Corolla 4E-FE startprobleme

Diskutiere Corolla 4E-FE startprobleme im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo. Hab dieses Problem: Wenn die Sonne länger auf die Motorhaube brennt und das ganze dann gut warm ist, startet der Motor sehr schlecht, und...

  1. #1 Coroller, 19.03.2006
    Coroller

    Coroller Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Hab dieses Problem: Wenn die Sonne länger auf die Motorhaube brennt und das ganze dann gut warm ist, startet der Motor sehr schlecht, und wenns mal geschafft ist quält der sich ganz langsam auf Standgas. Danach ist wieder alles ok. Unter allen anderen Außenbedingungen startet der Motor ohne Probleme.

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der Juice, 19.03.2006
    der Juice

    der Juice Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    was heißt "startet nicht"?

    rödelt der so vor sich hin?
    kommt gar nöschsts?
    beginnt der zu zünden aber dann ist trotzdem Ruhe?

    schon mal den Kraftstofftemperaturfühler gecheckt?
     
  4. #3 echt_weg, 19.03.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    was ist das?
     
  5. #4 der Juice, 19.03.2006
    der Juice

    der Juice Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ein Sensor (Fühler), der die Temperatur des Kraftstoffes misst und dann der CPU erzählt, ob ein Start bei dieser Temperatur möglich ist,
    ABER!,
    ich meinte eigentlich den Sensor des Kühlwassers, denn der könnte sagen, dass dein Wagen überhitzt ist und dann die Spritzufuhr nicht zuläßt, zumindest hat mir das ein Kollege so erzählt, als seine Karre nicht mehr starten wollte. klingt so ähnlich

    also könntest du mal die Stecker am Kühlsystem durchschaun, ob einer von den verschmockt ist, dann einfach mit Schmirgel die Kontakte säubern und dann nochmal probieren
     
  6. #5 echt_weg, 19.03.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    sowas hat ein 4e-fe aber nicht soviel ich weiß ?(

    das kann es tatsächlich sein wenn der sensor nicht dran ist springt ein 4e-fte auch nur sseeeehr wiederwillig an :D
     
  7. #6 Holsatica, 19.03.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    @Juice
    Lass Dir nicht so´n Müll erzählen.
    Von einem Kraftstofftemperaturfühler hab ich noch nix gehört und dass die ECU bei zu hoher Wassertemperatur die Spritzufuhr abkappt,ist garantiert nicht so.


    Zum Problem :
    Ist das beim Kalt- oder warmstart?
    Ich kann mir nicht ganz vorstellen,dass sowas durch die Sonne kommt,wenn sie auf die Motorhaube scheint. Jedenfalls nicht bei 0°C Aussentemp.
     
  8. #7 echt_weg, 19.03.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ne das nicht - aber sobald die ecu kein signal von kühlerwassertemp hat springt mein 4e-fte auch nicht mehr sauber an (sprich man bekommt ihn mit beim starten gas geben und ewig orgeln zum laufen - sonst nicht)
     
  9. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Kenn das Problem von Vergasermotoren. Gib mal "Vollgas" beim Anlassen, evtl kannste damit das Problem beseitigen.
     
  10. n00b84

    n00b84 Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    klingt komisch is aber so.

    ich hab des gleiche problem, wenn die sonne den ganzen tag drauf scheint springt der erst beim 2ten mal an, wenns ganz schlimm ist dann hört sichs an wie so n taktor. :rolleyes:

    im prinzip geht das so ab, mann dreht den schlüssel um und man hört nur den anlasser, kein versuch zu zünden oder so. dann denkt man das es langsam reicht, da man nicht will das der anlasser raucht. der 2te versuch klappt dann mit leichtem widerwillen, er stottert sich langsam hoch und des wars dann.

    des hatte ich sogar vor ein paar tagen wo ca. 7°C hatte aber doch die sonne drauf schien.
     
  11. #10 Holsatica, 19.03.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Dann schraubt mal die Verteilerkappe ab.
    Vielleicht hat sich dort Kondenswasser gebildet.
     
  12. n00b84

    n00b84 Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    ich hab des auto aber schon 3 jahre und es ist immer so gewesen, wenns keine sonne da ist springt der zügig an.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Coroller, 20.03.2006
    Coroller

    Coroller Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    genau meine Beschreibung :D danke

    War immer beim Kaltstart, jetzt am Sonntag wo die Sonne schön rausgekommen ist. Das Problem besteht schon lange, und es war immer im zusammenhang mit der Sonne. Der Anlasser dreht halt und passieren tut überhaupt nichts....
     
  15. #13 Toyo-Racer, 20.03.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Das selbe Prob hab ich auch, wenn der Bock den ganzen Tag in der Sonne stand, z.B. auf arbeit, auf dem Parkplatz...aber nur im Sommer, wenn in der Karre so um die 30 - 40 °C sind...Bis Jetzt...

    Er braucht dann ne weile eh er kommt, er stottert so vor sich hin, das Problem hab ich dann mit Gaspedal durchtreten übergangen...aber ist trotzdem schon komisch... ?(

    Dann bin ich ja wenigstens nicht der Einzige, den dieses Phänomen betrifft...

    Vielleicht dehnt sich im Motorraum irgendwas aus, beim Anlasser oder irgend ein Steckkontakt...mmmh...echt kein Plan!
     
Thema:

Corolla 4E-FE startprobleme

Die Seite wird geladen...

Corolla 4E-FE startprobleme - Ähnliche Themen

  1. TTE Schweller Corolla Verso R1

    TTE Schweller Corolla Verso R1: Suche TTE Schweller für R1 Verso. Zustand egal.
  2. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  3. Corolla Kombi Multi Mode

    Corolla Kombi Multi Mode: Moin moin, ich bin gerade auf der Suche nach eine Corolla Kombi mit Automatikgetriebe. Ich habe irgendwo gelesendas die Facelift Modelle ab 2004...
  4. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  5. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...