Corolla E10 - Abblendlicht geht nicht; dafür die Fernlicht-Kontrolleuchte an

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von FaKre, 29.05.2014.

  1. #1 FaKre, 29.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2014
    FaKre

    FaKre Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 ('96)
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier, mit meinem Latein am Ende und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Ich bin zur Zeit stolzer Besitzer eines Corolla E10 Bj.1996 EE101 3-Türer Hatchback (hoffe, das reicht), der mir seit heute Morgen ziemliche Kopfschmerzen bereitet.

    Nachdem ich das Forum hier (hoffentlich gründlich genug) durchsucht habe und bei den meisten doch eine (oder 2) kaputte Birnen Schuld waren habe ich hier so ziemlich mein Problem gefunden, wollte aber
    a) keinen 6 Jahre alten Thread wieder eröffnen und
    b) bin ich mir nicht sicher, ob durch die Zustände, die ich noch gefunden habe das Problem nicht doch ein anderes ist.
    Abgesehen davon verstehe ich den letzten Beitrag in dem Thread nicht ganz... :[
    Wenn der andere Thread doch mein Problem erklärt kann mir vielleicht jemand den letzten Beitrag dadrin so nahebringen, dass ich das vielleicht am Lenkstock irgendwie prüfen kann.

    Dennoch hier zu meiner Situation:

    Beim ersten Einschalten des Abblendlichts ging die Fernlicht-Kontrolleuchte an, kurz wieder abgeschnallt, vor's Auto gegangen und festgestellt, dass das Abblendlicht nicht an ist. Also hab ich mich später auf die Fehlersuche gemacht und immer mehr Ungereimtheiten gefunden. Ich versuche das ganze mal irgendwie sinnig und halbwegs bündig zusammen zu fassen.

    Folgender Zustand:

    Lichtschalter Stellung "Aus":
    - Alles: Aus => OK

    Lichtschalter Stellung "Standlicht":
    - Standlicht: An => OK

    Lichtschalter Stellung "Abblendlicht":
    Standlicht: An => OK
    Abblendlicht: Aus => Nicht OK
    Fernlicht-Kontrolllampe: An => Nicht OK
    Fernlichtlampe: Aus => OK

    Lichtschalter Stellung "Fernlicht" / "Lichthupe"
    Standlicht: An => OK
    Abblendlicht: Aus => OK
    Fernlicht-Kontrolllampe: An => OK
    Fernlichtlampe: An => OK


    Also ab unter die Motorhaube...

    Mit der Beifahrerseite, da leichter zugänglich, angefangen:
    1. Birne raus: Beide Fäden intakt (nur um sicher zu gehen, auch mit einer zweiten ausgetauscht => gleiches Problem)
    2. Stecker durchgemessen

    und jetzt geht's los: Auf allen 3 Kontakten bei Lichtschalter "Aus" gegen Masse (Motorblock) volle Spannung (Fragezeichen Nr. 1)
    Zum Vergleich bei einem anderen E10 (Rechtslenker) gemessen, da nur minimale Ausschläge am Messgerät.

    Jetzt bin ich mir gerade bei dem Teil nicht ganz sicher, kann ich bei Bedarf gerne nochmal nachmessen:
    Bei Lichtschalter "Abblendlicht" ist der Kontakt, der keinen Gegenüber hat von den dreien auf 0 runter und ist bei Lichtschalter "Fernlicht" auch so geblieben

    Geht aber noch weiter:
    Das Lichtrelais herausgenommen und im anderen E10 getestet: Macht was es soll...

    Also die Sicherungen angesehen:
    Beide 15A Sicherungen im Motorraum i.O.
    Sicherung Links rausgenommen, Rechts dringelassen => Wie erwartet Links (auch) kein Fernlicht mehr, aber weiterhin das selbe Fehlverhalten Rechts.
    Sicherung Rechts raus (und Links wieder rein):
    Fehlverhalten Links bleibt bestehen und Rechts glimmt die Birne mit, wenn ich Fernlicht einschalte.


    Durch die 3 Kontakte, die unter voller Spannung stehen und die glimmende rechte Lampe kam bei mir die Vermutung auf, dass der linke Stecker vielleicht einen Kurzen produziert... Also die Batterie ausgebaut und den linken Stecker entfernt, wieder rechte Sicherung rein, Batterie (verlängert) angeschlossen... immer noch das gleiche Problem.

    Ich gebe zu, dass ich mich bei der Fehlersuche auf den Plan von Etzold verlassen habe (auch wenn mich das dort erwähnte und bei mir nicht auffindbare Abblendrelais hinter dem Lichtrelais schon stutzig gemacht hat) und in dem anderen Thread (s.o.) erst vorhin erfahren habe, dass es der (für mich) falsche Plan ist.


    Ich bin im Moment echt ratlos und für jede Hilfe dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eNDi, 30.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2014
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Warum ist das hier OK:
    Habe leider auch keinen Plan vom E10, wenn man aber mit dem Schaltplan der Scheinwerfer vom E9 aus dem Etzold Bd. 81 vergleicht:

    Falls bei "Abblendlicht" keine Fernlichtlampen brennen und nur die Fernlicht-Kontrollleuchte brennt scheint der Lichtschalter (in Abblendlichtstellung) die Minus-Leitung der Abblendlichtlampen nicht auf Masse zu schalten.
    (Die Fernlicht-Kontrollleuchte ist so verschaltet, dass sie anzeigt, wenn das Abblendlicht nicht brennt.)

    Untersuche mal den Lenkstockschalter bzw. lege dort mal direkt die entsprechenden Minus-Leitungen der Abblendlichtlampen auf Masse (Kabelfarben von den Lampensteckern vergleichen).
     
  4. #3 Corollamark, 31.05.2014
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Ich würde mit dem Einfachsten und Wahrscheinlichstem mal loslegen:
    Massekontakt der Fassungen mal untersuchen!
    Kann ja nicht sein das du auf allen Kontakten gegen MAsse eine Spannung messen kannst!
     
  5. FaKre

    FaKre Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 ('96)
    Sorry, ist natürlich nicht OK, hab ich korrigiert.

    Der Plan vom E9 könnte schon eher hinkommen von dem, was ich so entdecken konnte.
    Ich kam heute leider nicht mehr dazu weiterzusuchen, werde ich morgen nachholen.

    Da werde ich mich dann wohl mal intensiver mit dem Kombischalter unterhalten.
    Bekomme ich die Verkleidung vom Lenkstockschalter eigentlich ab? Ich würde eigentlich gerne so weit wir irgendwie möglich vom Airbag messen.

    Hätte ich auch gedacht, war aber definitiv der Fall.
    Wenn ich bei dem anderen E10 nicht auch mal nachgemessen hätte, dann hätte ich mir das ja noch so erklären können, dass auf allen Kontakten Spannung anliegt und dann der entsprechende auf Masse geschaltet wird um den Kreis zu schließen.

    Wenn der Schaltplan des E9 dem des E10 näher kommt als der des E11, dann habe ich so langsam auch den Lenkstockschalter im Verdacht (Überprüfung wie gesagt morgen).
    Ich dachte eigentlich, dass sich die wirkliche Umschaltung von Abblend- auf Fernlicht über ein Relais abspielt; scheint ja wohl aber nicht der Fall zu sein und das Lichtrelais nur den Stromkreis für's Licht an sich schließt.

    Ich gebe Laut, wenn ich was neues habe.
    Sollte in der Zwischenzeit jemand zufällig einen Schaltplan für den E10 zur Hand haben, nehme ich den dennoch gerne entgegen.

    Bis hierhin danke schonmal!
     
  6. #5 eNDi, 31.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2014
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Von der Verschaltung her unterscheiden sich die Pläne vom E9 und E11 (Vor-Facelift) nicht, sogar die Kabelfarben sind gleich. Von daher könnte der E10 ganz ähnlich sein.
    Im Etzold Bd. 122 ist aber nur der Schaltplan vom E10 mit Tagfahrlicht drin, und der unterscheidet sich von der Ausführung ohne TFL ziemlich.
    Dass 12V an allen 3 Anschlüssen gemessen werden kann durchaus sein, wenn wie beschrieben der Massekontakt vom Abblendlicht nicht in Ordnung ist: da die Lampen von links und rechts jeweils parallel geschaltet sind, werden an den Lampenanschlüssen (durch die Lampen der anderen Seite) sowie dem gemeinsamen Pluspol 12V gemessen.
     
  7. #6 PoorFly, 01.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2014
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Für die Suche: Schaltplan Schaltpläne Corolla E10

    Schaltpläne für einen 1995 Corolla AE101.
    Fig. 20 ist ohne Tagfahrlicht (Zeichnung ist auf der Seite ÜBER der Beschriftung).


    http://ebookbrowsee.net/gdoc.php?id=219307264&url=bbadfb70d1bcd627523e99daa409357c


    Vielleicht hilft Dir/Euch das ja weiter bei der Fehlersuche.


    edit:
    Diese Pläne sind allerdings für den amerikanischen AE101, deshalb nur bedingt auf die europäischen Modelle übertragbar.
    (siehe Post #9 des aufmerksamen eNDi)
     
  8. #7 Speedfreak, 01.06.2014
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Hundert Prozent ein Masse Fehler. Das Abblendlicht glimmt weil der Rest der Spannung über die fernlichtkontrolle abfließt

    Gesendet von meinem XT925 mit Tapatalk
     
  9. #8 Corollamark, 01.06.2014
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Check mal an den Fassungen die weißen Adern mit schwarzem Strich.
    Dsas sind die Masseleitungen.
     
  10. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Diese Pläne sind für den amerikanischen AE101 mit zwei Glühbirnen pro Scheinwerfer. Soweit ich weiß hat der europäische je eine H4-Birne drin, da sieht der Schaltplan anders aus.

    Diese Pläne vom AE102 könnten da besser passen:
    http://s243.photobucket.com/user/paradox_king/media/AE102%20Corolla%20wiring%20diagrams/WD10ExteriorlightingLATE.jpg.html?sort=3&o=5
    (gefunden über www.ae101ownersclub.com)
     
  11. #10 PoorFly, 01.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2014
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    @ eNDi:
    Danke für den Hinweis. Hab es mal editiert.
    Denke aber, ist nicht komplett unbrauchbar.
     
  12. FaKre

    FaKre Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 ('96)
    Der Plan ist schonmal der erste, der von den Kabelfarben auch den Steckern her passt (weiß rot ist nämlich, wie oben mal zum durchmessen angeraten, gar nicht vorhanden)

    Der "Combination Switch" in den dem Plan, ist aber nicht der Lenkstockschalter, oder?
    Den habe ich gerade mal ( soweit wie ich es hinbekommen habe ) zerlegt und die Kabelführung verfolgt. bis ich 3 ziemlich dünne Kabel gefunden habe (Rot, Weiß, Grau), bei denen ich mir wirklich nicht vorstellen kann, dass da der komplette Lampenstrom durchgeht ohne, dass die Kabel mitglühen...
    Wo finde ich den denn?

    Nur so am Rande:
    Die Birnen habe ich vorhin mal komplett ausgebaut und jeweils mit Spannung versorgt, beide Fäden in beiden Birnen sind definitiv funktionsfähig.
     
  13. #12 Speedfreak, 02.06.2014
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Irgendwo wird definitiv noch ein Relais sitzen. Das fern und Abblendlicht schaltet.

    Gesendet von meinem XT925 mit Tapatalk
     
  14. FaKre

    FaKre Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 ('96)
    Korrigiere,
    da kommen auch die "dicken" RY RG usw. Kabel aus dem Lenkstockschalter.
    Da ist praktischerweise sogar ein steckverbinder. Ich werde jetzt von da aus die Leitungen mal durchmessen und wenn ich beim Messen nichts finde mal manuell schalten.

    Sollte das Früchte tragen, werde ich mich wohl oder übel mal auf die Suche nach einem neuen Schalter machen.
     
  15. #14 FaKre, 02.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2014
    FaKre

    FaKre Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 ('96)
    Jackpot.
    Das manuelle Schalten hat durch überbrücken hat funktioniert.
    Es kann nur noch der Lenkstockschalter sein.

    Schreibt der TÜV einem eigentlich vor, wie man sein Licht ein und auszuschalten hat?

    Jetzt wo ich die ganzen Licht-schaltenden Leitungen vor mir habe bin ich doch arg in Versuchung mir die Schalter als Kippschalter woanders hin zu legen (Zumal ich mangels Tagfahrlicht eigentlich sowieso immer mit Abblendlicht unterwegs bin)

    Aber vielen Dank für die Hilfe. Vor allem der Schaltplan vom AE102 hat mir geholfen. Merci
     
  16. FaKre

    FaKre Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 ('96)
    Jetzt aber...

    Es war doch nicht der Lenkstockschalter!


    Für den Fall, dass jemand mit dem gleichen Problem hier landet:

    Es war ein "Wackelkontakt" (wobei das nicht ganz das passende Wort ist) in der Buchse in die der Stecker des Lenkstockschalters kommt.
    Da hatte der Anschluss für das Rot-Grüne Kabel (Abblendlicht) einen weg.


    Jetzt wo ich darüber nachdenke... erklärt es mir nicht alle Phänomene, die ich gefunden habe.
    Ich kann jetzt aber erstmal keine Kabel mehr sehen, ich schau vielleicht die nächsten Tage nochmal nach.
     
    cortun gefällt das.
  17. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Super :)
    Woran lags genau? War die Crimpung nicht in Ordnung, die Kontakte zu weit aufgebogen, Kabelbruch?
     
  18. cortun

    cortun Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 1.8 TS
    Schon ein älteres Thema, habe aber genau das gleiche Problem! Probiere das Problem auch mal beim Stecker zu finden, hoffe es hilft, auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die Beiträge, Habe mich gestern "wundgemessen" im ganzen Motorraum :ugly
     
  19. cortun

    cortun Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 1.8 TS
    So, habe genau das gleiche Problem gehabt, es war wirklich auch dieses eine Kabel am Stecker (Rot-Gün)!! Und das mit den 12V an allen 3 Stecker ist effektiv so, weil die Birnen Massengesteuert sind. Das Kabel war total durchgeschmort, habe es aussen um den Stecker herum gezogen und es funktioniert wieder alles so wies soll.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Toyoholic, 15.07.2015
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Haste mal ein Foto gemacht, ist der Stecker an der Lenksäule ja?
     
  22. #20 Corollamen, 15.07.2015
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
Thema:

Corolla E10 - Abblendlicht geht nicht; dafür die Fernlicht-Kontrolleuchte an

Die Seite wird geladen...

Corolla E10 - Abblendlicht geht nicht; dafür die Fernlicht-Kontrolleuchte an - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...