Cockpit total verhundst

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von boxeningo, 21.06.2004.

?

Cockpit-Avensis

  1. Wer hat negative Erfahrungen mit dem Cockpit des neuen Avensis, in Bezug auf Reinigung, gemacht

    100,0%
  2. Schickt bitte eine Mail an boxeningo@freenet.de

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 boxeningo, 21.06.2004
    boxeningo

    boxeningo Guest

    Ich habe mir einen neuen Toyota Avensis gekauft. Beim Reinigen der Frontscheibe tropfte etwas Glasreiniger auf's Cockpit. Habe es mit einem
    sauberen Lappen weggewischt. Zu meinem Entsetzen musste ich danach feststellen, daß das Cockpit nun helle ausgebleichte Stellen aufweist. Habe schon alles ausprobiert, diese Schandflecken zu beseitigen, aber nichts hat geholfen.
    Toyota müsste seine kunden darüber aufklären, wie empfindlich das Cockpit des neuen Avensis auf Glasreiniger reagiert!!!
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, dann schickt mir bitte eine E-Mail (boxeningo@freenet.de)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 catan76, 21.06.2004
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Was für Glasreiniger hast du denn benutzt. Muß ja ein Höllenzeug sein. :D
    Mein alter Herr mit seinem neuen Avensis putzt echt ziemlich viel sein Auto. Als Rentner hat man halt Zeit. Er benutzt die handelsüblichen Glasreinger. Kein spezielles Autozeug. Auf jeden Fall hat er keine Flecken auf dem Cockpit bekommen. Und das aber vom Glasreinger noch nie was aufs Cockpit bei ihm drauf gekommen ist, davon geh ich im Leben nicht aus.
     
  4. #3 xgeierx, 21.06.2004
    xgeierx

    xgeierx Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    War bestimmt Glasreiniger von VW ! :rolleyes:

    Ich benutze immer den Tiefenpfleger von Amor All für alle Plastikteile am Auto, musst mal Probieren.

    Mfg
     
  5. #4 SpaWneD-T20Cel, 21.06.2004
    SpaWneD-T20Cel

    SpaWneD-T20Cel Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Geile Umfrage!!!
     
  6. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Die Umfrage ist wirklich sinnlos. Das das Cockpit auf normalen Glasreiniger so reagiert glaub ich Dir einfach nicht. Wer weiß was Du da für Zeugs draufgekippt hast.
     
  7. #6 Dr.Hossa, 21.06.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Hast du hier schonmal ne sinnvolle gelesen? :D

    Übrigens hab ich bei meinem Auto auch keine Probleme mit Reinigern jeglicher Art...
     
  8. #7 Holsatica, 21.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich hab bei mehreren neuen Avensis T25 schon die Scheiben putzen dürfen z.B. zur Neuwagenauslieferung.
    Glasreiniger macht absolut keine Probleme (oder Flecken).
    Hast wohl Glasreiniger mit Aceton oder so vertauscht! ?(
     
  9. #8 Privateer, 21.06.2004
    Privateer

    Privateer Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Verso 1.8 Life+
    Hatte auch nie Probleme, bin aber trotzdem dazu übergegangen vor dem Aufsprühen des Glasreinigers ein paar alte Zeitungen auf über die Plastikteile zu legen. Schaden kanns ja nix. :]
     
  10. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Ich putze meine Scheiben nur mit warmen Wasser und einer Zeitung, am besten die BILD, dafür ist die gerade gut genug.:D:D
    Ich würde auch mal das Cockpit mit dem Tiefenpfleger von Amor All reinigen, vielleicht bekommst du die Flecken dann weg.
    Am Besten auf ein alten Lappen und dann großzügig verteilen.
    Nicht zu sparsam, da es dann fleckig werden kann. Das Problem hatte ich mal bei meinem, da der Kunststoff genarbt ist.

    Mfg
    Andreas
     
  11. #10 TTE-chr1s, 22.06.2004
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    das ist wohl kein toyo fehler.... :D
     
  12. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also mittlerweile würde ich Toyota so etwas sehr wohl zu trauen. Das Cockpit von meinem T22 ist zwar nicht so empfindlich wie hier beschrieben, aber dass sich der Softlack leicht ablöst is ja nix neues. Und dass die Qualität von Toyota nicht besser wird ist auch nix neues.
     
  13. #12 Thunder, 22.06.2004
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    meine Amaturen im Beifahrerbereich sind durch das sch**** Cockpitspray milchig weiß geworden...könnte mich in den Ar**** beißen. Habe das Zeug dierekt drauf gesprüht, und dann verrieben...jetzt sind lauter weiße Punte da....vielleicht sollte ich mal mit schwarzer Schukcreme nachwischen :]
     
  14. #13 TTE-chr1s, 22.06.2004
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    das umfrageergebnis spricht für sich ;)
     
  15. #14 -=efco=-, 22.06.2004
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    kenne etwas ähnliches von meinem avensis:

    hatte mein fenster geputzt, danach das cockpit mit einem microfasertuch feucht abgewischt und seither richtige weisse lange kratzer auf der beifahrerseite.

    Hab es mit Sonax Kunststoffpflege seidenmatt wieder fast wegbekommen - dafür spiegelt sich das cockpit jetzt extrem in der scheibe bei sonneneinstrahlung.

    Also empfindlich ist das material schon gewaltig.....
     
  16. #15 Schuttgriwler, 22.06.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Also ich habe mir die Kunststoffscheibe der OPTITRON-Einheit durch das herumwischen des Staubes schön verkratzt. Ist auch ein bißchen ärgerlich. Aber daß das Armaturenbrett von handelsüblichem Glasreiniger Schaden nimmt ? Nö.....

    Warum nehmt Ihr übrigens so ein Teufelszeug (Cockpitspray) für die Armaturenbretter ? Abwischen geht doch auch......
     
  17. #16 Holsatica, 22.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Das hab ich auch noch nie verstanden! ?(
    In der Firma ham wir bei einigen "Drecks"karren auch ordentlich Cockpit-Spray (in Fachkreisen auch Speckspray genannt :D) verwendet.Irgendwie fand der Chef das hübsch! ?(

    Ich benutz eigentlich nur Wasser,evtl. etwas Spüli und dazu nen Lappen,der nicht fusselt!
     
  18. Crash

    Crash Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    @Dennis Lischer: Die Kratzer solltest Du mit Handydisplay-Politur wieder rauskriegen. Hilft übrigens auch bei den Kunststoffabdeckungen der Scheinwerfer eines Corolla Verso (nein, es ist nicht Klarglas, wie der Name suggerieren mag, sondern Kunststoff. Und wenn man darauf mit einem normalen Eisschaber rumschabt, macht man sich Kratzer ein X().
     
  19. #18 Schuttgriwler, 23.06.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Danke. Habe irgendwo noch ne Tube rumfahren in meiner "Ordnung" :D

    Weiß ich. Wnen man draufklopft hört es sich ganz sicher nach Plaste an. Ich schabe auch nicht mit dem Eiskratzer draufrum, ich nehme die Gummilippe des Eisschabers auf der Rückseite.

    Vielleicht kann ich ja auf Garantie, bevor sie abläuft, noch eine Klarglasblende für die OPTITRON ergattern. Ma gleich Teilenummer gucken ....... :D EDIT: Die kostet nur ~18€....... mal sehen, zur Not kauf ich das auch.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Thunder, 23.06.2004
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    weil ich auch ein Teufels-Kerl bin.... :D :]
     
  22. #20 schnubbi6, 23.06.2004
    schnubbi6

    schnubbi6 Guest

    Sorry, kann ich nicht glauben!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
Thema: Cockpit total verhundst
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota cockpit spray forum

Die Seite wird geladen...

Cockpit total verhundst - Ähnliche Themen

  1. Ich bin total unsicher..

    Ich bin total unsicher..: Arbeitskollege meint mein Auto wäre im Arsch. Toyota Yaris Baujahr 2005 Merkt man beim bremsen das, das Auto leicht mit nach vor geht? Bzw ein...
  2. Corolla Verso EZ 10/2007 - Total getriebschaden mit 67000 km - Manuel

    Corolla Verso EZ 10/2007 - Total getriebschaden mit 67000 km - Manuel: Hallo zusammen, Mitte August 2014 habe ich mir eine Corolla Verso Executive 1.8, 129 PS mit einer EZ vom 10/2007 mit einer Kilometerstand von...
  3. Yaris P1: Deckenlicht, Lichtsummer und Türkontrollleuchte im Cockpit

    Yaris P1: Deckenlicht, Lichtsummer und Türkontrollleuchte im Cockpit: Hallo Forum! Ich konnte hier leider keine Antwort auf meine folgende Frage finden. Deckenlicht, Lichtsummer und Türkontrollleuchte im Cockpit...
  4. Totales Dilemma - Celica T23 oder Corolla E10

    Totales Dilemma - Celica T23 oder Corolla E10: Hallöchen! Als „alternativen Antrieb“ für meinen geliebten Corolla E10 überlege ich derzeit, mir eine Celica T23 (vielleicht nur...
  5. Stalret P9 Uhr im Cockpit

    Stalret P9 Uhr im Cockpit: Hi, ich suche für meinen Starlet P9 diese Uhr die oberhalb im Cockpit ist. Meine Frage, wie wird die angeschlossen? Normal ans Steuergerät, was...