure Hilfe dabei.

    Robert
     
  19. #18 Bob Racey, 17.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2012
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Hallo !
    Kann nochmal jemand helfen?

    Die Bremse funzt jetzt zwar einwandfrei seit sechs Wochen, aber nun hat sich das Schwallblech, das die Bremsscheibe vom Fahrzeugunterboden her schützt, entschlossen, durchzurosten und abzufallen.
    Super...:(
    Hätte es ja auch vorher tun können.
    Jetzt muß ich den ganzen Scheiß noch mal abbauen.

    Mein Problem ist, daß ich dieses Blech nicht finden kann.
    Hier in den Webshops komme ich weder mit "dust cover" noch der PartNr. 47803 weiter

    Hier sieht man es:
    http://www.toyodiy.com/parts/p_E_1999_TOYOTA_COROLLA_EE111L-AWMDKW_4707.html


    Hat jemand den richtigen Suchbegriff dafür?

    Oder findet das Teil für mich in diesem Shop
    http://www.profiteile.de/index.php/default/contact
    Da habe ich bisher bestellt und war recht zufrieden.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nibbler84, 17.03.2012
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
  22. #20 Bob Racey, 19.03.2012
    Bob Racey

    Bob Racey Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 11
    Danke vielmals.

    Aber 35,-EUR für ein einfaches gestanztes Blech?
    Ich hatte mit deutlich unter 10,-EUR gerechnet.

    Zumal man ja zwei braucht (das andere dürfte sicher nicht besser aussehen) und noch die Fracht dazukommt.
    Mal sehen, ob ich das nicht lieber flicke.

    In dem Zusammenhang fallen mir die extrem günstigen Ersatzteilpreise für mein BMW-Motorrad im Vergleich zu meiner Yamaha ein.
    Die deutschen Hersteller scheinen da eine andere Philosophie zu verfolgen.
     
Thema: Corolla E11 Ersatzteilliste
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ersatzteillisten corolla

    ,
  2. corolla e11 ersatzteilbliste

    ,
  3. teileliste toyota corolla e11

Die Seite wird geladen...

Corolla E11 Ersatzteilliste - Ähnliche Themen

  1. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...