Corolla E10 2.0TD Fragen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Def, 08.07.2003.

  1. Def

    Def Guest

    Guten Tag :)
    fährt einer von euch so eine Kiste?
    wie ist der Durchzug? Verbrauch?
    hat dieser motor überhaupt schwachstellen? :)
    was geht gerne kaputt am motor/ auto
    muss man nach 200tskm Düsen wechseln?
    wie ist die Zahnriemenwechselintervale?
    gabs den TD auch mit "sport" austattung?
    weiss einer zufällig noch ab wann genau es die TDs E10 mit Euro2 gab?

    viele fragen :)
    vielleich fällt mir noch was ein :))
    möchte mir so eine Kiste kaufen, KEIN BOCK MEHR AUF GOLF2 TD-NUR PROBLEME.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre zwar einen E10, aber keinen Diesel. Es heisst übrigens 2.0D und nicht TD - ist kein Turbodiesel.
    Der Motor hält glaube ich ewig. Negativ aufgefallen sind beim E10 eigentlich bisher nur Wasserpumpe und Tachosensor.

    Zahnriemenwechselintervall ist 90tkm/6 Jahre

    Technische Daten 2.0D XL:

    v-max: 165
    0-100:14,1
    Verbrauch: 90km/h: 4,2 ; 120km/h: 5,9 ; Stadt: 6,7

    In einer Sportausstattung ist er laut meinen Infos nicht vorhanden.

    Und der Diesel hat 'ne gute LiMa (80 Ah) !
     
  4. #3 carthum, 09.07.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Jevil nimmt das meiste schon richtig vorweg.

    TD gab´s nie, ist nur ein normaler Sauger (2 Liter, 72 PS). Motorcode ist 2C. Es gibt eine Turbo-Version, allerdings nur im Carina. Sport-Version ist nicht. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei 6-6,5 Liter, die 4,2 bei Tempo 90 sind möglich, aber wer fährt schon konstant immer so langsam?!

    Am Motor geht gerne gar nichts kaputt, nach 200 tkm mußt du auch keine Düsen tauschen. Euro 2 gab es im E10 nie, der E11 hat mit gleichem Motor allerdings Euro 2 erreicht (Motorcode dann 2C-E).

    Schwachstellen sind die Aufhängung, da der Diesel recht schwer / kopflastig ist. Und die üblichen Probleme vom E10: Wasserpumpe (selten), ausgeschlagene Koppelstangen (nicht so selten), ausgeleierte Stabigummis HA (häufig, aber billig), feste Bremskolben (nicht so selten, aber auch nicht teuer).

    Abschreckend sind nur die hohen Kosten für die Steuer (460 €) und Versiciherung (Haftpflicht 19, TK 31!). Positiv: Zuverlässig ohne Ende (halt Toyota), unkaputtbare Maschine, mittlerweile günstiger Anschaffungspreis.
     
  5. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Bei eBay ist übrigens gerade einer drin.
     
  6. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon fast alles gesagt, meiner hat 230tkm drauf, ohne Probleme (bzw. nur die von Carthum beschriebenen).
    Durchzug: die Maschine ist sicher keine Rakete. Vielleicht kannst Du ja mal einen probefahren.

    Gruss vom Jacob
     
  7. #6 Schuttgriwler, 14.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Kann Dich verstehen. Der 2C-Diesel wird immer noch für die Marokkanische E12 Corolla eingebaut :D ist eben ein unzerstörbares Aggregat, solange er Öl und Wasser hat.

    gruß

    dennis
     
  8. Michi

    Michi Guest

    Naja unzerstörbar würd ich nicht gerade sagen!
    Vor ca. 2 Wochen ist einen Kumpel der 2c auf der Autobahn in die Luft gegangen und gestern mir.
    Muss heute noch schaun was los ist, aber ich denke mal bei der Wasserpumpe hat sich ein Lager verabschiedet, folge: Zahnriemen verstellt und wahrscheinlich die Ventile verbogen, Ventildeckeldichtung hat auch was abgekriegt.....naja muss es heute genauer begutachten.
    Achja, meiner hatte 110tkm und der des Kumpel knapp 150tkm drauf.

    Sonst gabs eigentlich nie Probleme.
    Aber das fällt jetzt wohl auch nicht mehr ins Gewicht.

    ciao

    Michi
     
  9. #8 E10Jens, 28.12.2003
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    hatte der e10 diesel nicht nur 57 ps?
     
  10. #9 carthum, 28.12.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Nö, 72. Weiß nicht, wie du auf 57 kommst ?(
     
  11. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    @ Michi

    Wär' Dir um Ursachenforschung dankbar ;) Wo steht der Wagen denn?

    @ E10Jens

    Der 2C im E10 hat 72PS.


    Gruss vom Jacob
     
  12. #11 E10Jens, 28.12.2003
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    ok, naja ich hab bei autoscout24 früher mal nen e10 diesel gesehen bei dem 57 ps stand und das fand ich auch schon was wenig.
     
  13. Michi

    Michi Guest

    Der E10 2.0DXL hat definitiv 72PS!
    Klar ist er keine Rakete, aber für das Leistungsgewicht, 72PS auf 1140kg, läuft er nicht schlecht. Meiner fuhr auf der geraden 175-180 und abwärts war das schnellste 192 km/h lt. Tacho (natürlich AB). Keine Ahnung ob bei den 1140kg Zentralverriegelung, Elektrische Fensterheber vo. hi., elektrisches Schiebedach uo. schon mit eingerechnet sind. Der Wagen hat eigentlich außer Klima, Vollausstattung, soviel ich weiß.
    Verbrauch ist iO. Man muss mit 6-6,5lt rechnen.
    Wobei zwischen normaler Fahrweise und Volldampf nur ein halber lt. um ist. Und wer den 2.0DXL auf unter 5lt bekommt fährst gewiss einschläfernd.
    Das Auto steht bei mir daheim, in Österreich->Kärnten->nähe Klagenfurt. Der Motorschaden geschah ja Quasi vor der Haustür (ca. 200-300m von daheim).

    @Jacob
    Habe gerade gegessen und schau mir jetzt mal den Corolla an, aber denke das meine Theorie zu 90% aufgeht. (Defektes Lager an der WP)
    Am Nachmittag weiß ich mehr.

    so long

    Michi
     
  14. Alex

    Alex Guest

    Bist Du Dir da sicher...? Warum auf einmal ein "E"...das sind doch alles Einspritzer... (Ja ich weiss auch vom 3C-TE...) Aber warum?


    58PS hatte der erste 1C-Block, als er 1982 im CE70 eingebaut wurde...


    Auch in Japan gibt es den Corolla nicht mit D4D-Motoren...dort wurde auch der 3C-Motor eingbaut...
     
  15. Michi

    Michi Guest

    Jo, Theorie hat sich bestätigt.
    Der Kugelkranz in der WP hat sich verabschiedet, somit das Lager verrieben und da die WP durch den Zahnriemen angetrieben wird hats den auch um ne Raste verstellt. Normal dürften die Ventile nicht gegangen sein, mal schaun. Ventildeckeldichtung is auch zum tauschen. Der Zahnriemen hat auch was abbekommen.
    Hmmm, was das wieder kosten wird.
    200-300 Euro schätz ich mal.

    so long

    Michi
     
  16. #15 carthum, 28.12.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    @Alex:

    Der -E hat eine elektronisch geregelte Einspritzung und wurde in D erstmals im E11 verbaut (zwecks besserer Einstufung: Euro 2 statt 1).
     
  17. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    @ Michi

    Danke für die Info. Stutzig macht mich nur, dass ich bisher noch nicht von so einem Schaden gehört habe. Meiner hat bei 110tkm eine neue WP bekommen, aber nur, weil sie gegen den Block hin nicht ganz dicht war. Zustand war top. Dann sollte ich wohl bei meinen 240tkm vorsichtig sein!? Hat sich das irgendwie angekündigt?
    Ventildeckeldichtung ist bei mir auch ok, Maschine komplett trocken. Dafür sind schon zwei Kühler durchgegammelt und jetzt schwitzt die Ölwanne. 10 Jahre und die vielen km's gehen halt nicht einfach spurlos vorbei ;)

    Gruss vom Jacob
     
  18. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage... war das noch der originale Zahnriemen bei Deinen 110tkm? Oder ist beim Tausch vielleicht etwas passiert (Spannung zu stark o.ä.)?
    Kannst Du evtl. ein Foto von der WP schicken?

    Gruss vom Jacob
     
  19. Michi

    Michi Guest

    @ Jacob

    Denke nicht das du dir sorgen machen musst.
    Man kann halt einfach pech haben.
    Nein, es hat sich vorher nicht angekündigt.
    Wie gesagt hat sich der Kugellagerkranz vom Lager der WP verabschiedet und dieses Lager ist dann verrieben. Als folge verstellte sich auch der ZR um ein Zacken.
    WP schlief am Zahnriemen und da der Motor dann sofort schnell heiß wurde ging die Ventildeckeldichtung auch. Ob die Ventile was abbekommen haben, weiß ich nicht. Muss morgen die Kompression prüfen. Sonst hatte ich bei meiner Maschine auch nichts. Schwitze nicht mal.
    Muss morgen nach der Arbeit gucken ob mein Vater die WP schon weggeschmissen hat, wenn nicht mach ich ein Foto vom Lager.
    Aja, ZR wurde bei 98tkm gewechselt.

    so long

    Voodoo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Michi

    Michi Guest

    Gestern bekamen wir die Teile.
    Auto läuft wieder als wäre nie etwas gewesen.

    Zahnriemen, Wasserpumpe, Ventildeckeldichtung war fällig!
    Kompression passte zum glück, da sich der Zahnriemen nur um eine Zacke verstellte. Also haben die Ventile nichts abbekommen.
    Ölwechsel machten wir auch gleich (wäre sonst in den nächsten 1000km fällig gewesen).
    Sprich, mit dem Zahnriemen, Wasserpumpe, Ventildeckeldichtung, Kühlflüssigkeit, Luftfilter und Ölfilter kamen wir auf 160 Euro.
    Denke das ist ok. :)

    Hier die Bilder der defekten WP:

    http://members.aon.at/voodooman360/toyo.rar

    ciao & gute Fahrt

    Michi
     
  22. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    @Michi

    Danke für die Info, Bilder sind gerade am Downloaden ;) 160 EUR ist echt nicht viel... sind das Originalteile?
    Hoffentlich bleibst Du jetzt verschont von solchen Überraschungen.
    Gib' mal Bescheid, falls es ein Problem gibt. Die 2C Fraktion ist ja eher klein :D

    Gruss vom Jacob
     
Thema:

Corolla E10 2.0TD Fragen

Die Seite wird geladen...

Corolla E10 2.0TD Fragen - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...