Chiptuning / Kennfeldoptimierung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von mg0208, 19.06.2011.

  1. mg0208

    mg0208 Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1,4 D - 4D
    Hallo Leute. Habe vor drei Wochen eine Kennfeldoptimierung an meinem Yaris machen lassen. Super Klasse. War in 1 Stunde alles erledigt. Der gute Herr hat in NRW einen Stützpunkt aufgemacht und macht das neben seiner Arbeit. Er erzählte mir, dass er das optimieren nicht selber macht, sondern ein Timo Traub in Schwäbisch Hall. Er hat die Daten per OBD Schnittstelle bei mir ausgelesen und hat sie dann dem Kollegen nach Schwäbisch Hall verschickt. Nach guten 45 Minuten später kam die Datei zurück. Er hat sie wieder eingelesen und wir haben dann eine kleine Probefahrt gemacht. Der Wagen läuft echt super. Er erzählte mir das die nun einige Stützpunkte in Deutschland haben. Aber es immer über die eine Hauptfirma geht. Hier mal die Adresse: www.tt-chiptuning.de Das ist die Hauptfirma. Die Adresse für NRW ist www.ruhr-chiptuning.de

    Ich muss sagen der Wagen läuft untenrum und im mittleren Drehzahlbereich echt supi. Er erklärte mir auch das Sie als optimierer halt nicht so im oberen Drehzahlbereich optimieren da, es dort dem Motor schadet. Ich finde es hat sich gelohnt. Habe 400€ bezahlt und habe sogar nun 0,5 weniger Spritverbrauch. Kann es nur weiterempfehlen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hilux 2.5 l, 18.07.2011
    Hilux 2.5 l

    Hilux 2.5 l Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis 2,2l
    :)

    Hey....habe mein avensis 2,2l chipen lassen, und ich mus sagen der geht ab wie ein zäpfchen, empfehle das jedem mit einem diesel, ist einfach nur der wahnsinn. Habe das bei wimmer-rst in solingen machen lassen, war echt ein hammer service, 3 stunden wartezeit habe ich durch super kundenbedienung, und einem echt edlen warteraum( leder couch, tv, radio, tausend zeitschriften, kaffee und trinken) gut rum bekommen. Noch ein ein sportluftfilter dazu genommen un mein avesis hat 210 ps und 450 nm.
     
  4. #3 STRosenow, 18.07.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Hatten wir grad was zu:

    http://board.toyota-forum.de/showthread.php?t=140291&highlight=Chiptuning

    Eure Begeisterung in allen Ehren, aber diese Chiper gibts wie Sand am Mehr zu dem Preis.

    Aha, also nicht so doll im oberen Drehzahlbereich ... wie kommen die dann zu 36% Mehrleistung lt. Homepage und nur 29% höherem Drehmoment. In Anbetracht der physikalischen Zusammenhänge kann die Aussage des freundlichen Optimierers nicht stimmen, den wenn die Leistung im Verhältnis stärker steigt als das Drehmoment wurde vorrangig im oberen Leistungsbereich "optimiert".

    Und dann Chipen die auch noch Sauger mit 10-15% Mehrleistung bei 15-20% mehr Drehmoment

    200Nm aus nem 1.8er Sauger mit "gechipten" 137 statt 125 PS :rofl

    Woran man einen Seriösen Tuner erkennen kann:

    1. Chiptuning mit deutlichem Leistungszuwachs funktioniert in aller Regel nur bei aufgeladenen Motoren (zusätzlich ausgenommen sind Lader mit nichtvariablen mechanischen Antrieb) BTW: TTE hats damals auch nur für Turbodiesel angeboten

    2. gutes Tuning kostet Geld - auch beim Chipen

    3. Weil man grundsätzlich was von Motoren verstehen sollte wenn man dran rumspielt bieten die sehr häufig auch noch andere Tuningmöglichkeiten an.

    Erfahrungen aus dem näheren Umfeld:
    'n Kumpel hat seinen 1.8 Focus Trecker gechipt von 115 auf angebliche 145 PS. Im Ergebnis is er Vorher wie Nachher meinen E12 1.6 nicht weggezogen - an nem 130PS TDI Seriengolf bleibt mein Rolla aber nicht dran. Von daher ist es auch manchmal nur Schall und Rauch.

    ein anderer einen T25 D-Cat mit angeblichen 215PS. Er meinte der Unterschied sei aber nicht so dolle, er war sich nichtmal sicher ob da Überhaupt einer ist. Mangels passendem Testfahrzeug (mehr als nen 130PS TDI Passat hätten wir nicht aufbieten können) blieb es bei der gefühlsmäßgen Beurteilung des Eigentümers.


    Falls einer von euch ein Prüfstandprotokoll hat könnte er es ja mal reinstellen.
     
  5. #4 Kennung Eins, 19.07.2011
    Kennung Eins

    Kennung Eins Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein Paseo EL44
    1. User - 3 Posts
    2. User - 2 Posts

    Nachtigall ick hör dir trapsen?
     
  6. #5 STRosenow, 19.07.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Hatte ich auch erst im hinterkopf aber die Schreiben von zei verschiedenen "Tunern" und bevor man jemanden zu Unrecht beschuldigt ...
     
  7. #6 Dropmachine88, 07.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2016
    Dropmachine88

    Dropmachine88 Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 II
    Hallo zusammen, ich bin der Neue^^
    Ich fahre seid November letzten Jahres einen Toyota RAV4 II D-4D 4WD Sprich Diesel Allrad mit 116PS. Nun überlege ich schon länger ob man da nicht was machen kann... Da wolltei ch mal fragen ob ihr irgendwelche Erfahrungen habt, was man zum einen ÜBERHAUPT machen und wie teuer das werden kann. Wenn man so bei Ebay nämlich guckt findet man vieles aber ich weiß nicht ob das so ganz das wahre ist...

    Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar. =)
     
  8. #7 silencium, 07.04.2016
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Sauger "chipen" bringt zu 99% nicht viel. Bei Turbomotoren hingegen schon.
     
  9. #8 e9gtifahrer, 08.04.2016
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    da du einen diesel hast, wird der turbogeladen sein.
    vermute es gibt ne tuningbox für den motor.
    ladedruck wird verändert und kraftstoff menge.
    herstellererfahrungen habe ich keine, aber geben tut es sowas auf jeden fall.

    gruß marco
     
  10. #9 ROBERT23, 08.04.2016
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Erstmal meine Meinung.
    Ein PKW Motor hat Zündkerzen, alles andere ist Ackergerät was mit Handschuhen betankt wird.

    Chiptuning egal ob Turbo Diesel oder Turbo Benzin kostet gutes Geld wenn es vernünftig gemacht werden soll.
    Seriöse Angaben sind 15%-max 20% Mehrleisung.Dann gibt es eine vernünftige Garantie dazu.
    Ich kenne einen Chiptuner welche einen sehr guten Ruf hat weil er sehr gute Arbeit macht.
    Chiptuning dauert da ca. 3-5 Tage, mit Vorabprüfstandslauf,Chipentwicklung speziell für das jeweilige Auto, Endprüfstandslauf, TüV Eintragung und 3 Jahre Garantie.
    Das ganze ab ca. 1000€, Qualität kostet Geld!
     
    matthiomas gefällt das.
  11. #10 Jigen Bakudan, 13.04.2016
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Ich habe meinen GT86 auf Aral Ultimate abgestimt - 252PS/270NM.
     
  12. #11 Marcstoy, 14.04.2016
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS,Supra MA61
    Dein GT86 hat ja aber auch Turbo, das sollte man dazusagen, sonst wird der post irreführend.
     
  13. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    ja, sehr irreführend. ich wollte eigentlich schon was dazu geschrieben haben, denn +25% durch hochwertiges benzin + chip wären nicht schlecht gewesen.
     
  14. sXe

    sXe Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    ST205, T18C, wanted FT86 Hybrid
    Ich find 252 PS und 270 Nm noch relativ wenig für einen Turboumbau. Wieviel Ladedruck liegt da an? Viel mehr als 0,3-0,4 bar werden es kaum sein.

    Hab mit dem HKS-Kompressor gut 280PS und 330Nm bei 0,6bar. Gemappt auf 98 Oktan.

    Der Tuner war übrigens GP Performance. Machen auch ekutek-Tuning. Spielen nicht nur irgendwelche Daten rauf, sondern stimmen auf den eigenen Prüfstand ab.
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    ja, für nen turboumbau wenig, für nen normalen, nicht aufgeladenen gt 86, nur mit chip, aber viel.
     
  16. #15 Supra Ma61, 14.04.2016
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    42
    WIe soll das gehen...mit nem Tachyonen Beschleuniger?.Oder Hex Hex?
    Oder bei Deinem alten Simca,der 500km mit defekter Kopfdichtung weitergelaufen ist?

    Fragen über fragen....nich war Schiffi G6R???Kannste ja wieder löschen...
     
  17. #16 SchiffiG6R, 14.04.2016
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Warum sollte ich? Haben wir zwei ein Problem miteinander? Gerne auch per PN...

    back 2 topic:
    Für den Rav2 D4Dmit 110PS gab es damals einen "Chip" von TTE auf 150 PS, de facto war es eine separate Box, welche einfach zwischen die Verkabelung der Motor-ECU gesteckt wurde. Das war schon ein guter Sprung.....für den 116PS war das so ne Sache, ich glaube da wurde seitens TTE der Chip vom Markt genommen.
     
  18. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    ach du je...

    ...weil ich hier gerade den zusammenhang nicht verstand, hab ich den supra ma 61 kurz aus dem filter geholt... :D

    also nochmal: ich les das was du schreibst normal nicht. kannst die deine kommentare also eigentlich schenken. :P
     
  19. #18 Jigen Bakudan, 16.04.2016
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Es ist ein Sauger.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Marcstoy, 17.04.2016
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS,Supra MA61
    Und warum steht dann bei dir als Fahrzeug "GT86 Garrett GTX30 Build-up" ?
     
  22. sXe

    sXe Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    ST205, T18C, wanted FT86 Hybrid
    Wahrscheinlich ist der Umbau noch nicht fertig. Bei 250 PS für nen Sauger muss aber schon einiges gemacht worden sein. Ein bisschen Auspuff und ne Programmierung wird kaum reichen. Würd gern Details hören. ;-)
     
Thema: Chiptuning / Kennfeldoptimierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota rav4 2 5 l chiptuning

Die Seite wird geladen...

Chiptuning / Kennfeldoptimierung - Ähnliche Themen

  1. T25 D-Cat Chiptuning

    T25 D-Cat Chiptuning: Suche ein Chip für ein T25 D Cat 177ps Wer was abzugeben hat gern melden
  2. Chiptuning für GT86 entdeckt. Die meinen das ernst!

    Chiptuning für GT86 entdeckt. Die meinen das ernst!: Gerade beim stöbern gefunden. http://www.jk-chiptuning.de/index.php/component/tuningdb/tuning?modell_id=4228 Und auch so günstig, Toyota macht...
  3. Chiptuning Reichert Motorsport für Avensis T25 D4D 85kw

    Chiptuning Reichert Motorsport für Avensis T25 D4D 85kw: Hallo, ich biete einen Chip der Firma Reichert Motorsport, entwickelt für die Motoren des Avensis T25 D4D 85 kw. Der Chip bringt etwa 20 PS und...
  4. Chiptuning D-Cat Forumspreis 200 Euro

    Chiptuning D-Cat Forumspreis 200 Euro: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/speedbuster-d-cat-chiptuning-fuer-toyota-212-ps-460-nm/452800169-223-5111 Forumspreis inklusive...
  5. 210 Euro Speedbuster Chiptuning D-CAT

    210 Euro Speedbuster Chiptuning D-CAT: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/speedbuster-d-cat-chiptuning-fuer-toyota-212-ps-460-nm/440284349-223-5114 Für Forumsmitglieder...