Corolla E11 4E-FE - Motor ruckelt stark bei 1000-2000 Umdrehungen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Nordgeist, 10.03.2009.

  1. #1 Nordgeist, 10.03.2009
    Nordgeist

    Nordgeist Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hiho liebe Toyotafreunde

    Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Corolla Compact E11, 1.4 63kw, Baujahr 98, 126tkm gelaufen. Bin soweit auch ganz zufrieden mit dem Auto, besonders das Fahrwerk is nach über 10 Jahren noch schön straff.

    So nun zu meinem Problem:
    Der Motor ruckelt und schüttelt sich extrem bei ca. 1000-2000 Umdrehungen, egal in welchem Gang, dabei hört man auch lautes Klacken. Das macht niedertouriges Fahren unmöglich. Das kommt aber nur, wenn man das Gaspedal schnell durchdrückt. Wenn man ganz sachte und langsam Gas gibt, dann ruckelt es nicht. Oberhalb von 2000 Umdrehungen is das Ruckeln komplett verschwunden und ab da zieht er auch ganz normal.

    Was bereits gemessen und geprüft wurde:

    -alle 4 Einspritzventile haben ca. 15 ohm - i.o.
    -Drosselklappenpoti durchgemessen - i.o.
    -Ansauglufttemp. Sensor - i.o.
    -Underdruckschläuche - i.o.
    -zieht keine Falschluft
    -Zahnriemen ist kein Zahn übergesprungen
    -Drosselklappe ist sauber und gangbar

    Habe auch Fehler ausgelesen wie es in Autodata steht:
    E1 und TE2 überbrücken, Zündung an, Motorleuchte blinkt schnell. Dann über 10 km/h fahren, anhalten, Motor laufen lassen, zusätzlich E1 mit TE1 verbinden---> Motorlampe blinkt regelmäßig aber langsamer als nur E1 und TE1 überbrückt waren. Hmm also keine Fehler im Speicher oder hab ich es Falsch gemacht? Was denkt ihr?

    Hab auch noch Klopfsensor gemessen, der soll mindestens 1 Megaohm haben. Hat aber unendlichen Wiederstand. Ich denke dass der Klopfsensor hinüber ist, oder is das normal?

    Ausserdem hat jemand mal den Endtopf bei dem Auto gewechselt, hat aber keinen originalen sondern einen universellen angebaut. Mir scheint,als wenn das Endrohr dicker als beim normalen Endtopf ist. Kann ja sein, dass der jetzt zuwenig Gegendruck hat und deswegen ruckelt. Habe dann ein paar Sachen uns Endrohr gestopft, um den Gegendruck zu erhöhen. Hat aber nix gebracht.

    Bin langsam mit meinem Latein am Ende und würde mich sehr über Tipps oder Ideen von euch freuen.


    MfG Nordgeist
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    zündkerzen und zundverteile überprüfen sowie einstellung der zündung. lamda druchmessen. mal die bat abklemmen für ein paar minuten und dann schaun obs dann erstmal besser läuft.
     
  4. #3 Nordgeist, 10.03.2009
    Nordgeist

    Nordgeist Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Zündkerzen hatte ich draussen, haben schon einen gewissen Verschleiss aber noch nicht kritisch. Hab trotzdem neue bestellt und werden morgen eingebaut. Verteiler hat der nicht, und Zündzeitpunkt kann man deshalb auch nicht verstellen denke ich. Guter Tipp mit der Lambdasonde, werde ich mir mal morgen vornehmen, glaube aber nicht dass die kaputt ist, weil er im kalten sowie im warmen Zustand ruckelt.

    edit:
    Batterie hatte ich auch schon ab
     
  5. #4 SchiffiG6R, 10.03.2009
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Sowas ähnliches hatte ich beim meinem 1,4er G6 auch mal. Da war ein Riss in einem Keramikkörper einer Zündkerze.
    Fehlercode war ein Hinweis auf ein fehlendes oder unplausibles IGF-Signal (Ignition Feedback).Nach dem Kerzenwechsel wars dann weg.
    Du könntest ja auch mal mit nem feinem Wassersprüher schauen, ob Du irgendwo durch ein defektes Zündkabel einen Kriechstrom hast.
     
  6. #5 Bezeckin, 10.03.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    wie haben denn die alten kerzen ausgeschaut?
     
  7. #6 Nordgeist, 11.03.2009
    Nordgeist

    Nordgeist Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Sind Zündkerzen mit 2 Masseelektroden, Verbrennungsbild is rehbraun, so wie es auch sein soll, keine Ablagerungen. Die Mittelektrode is nicht mehr rund sondern durch den Verschleiß oval. Ich kann ja morgen mal Bilder machen, wenn die kerzen raus sind.
     
  8. #7 jg-tech, 11.03.2009
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Hallo,
    was sind das für Kerzen? Die Toyota-Motore tun sich mit Fremdfabrikaten etwas schwer.
    Versuchs mal mit Denso oder NGK. Gibt hier massenweise "Fred´s", wo über Kerzen bei Toyo-Motore geschrieben wurde.
    Ich hatte damals beim E10 auch versucht die Bosch Super 4 zu nehmen.
    Hab´s dann aber wieder rückgängig gemacht. Zog schlecht und hatte im langsamen, schwimmenden Stadtverkehr (ca. 2000 U) Ruckler (Zündaussetzer).
     
  9. #8 CorollaTuningFreak, 11.03.2009
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    bei mir lags damals an nem Zündkabel das defekt war.
     
  10. #9 Nordgeist, 11.03.2009
    Nordgeist

    Nordgeist Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Die alten Kerzen sind von NGK die neuen sind auch NGK. Hab die neuen grad bekommen. Werde die jetzt mal wechseln. Mal schauen wie er dann läuft.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Nordgeist, 11.03.2009
    Nordgeist

    Nordgeist Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    So Problem erkannt, Problem gebannt^^
    Es war tatsächlich ein Zündkabel. Hab testweise eins von nem 4E-FE aus meinem Bruders E10 reingesteckt, nun läuft er astrein.

    Hab vorher immer gedacht, wenn ein Zündkabel hin ist, dann läuft der ganze Zylinder nicht mehr. Dass er nur bei bestimmten Drehzahlen ruckeln kann war mir neu.

    Noch mal vielen Dank für eure Tipps. Ohne euch hätte es wohl länger gedauert, bis ich das Problem gefunden hätte.

    MfG Nordgeist
     
  13. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    18€ - bei mir war neulich auch eines defekt :)
     
Thema: Corolla E11 4E-FE - Motor ruckelt stark bei 1000-2000 Umdrehungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota corolla 2004 ruckelt

    ,
  2. toyota corolla 2004 kombi rupft

    ,
  3. toyota avensis kombi baujahr 2000 läuft unruhig

    ,
  4. toyota corolla e11 motor ruckelt
Die Seite wird geladen...

Corolla E11 4E-FE - Motor ruckelt stark bei 1000-2000 Umdrehungen - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  3. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  4. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...