Corolla E10 Baujahr 94

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von flathack, 11.06.2015.

  1. #1 flathack, 11.06.2015
    flathack

    flathack Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen Corolla E10 (nicht kaputt zu kriegen) und habe ein kurioses Problem!

    Und zwar geht mein Standlicht (also auch Rücklicht, Armaturenbrett, Piepton, wenn Tür auf ist) nicht mehr aus. Erst dachte ich es läge am Schalter, dass er die Off Stellung nicht annimmt. Aber nach Tausch des Teils bestand das Problem weiterhin. Abblendlicht geht normal aus, aber die erste Stellung scheint irgend wie an zu bleiben.

    Ich hab mal die Sicherungen gecheckt und bemerkt, dass auf der Fahrerseite die obere rechte Sicherung fehlt. Ist das normal? Ich kann auch mal bei Gelegenheit ein Foto hochladen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyoholic, 11.06.2015
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Mach mal bitte ein Foto, ich schau heute abend mal in den Stromlaufplänen
     
  4. #3 flathack, 11.06.2015
    flathack

    flathack Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10
    Hier das Foto von dem Sicherungskasten auf der Fahrerseite.
     

    Anhänge:

  5. #4 altmarkmaik, 11.06.2015
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin nach Düsseldorf !

    Steht denn nichts auf dem Deckel ?
    Ansonsten sollte ein Sicherungsplan auch im Handbuch (falls vorhanden) zu finden sein.

    Ich glaube am Schalter wird die Masse geschalten und denke Du hast irgendwo einen Masseschluß.

    Gruß
    Maik
     
  6. #5 flathack, 11.06.2015
    flathack

    flathack Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10
    Ok, also die freie Stelle ist wohl für die Sitzheizung (welche ich nicht habe). Daran wirds wohl nicht liegen... Was heißt ich hab irgend wo einen Masseschluss? D. h. eine Reparatur (elektrik) ist wohl teurer als der Restwert des Wagens.... :( Im moment muss ich die Batterie immer abklemmen, damit die nicht leer gesaugt wird.
     
  7. 007*

    007* Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Trabant 1.1 Universal, Paseo Cabrio, MR2 W2 Rev. 1, Sera EXY10, Hyundai Veloster INTRO
    Masseschluss heißt, das warscheinlich ein Kabel irgendwo scheuert und das offene Kabel dann die Karosserie, die Masse, berührt

    wenn der Schalter also wirklich Masse schaltet kann das sein, du hast also quasi immer einen geschlossenen Stromkreis egal ob Schalter auf oder zu

    am besten mal nach und nach die Stecker von den betreffenden Bauteilen abziehen, also Standlichbirnen vorn, Rücklichtbirnen und so weiter

    vielleicht kannst du es damit eingrenzen
     
  8. #7 Corollamark, 11.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2015
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Hat der Corolla eine Anhängerkupplung?
    Masseschluß bedeutet eher Kurzschluß! -> Da sollte dann eine Sicherung gekommen sein! Plus auf Masse, das knallt Klasse!
    In seinem Fall gibt es eher folgende Möglichkeiten:
    1: Das Relais Beleuchtung "klebt", heißt es fällt nicht mehr in den "Ruhezustand", ab bzw aus
    2: Der Schalter schaltet evtl. doch nicht mehr aus, sprich die Kontakte öffnen nicht mehr, Relais bleibt angezogen
    3: Ein "ungewollte Brücke" einer Dauer Plus Leitung macht irgendwo eine Verbindung auf die Plus Leitung der Beleuchtung, hier die Vermutung Anhängerkupplung. Wahrscheinlichkeit hier am Größten da die Pole naturgemäß aussen sind und der Witterung ausgesetzt sind!
     
  9. #8 flathack, 11.06.2015
    flathack

    flathack Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10
    Nein ich habe keine Anhängerkupplung. Seltsam ist ja auch, dass alle Verbraucher eingeschaltet sind, nicht nur das Licht, d.h. Amaturenbrettbeleuchtung, Rücklicht, Standlicht, Piepton Tür.
    Alle von mir angesehen Sicherungen waren ok. Ich werde mir das bei Gelegenheit mal genauer anschauen, bezügl. abgescheuerter Kabel usw.

    Kann mir vlt. noch Jemand sagen wo das Lichtrelais ist? Vielleicht sollte ich mal kräftig drauf kloppen ;)
     
  10. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Im Motorraum, neben der Batterie, müssten Relais/Sicherungskästen sein. Darin müsste die TAIL-Sicherung und das TAIL LAMP-Relais sein. Über diese werden die Begrenzungsleuchten (und Innenbeleuchtung) versorgt. Das TAIL LAMP-Relais ist massegesteuert, über eine hellgrüne Leitung direkt vom Kombischalter.
    Durch ziehe der Sicherung bzw. des Relais sollte das Licht ausgehen. Vielleicht hängt wirklich nur der Kontakt im Relais.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Toyoholic, 11.06.2015
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Zieh doch mal den Stecker unter der Lenksäule ab, der zum Lichtschalter geht. Um schonmal dort Fehler auszuschließen, wenns ausgeht ist der Fehler schonmal eingegrenzt. Oder fällt mir Grad ein, zieh mal den Stecker der Leuchtweitenregulierung, glaube mich zu erinnern, daß bei mir das Licht nicht angeht wenn der Stecker ab ist.
     
  13. #11 Corollamark, 12.06.2015
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
Thema: Corolla E10 Baujahr 94
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standlicht sicherung Toyota verso

    ,
  2. toyota corolla sicherung abblendlicht

    ,
  3. sicherungsbelegung toyota corolla e10

    ,
  4. wert toyota corolla baujahr 1993 e10
Die Seite wird geladen...

Corolla E10 Baujahr 94 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla E11G6R Original Seitenschweller

    Toyota Corolla E11G6R Original Seitenschweller: Hallo, verkaufe einen gebrauchten Satz Original Toyota Corolla e11g6r Seitenschweller. Sollten auch am e10 passen,hatte sie mal angehalten....
  2. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  3. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  4. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...