Corolla E10, 1.Gang geht kaum rein.

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von jaro66, 29.05.2009.

  1. jaro66

    jaro66 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    N´amd!
    Seit ca. 1/2 Jahr geht bei meinem E10, BJ.93, 220Tkm. der 1.Gang kaum noch rein, vorwiegend bei feuchtem Wetter. Manchmal auch, stehe ich mit getr. Kupplung, Gang drin, an der Ampel und er fängt an sich zu schütteln wie ein Trecker.
    Rutschen tut die Kupplung aber nicht. Ist sie trotzdem das Prob, oder was könnte es sein?
    Gruß Jaro.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wenn es noch die erste kupplung ist dann würde ich die mal tauschen...
    die wird wahrscheinlich nicht mehr sauber trennen

    versuch es aber erstmal mit entlüften
     
  4. jaro66

    jaro66 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    ...aha, und wie geht das?
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Will dich nicht von der Fehlersuche abhalten, denn das sollte das Wichtigste sein, aber versuch bis du es repariert hast, den 1. Gang über den 2. Gang einzulegen. Das lindert manchmal das Problem.
     
  6. #5 Bezeckin, 29.05.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    evl. ist auch iner der kupplungszylinder undicht. Wie schaut denn der Bremsflüssigkeitsstand im kupplungsgefäss aus?
     
  7. jaro66

    jaro66 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    ...ich dachte ich kenn mich wenigstens ein bissel aus, aber wo sitzt DAS denn???
     
  8. #7 Bezeckin, 29.05.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    verfolge mal die hydraulik leitungen der kupplung zurück. Sollte dann irgendwo im motorraum, auf der fahrerseite, hinten an der spritzwand sitzen. allerdings bin ich mir jetzt nicht ganz sicher, ob das bei dir direkt aus dem bremsflüssigkeitsbehälter abgezwackt wird.
     
  9. #8 HeRo11k3, 30.05.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Nein, der Kreislauf ist komplett getrennt. Der Vorratsbehälter ist so ein trichterförmiges Objekt mit einem Gummideckel. Wo im Motorraum er genau sitzt, weiß ich gerade auch nicht - kann aber morgen mal in meinem Auto schauen :)

    MfG, HeRo
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    das ist der kleine behälter der genau neben dem bremsflüssigkeitsbehälter sitzt, wenn du vor dem auto stehst rechts daneben
     
  11. #10 Hagbard23rd, 30.05.2009
    Hagbard23rd

    Hagbard23rd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi (EX) & Mazda 323 & Legnum VR4 RHD
    [​IMG]

    Hinter dem Bremsflüssigkeitszylinder sitzt der Kupplungsbehälter. Wie man entlüftet hab ich mal eben von autoschrauber.de geklaut:

    Sollte das nichts helfen, könnte man nochmal das Getriebeöl wechseln/nachfüllen. Ansonste würd ich fast sagen, Kupplung/Getriebe tauschen :-/ Bei nem ähnlichen Kilometerstand war die Kupplung bei mir auch durch... wohlgemerkt die erste! 8o

    P.S. der Entlüftungsnippel sitz soweit ich mich erinnern kann irgendwo oben, man braucht also nicht unters Auto zu kriechen.
     
  12. #11 HeRo11k3, 30.05.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der sitzt am Kupplungszylinder. Da kommt man problemlos von oben heran.

    Kleine Nebenanmerkung, nur um Verwirrungen zu vermeiden: Der Pfeil im Foto zeigt auf den Bremsflüssigkeitsbehälter - der Kupplungsbehälter ist im Foto nicht zu sehen, zumindest habe ich ihn nicht gefunden. Kann aber gut sein, dass er dahinter sitzt, ich schau gleich mal nach.

    MfG, HeRo
     
  13. #12 Hagbard23rd, 30.05.2009
    Hagbard23rd

    Hagbard23rd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi (EX) & Mazda 323 & Legnum VR4 RHD
    Ja genau, auf dem Foto kann man den nicht sehen. Der Pfeil zeigt auf den Bremsflüssigkeitsbehälter und dahinter sintzt der Behälter mit der Kupplungsflüssigkeit. ;)
     
  14. jaro66

    jaro66 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leut´s!
    Danke für die Hilfe, hab den Behälter gefunden, ist randvoll. Das entlüften werd ich bei Gelegenheit machen.
    Ich fürchte aber auch, dass die Kupplung tot ist.
    Würdet ihr in so ein altes Auto eine neue Kupplung einbauen???
    Man sagt zwar das sollte man nicht tun, aber ne Neue ist ja doppelt so teuer wie das Auto noch wert ist.
    Gruß Jaro
     
  15. #14 HeRo11k3, 31.05.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich: Ja, wenn ich das Auto nicht ohnehin abgeben wollte, würde ich auch eine neue Kupplung einbauen.

    Ich glaube aber nicht, dass das dein Problem mit dem hakenden Gang lösen wird - denn das deutet eben darauf hin, dass die Kupplung nicht mehr trennt. Eine abgenutzte Kupplung macht sich normalerweise durch das Gegenteil bemerkbar. Eine Kupplung, die nicht mehr trennt, hat ihre Ursache dagegen meist eher bei der Betätigung. Dabei wäre für mich das Entlüften nur der erste Schritt, weiter würde ich schauen, ob nicht einer der Zylinder undicht ist.

    MfG, HeRo
     
  16. jaro66

    jaro66 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also rutschen tut sie nicht. Das Ölgefäß ist randvoll.
    Ich hatte vor einiger Zeit mal in einer Werkstatt gefragt. Er meinte das Feuchtigkeit drin wär. Muß auch sagen, die letzten warmen Tage ging der Gang relativ problemlos rein.
    ...aber wie kommt da Feuchtigkeit rein???
     
  17. #16 Marcstoy, 31.05.2009
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS,Supra MA61
    Ganz einfach...
    Die Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch d.h. sie zieht Wasser an (Stichwort Luftfeuchtigkeit).
    Deswegen sollte man,genauso wie bei der Bremsflüssigkeit im Bremskreislauf, das ganze von zeit zu zeit mal austauschen.

    Aber ich denke,das wird das Problem auch nicht beheben,denn wenn Feuchtigkeit oder Wasser drin wäre,dann würde die Kupplung auch nicht richtig trennen.In den anderen Gängen scheint es ja zu funktionieren,deswegen tippe ich eher aufs Getriebe.Evtl mal Getriebeöl wechseln,ist vielleicht auch noch das erste.
     
  18. jaro66

    jaro66 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    ... ja ja, alles noch original...
     
  19. #18 Marcstoy, 31.05.2009
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS,Supra MA61
    Also dann würd ich mal Getriebeöl und Bremsflüssigkeit wechseln,bei mir war damals auch noch das erste drin (Km Stand 150tsd). Hab dann Castrol Vollsynthetik reingemacht und ne Sachs-Kupplung verbaut.Schaltet sich immer noch butterweich und das jetzt mit 230tsd Km. :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jaro66

    jaro66 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Hilfe, da weiß ich jetzt wo ich ansetzten muß.
    Gruß Jaro.
     
  22. #20 HeRo11k3, 31.05.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Sag aber der Werkstatt, dass du die Bremsflüssigkeit für die Kupplungsbetätigung meinst :) (wird oft kurz auch Kupplungsflüssigkeit genannt, obwohl da das gleiche Zeug reinkommt wie in die Bremsbetätigung)

    MfG, HeRo
     
Thema: Corolla E10, 1.Gang geht kaum rein.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla 1. gang

    ,
  2. toyota corolla e10 gänge lassen sich nicht mehr einlegen

Die Seite wird geladen...

Corolla E10, 1.Gang geht kaum rein. - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Lizenz Schlüssel für Karten Update Touch & Go 1 Navi

    Lizenz Schlüssel für Karten Update Touch & Go 1 Navi: Hi! Ich biete hier einen, natürlich, neuen und original verpackten, Lizenz Schlüssel für ein Karten Update vom Toyota Touch & Go 1...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...