Corolla E10 Startprobleme

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Haaras, 26.08.2010.

  1. Haaras

    Haaras Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen :] :-- Corolla Automatik Getriebe :--

    nachdem ich mit dem Starten mit meinem Corolla immer wieder Probleme hatte, habe ich mir einen neuen Anlasser (nicht gebraucht) besorgt. Nach 2 Tagen kam es immer wieder mal vor, das ich Zündschlüssel durchdrehte aber er sprang nicht an. (Auch nach mehrmaligen Versuchen nix.) Alle Lampen brennen beim durchdrehen kein Klick und kein Geräusch.

    Also habe ich Batterie und Lima überbrüfen lassen beides in Ordnung. Die Werkstatt sagte vielleicht bricht die Batterie zusammen. Gut neue Batterie eingebaut und hatte dann 3 Wochen Ruhe bis heute.

    Nachdem ich heute nach ca 120 Kilometer mein Auto kurz ausgemacht habe und nach 5 Minuten wieder starten wollte ging der selbe Mist wieder los.

    Ich bad einen freundlich um Starthilfe (Kabel habe ich immer dabei). Gut Kabel angeschlossen Zündung durchgedreht aber nix passierte. Erst nach dem 3. mal durchdrehen startete mein Motor. danach 5 mal aus und an gemacht jedesmal ohne Probleme.

    Das es nun die Batterie ist glaube ich nicht, da dann ja wenn diese zu schwach ist alle Lampen ausgehen würden.

    Was kann ich nun tun ? hatte jemand schon mal so ein Problem ? Ich glaube es sieht so aus wie wenn der Anlasser keinen Strom bekommt. (weil kein Klicken und Klacken zu hören ist) Vielleicht der Zündschalter ? oder das Sperrkabel an der Automatik ?


    Besten Dank für die Hilfe Gruss Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Haaras

    Haaras Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hmm nicht das beste Forum hier. Auf meine lumpige Anfrage 0 Antworten.

    Ich merke !!! erst Toyota, dann Problem, dann Forum schauen, ordendliches Auto kaufen und Toyota verschrotten. Thema erledigt

    Danke nochmal für die Hilfe
     
  4. #3 HeRo11k3, 03.09.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    42

    (du wolltest ja unbedingt eine Antwort haben...)

    MfG, HeRo
     
  5. #4 lahme Schnecke, 03.09.2010
    lahme Schnecke

    lahme Schnecke Guest

    Es antwortet keiner, weil keiner die Antwort weis.

    Was meinst Du mit "dreimal durchdrehen"? -"orgeln"? Also Motor dreht, startet aber nicht? Oder den Schlüssel im Schloss drehen? Oder Motor startet, geht aber sofort wieder aus?

    Wenn es die Startsperre der Automatik aktiv ist (z.B. in "R" oder "D"), dann meine ich, dass sich vorne gar nichts regt. Kein Drehen oder Klacken des Anlassers- nichts. Stille.

    Als meine Batterie nach 14 Jahren (!) das nahe Lebensende ankündigte, dann in der Form dass sie schlapp war. Der Anlasser drehte gerade so noch, aber der Corolla sprang trotzdem an.

    Versuche mal in Deinem Fehler Regelmäßigkeiten zu erkennen.


    Zitat: "42"

    :rofl :rofl :rofl :rofl
     
  6. #5 Daniel_B, 03.09.2010
    Daniel_B

    Daniel_B Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E10, P1F TS, T18C
    Also wenn es nach ein paar Versuchen plötzlich funktioniert ohne dass am Automatik-Wählhebel rumgespielt wurde
    tippe ich eher mal auf Wackler im Zündschloss oder Anlasserrelais (falls vorhanden, weiß ich spontan nicht)
     
  7. #6 e10düser, 03.09.2010
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Hab auch nen E10-Automatik

    Hatte nach 12 Jahren ein ähnliches Problem, lag damals an der Batterie. Wenn ich den Schlüssel rumgedreht hab, dann hat sich gar nichts getan, die Lampen waren allerdings noch an, leuchteten nur nicht mehr ganz so stark. Als mein Vater mich dann 3 km abgeschleppt hatte, funktionierten sogar die Scheinwerfer noch problemlos. Die Batterie war die erste (also 12 Jahre alt), und seit ich nun die neue habe, fahre ich drei Jahre sorgenfrei. Kann mir andererseits aber auch schwer vorstellen, dass es bei dir an der Batterie liegt, wo du doch grad ne neue hast. Und ich glaub kaum, das ein E10 so viel Ruhestrom braucht, dass er die so schnell leer saugt...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Japanerfan, 05.09.2010
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Na ja nachdem das Problem mit der neuen Batterie wieder aufgetaucht ist, wäre ich zur gleichen Werkstatt gefahren mit dem Auftrag das Problem zu lösen. Die hätten sich ja wohl erinnern können, und egal, ob es eine Toyota-Werkstatt ist oder nicht, auf alles was wir hier aus der Ferne vermuten können, wären die auch schnell gekommen - und hätten's vielleicht schon behoben.

    Kann nur sagen, habe auch schon "Lehrgeld" gezahlt, weil ich der Werkstatt nicht genau gesagt habe, welches Problem sie lösen sollen.

    Und ja, ich bin auch einer, der nicht antwortet wenn er's gar nicht weiß.

    lg Japanerfan
     
  10. #8 Gelli1987, 05.09.2010
    Gelli1987

    Gelli1987 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit... probier mal anlasserstrom zu messen... wenn nix ankommt könnte es sein das dein E-Teil im Zündanlassschalter def. ist... ist eig. bei Toyota allgemein bekannt...
     
Thema:

Corolla E10 Startprobleme

Die Seite wird geladen...

Corolla E10 Startprobleme - Ähnliche Themen

  1. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  5. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...