Chiptuning ->Diesel

Diskutiere Chiptuning ->Diesel im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Mal generell ne Frage, was ihr meint. Einen Diesel kann man ja bekanntlich gut tunen. Mit nem Chip, der irgendwas macht (was eh kaum einer...

  1. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Mal generell ne Frage, was ihr meint.

    Einen Diesel kann man ja bekanntlich gut tunen. Mit nem Chip, der irgendwas macht (was eh kaum einer rafft).
    Ich hab jetzt seit heute was drin. Ein Ding ausm Regal.


    Aber ich möchte mal folgendes fragen:
    Warum gibts da so eine riesige Preisspange??(

    Also: Es gibt nen Motor....da kann man sich einfuchsen und nen Eprom brennen.

    Dann hat man ein Setup. Kopieren, verticken, kopieren, verticken u.s.w..

    Das muss doch echt günstig ein.

    ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jura1985, 07.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    naja...richtiges chiptuning wäre eine kennfeldanpassung. dazu muß man aber irgendwie an das mapping rankommen um dieses dann sagen wir mal zu "optimieren"...ob man es optimieren nennen darf sei mal einfach so in den raum gestellt. bei den denso steuergeräten die toyota verbaut ist es nicht einfach an das mapping heranzukommen....außerdem kann man den eprom nicht neu beschreiben...und falls man doch an das mapping kommt um dieses zu "optimieren"...dann ist es ja sehr zeitaufwändig...diesen zeitaufwand mußt du dan eben bezahlen.... die billigste variante ist mittels zusatzsteuergerät irgendwelche falsch werte vorzugaukeln um zum Beispiel mehr Sprit einzuspritzen...da der Diesel prinzipiel immer mit Luft überschuss läuft ist also eine gewisse mehrleistung auch ohne Ladedruck Anpassung per mehreinspritzung realisierbar....die folge wäre ein starkes rußen...da man dadurch aber nicht mehr die abgaswerte einhalten kann, hat man diese mehrleistung erst im oberen drehzahlbereich welchen der tüv bei der prüfung nicht wirklich berücksichtigt...also falls du so ein Steuergerät verbaut hast, schau doch mal in den Rückspiegel bei volllastfahrten...das dürfte ganz nett aussehen was da so aus dem auspuff herauskommt...
     
  4. #3 Torsten-T25, 07.09.2013
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.793
    Zustimmungen:
    168
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Is jetzt nicht dein Ernst, oder?
     
  5. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello

    Wieso nicht?
    Das Rad muss doch nicht immer neu erfunden werden??(

    Ich meine: Ein Grundtuning, auf den jeweiligen Motor angepasst..........
    Das muss doch eigentlich immer gleich sein. ?(

    Was soll denn da abweichend sein?
    Gaspedalstellung... Mapping...... ok.
    Aber eigentlich muss es doch einen gewissen Standard geben.......den man noch optimieren kann.
    Fazit: Ein Setting für den jeweiligen Motor....Grundcustomizing..... und dann evtl. Feintuning,
     
  6. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Ich ---> D-CAT.
    Da pufft nix.
     
  7. #6 jura1985, 07.09.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    naja...dadurch wird dein speicherkat schneller voll und muß öfters regeneriert werden...
    ja egal...also diese zusatzsteuergerät - scheiße ist totaler murks...aber das ist meine meinung
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Womit begründest du das? ?(

    Muss man jedes Mal ne Neuentwicklung bezahlen?
    Muss der Chip jedes Mal neu entwickelt werden?
     
  9. #8 jura1985, 07.09.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Warum kostet ein iPhone um die 700€...womit rechtfertigt Apple diese Summe? Das Smartphone kostet mit allem drum und dran vielleicht um die 150€...höchstens

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  10. #9 Christoph, 07.09.2013
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!

    Ich habe hier in der Autobild Nr.33 einen Bericht über Chip-Tuning gelesen. Ich weiss nicht, ob es den online gibt. Einfach mal lesen, und Meinung bilden.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 jura1985, 11.09.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Womit begründe ich was?


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  13. Deige

    Deige Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wie Jura1985 schon sagte, in einerm normalen handelsüblichen Steuergerät kommst du nicht direkt an das Mapping ran, da dieses im Normalen Steuergerät nicht veränderbar ist (macht ja auch Sinn, da der Motor vom Hersteller aufwändig Zertifiziert werden musste). Abgesehen davon veränderst du mit ebenfalls die Abgaszusammensetzung deines Motors in solch einem Maße dass er nichtmehr deiner eingetragenen Steuerklasse entspricht - was dann Steuerbetrug ist, aber das ist ein anderes Thema.
    Nunja, für solche Sachen wie Mapping anpassen etc. brauchst du ein offenes Steuergerät (in dem du dann das Mapping unter der Voraussetzung dass du die Softwarestruktur kennst, die notwendige Software hast....verändern kannst). An ein solches Steuergerät kommst du als Normalverbraucher sowieso nicht ran - es ist schon sehr schwer für manche Firmen sich so ein Teil zu beschaffen. Aber ich schweife ab.....
    Außerdem ist es ja nicht so, dass die "Chiphersteller" einfach einen Knopf im Steuergerät umlegen und du dann 30% Mehrleistung hast. Im Normalfall wirken auch mehrere Steuergeräte miteinander, so dass das ganze noch komplexer wird.
    Da du siehst, dass das ganze nicht ganz trivial ist, zahlst du für entsprechendes Chiptuning einen Haufen Geld, da die Technik finanziert werden will die für die Entwcklung benutzt wird etc.

    Die billigen Chips schnallst du nur vor dein Steuergerät und sie verfälschen die Werte. Da das relativ einfach zu bewerkstelligen ist und meist mit Nachteilen verbunden ist kosten sie in der Regel auch nicht wirklich viel.

    Und das begründest du wie? Weil keine Rußpartikel aus dem Auspuff rauskommen die du mit dem Küchensieb einfangen kannst? Auch wenn du einen D-Cat hast musst du beachten, dass der Cat auf die Schadstoffkonzentrationen deines Motors ausgelegt wurde und nicht mit einer SIcherheit von 2 oder ähnlichem. Soll heißen wenn du mehr Schadstoffe reinschiebst, heißt das nicht automatisch, dass dein Cat auch mehr reinigt, da er auch in seiner Kapazität etc. limitiert ist. (doofes Beispiel: Du kaufst ein Zelt und spritzt mit einem Feuerwehrschlauch drauf - da geht das Wasser dann wohl auch durch)

    Was mich interessieren würde....von wieviel mehr Leistung/Drehmoment sprechen wir hier?

    Grüße
     
Thema:

Chiptuning ->Diesel

Die Seite wird geladen...

Chiptuning ->Diesel - Ähnliche Themen

  1. Rav4 2,2 Diesel Zylinderkopfdichtung

    Rav4 2,2 Diesel Zylinderkopfdichtung: Hallo Weis wer wo ich einen Werkstättenhandbuch bzw. Reperaturhandbuch fürn RAV4 bekomme? Muss die Zylinderkopfdichtung erneuern. Danke
  2. Welchen gebrauchten RAV 4 Diesel ?

    Welchen gebrauchten RAV 4 Diesel ?: Servus, spiele mit dem Gedanken mir doch mal ein anderes Auto zuzulegen :D Obwohl mein E12 mit 333K top läuft und sehr viel erneuert wurde....
  3. RAV4 Diesel BJ. 2004 Zentralverriegelung spinnt!

    RAV4 Diesel BJ. 2004 Zentralverriegelung spinnt!: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem. Angefangen hat es so: wenn ich meinen RAV4 über den Schlüssel (Funk) aufsperre geht er auf und sofort...
  4. Auspuff HJ60 3,9 Diesel neu

    Auspuff HJ60 3,9 Diesel neu: Verkaufe wie oben beschrieben. NP bei Toyota 335.- Euro Preis 100.- plus Versand mit DHL oder Abholung. Telefon: +49 6224 53274[ATTACH] [ATTACH]...
  5. Chiptuning P-Box Steinbauer

    Chiptuning P-Box Steinbauer: Verkaufe meine Steinbauer P—Box aus meinem 2.2 RAV4 Diesel. Leistungssteigerung von 340 NM auf 390 NM, ca 180 statt 150 PS. Neuartiger Zustand....