Corolla E11 Automatik Diff/Antriebswellen???

Diskutiere Corolla E11 Automatik Diff/Antriebswellen??? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich habe von einer Bekannten einen E11 1,4 Automatik. Sie hatte geräusche beim Abbremsen, und als ich mir die Geschichte...

  1. #1 Nitschi, 17.03.2008
    Nitschi

    Nitschi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe von einer Bekannten einen E11 1,4 Automatik. Sie hatte geräusche beim Abbremsen, und als ich mir die Geschichte angesehen habe, musste ich feststellen, dass die Antriebswellen ein wahnsinniges Spiel im Differenzial haben. Nun ist meine Frage an euch, ob sich jemand mit dem wagen(Auomatik) auskennt, und mir sagen kann ob das evtl nicht normal ist, bez. woran das liegen könnte. Mein erster Gedanke war eine Beschädigung im Diff., man kann wirklich beide Wellen deutlich im Zahnkranz nach oben und unten bewegen. Ist irgendjemandem so etwas vielleicht bekannt?? Ich habe leider wenig erfahrung mit Automatik und würde sagen in einem Schaltgetriebe wäre das schon sehr bedenklich.

    Gruß und schonmal Danke für eure Antworten!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 17.03.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Nein, normal ists sicher nicht, so wie du das beschreibst. nach oben und nach unten sollten die kein spiel haben (mit veränderung der Räder natürlich schon). Schau dir mal die äußeren/inneren gleichlaufgelenke an. Schlägts dort?
     
  4. #3 Ädam`s, 19.03.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.224
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ich hab heute noch ein automatikgetriebe aus und ein gebaut.
    da hatten dieantriebswellen auch viel spiel, also würde ich sagen ist normal :]
     
  5. #4 Nitschi, 19.03.2008
    Nitschi

    Nitschi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt schonmal gut :-) noch ne frage am Rande, was hast du für ein Öl fürs Diff genommen? 75w90 GL5 ok? Evtl. ziehe ich mal die Wellen raus um sicher zu sein, und schaue mir die Zahnkränze mal an. Wieso hattest du das Getriebe denn raus? Ich hatte auch gesehen, dass er aus der Glocke etwas ATF tropft Wandler oder Simmerring denke ich...ist da was bekannt?
     
  6. #5 lahme Schnecke, 19.03.2008
    lahme Schnecke

    lahme Schnecke Guest

    Hatte ich bei meinem auch gehabt. War der Simmerring der Getriebeeingangswelle kaputt. Mußte das ganze Getriebe raus.
    Ich glaube die hatten bei mir Dexron II wieder draufgekippt. Führ sich ein paar tausend Kilometer nach der Reparatur richtig scheiße, weil die Schaltvorgänge härter und später waren. Inzwischen läuft aber wieder alles bestens.
     
  7. #6 Ädam`s, 19.03.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.224
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ich hab simmering getriebe eingang, kw vorne + hinten, und die ölwanne neu abgedichtet.
    war ein e10.
    bei dem kommt ins getriebe und ins diff ATF öl rein
     
  8. #7 Nitschi, 20.03.2008
    Nitschi

    Nitschi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Leider hab ich absolut keine Erfahrung mit Automatik :( also sorry für die vielen Fragen :]

    Aber das Diff ist vom Ölkreislauf vom Getriebe getrennt, oder? Also man muss beides auffüllen? Kann man bei dem Getriebe die Simmerringe so tauschen, oder muss man(wie bei nem Schaltgetriebe) das Teil zerlegen?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 lahme Schnecke, 20.03.2008
    lahme Schnecke

    lahme Schnecke Guest

    müßten getrennte Kreisläufe sein.
    Beim Austausch der Dichtrings muß das Getriebe selbst nicht zerlegt werden. Der Wandler wird wohl raus müssen.
     
  11. #9 Nitschi, 20.03.2008
    Nitschi

    Nitschi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das klingt alles wirklich gut...ich bedanke für eure Hilfe :]
     
Thema: Corolla E11 Automatik Diff/Antriebswellen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota antriebswelle vom Schalter im automatik

Die Seite wird geladen...

Corolla E11 Automatik Diff/Antriebswellen??? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Kombi Multi Mode

    Corolla Kombi Multi Mode: Moin moin, ich bin gerade auf der Suche nach eine Corolla Kombi mit Automatikgetriebe. Ich habe irgendwo gelesendas die Facelift Modelle ab 2004...
  2. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  3. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  4. Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm

    Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm: Hallo toyota Gemeinde, in meinem Familienkreis gibt es einen Corolla Verso Benziner 1,8l Bj. 2005. Der müsste den 1ZZ-FE Motor drin haben....
  5. Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE

    Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE: Hallo liebe Toyota Freunde, Da ich hier neu bin, habe ich als erstes die Sufu gequält, leider ohne Erfolg. Ich möchte meinen Fuhrpark um einen...