Corolla E11 Automatik

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Fixl, 11.08.2004.

  1. Fixl

    Fixl Guest

    Hallo Freunde!
    Seit einer Woche habe ich jetzt den Corolla E11 Compact BJ 03/98 Automatik in Schwarz-Metallic. 50tkm Servicegepflegt, Top Zustand
    Und bin mehr als zufrieden, denn vorher hatte ich einen 2000 Polo 75 PS, ein richtiges Häusl! Nur Probleme mit dem VW, will aber jetzt nicht anfangen zu sudern, denn das würde den Thread sprengen. Gott sei Dank konnte ich die Kraxn, dem VW Händler zurückgeben und nahm mir stattdesen den Corolla.

    In einer Woche bin ich 700km gefahren und das mit einem Schnitt von 6,8 l auf 100. Sprich Stadt und Landstrasse. Habe nicht gedacht das Automatikfahren so toll sein kann, und er gar kein Spritfresser ist...

    Jetzt meine eigentliche Frage:
    Der Scheinwerfergummi rechts vorne löst sich von dem Glas, kann ich diesen mit Patex ankleben oder sollte ich einen Spezialkleber verwenden?

    Soll ich beim Ampelstopp "Drive" drinnen lassen, oder auf Neutral schalten, um das Getriebe zu schonen? Ist eh der einzige Gang der sich ohne diesen Sicherheitsknopf reinschalten lässt.

    Was gibt es beim Corolla Automatik überhaupt zu beachten?


    Danke für Eure Hilfe!

    lg
    Fixl
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AvensorVersor, 11.08.2004
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Dere Fixl!

    Ich nehm mal an du bist auch ein "Schluchtenscheisser", also ein Österreicher! :D ;)

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem Auto erstmal!

    Ich kenn mich zwar beim Automatik net aus, aber den Scheinwerfergummi kannst du ganz normal mit Pattex oder ähnlichen festkleben, ich hab meine beiden gummis einfach runtergerissen!

    Sah nicht soviel ander aus!! :rolleyes:

    P.S.: Den Rest wird dir auch noch wer beantworten!! :] :]
     
  4. Fixl

    Fixl Guest

    Seas AvensorVersor! :)
    Stimmt, aus Wien, dere Nachbar! Schluchtenscheisser, *grins* das kann nur einen Deutschen einfallen, oder?

    Danke, hab die jetzt gerade mit Patex angeklebt mal sehen wie lange das hält..
    Ohne Gummi geht es auch? :D
    Haben die nur einen optischen Zweck, und sind gar nicht notwendig?
     
  5. #4 Kulitcz, 12.08.2004
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Hallo Fixl,

    wegen den Gummis würd´ich dir folgendes vorschlagen: REISS DIE SCH....DINGER AB!!! :]

    Hatte bei mir das gleiche Problem, dass die irgendwie locker waren, und irgendwann auf der Autobahn winkte mir dann, am seidenen Faden hängend, das eine Gummi entgegen. Konnte gerade noch auf ne Raste fahren und das Ding einsammeln, sonst wärs weg gewesen.

    Das andere löste sich dann auch, hab versucht, mit speziellem Gummikleber die wieder dran zu kriegen, brachte aber nichts.

    Also hab ich jetzt beide ab, sieht auch irgendwie besser aus, find ich. Und dass die Gummis irgendeine Schutzfunktion haben, is mir so noch nicht aufgefallen. Kommt halt nur n bischen mehr Luft in den Motorraum. :D

    Was mir allerdings geblieben ist, sind die Kleberreste auf den Scheinwerfern, bin immer noch nicht dazu gekommen, die zu entfernen X(.

    Grüße aus Süd-Niedersachsen

    Kulitcz
     
  6. mani81

    mani81 Guest

    Hatte das Problem auch, habs so gelöst:

    -gscheit reinigen
    -Gummi bissel anrauhen (schleifpapier)
    -Beidseitig mit Kontaktkleber bestreichen
    -Fertig!

    Hat mind. 1,5 Jahre gehalten, dann habe ich ihn verkauft...:D
     
  7. #6 Holsatica, 12.08.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin,
    Zum Thema Automatik :
    Eigentlich ist dem Getriebe das völlig Banane,ob es an der Ampel in D,N oder P steht.
    Das macht eigentlich nix!

    Beim Getriebe muss man eigentlich nicht viel beachten.
    Allerdings sollte man unbedingt die Wartung einhalten.Ich glaub ,alle 45000Km neues Öl für´s ATM.
    Und das war´s! :)
     
  8. #7 Schuttgriwler, 12.08.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Beim Ampelstopp kannst drinlassen, stehst jedoch im Stau und es muckt sich nix, oder Du wartest längere Zeit, schalte auf N, spart auch Sprit.

    Beachten mußt nix, außer den Ölwechselintervall alle 60'km. Mein Starlet von 1997 hatte auch diese Intervalllänge. Vielleicht ist Holsatica's Info etwas älter, weil früher waren die kürzer.

    Dauernde Kick-Down Fahrerei und an einer Steigung per Gasheben den Wagen gegen Rückrollen zu halten, sollte vermieden werden. Ersteres treibt den Verschleiß, letzteres überhitzt das Öl.
     
  9. Fixl

    Fixl Guest

    Danke!!

    Danke Freunde für die zahlreichen Antworten!
    Tja das heisst beim nächsten <Service wird der Ölwechsel fürs ATM notwendig.

    Und weil Ihr so nett seit, hab ich ein paar nette Bilder vom E12 gefunden, der wenn ich die nächsten 2 Jahre zufrieden bin, sicher der nächste sein wird den ich mir kaufe.



    Spitzen Forum!!! :D



    http://www.jpcar.net/creations/charlie/corolla.htm
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Fixl

    Fixl Guest

    Danke Freunde für die zahlreichen Antworten!
    Tja das heisst beim nächsten <Service wird der Ölwechsel fürs ATM notwendig.

    Und weil Ihr so nett seit, hab ich ein paar nette Bilder vom E12 gefunden, der wenn ich die nächsten 2 Jahre zufrieden bin, sicher der nächste sein wird den ich mir kaufe.



    Spitzen Forum!!! :D



    http://www.jpcar.net/creations/charlie/corolla.htm
     
  12. nemo

    nemo Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe heute einen e11 gesehen der die gummi dinger rausgerissen hatte. hab gedacht ich seh nicht richtig. das hat mir irgendwie garnet gefallen. sah bisschen komisch aus. Komischerweise ist das auch so standart fehler beim e11. ich habs bei mir so gelöst das ich beim bau markt so klebe dichte gekauft habe und die damit zusammen geklebt habe. also bis jetzt hält es ganz gut. Besser als das doppelseitige klebeband was ich vorher benutzt habe :D :D
     
Thema: Corolla E11 Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla automatikgetriebe probleme

    ,
  2. automatikgetriebe toyota corolla e11

Die Seite wird geladen...

Corolla E11 Automatik - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...