Corolla e11 Bremse Flattert

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von SchogieOgie, 06.11.2013.

  1. #1 SchogieOgie, 06.11.2013
    SchogieOgie

    SchogieOgie Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Moin Leute,
    ich brauch mal eure Hilfe.

    Bei meinem E11 Facelift flattert die bremse und zwar nicht wenig.

    Läuft wie folgt ab:
    So ab 65 Km/h fängt die Bremse an zu Flattern bzw das Lenkrad (im Pedal spürt man nichts).
    Auch ist bei langsamen bremsungen (<30 km/h) ein "kratzen oder schaben" zu höhren (wieder nichts im Pedal, oder im Lenkrad).

    Die Bremsen sind vor vllt 1500 km reingekommen, an den Bremsbacken war was festgerostet, musste freigebohrt werden. Da ich kurz zuvor "leicht" den Bordstein gestreichelt hab sind Querlenker und Dämpfer gleich mit neu gekommen.

    Jetzt zum wichtigsten, hat jemand eine idee worans liegen könnte? (die Felgen sinds nicht, die sind direkt aufn Müll gekomm) Auch vllt obs was ist wo ich selber was nachschaun kann (mitm Wagenheber, auf ne Bühne kann ich privat nicht)

    Schonmal danke für Antworten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Black Devil*, 06.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2013
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Sind die neuen Felgen richtig ausgewuchtet?

    Wenn ja, fahr doch mal lieber in die Werkstatt und lass die mal nachschauen.

    Ein ev. Defekt an den Bremsen ist ja nicht ohne.
     
  4. #3 SchogieOgie, 06.11.2013
    SchogieOgie

    SchogieOgie Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Thx für die schnelle Antwort,

    Die Felgen sollten ordentlich sein, sind meine Wintergummis.
    In die Werkstatt werd ich dann wohl wieder müssen (werd wohl stammgast ;( ) allerdings erst am Wochenende, die 100 km Arbeitsweg wirds noch halten müssen.
    Hatte nur gehofft wär was "einfaches", hatte mal was gelesen wenn ein Blech krumm wär würd sich das ähnlich äußern. Ich finde den Thread dafür nur nicht mehr.
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    ist das flattern nur beim bremsen? kann verschiedene ursachen haben, eine möglichkeit wäre, dass die scheiben verzogen sind. kann durch sehr energisches abbremsen entstehhen. war bei mehreren meiner autos, wurde von einem "wummerden" geräusch begleitet.

    ist aber ne vermutung, nicht mehr.
     
  6. #5 SchogieOgie, 06.11.2013
    SchogieOgie

    SchogieOgie Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Ist nur beim Bremsen ja, geräuche sind dabei keine, außer wie oben beschrieben.
    Hab nachdem die reinsind eig nur sehr vorsichtig gebremst (zwegs einbremsen) ist trozdem aufgetreten, Scheiben und Klötze warn neu gekommen.
     
  7. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    Orginalteile oder billig Zeugs? Richtig verbaut?
     
  8. #7 SchogieOgie, 06.11.2013
    SchogieOgie

    SchogieOgie Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    OEM Klötze und Scheiben...richtig verbaut will ich doch schwer hoffen, hat die fachwerkstatt gemacht.
     
  9. #8 zero2k3, 06.11.2013
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Dann ab in die Werkstatt mit dem Hobel und kontrollieren lassen. Wenn Fachwerkstatt, dann müssen die schauen was se da eventuell falsch gemacht haben. Es kann auch sein das einfach das Material nicht so besonders war/ist. Auch bei OEM. Mal nachhaken bei denen.
     
  10. #9 SchogieOgie, 19.12.2013
    SchogieOgie

    SchogieOgie Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Kram ich das mal wieder raus. -.-

    Selbes Prob wie am Anfang wird zurzeit schlimmer, ich komm langsam wieder in den zustand von vorm Werkstat aufenthalt -.-

    Werkstat hatte das ganze beseitigt (dachte ich), Meister meinte hätte die zu heiß gefahrn und wär deswegen krum o.ä., naja haben die Scheiben abgedreht und das flattern war weg (das kratzen nicht dachte dann aber es kommt woanders her).

    Ich hatte mal iwo gelesen wenn was im Berech Radlager krum ist würde die Bremsscheibe sich langsam angleichen also auch krum werden. Stimmt das und wenn ja kann das von nem Schlag drauf kommen (ca. 60 km/h schräg drauf mit eingeschlagenem lenkrad)

    Wär nett wenn ihr mir (und der Werkstat) helfen könntet.
     
  11. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Eine neue scheibe drehen die ab? Die sollen sich mal gedanken machen warum eine neue scheibe zu heiß wird. Da ist bei dir irgendein kolben oder gleitlager fest. Das führt dann zu Überhitzung in der scheibe dann wird sie krumm und du merkst das flattern.
    Da die werkstatt eh jede schuld von sich weisen und keine kosten übernehmen wird, fahr zu einer anderen werkstatt und schildere dort dein problem. Mit dem verdacht dass kolben o.ä schwergängig ist.
     
  12. #11 SchogieOgie, 19.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2013
    SchogieOgie

    SchogieOgie Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Danke für den Tipp,
    Meister hatte da ja was freigebohrt weil festgegammelt (Auto kommt aus de Berge). Aber dann fahr ich mal zu ATU (sind auch da und ich muss eh heute in die Stadt) solln die mal schaun vllt findens ja was.
     
  13. #12 matthiomas, 19.12.2013
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...ATU 8o.....? never again
    Sorry, wenn ich mich nicht verlesen hab, sind die Bremsen vor nicht einmal 3 Monaten von einer Fachwerkstatt gemacht worden.....? Da würde ich schon noch einmal "vorsprechen" beim "Meister"...Querlenker und Dämpfer wurden gleich mit gemacht.....
    Mir fällt da spontan Gewährleistung ein.....,wenn es um die Beseitigung der flatternden Bremse ging. Die sollen zu ihrer Arbeit "stehen" !
    Viele Grüße
     
  14. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Freibohren an der bremse? Such dir ne anderw werkstatt. Und nicht unbedingt atu ;-) da wirds net besser ;)
     
  15. #14 SchogieOgie, 20.12.2013
    SchogieOgie

    SchogieOgie Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    War nochmal bei der ersten (sind eig ganz nett, fam is da schon ne weile), Meister gesprochen Situation erklärt und zag rauf auf die Bühne. Ein Bolzen war nicht so leichtgängig wie er sollte, also freigängig machen die verzogene Bremsscheibe (nochmal) abdrehn und seither is ruhe. Naja hat beim ersten mal auch nen Monat oder so gebraucht bisses wiederkam von daher schau ich mal.
    Das Kratzen ist aber auch weg also mal schaun.

    Ich bin guter Dinge das ich ruhe bekomm^^

    Thx für die Antworten
     
  16. #15 Ph@ntom, 20.12.2013
    Ph@ntom

    Ph@ntom Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Immer dieses Abdrehen. damit hat sich die Werkstatt nur den Vorteil verschafft dass du eher wiederkommst scheiben wechseln.
    Rein Theoretisch hätten sie dir neuen verbauen müssen da ja ein Fehler ihrerseits aufgetreten ist.
     
  17. #16 corollae11blacktop, 20.12.2013
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Neue Bremsscheiben Abdrehen? Da wär ich mal zur Furie geworden........... Es reicht schon dass die neuen scheiben nicht Gründlich entfettet waren dass die sich verzogen haben
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Kaukus

    Kaukus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Also in 90% der fälle liegt ein Schlag an neuen Bremsscheiben an a. Defektem Radlager b. Defekten/billigen Bremsscheiben.

    Abdrehen hat a. keinen sinn b. erhöht sich der Verschleiß extrem (Jenachdem was abgetragen wird).. könnte man fast neue drauf machen

    Freibohren ist legitim, wenn hiermit die Führungshülsen gemeint sind. Weshalb also nicht?`
    Fahr bitte zu einer Dorf Werkstatt/Freie Werkstatt (Bitte keine Hakans 24h betrieb)


    Da du ja "leicht" einen Bordstein geküsst hast, und weils nur "leicht" war du 2 neue Teile bekommen hast..

    Bitte nochmals.
    1. Spur vermessen lassen, falls nicht gemacht wurde... weshalb auch immer
    2. Radlager GENAUSTENS Prüfen und gegeben falls ersetzen.. Besser als 5x neue Scheiben.
     
  20. #18 SchogieOgie, 24.12.2013
    SchogieOgie

    SchogieOgie Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Spur und Sturz ist vermessen und eingestellt, nicht so wie ichs gern hätte, aber nach Werksparametern.
    Ich hatte ja oben auch schon mal gefragt da ich sowas schon gelesen hatte, aber immo läufts und ich fahr nicht mehr so sportlich das sich groß was tun sollte, wie mein Vater immer sagt abwarten und beobachten.
    Radlager hatte ich auf der Bühne mal auf Spiel überprüft, da rührte sich nichts, kann zwar sein dasses einen Weg hat (is vmtl auch so) aber immo hab ich werder Lust noch Grund wegen nem Verdacht nochmal in eine Werkstat zu fahren.
    Auch ist ne Dorf/Freie Werkstat bei uns schlecht da es eig nur zwei gibt (Außer ATU) denen ich zutraue was gebacken zu kriegen, beide sind nicht frei und bei mir im Niemandsland hab ich leider nicht viel auswahl^^.
    Aber Thx für die Tipps.^^
     
Thema: Corolla e11 Bremse Flattert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla bremsen vorn flattern immer

Die Seite wird geladen...

Corolla e11 Bremse Flattert - Ähnliche Themen

  1. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...