Corolla E10 Heizt schlecht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Bastel, 25.01.2012.

  1. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Hallo,

    Mein Corolla E10 hat für meinen Geschmack eine sehr schlechte Heizleistung.
    Ich vermute das die Steuerklappen im Wärmetauscher nicht richtug schließen/öffnen.

    Kamm mir jemand sagen wie ich da rann komme ohne das Auto 3 Tage außer betrieb zu nehmen?

    Ich habe auch keine Lust da irgend welche pionierarbeiten an der Kiste zu machen da das Auto für mich nur ein Winter/Nutzfahrzeug ist.

    Ich habe als ich den Wagen gekauft/organisiert habe das Thermostat neu machen müssen ich habe das kältere genommen (fragt mich jetzt bitte nicht nach der öffnungs Temp ich weiß nur das es 2 Versionen gab) entweder machen sich diese 2 Grad so bemerkbar oder da ist was kaputt bzw ohne vollständige Funktion.

    Hat da mal einer nen Tip für mich? Ich kenne mich mit dem E10 nur recht wenig aus :(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nic Sudden, 25.01.2012
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Die Heitzung ist etwas seltsam.

    Stellt man sie direkt auf "Rechtsanschlag" sobald die Wassertemperatur steigt kann man lange warten bis es warm wird im Auto.

    Auf meiner Morgentlichen ungefähr 10km langen Tour (meißte Zeit 70 oder 100 km/h) zur Arbeit lasse ich den Regler einfach noch eine Weile auf kalt wenn die Wassertemperatur schon im normalen Bereich steht. Auf etwas weniger als der Hälfte der Strecke gehts in die mittlere Position, wenig später dann auf warm.
    Im letzten Drittel der Strecke ist es dann schon ganz erträglich warm im Wagen.

    Aber auf einer Strecke ab 30km wird es bei voller Heitzleistung und Gebläsestufe zwei schon brütend Heiß.

    Was auch interessant ist: ein kurzer Zwischenspurt zum Überholen z.B. schlägt sich beinahe direkt in einer gesteigerten Temperatur der Heizungsluft nieder.


    Fazit: Der E10 so wie ich ihn kenne hat eine ziemlich träge Heizung, die aber irgentwann richtig gut heitzt.
     
  4. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Ja in der Tat die Heizung ist Seltsam!!!

    Ist es also normal wenn man bei fahren ist (Wasser und alles ist warm) und ich bewege den schiebereggler nur nen stücke richtung mitte bekomm ich glatt Frostbeulen an den Fingern und Füßen.

    Sowas kenne ich von meinem Paseo nicht daher bin ich erstaunt über diese Heizung.

    Wenn ich wie du beschrieben hast mal beim Überholen drehzahl verpassen kommt glatt ein schwall warme luft durchs Auto und sobald ich wieder hoch geschalten habe und normale Drehzahlen fahre is wieder schluss mit warm :( ?(
     
  5. #4 Nic Sudden, 26.01.2012
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Und auf langen Strecken wärmt der aber richtig?

    Meinen E10 kann man glaube ich als Referenz sehen, da der grade mal 60000km runter hat. Übernommen hab ich ihn bei 34000km und an der Heizleistung hat sich nichts geändert.
     
  6. #5 e9gtifahrer, 26.01.2012
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    moin

    lass mal jemand den heizungsregler bewegen und du schaust im motorraum ob der wasserzulaufregler auch ganz auf und zu macht. sitzt an der spritzwand geht ein bowdenzug drann und wasserleitungen. oftmal verschiebt sich da der bowdenzug und du kannst den regler nicht ganz öffnen.

    gruß marco
     
  7. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Ne auf strecken wird der nicht unbedingt so warm drinne wie ich es vom Paseo gewohnt bin.
    Es wird nur ganz langsam warm und denn auch nicht mal so das ich jetzt die Jacke aus ziehen würde!
    Wat der hat so komischen schieber?
    Ich dachte das ding is wie beim Paseo im Innenraum mit Luftleitklappen?

    Danke für den Tip ich werde es morgen mal prüfen.

    Der Si muss mal warm werden Sonst friere ich mir noch den A ab oder muss den Paseo schnell mal ?(zusammen schrauben was mir nicht gelingen wird.
     
  8. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Hallo!

    Also bei meinem Liftback kann ich nicht über die Heizleistung klagen - Nach ca. 3km ist die Wasseranzeige auf 90°C und es kommt sehr warm aus den Luftdüsen. Nach rund 15km muss ich die Heizung runterdrehen, weil ich sonst schwitzen würde ...

    Das mit dem Schieber kann ich erstmal auch nicht bestätigen. Der Wärmetauscher ist im Luftkanal, ca. hinter dem Ablagefach in der Mittelkonsole (schaut aus wie ein kleiner Kühler). Die Kanäle habe ich mal sauber gemacht und an den Schiebereglern von der Heizung gespielt, dabei hat man gesehen wie im Kanal eine Klappe auf/zugeklappt wurde, die die Luft mehr/weniger über diese Heizung lenkt.

    Ob das beim Compakt anders gelöst ist, weiß ich nicht, kann ich mir aber nicht vorstellen :-)
     
  9. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si

    So kenne ich das auch vom Paseo aber ich werde es mal am Corolla Prüfen mit dem Bowdenzug
     
  10. #9 Kulitcz, 27.01.2012
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Moin!

    Das Problem, was du hier beschreibst, ist eher ein generelles Toyota-Problem der Modelle aus der Zeit. Bei meinem 11er isses fast genau so. Bei der Fehlersuche hab ich mittlerweile bis auf den Wärmetauscher-Ersatz schon alles durch: neues (gebrauchtes) Thermostat, anderes Ventil an der Spritzwand, neue Wasserpumpe. Die Heizleistung ist nach meinem Empfinden nicht mehr so stark, wie zu der Zeit, als ich den Wagen gekauft hatte (2001). Ich muss wohl doch noch mal den Wärmetauscher wechseln, Ersatzteil liegt schon bereit :D.

    Aber die Geschichte mit dem Schwall warmer Luft kann ich erklären. Das liegt an der Wasserpumpe, die erst richtig Volumen fördert, wenn die Motordrehzahl in einen bestimmtem Bereich kommt. Ein befreundeter ehemaliger Toyota-Mechaniker sagte mir, dass das schon immer ein Problem bei Toyotas gewesen ist und dass die Pumpen einfach etwas Drehzahl brauchen, um korrekt zu funktionieren. Wenn du es also schnell warm haben möchtest, musst du in einem Gang weniger fahren, damit die Drehzahl hoch bleibt. Gleichzeitig wird dann ja auch mehr Wärme produziert, die dann genutzt werden kann.

    Bei mir ist es durch den Austausch der Wasserpumpe und das gründliche Entlüften des Wasserkreislaufs etwas besser geworden. Auch hier ein Tipp: beim Entlüften den Wagen vorne richtig schön anheben, der Wärmetauscher sitzt ziemlich tief hinterm Armaturenbrett und behält gerne mal etwas Luft in sich.

    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

    MfG, Kulitcz
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Also dieser Schieber im Motorraum funktioniert äußerlich aber das ding is ja so hoch das es ja verdammt warscheilich ist das da noch Luft drinn ist. Aber was ich nicht verstehen nach 2500Km sollte der Wärmetauscher doch auch entlüftet worden sein da ich ja auf nicht nur bei 2000RPM fahre ich bin ja Realist wenn der Bock warm ist muss er auf der AB auffahrt auch mal aus dem Knie kommen.

    oder ich muss diesen Wärmetauscher mal aufbauen und Reinigen kommt man da ran ohne das ganze Auto zu zerlegen?
     
  13. #11 mastertoyota, 28.01.2012
    mastertoyota

    mastertoyota Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    was ich festgestellt hab bei meiner nutte dem lilanen das wenn man den regler nicht bis ganz anschlag macht sondern wieder ein müh richtung kalt dann wird es schneller warm
     
Thema:

Corolla E10 Heizt schlecht

Die Seite wird geladen...

Corolla E10 Heizt schlecht - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...