Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss

Diskutiere Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Toyota gemeinde ich habe folgendes problem unzwar ich besitze das auto nicht so lange jetzt ist mir aufgefallen das ich entweder zu...

  1. #1 CorollaFighter23, 20.11.2017
    CorollaFighter23

    CorollaFighter23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    Hallo liebe Toyota gemeinde ich habe folgendes problem unzwar ich besitze das auto nicht so lange jetzt ist mir aufgefallen das ich entweder zu doof bin um das auto zu zusperren oder es liegt am schloss?( ich weis einfach nicht in welche richten auf und zusperren geht ps ich weis schon wie es in der regel ist aber ich bin mir bei diesem auto nicht sicher und zwar das schloss lesst sich nach rechts drehen sprich in den uhrzeiger sinn und da geht er auf jetz will ich ihn zusperren und das schloss lesst sich Nicht nach Links Drehen Sprich gegen den Uhrzeiger sinn und das soll er eigentlich zu gehen nur das schloss dreht sich ja nicht nach libks drehen habe auch schon wd 40 rein gesprüht aber das hat nix gebracht bitte hilft mir ich verweifel bald :( was ich dagegen tun ??????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PoorFly, 21.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    500
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Nachdem ich jetzt dreimal den Block von aneinandergereihten Buchstaben gelesen habe, verstehe ich in etwa Dein Problem.
    Lösungsansätze:
    Mal das Schloss seitlich an der Tür mit WD40 einsprühen.
    Einen anderen Schlüssel (falls vorhanden) probieren.
    Innenverkleidung abbauen und schauen ob das Gestänge, was von oben nach unten geht, gängig ist und in beide Richtungen das seitliche Schloss betätigt.
    Schließzylinder ausbauen und mit WD40 fluten/spülen.
    Vom Schrott anderen Schließzylinder mit Schlüssel besorgen.
    Funkfernbedienung einbauen.
    Neues Auto kaufen.

    Bei einer eventuellen Antwort darfst Du auch mal Absätze machen um den Text lesbarer zu kriegen und Großbuchstaben sowie Satzzeichen an der richtigen Stelle sehen wir auch gerne.

    In der Uservorstellung bzw. im Showroom kannst Du gerne mal ein paar Bilder von Deinem Fahrzeug zeigen. Schaut gut aus.
    Hast Du ne Hutze auf der Haube oder was ist das? Welcher Motor? 4E-FE? 4A-FE? Oder ganz was Anderes?
     
    Martin_mpm, Rollakuttel, Max T. und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 CorollaFighter23, 21.11.2017
    CorollaFighter23

    CorollaFighter23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    So Poorfly jetzt kannst du dir mein beitrag im showroom anschauen mein beitrag heißt da Corolla e 10 Blue Vanillia sky 88)
     
    PoorFly gefällt das.
  5. #4 PoorFly, 21.11.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    500
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Nix für ungut, aber aus gegebenem Anlass musste das mal wieder aus mir raus.
    Den Bericht schau ich mir gleich mal an.

    Solltest Du noch Fragen zu Deinem Problem haben, melde Dich einfach wieder.
    Kannst auch mal eine Rückmeldung geben, ob das Problem gelöst werden konnte.
     
  6. #5 CorollaFighter23, 21.11.2017
    CorollaFighter23

    CorollaFighter23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    Ich werfe das heute mal versuchen mit dem schloss
     
  7. #6 CorollaFighter23, 21.11.2017
    CorollaFighter23

    CorollaFighter23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    Ich meinte ich werde das heute mal versuchen mit deinen Lösungen
     
  8. #7 PoorFly, 21.11.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    500
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Du kannst Deinen Beitrag innerhalb einer Stunde noch berichtigen/erweitern. Danach nicht mehr.
     
  9. #8 CorollaFighter23, 21.11.2017
    CorollaFighter23

    CorollaFighter23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    Also ich habe mal versuch hab alles abgebaut und geschaut jetzt habe ich von innen alles gestänge mit wd 40 ein gesprüht und die sind alle beweglich jetzte habe ich mal das schloss ein gesprüht und das lösst sich zwar leichter nach rechstdrehn zum auf sperren aber immer noch nicht nach links wenn ich es versuche dann blockt das schloss und wenn ich weiter drehen will dann verbirgt der Schlüssel sich und dann habe ich mal versucht das schloss auszubauen das der schließzylinder nur die schrauben drehen sich durch sind die gekontert

    Die hätte auch mal so plastik ringe mit so eine kleine Öffnung wo eine nase von dem tür griff hinten sind sollten die sich mit drehen oder am platzbleiben und aber es hat nix gebraucht die bekomme das blöde schließzylinder nicht ausgebaut kann mir mal bitte erklären wie das geht mit Bildern am besten und mit auch mal erklären was das schloss in welche richtung gedreht werden muss um das fahrzeug ab zuschließen

    Weil laut vorbesitzer ist der schlüssel leicht gewölbt und der hat mir versucht zu erklären wenn die wolbung das links zeig dann auch links drehen dann öffnet sich das fahrzeug und wenn die wolbung nach rechts zeigt dann nach rechts drehn um das fahrzeug zu zuschließen aber jetzt durch sehr lange versucht bin ich im glauben das es garnicht geht weil nach rechts ja offen ist :( bitte um hilfe ;(
     
  10. #9 Toyoholic, 21.11.2017
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Ichhabzuhausenochbilderaufdemrechnerwennichabendsdavorsitzemacheichdirmalbildervondemschlosswieesausgebautaussieht
     
    Martin_mpm gefällt das.
  11. #10 PoorFly, 21.11.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    500
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Das ist jetzt aber die absolute Sparvariantenantwort. ;)
     
  12. #11 Toyoholic, 21.11.2017
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Bißchen Spaß muss sein. Nicht böse gemeint.
    Ist aber wirklich anstrengend ohne Komma, da sieht man mal was so paar Satzzeichen ausmachen.
     
  13. #12 PoorFly, 21.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    500
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Probier doch mal an der Beifahrertür.
    Dort müsste nach links aufschließen und nach rechts abschließen sein. Andere Tür genau andersrum.
    Wenn die Schrauben nicht rausgehen, hat sich das Messinggewinde im Türgriff gelöst. Nicht gut.
    Die Schraube am Schloß muss raus, vorher die Plastiksicherung am Gestänge umklappen und das Ende des Gestänges aus dem Schloss hebeln.
    Das Schloss zum Schluss nach links drehen (deshalb die "Nase", also wie Bajonettverschluss) und rausnehmen.
     
  14. #13 PoorFly, 21.11.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    500
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Bestes Beispiel:
    Komm Opa essen!
    Komm Opa, essen!
     
  15. #14 CorollaFighter23, 21.11.2017
    CorollaFighter23

    CorollaFighter23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    Ich habe mal versucht das gestänge was vom schließzylinder wo nach unten geht beweg wenn der schlüssel im schloss ist
    Und wenn ich das gestänge nach unten bewege das dreht sich der schlüssel nach rechts da geht die tür auf und wenn ich das gestänge nach oben ziehe dann dreht sich der schlüssel nach linke und die tür geht zu
    Aber wenn ich das jetzt versuche mit dem schlüssel dann hackt das immer noch ich versuche mal weiter wd 40 rein zu sprühen in den zylinder rein vlt wieder es das besser
    Es geht nicht mehr so schwer mit den gestänge hoch ziehn wie ich am anfange gemacht habe nach dem ich ein paar mal mit wd 40 gesprüht habe ging es jetzt einfacher
    Nur mit dem Schlüssel will es nocht nicht gehen
     
  16. #15 PoorFly, 21.11.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    500
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Dann liegt es wohl am Schließzylinder. Entweder Dreck drin oder die inneren Plättchen sind nicht mehr in Ordnung.
     
  17. #16 CorollaFighter23, 21.11.2017
    CorollaFighter23

    CorollaFighter23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e10
    Das fahrzeug stand ein ganzes ja nur drauße bei wind und Wetter
     
  18. #17 Toyoholic, 21.11.2017
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Hab leider keine besseren Fotos, ist halt bescheiden dort fotos zu machen. Bei mir ist auch die Gewindehülse mit der Schrauben festgerostet. Musst du halt im ausgebauten Zustand lösen und alles wieder neu in den Türgriff einkleben. Sonst wurde ja schon alles beschrieben, das Schloss muss rausgedreht werden, wie eine Art Bajonett verschluss. [​IMG][​IMG]
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Martin_mpm, 23.11.2017
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    178
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97)
    Das Problem mit den Gewindehülsen hatte ich auch bei meinem E10. Da hilft nur ein neuer Türgriff, das hält sonst nie mehr richtig. Ich habe das dann mit V2A Schrauben befestigt, damit das nicht nochmal passiert. Die ganze Geschichte dazu findest Du hier: https://www.toyota-forum.de/threads...hloss-defekt-fahrerseite.146686/#post-1903827.
    Wenn der Schlüssel sich mit allen Schlössern schwer tut, ist er verschlissen - vielleicht hast Du noch einen anderen, der besser funktioniert. Wenn das nur bei diesem Schloß so ist, dann könnte tatsächlich auch der Schließzylinder verschlissen sein - die Fahrertüre ist neben dem Zündschloß am häufigsten benutzt worden. Ich glaube aber, daß Schließzylinder ausbauen, rumwackeln mit dem Schlüssel drin und schmieren ausreicht. Bei mir war das jedenfalls so. Ein Bad in Ballistol, seitdem ist das das leichtgängigste Schloß am ganzen Fahrzeug :D.
     
  21. nelg23

    nelg23 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10
    Hatte ein ähnliches Problem.

    Bei meinem E10 ist diese Clipse am Türschloss die den Schlossbügel hält, vor ner Zeit abgebrochen.
    Haben das Ganze damals mit Kabelbinder fixiert, kommen leider nicht dazu die Clipse einzubauen obwohl wir sie bei Toyota gekauft haben xDD

    Aber es funktioniert :D 20160813_151812.jpg

    Das goldbraune Teil^hier
    (Zylinderförmige)
    am unteren Bildrand ungefähr Mitte ist das Türschloss
     
Thema:

Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss

Die Seite wird geladen...

Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss - Ähnliche Themen

  1. Neue Batterie für Corolla E11

    Neue Batterie für Corolla E11: Hallo, brauche eine neue Batterie, die Vorletzte war eine von Toyota 12V-48Ah 28800 YZZAC. Bisschen teuer 110 €uronen das Teil, vor vielen Jahren,...
  2. Corolla Stoßstange Chrom 86-87 neu hinten

    Corolla Stoßstange Chrom 86-87 neu hinten: Verkaufe hintere Chrom Stoßstange für Corolla die nur ein Jahr verbaut wurde von 86-87. Ist noch in der Originalverpackung und wird bei Interesse...
  3. Corolla E11 G6R

    Corolla E11 G6R: Guten tag ich fahre einen corolla G6S und habe mir einen G6R als Teileträger gekauft Nun wollte ich Teile verkaufen die ich selbst nicht benötige...
  4. Corolla EE101L mit 4E-FE Motor Klimaanlage oder Einzelteile

    Corolla EE101L mit 4E-FE Motor Klimaanlage oder Einzelteile: Habe aus einer Werkstattauflösung zwei Klimaanlagen Einbausatz für Corolla EE101L mit 4E-FE Motor zu verkaufen . Teile sind alle da um ins...
  5. Toyota Corolla AE82

    Toyota Corolla AE82: hallo da ich einen AE82 neu aufbaue wäre mir geholfen wenn sich wer meldet der vielleicht noch teile usw liegen hat was er abgibt :) lg Michael