Chiptuning MK3

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Chris@supra, 07.10.2001.

  1. #1 Chris@supra, 07.10.2001
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, wollte mal fragen ob jemand einen Tuningchip in seinem MK3 verbaut hat.
    Welche erfahrungen habt ihr damit gemacht?

    mfg
    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Knight Rider, 08.10.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    @Hans Mk3:

    was würdest Du Dir heute kaufen?
    - Offener Luftfilter (von K&N; habe ich bereits drin);
    - andere Auspuff-Anlage (ist mein nächstes Ziel, nach M-ZKD), ohne die Kats? Dürfte bei der AU Probleme geben;
    - Einbau einer Metall-Zylinderkopfdichtung (M-ZKD); die Teile wurden bereits bestellt; warte täglich auf den Anruf der Toyo-Werkstatt, damit ich endlich das Thema hinter mich bringen kann;
    - Ladedruckerhöhung? Mit einem Dampfrad läst sich lediglich der Druck einstellen, ab wann das Wastegate aufmacht. In Euren Fällen natürlich bei einem Ladedruck > 0,55 bar.
    Was aber passiert im dem Bereich unterhalb 0,5 bar?
    Da ändert sich doch nichts, oder? D.H. Im niedertourigen Bereich kann von Leistungssteigerung keine Rede sein!
    Schließlich muß JEDER beim Anfahren erst mal von 0 Umdrehungen ausgehen. Das dann ab 2.500 - 3.000 UpM die Post abgeht, ist was anderes.


    Welche Methoden verhelfen zu einer Leistungssteigerung (außer den bereits oben genannten) bereits im unterem Drehzahlbereich?

    MfG [​IMG]
    Peter
     
  4. Tom

    Tom Guest

    Das Wastegate öffnet nicht schlagartig, sondern mit steigendem Druck immer mehr, bis es ganz offen ist. Durch eine Ladedruckerhöhung setzt dieser Öffnungsprozeß erst später. Dadurch dreht der Lader in der Praxis wesentlich eher und schneller hoch. Du merkst also auch bei niedrigeren Drehzahl eine Verbesserung. Ist bei mir mit dem Dampfrad deutlich spürbar!

    ------------------
    Gruß Tom
    [​IMG]
    http://www.toyota-supra.de.vu

    [Dieser Beitrag wurde von Tom am 09. Oktober 2001 editiert.]
     
  5. #4 Hans Mk3, 08.10.2001
    Hans Mk3

    Hans Mk3 Guest

    @fp028716

    also ich habe mittlerweile schon fast alles
    getauscht, hab nur noch den Chip drinnen wegen Fuelcut.
    Statt dem Bleedervalve kann ich nur einen elektronische Boostcontroller empfehlen, habe
    selbst den Blitz Dual SBC.

    Die Originalauspuffanlage mit der Downpipe
    habe ich mittlerweile auch gegen eine Mongoose Komplettanlage ohne Kat´s getauscht.
    Ist zwar auch in Ö nicht legal aber machbar wenn man die richtigen Leute kennt.

    Vom Stand weg ohne Ladedruck ändert sich natürlich nichts, aber der Maximaldruck wird
    extrem schnell aufgebaut.

    Gruss Hans
     
  6. #5 Hans Mk3, 08.10.2001
    Hans Mk3

    Hans Mk3 Guest

    Hi
    Habe mir vor ca. 2 Jahren das Paket von
    Superchips eingebaut.
    Das besteht aus Chip, Downpipe ohne Kat´s
    und einem Bleedervalve mit dem man den Ladedruck laut Beschreibung auf 1 Bar
    einstellen soll.
    Der Chip alleine bringt glaube ich gar keine
    Mehrleistung sondern setzt nur den Fuelcut auf knapp über 1 Bar. Kostete ca. 12.000,-ATS.
    Heute würde ich es mir nicht mehr kaufen, war
    aber damals so ziemlich das einzige was ich
    an Tuning für Supras gefunden habe.

    Gruss Hans
     
  7. #6 Knight Rider, 08.10.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Ich bin überfordert;
    Ich weiß nicht, was für ein Gerät zur Steuerung/Regelung des Ladedruckes (=Booscontroller) ich Einbauen soll.
    Also Beilagscheiben unters Wastegate kommt nicht in die Tüte.

    @Tom:
    Du hast doch kein zusätzliches Dampfrad eingebaut, weil Du schreibst: Ist bei mir mit dem Dampfrad deutlich spürbar!? Mit dem Dampfrad ist doch der bestehende Turbo gemeint, und es geht hier nur um die elektronische (früher mechanische?) Steuerung, wann das Wastegate öffnet.
    Hilf mir mal bei der Definition, damit ich endlich mal klar sehe.
    Wie funktioniert dann so ein elektronisches Beeinflußen des Wastegate? Ich dachte, das wäre mechanisch bestimmt. Durch den aufbauenden Druck im Turbo.
    Wenn ich das mal begriffen hab, welche Geräte könntet's Ihr mir empfehlen? Von APEXi gibts alleine schon einige Dinger:
    S-AFC, V-AFC, AVC-R, AVC-D
    Von HKS gibt's:
    EVC 4SI, EVC Pro, EVC EZ
    Dann noch Blitz...
    <FONT COLOR="Red">Hilfe...</FONT c>
    Dann kommen ja noch die Turbo-Timer. Aber das heb ich kappiert. Es handelt sich um die Zeit, wie lange der Motor (und somit auch der Turbo) im Stand nachläuft, obwohl der Zündschlüssel abgezogen wurde. Oder etwa nicht?

    <FONT COLOR="Red">Hilfe...</FONT c>
    Peter
     
  8. #7 Hans Mk3, 08.10.2001
    Hans Mk3

    Hans Mk3 Guest

    Ein elektronischer Boostcontroller macht im
    Prinzip nichts anderes als ein Dampfrad ,er lässt den Steuerdruck aus der Leitung zwischen Turbo und der Stelldose für das Wastegate.
    Der Unterschied ist der dass man beim Dampfrad nur 1 Einstellung hat die immer gleich bleibt während der Beschleunigungsphase.
    Bei der elektronischen Regelung befindet sich ein elektropneumatisches Ventil statt des Bleedervalves in der Leitung das erst mal komplett geöffnet und erst bei erreichen des eingestellten Ladedrucks wieder zurückgeregelt wird.

    Gruss Hans
     
  9. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Das mit dem Turbotimer war nicht
    wirklich richtig.
    Der Timer sagt dir nur wie Lange du
    deinen Motor nachlaufen lassen soltest.

    ------------------
    Das einzig wahre : SUPRA MA70
    SUPRA IS NOTHING WITHOUT CONTROLL
    cu
    Andi
     
  10. #9 Knight Rider, 08.10.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    @Hans Mk3:
    ich störe mich an dem Begriff <FONT COLOR="Yellow">Dampfrad</FONT c>!
    Wird da nun tatsächlich ein Dampfrad nachträglich in die Leitung zwischen Turbo und der Stelldose für das Wastegate eingebaut?

    @Andi:
    Nun gut, dann zeigt mir der Turbo-Timer, wie lange ich den Wagen noch im Leerlauf drehen lassen muß, bevor ich den Wagen abschalten kann, bzw. den Zündschlüssel rausdrehe. Woran erkennt/mißt der TT dies?
    Wieder was dazugelernt. Wie immer an jedem neuen Tage.

    CU auch [​IMG]
    Peter

    Nachtrag von mir, FP028716, um 17:14:
    Hab nach langer Zeit wieder mal auf den Seiten MKIII nachgelesen:
    Das <FONT COLOR="Yellow">mechanische Dampfrad</FONT c> ist nur ein regelbares Ventil mit einem Auslaß und zwei Schläuchen, die bei der Stelldose "eingeschleift" werden.
    Das <FONT COLOR="Yellow">elektronisch gesteuerte Dampfrad (EVC, Electronic Valve Controller)</FONT c> wie es bei HKS heißt, bei Blitz heißr es SBC, besteht meist aus einem mechanischen Teil, der im Motorraum sitzt und an die Stelldose angeschlossen wird, einer Steuereinheit, die sämtliche Daten überwacht und auswertet und einem Control Panel für den Fahrer, an dem er die gewünschte Leistungssteigerung bequem per Knopfdruck auswählt.
    Dank an WWW.MKIII.de

    [Dieser Beitrag wurde von fp028716 am 08. Oktober 2001 editiert.]
     
  11. WST

    WST Guest

    Hi
    Wenn ich den Turbotimer auf meine gewünschte Zeit einstelle (z.B.3Minuten),dann läuft der Motor auch drei Minuten nach ,auch ohne Schlüssel und ohne meine Anwesenheit !!!
    Von einem Turbotimer der dir nur sagt wann du den Schlüssel ziehen darfst habe ich noch nie was gehört !
    Gruss Werner

    ------------------
    http://people.freenet.de/WST
     
  12. #11 Christian, 09.10.2001
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    hier wird etwas durcheinander gebracht:

    es gibt Turbo Timer, bei denen ich einfach einstelle, wie lange der Motor nachlaufen soll - Schlüssel raus, Motor läuft nach, fertig !

    die neueren Modelle können aber selbständig anhand von Drehzahl usw. erkennen, wie lang die optimale Nachlaufzeit ist.

    vermutlich meinte Andi das, aber im Wagen sitzen bleiben muß niemand, sonst wäre so ein Teil ja sinnlos [​IMG]

    Gruß Christian

    PS: schaut euch einfach mal die Beschreibung der Geräte auf mvp an - wer des englischen mächtig ist, findet hier sehr gute Erklärungen zu allen el. Spielereien !

    Gruß Christian

    ------------------
    http://www.mkiii.de

    [​IMG]
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    Eher nach dem Motto:
    "Dreh das Rad und mach Dampf."

    ------------------
    <FONT COLOR="Beige">MfG - Mit freundlichen Grüßen
    Asphalt liegt uns zu Füßen denn wir dreh'n auf
    wir steh'n auf ein schnelles Leben voller Grip und Rauch
    bevor wir geh'n geh'n wir lieber drauf</FONT c>
    [​IMG]
    <FONT COLOR="Green">  H</FONT c><FONT COLOR="LimeGreen">a</FONT c><FONT COLOR="Yellow">r</FONT c><FONT COLOR="Orange">d</FONT c><FONT COLOR="Red">y</FONT c>

    <FONT COLOR="black">Ceterum censeo Wolfsburginem esse delendam.</FONT c>
     
  14. Tom

    Tom Guest

    @ fpirgendwas

    Genau so ein mechanisches Dampfrad habe ich bei mir drin. Der Name Dampfrad ist tatsächlich etwas seltsam, weil es natürlich nix mit einem Rad aus ner Dampfmaschine zu tun hat [​IMG]

    ------------------
    Gruß Tom
    [​IMG]
    http://www.toyota-supra.de.vu
     
  15. #14 Knight Rider, 10.10.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    he Tom irgendwas [​IMG]

    Du brauchst ein Data-Pillar für die A-Säule?
    Wenn meine Bestellung hinhaut, können wir weiterreden... [​IMG]

    Mich hat tatsächlich die Bezeichnung Dampfrad immer wieder verwirrt.

    CU [​IMG]
    Peter
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Tom

    Tom Guest

    Worüber reden wir weiter, wenn dein Datapillar da ist [​IMG]

    PS: Sorry für das "fpirgendwas" - konnte's mir nich merken [​IMG]

    ------------------
    Gruß Tom
    [​IMG]
    http://www.toyota-supra.de.vu
     
  18. #16 Knight Rider, 10.10.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    @Tom:
    über Dein Datapillar [​IMG]

    Wenn der Bestellweg bei mir funktioniert, kann ich für Dich auch so ein Teil bestellen, sofern Du (noch) so ein Teil haben willst.

    MfG [​IMG]
    Peter
     
Thema: Chiptuning MK3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hks evc ez II einstellen

Die Seite wird geladen...

Chiptuning MK3 - Ähnliche Themen

  1. T25 D-Cat Chiptuning

    T25 D-Cat Chiptuning: Suche ein Chip für ein T25 D Cat 177ps Wer was abzugeben hat gern melden
  2. Chiptuning für GT86 entdeckt. Die meinen das ernst!

    Chiptuning für GT86 entdeckt. Die meinen das ernst!: Gerade beim stöbern gefunden. http://www.jk-chiptuning.de/index.php/component/tuningdb/tuning?modell_id=4228 Und auch so günstig, Toyota macht...
  3. Distanzscheiben für Supra MK3

    Distanzscheiben für Supra MK3: Hallo Leutz, ich brauche für meine Supra MK3 Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen in 5 oder 6 mm Hat jemand was rumliegen?
  4. Chiptuning Reichert Motorsport für Avensis T25 D4D 85kw

    Chiptuning Reichert Motorsport für Avensis T25 D4D 85kw: Hallo, ich biete einen Chip der Firma Reichert Motorsport, entwickelt für die Motoren des Avensis T25 D4D 85 kw. Der Chip bringt etwa 20 PS und...
  5. Chiptuning D-Cat Forumspreis 200 Euro

    Chiptuning D-Cat Forumspreis 200 Euro: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/speedbuster-d-cat-chiptuning-fuer-toyota-212-ps-460-nm/452800169-223-5111 Forumspreis inklusive...