Corolla Compact E10 - Rad/Reifenkombi

Diskutiere Corolla Compact E10 - Rad/Reifenkombi im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Hallo, Seit einer Woche bin ich der stolze Besitzer eines 1996 Corolla Compact mit gerade einmal 60tkm Laufleistung. Da ich im Sommer sowieso neue...

  1. lrnzmy

    lrnzmy Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    1996 Toyota Corolla Compact Xli 55kw
    Hallo,
    Seit einer Woche bin ich der stolze Besitzer eines 1996 Corolla Compact mit gerade einmal 60tkm Laufleistung. Da ich im Sommer sowieso neue Reifen kaufen müsste dachte ich mir das neue Felgen, eine dezente Tieferlegung und Spurplatten dem Wagen nicht schaden würden. Mit was für einer Radreifenkombi hätte ich keine Probleme das ganze, mit einer Tieferlegung von 4cm, beim TÜV eintragen zu lassen? Am besten 16 oder 17 Zoll.
     
  2. Anzeige

  3. #2 paseo_rulez, 27.12.2020
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    8.185
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Subaru Legacy III (BH)
  4. #3 Coroller96, 28.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Ich habe zwar einen E11. Aber das ist bestimmt nicht mal eben so getan. Bei allem über 15 Zoll musst du bestimmt alleine schon die Räder ohne Tieferlegung eintragen lassen und vorher halt bördeln oder sonstige Karosseriearbeiten machen etc.
    Mal eben alles einbauen und vom TÜV abnehmen lassen ist glaube ich heute nicht mehr so easy
    Ich habe bei meinen 15 Zoll Alus garnichts eintragen lassen müssen. Habe natürlich auch keine Tieferlegung und Spurplatten. Aber wenn der Wagen erst 60.000 km gelaufen hat, würde ich ihn nicht auf diese Art und Weise "verbasteln" und auch eher auf sowas zurückgreifen. Ich fahre 185/55/r15 und das sieht bei modernen Alus an einem e10 bestimmt auch schick aus.
    Ist natürlich alles nur meine persönliche Meinung.
    Liebe Grüße und willkommen im Forum
     
  5. #4 corjoh, 28.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2020
    corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    421
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Die größe der Felge ist im Grund genommen wurst, weil man den Abrollumfang nicht ändern darf. Soll heißen, ob 15 zoll mit /50, 16 Zoll /45 oder 17 Zoll /40 (nur bei selber breite, da sich die /... ja prozentual auf die Reifenbreite beziehen)ist ja immer derselbe Gesamtumfang, und somit die selbe Gesamtgröße der Felgen/Reifenkombi.
    Wichtiger und ausschlaggebend für das "Passen" sind die Felgenbreite in direktem zusammenspiel mit der Einpresstiefe.
    Hier mein Tool zum rumspielen und verstehen:
    https://www.reifenrechner.at/
    Und Rad/Reifenkombination nach §19 (d.h. mit irgendeinem gültigen Gutachten) oder §21 (d.h. nur Materialgutachten) eintragen lassen war noch nie ein Problem, ausser im Geldbeutel. Meine letzte §19 hat 180€ gekostet. Habe so 350Z Felgen auf meine Altezza eintragen lassen, und vor kurzem Golf4 Borbets auf einen Subaru Forester.
     
    SterniP9 gefällt das.
  6. lrnzmy

    lrnzmy Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    1996 Toyota Corolla Compact Xli 55kw
    Danke für das Angebot, aber ich würde eher in Richtung Borbet B oder BBS gehen. 15“ Felgen müsste ich außerdem, leider, auch schon eintragen.
     
  7. lrnzmy

    lrnzmy Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    1996 Toyota Corolla Compact Xli 55kw
    Mir ist bewusst das ich die neuen Felgen eintragen lassen muss, ich habe jedoch einen guten Kontakt beim TÜV.
    Damit habe ich auch schon ein bisschen rumgeknobelt, ich bin mir bloß noch nicht sicher ob 195/35R17 auf 17x8.5 ET35 + Spurplatten in die Radkästen passen. Meine Kollegen sind leider alle nur Golf und BMW Fahrer und können deshalb auch nicht mit ihrer Erfahrung helfen.
     
  8. #7 Coroller96, 29.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Wenn du unbedingt so große Felgen fahren willst, dann suche nach Felgen mit der von Dir angegeben Größe, Maulweite und Einpresstiefe und gucke was da in der ABE zum E10 steht. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass Du da sehr lange suchen musst und es wahrscheinlich kaum eine Felge gibt, die dieser Spezifikation entspricht.
    Auch diese Reifengröße ist mir nicht bekannt und es wird sicherlich schwierig und teuer passende Reifen in dieser Dimension zu finden.
    Bei 17 Zoll musst du schon mit einer deutlich größeren Reifenbreite rechnen.
    Bei meinen Felgen steht schon bei einer Reifenbreite von 195 drinnen, dass Karosseriearbeiten vorgenommen werden müssen. Da kannst Du Dir sicher sein, dass alles was über dem ist, von der Breite her nicht in den Radkasten passen wird, ohne dass es schleift und dass der TÜV Dir das mal eben so abnimmt.
    Du kannst ja mal spaßeshalber nach 17 Zoll Felgen mit ABE für den E10 gucken. Dann siehst du ja die möglichen Rad/Reifen Kombis. Ich gebe Dir Brief und Siegel, dass die von Dir vorgeschlagene Kombination
    nur in der Theorie existiert aber nicht für Standardalufelgen aus dem Zubehörbereich.
     
  9. #8 Coroller96, 29.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Das kannst du so pauschal nicht sagen. Ich müsste für meine 15 Zoll Räder noch nicht mal eine Änderungsabnahme machen lassen.
    Es ist zwar meine Meinung aber wenn du nicht nochmal 1000€ in Reifen/Felgen/Karosseriearbeiten und Einzelabnahme investieren willst, dann suche Dir auf Kleinanzeigen ein paar 15 Zoll Räder mit passender ABE und dann ist halt Ruhe und das ganze sieht auch gut aus.
    Habe ich auch so gemacht :D:D
    Oder nimm halt die von paseo_rulex xD
     
  10. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    421
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Also Felgen mit ABE oder Reifen mit Freigabe wirst für sowas nicht finden. Soweit ich weiss ist Nankang sehr kulant, was ihre "Freigaben" angeht, aber wer will schon Nankang-Reifen?
    Optisch wirkt so etwas nur mit Airride/ultratiefem Gewindefahrwerk und verbreiteter Karosse, sonst siehts aus wie gewollt und nicht gekonnt.
    Hier mal ein ausschnitt der zulässigen Rad-/Reifenkombinationen
     

    Anhänge:

  11. lrnzmy

    lrnzmy Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    1996 Toyota Corolla Compact Xli 55kw
    Ich muss wahrscheinlich noch ein bisschen rum probieren. Auf der Arbeit müssten noch ein par Felgen rumfliegen, die Steck ich dann mal Probe und schau in welche Richtung ich gehen muss. Vor Karosseriearbeiten schrecke ich nicht zurück, wird zwar ein bisschen Arbeit, aber darin besteht ja auch der meiste Spaß beim fahren. Am liebsten hätte ich ja auch 16“ Felgen, aber da finde ich einfach keine passenden, günstigen, in der richtigen Größe.
     
  12. lrnzmy

    lrnzmy Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    1996 Toyota Corolla Compact Xli 55kw
    Bin schon die ganze Zeit auf der Suche nach schicken Felgen mit ABE. Wäre natürlich super wenn ich da erfolgreich wäre, aber die extra Schritte mit den Karosseriearbeiten, Einzelabnahme usw. wären jetzt auch nicht so schlimm, wenn das Endprodukt stimmt.
     
  13. lrnzmy

    lrnzmy Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    1996 Toyota Corolla Compact Xli 55kw
    Ich wäre jetzt halt mindestens noch 4cm tiefer, entweder durch Federn (wenn’s nur 4cm wären) oder mit Gewindefahrwerk, sodass die Reifen schön in den Radkästen stehen. Die Radkästen müsste ich dann halt bördeln, aber das wäre es mir wert.
     
  14. #13 Si Corolla 10, 31.12.2020
    Si Corolla 10

    Si Corolla 10 Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    TOYOTA YARIS XP9 1.3 TS Style; Corolla E12 Kombi; ex COROLLA E11 G6; ex Corolla E10 Si
    Federn würde ich die von K.A.W. nehmen. Kommen dezent aber super tief.
    Ich hatte das in Verbindung mit Koni Gelb.
    Felgen hatte ich TTE 7,5 x 16 mit 215/40R16.
    War schön und nicht zu breit.
     
  15. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    421
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Angabe ohne Einpresstiefe ist nutzlos.
     
  16. #15 Si Corolla 10, 31.12.2020
    Si Corolla 10

    Si Corolla 10 Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    TOYOTA YARIS XP9 1.3 TS Style; Corolla E12 Kombi; ex COROLLA E11 G6; ex Corolla E10 Si
    Was die TTE?
    ET35
     
  17. #16 Si Corolla 10, 31.12.2020
    Si Corolla 10

    Si Corolla 10 Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    TOYOTA YARIS XP9 1.3 TS Style; Corolla E12 Kombi; ex COROLLA E11 G6; ex Corolla E10 Si
    AM2805
     
  18. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    421
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Jo, die ET. Sie beschreibt wie weit der Stern der Felge ausser mitte sitzt.
    Beispiel an deiner 7,5 zoll Felge
    7,5" ~ 19 cm/2 = 9,5cm mitte der Felge
    ET35 bedeutet 9,5 cm + 3,5 cm innenbett der Felge also 13 cm.
    9,5 cm - 3,5 cm aussenbett der Felge also 6 cm.
    Nimmst jetzt mal eine ET20 und setzt die ein, kommst du auf 11,5 cm innen und 7,5 cm aussen bei 7,5". Jetzt siehst du wie der Reifen immer weiter raussteht, je geringer die ET.
     
  19. #18 BlueTop AE82, 02.01.2021
    BlueTop AE82

    BlueTop AE82 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Auris E18, AE82 GT, AE101, Altezza RS200 und ST205
    Hallo, habe Bilder von meinem E10 gefunden.
    TTE AM2805 mit 215/40 R16 Reifen und tiefergelegt.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    SterniP9 und Max T. gefällt das.
  20. #19 Atreyu, 08.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2021
    Atreyu

    Atreyu Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi MR2 W2 Skyline R33
    Hallo Irnzmy,
    auf einem E10 kann man viele Felgen fahren, es ist eher die Frage was du möchtest. Bei vielen Felgen ist im Gutachten auch der E10 zu finden was die Eintragung erleichtert, Reifen würde ich persönlich nicht größer wie 205er in der Breite fahren. Ich selbst bin Rial Nogaro in 9x17 et45 mit 40mm Tieferlegung gefahren, geht nur mit Bördeln. Performance 0 aber sieht gut aus.
    Eintragung war dank Gutachten kein Problem, hab das Thema grad auch bei meinem MR2 durch. Geänderter Abrollumfang (aber in der Toleranz) und Reifengröße die nicht im Gutachten zu dem Fahrzeug war, also Sonderabnahme, kostet nur halt und du solltest nen fähigen Prüfer kennen der sich die Arbeit macht.
     
  21. #20 Atreyu, 08.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2021
    Atreyu

    Atreyu Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi MR2 W2 Skyline R33
    sorry, versehentlich abgeschickt.
    Bild kommt gleich.
     
Thema:

Corolla Compact E10 - Rad/Reifenkombi

Die Seite wird geladen...

Corolla Compact E10 - Rad/Reifenkombi - Ähnliche Themen

  1. Corolla Compact E10 55kw - Tuningteile

    Corolla Compact E10 55kw - Tuningteile: Suche alles mögliche an Tuningteilen für den Corolla Compact E10, mit 4EFE. Hauptsache günstig.
  2. Corolla e10 Compact Front-/Heck Schürtzen / Booster Kit / Schwarze Alufelgen

    Corolla e10 Compact Front-/Heck Schürtzen / Booster Kit / Schwarze Alufelgen: Hallo Zusammen, ich bin ziemlich neu im Corolla E10 -Game und würde gerne die Front und das Heck (und evtl. die Seiten) meines E10 Compact optisch...
  3. König sitzkonsolen für Corolla e10 Compact

    König sitzkonsolen für Corolla e10 Compact: Ich suche zwei sitzkonsolen von König, müssen in ein corolla e10 Compact passen hat wer welche die er los werden will, oder kennt jemanden der...
  4. Booster Bodykit Toyota Corolla E10 Compact

    Booster Bodykit Toyota Corolla E10 Compact: Front/Heck/ 2x Schweller Die Lippe wurde bombenfest mit GFK laminiert (nur noch nicht verschliffen) ansonsten alles i.O bis auf...
  5. Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile

    Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile: Suche Handschuhfach Reserveradabdeckung Innenspiegel...etc.