Corolla E10 "Engine Coolant"

Diskutiere Corolla E10 "Engine Coolant" im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo , Ich habe eine Frage bezüglich meines Corolla E 10 liftback. Ich schaute eben in den Motorraum, und bemerkte dass im Behälter "Engine...

  1. #1 Toyo_Toyoda, 25.08.2003
    Toyo_Toyoda

    Toyo_Toyoda Guest

    Hallo ,

    Ich habe eine Frage bezüglich meines Corolla E 10 liftback. Ich schaute eben in den Motorraum, und bemerkte dass im Behälter "Engine Coolant" nur noch sehr wenig dunkel gefärbte Flüssigkeit ist. Nun meine Frage: Kann man Wasser in diesen Behälter füllen, oder kommt dort eine spezielle Flüssigkeit rein ?
    Oder ist dieser Behälter nur zum Druckausgleich gedacht?? Oder muss ich irgendwo anders Wasser reinschütten?? ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen im Forum erst einmal.
    Der Behälter ist der Lühlmittelausgleichsbehälter. Sollte eigentlich bis zum Strich gefüllt sein. Falls nicht - einfach destilliertes Wasser reinkippen (im Winter auf Frostschutz achten).
    Ab und zu kontrollieren - sollte der Behälter bald wieder leer sein deutet das auf die E10-typische kaputte Wasserpumpe hin.
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Nur um das nochmal klarzustellen, der Behälter sollte nicht voll sein. Der hat etwa auf halber Höhe ne Markierung an der groß "Cold" erhaben dran steht. An dieser Markierung sollte das Wasser im Behälter bei kaltem Motor stehen.
    Den Inhalt kannst du ersetzen, aber nur gegen nen Wasser-Frostschutz-Mix.

    mfg Eric
     
  5. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Wenn in dem Behälter nur noch eine schmierige, fast zähflüssige Flüssigkeit vorhanden ist, kann es auch nicht schaden ihn mal eben auszubauen und auszuspülen.
     
  6. #5 japangift, 25.08.2003
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    destilliertes ?????????
    Ich nehm leitungswasser
    Mein Kühlerfrostscutz ist blau
     
  7. #6 Toyo_Toyoda, 25.08.2003
    Toyo_Toyoda

    Toyo_Toyoda Guest

    Ja ich werde ihn mal ausbauen, danke für die Antworten! Wieviel Öl kann der E10 im Motorraum "speichern" ?? Habe jetzt schon 2 liter reingekippt und der Ölstand ist noch nicht mal auf "medium", auch habe ich das gefühl dass er sehr viel Öl verbraucht. Aber nach längerer Standzeit sind keine Ölflecken auf der Straße. Er verbraucht es also regelrecht. An was kann das liegen?
     
  8. #7 Lolli-Olli, 25.08.2003
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Öl?? Ich denk', es ging um Kühlmittel? ?(

    Beim Öl bedeutet der Unterschied zwischen min. und max. auf dem Peilstab ca. 1,0 Liter.

    Wenn Du tatsächlich 2 Liter Öl nachgefüllt hast, ist er schon fast trocken gelaufen (je nach Motor (1,4 oder 1,6 ?) sind da 3,5 bis 3,7 Liter insgesamt drin).

    Wenn man mit zuwenig Öl fährt, riskiert man natürlich Motorschäden bzw. zumindest mehr Verschleiß(der sich bestenfalls in erhöhtem Ölverbrauch bemerkbar macht). Also immer schön kontollieren. :rolleyes: :rolleyes:

    Gruß
    Olaf
     
  9. #8 Toyo_Toyoda, 25.08.2003
    Toyo_Toyoda

    Toyo_Toyoda Guest

    Ja es ging eigentlich auch um Kühlmittel, aber das mit dem Öl wollte ich halt auch mal schnell ansprechen.
    Die Problematik mit dem Öl besteht seitdem eine Zündkerze ausgewechselt wurde und der motor vorher nur mit drei Zylindern gelaufen ist, besteht da eine Verbindung zur gewechselten Zündkerze, wenn ja kann das jetzt eine Folgeschaden sein??
     
  10. #9 carthum, 25.08.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Karre massiv Öl verbraucht und im Kühlwasserbehälter dunkles Zeug sich sammelt, sollte man mal über eine defekte ZKD nachdenken.
     
  11. #10 HATOYOHA, 28.08.2003
    HATOYOHA

    HATOYOHA Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Die mögliche Ursache liegt nicht im Wechseln der Zündkerze, sondern eher im durch unverbrannten Kraftstoff abgewaschenen Oelfilm. Je nach Dauer dieses Betriebszustandes kann sich als Folge vermehrter Verschleiss bemerkbar machen.
     
  12. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    der 4E-FE (1.4l) gönnt sich 2,6L
     
  13. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast Du 'nen anderen Motor als wir alle. 3,5 gehören da rein nach dem Ablassen.
     
  14. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    laut handbuch 2,6. soll ich einscannen?

    Edit: Oder ist das im Handbuch etwa nur die Mindestfüllmenge?
     
  15. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Verdammt, ich bin dann ja mit gerade mal nem Liter gefahren.. aua. Und dann auch noch nen Berg hoch geheitzt.. Hab ich suff gehabt, das mir der Motor net abgedampft ist...
     
  16. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt hier mal Füllmengen laut meinem E10 Prospekt (Wechselmengen inkl. Filter):

    XLi (4E-FE): 3,7 Liter
    Si : 3,9 Liter
    2,0 D: 5,3 Liter (!)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. hero19

    hero19 Guest

    Jevil hat recht der Ölfilter nimmt die Restemenge auf, so wurde mir das ebenfalls auch erzählt.

    In Handbuch steht bei mir mit Ölfiltertausch 3,7 l, ohne 2,6.
     
  19. TTB

    TTB Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    also das mit den 2.6 litern kann ich irgendwie bestätigen !!

    ich hab da 2 handbücher zum E10 bei mir zuhause .. (eins vom xli (bj 92) und jetzt eins noch vom si(bj 94)

    das vom si ist neuer und da steht die geringere ölmenge drin, warscheinlich gab es bei einer auflage einen druckfehler .. ich hatte bei mir neben dem rechner das vom xli liegen und hatte nachgeschaut und beim ölwechsel hatte ich beim si ins handschuhfach gefasst und mich ein bischen über die geringere menge gewundert ... als dann doch das wieder vom xli genommen

    so hoffe ein bischen zum thema beigetragen zu haben ..

    ach zu letzt noch eins .. kühlflüssigkeit verschwindet beim xli doch gern mal durch ne leckende wasserpumpe (allen sicher doch bekannt), wiederrum öl- und wasserkreislauf ist ein geschlossenes system, also sollte da eigendlich nichts verschwinden ..

    so denn bye
     
Thema: Corolla E10 "Engine Coolant"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. engine coolant was tut man rein

Die Seite wird geladen...

Corolla E10 "Engine Coolant" - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  2. Corolla Kombi Multi Mode

    Corolla Kombi Multi Mode: Moin moin, ich bin gerade auf der Suche nach eine Corolla Kombi mit Automatikgetriebe. Ich habe irgendwo gelesendas die Facelift Modelle ab 2004...
  3. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  4. Fensterheber Schalter E10 von 97

    Fensterheber Schalter E10 von 97: Hallo, folgendes Problem: Toyota Corolla E10 mit 75PS/55KW 1.4 XLI Baujahr 02/1997 Der Schalter des Fensterhebers der Fahrerseite ist defekt und...
  5. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...