conversion: 2E auf 2E-E?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Insane, 24.11.2005.

  1. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    hab in meinem starlet ja 'nen 2E drinn (P7) und spiele mit dem gedanken daraus einen 2E-E zu machen...

    geht das einfach?
    internals gleich?
    oder gleich 'nen kompletten motor rein?
    was ist dabei zu beachten?

    es geht mir vorrangig um etwas mehr durchzug bei verbessertem verbrauch, die abgase sind mir ziemlich schnuppe, sprich, einzig der MSD und ESD (da kommt ein durchgehender, nicht der komisch abgesetzte) sind drauf, kat kommt keiner dazu...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Patti

    Patti Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2001
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Lass es. Die Vergasermotoren laufen in der Regel besser.
     
  4. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    dann brauch ich wohl einen anderen (größeren) vergaser...
    => dopelregister? :D
     
  5. #4 Mobylette, 25.11.2005
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Kommt drauf an, wie man besser definiert.
    Besser weil mehr Abzug, ja.
    Besser weil problemloser, nein.

    In den Versagern mit ihrem Unterdruck-Gedöns und Kaltstart-Kompensatoren steckt , nach 15 Jahren, viel Ärger-Potential.
    Die 2E-E haben recht simple Einspritzungen, die laufen eigentlich sehr problemlos.

    My 2 Cent
     
  6. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    naja, mein "versager" läuft nach wie vor problemlos, man muss halt wissen, dass man nur unter vollgas starten kann, er hat halt seine macken... (Bj. 86 und >200tkm)

    deshalb meine überlegung umzurüsten...
    irgendwas muss her...
    entweder umbau auf 2E-E (verbrauch...)
    ...oder auf einen doppelregistervergaser (nur woher?)
    ...

    der P7 ist halt "nur" meine winterschl...e... ;)
     
  7. #6 euphras, 25.11.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Wieso willst Du an deinem P7 herumschrauben, wenn er einwandfrei läuft??? :rolleyes: Und ja, was Mobylette geschrieben hat, stimmt; ich hatte ja in diesem Jahr auch den Ärger und habs ja zur Genüge hier im Forum breitgetreten. Aber eigentlich reicht ja der Austausch des Kompensators (200 Euro :rolleyes:) um die Kaltstartprobs zu beseitigen. Daß ein Vergaser P7 nur startet, wenn das Gas durchgetreten ist, halte ich für ein Gerücht, meiner springt auch einwandfrei an, wenn man einfach nur am Schlüssel dreht (sicher, zweimal Beschleunigerpumpe betätigen an *rschkalten Tagen schadet nicht). Umbau auf 2E-E -> echt_weg fragen, der hats gemacht. Doppelregistervergaser -> Carb vom 1E besorgen :D ....Du meinst sicher Doppelvergaseranlage a la zweimal Weber. Damit erreichst Du dann, nach allem was ich hier gelesen habe, daß die Karre zwar besser läuft, aber auch zu saufen anfängt.
     
  8. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    nix doppelweber, einen doppelregister, sprich 2 vergaser für 4 zylinder:
    http://www.koopiworld.de/pub/motor6.htm
    siehe register- oder stufenvergaser!

    ...und meiner springt nur unter vollgas an, der hat seine macken! :D
     
  9. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Lies das Kapitel nochmal aufmerksam durch :] :D
     
  10. #9 Strizi°, 26.11.2005
    Strizi°

    Strizi° Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Also mein p7 mit 251tsd km springt ohe gas an,läuft ohne probs.
    Hab hier nen 2ten gaser liegen an dem ich ein bsichen rumspielen will,aber bei dem gibts eigentlich fast nix zu machen.Der p7 hat ja nen gleichdruck gaser.

    Hab hier nen gaser tuning guide von honda,aber die haben ja andere gaser als toyota,sprich 2te drosselklappe,da kann man was machen.

    Die ansaugbrücke möchte ich auch noch bearbeiten,aber erhoffen tuh ich mir nicht viel :(

    Hier mal die links dazu:

    http://www.hondapower.de/portal/ind...&page=viewtopic&t=53415&highlight=tuningguide


    http://www.maxrev.de/ftopic26.htm
     
  11. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    hab's gelesen und ich finde dass ein doppelter registervergaser nicht das schlechteste sein sollte, da er ja im teillastbetrieb nur über des kleine rohr versorgt wird, klar dass er bei vollgas säuft, aber macht das nicht jeder?


    andere frage, könnte man eine einspritzung adaptieren?
    ...oder einfach kopf + kabelbaum + ECU 2E-E verbauen?
     
  12. Hardy

    Hardy Guest

    Schafft ihr es eigentlich bei den Vergaserkarren, daß Flammen aus dem Auspuff kommen? Mit meinem Motorrad geht das, wenn man aus dem Leerlauf bis zur Maximaldrehzahl voll aufreißt.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 euphras, 26.11.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Interessante Links, vielen Dank! Ich denke, ein bischen kann man auch am Gleichdruckvergaser machen. Wenn man die Dämpfung des Kolbens erhöhen könnte (durch Verengen der Ansaugkolbenbohrung), dann würde der Kolben bei Erhöhung des Unterdrucks nicht sofort weiter öffnen, so daß der Sog, der den Sprit aus den Düsen saugt, kurzzeitig stärker sein würde, als normal. Vermutliche Folge: mehr Bumms, aber auch mehr Verbrauch. Und auch die Strömung im Vergaser könnte durch Feilen optimiert werden. Hier mal ein paar Bilder von der Venturikammer des 2E Vergasers:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier ein pic vom Saugkolben und der Kammer in der er gelagert ist. An der unteren Frontseite des Kolbens ist die Ansaugkolbenbohrung zu erkennen, die wohl für die Dämpfung der Kolbenbewegung verantwortlich ist.

    [​IMG]

    Der Vergaser stammt aus einem S-P7

    @ Hardy: Kann ich mir nicht vorstellen, dazu ist das Abgassystem einfach zu lang. Aber geilo wärs ja: Starlet mit kurzen sidepipes als Flammenwerfer :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes::hat2
     
  15. #13 echt_weg, 26.11.2005
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    flammen aus dem auspuff hab ich noch nicht sichtlich hinbekommen denke das wird nix was man aber schafft sind schöne blaue flämmchen wenn man nur den krümmer dran hat und richtig drauflatscht (also ohen hosenrohr) wirkt aber lächerlich im vergleich zu dem was andere hinbekommen.


    zum umbau 2e auf 2ee: habe ich selbst nicht gemacht ich hab den motor getauscht aber bin mir sicher das der umbau funktioniert. Wichtig ist halt nur das du nen 2ee kopf benötigst (sonst bekommst die einspritzdüsen nirgendwo ran :D)

    aaalssso du brauchst:
    -2ee kopf mit ein und auslasskrümmer und einspritzdüsen
    -2ee ecu
    -2ee kabelbaum (ob corolla oder starlet ist egal)
    -vacuum sensor (=map sensor)

    vom grunde ist es das dann schon gewesen denke nicht das der umbau problematisch ist. Vorteil wäre das der 2ee dann mit leichterer kurbelwelle läuft als serienkurbelwelle vom 2ee (2e ist leichter als 2ee).

    edit: ein 2ee mit der kurbelwelle vom 2e und ohne lufidrossel sollte denk ich etwa so laufen wie ein 2e besser denke ich aber nicht dafür mußt du dann schon mehr machen (hab ich bei mir auch durch). Damit sich der 2ee gefühlsmässig so stark fährt wie ein 2e dazu gehört sehr viel da lässt man sich schon alleine vom vergasersound beindrucken der danach fehlte. Soll heißen wenn 2e und 2ee eingebuat sind und beide gleichviel haben denkt man der 2e hat mehr leistung
     
Thema:

conversion: 2E auf 2E-E?

Die Seite wird geladen...

conversion: 2E auf 2E-E? - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW
  3. E-Mailadresse ändern

    E-Mailadresse ändern: Hi Leute wahrscheinlich bin ich zu doof, aber ich finde nicht raus wie ich meine hier hinterlegte E-Mailadresse ändern kann. Oder ist das echt...
  4. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  5. Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10

    Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10: Hallo, ich bite folgendes an...