Chiptuning Corolla TS und mehr

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von djcroatia, 26.11.2013.

  1. #1 djcroatia, 26.11.2013
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Hallo zusammen,

    im Netz habe ich bisher zwei Tuner gefunden die den TS chippen bzw. es anbieten.
    Es sollen ca. 215 PS mehr rauskommen, KP 400,- €.

    Eventuell hat J-Sport was schönes für mich, soll nur ein bischen warten.

    Ist das realistisch?
    Oder eher nicht?

    Welche andere - ausser Bemani Kompressor - Möglichkeiten gibt es noch der Leistungssteigerung?
    - Komplettanlage, Fächerkrümmer hat der Corolla TS ja.
    - Sportkat ?
    - Sportluftfilter wohl eher nicht?

    Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Wurde hier schon häufig besprochen. "Chip-Tuning"(ich mag das Wort nicht) beim CTS bringt so gut wie nix.
    Dir bleibt da nur das klassische Saugertuning und/oder der Kompressor.
    Bei beiden Möglichkeiten kannst Du aber an die 400 mind. noch ne 0 dranhängen :)
     
  4. #3 djcroatia, 26.11.2013
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Dann las ich mich mal von J-Sport überraschen.
     
  5. #4 Schöni, 26.11.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Den normalen TS ohne Kompressor chippen?
    Habe ich das richtig verstanden?
     
  6. #5 jura1985, 26.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein Quatsch.

    Ohne dir zu nahe zu treten:

    1. Bitte informiere dich erst mal ein wenig über leistungssteigernde Maßnahmen bei Ottomotoren.
    2. Was genau hast du nun vor? Kompressorumbau? Turboumbau? oder Saugertuning?
    3. Derjenige der dir den 2ZZ-GE für 400€ auf 215PS steigert, der bekommt von mir eine Kiste Bier.

    Und ausserdem sind die Denso Steuergeräte nicht flashbar...das weiß J-Sport am besten.
    Die könnten dir vielleicht einen Kompressorsatz verkaufen....>>>vielleicht<<<
    Und da sprechen wir mal locker von 5000 - 6000€.

    Zu deinen Fragen:
    1. Chiptuning beim Sauger, nicht realistisch, Finger weg
    2. Sportkat bekommst du schwer bis garnicht eingetragen...die Leistungssteigerung hierbei wäre bei einem 200 Zeller marginal.
    3. Sportluftfilter bringt garnichts, schau einfach zu dass der OEM möglichst sauber bleibt.

    Wenn du den Motor nicht aufladen möchtest, schau doch mal bei monkeywrench oder jubu-performance... es gibt ein sogenanntes Stroker Kit. Oder du verbaust Stage 1 Nockenwellen....gibt einige leistungssteigernde Maßnahmen für den 2ZZ-GE...aber keine 23 mehr PS für 400€.
     
  7. #6 djcroatia, 26.11.2013
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    @jura1985
    J-Sport will ihn nicht chippen (lohnt sich nicht), die werden eventuell was anderes haben.
    Soll nur warten.

    Saugertuning gibt es, bringt nicht viel.
    Bei meinem Opel 3,2V6 mit Automatik wird durch "Leistungsanpssung" die Anfahrtschwäche der Automatik weggemacht.

    @all
    Denke das ich mich hier verlesen habe, hier ist ein Chipptuning vom TSC
    http://www.chipteam.de/index.php?pg...oyota-Corolla-E12-1.8L-TSVVTL-i----224PS-3147

    Wenn ich den Link finden sollte, melde ich mich.

    Was das Steuergerät angeht, habe ich das hier gerade gefunden:
    http://www.lotus-forum.de/WBB/board...tus-ecu-2zz-ge-geknackt-und-zwar-vollständig/

    Auch habe ich nicht vor Unmengen an €€ in den Wagen zu stecken.
    Sportluftfilter wollte ich eh nicht machen (siehe oben)
    Kat und Auspuff habe ich gefragt, weil der ESD in ca. 1 Jahr wohl getauscht werden müsste.
     
  8. #7 CorollaChris, 26.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2013
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    450€ für 27PS :D Geil wo kann ich bestellen:]:rofl
    Edit: Ach stimmt, da war der Link. Vor lauter Aufregung überblättert. Da investiere ich doch gleich mal 900€ und nehme gleich 54PS (am Stück und nicht geschnitten)

    Gruß
    Chris
     
  9. #8 transpass, 27.11.2013
    transpass

    transpass Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Also es ist schon möglich über Chiptuning einige PS raus zu kitzeln (wobei ich nicht weiß, wie sich das mit dem 2ZZ und dessen ECU genau verhält), aber auf keinen Fall, wenn man seinen haltbaren Motor und die Abgasnorm beibehalten möchte - sprich: nur ohne TÜV.

    Ist besser auf Gewichtsreduktion (unauffällig oder legal) zu setzen. Die Rahmenbedingungen für günstiges legales Motortuning sind bei den neueren Fahrzeugen einfach nicht mehr günstig.
     
  10. #9 djcroatia, 27.11.2013
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Will den Motor ja nicht killen, will ihn viele viele Jahre/KM fahren.
    OZ-Felgen und neue Auspuffanlage werden einzug halten.
     
  11. #10 jura1985, 04.12.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem Sauger ist Chiptuning NICHT möglich...woher resultiert die Mehrleistung den? Aus Träumen und Hoffnungen? Was genau sollte der Chip bewirken?
    Des Weiteren sind die Denso Steuergeräte nicht beschreibbar.
     
  12. #11 transpass, 04.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2013
    transpass

    transpass Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich kannst du die Einspritzmengen und den Zündzeitpunkt für (minimal) höhere Leistung optimieren, aber halt nicht mit Rücksicht auf die Abgaswerte. M.W. geht das eine (also Höchstleistung und sehr gute Abgaswerte) mit dem anderen nicht einher.

    Was das Steuergerät angeht - wie gesagt - keine Ahnung, hab ich mich nie mit befasst.
     
  13. #12 jura1985, 04.12.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Gesetz dem Fall das Steuergerät wäre beschreibbar, was bringt dir hierbei die Anhebung der Einspritzmenge? Der Kolben zieht nach wie vor genauso viel Luft....du würdest das Gemisch dadurch nur anfetten...was soll das bringen? Eine Mehrleistung bestimmt nicht. Der Zündzeitpunkt ist schon optimal. Hierbei handelt es sich um einen Motor der auf Leistung hin optimiert wurde...du könntest mit einem anderen Zündzeitpunkt höchstens die Kolbenböden durchbrennen lassen weil du einen unkontrollierten Verbrennungsvorgang auslösen mit dem du alle Bauteile gefährdest...eine Mehrleistung wirst du definitiv durch solch einen Eingriff nicht erreichen...
     
  14. #13 transpass, 05.12.2013
    transpass

    transpass Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme mal an du kennst dich hervorragend aus mit Lambda-Werten und was bei modernen Motoren da so anzutreffen ist?

    Ich bin kein Spezialist für Verbrennungsvorgänge, aber ich weiß, dass zwischen einem effizienten Motorlauf und der dicken Leistungsausbeute definitiv >0,1 Lambda Unterschied liegen. Normalerweise werden selbst sportlich ausgelegte Motoren nicht "auf Leistung hin optimiert", sondern so, dass sie die Ziel-Abgasnorm einhalten.
     
  15. #14 haunter1982, 06.12.2013
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Grundsätzlich geht schon was beim Sauger, Drehzahl Erhöhung, höhere Verdichtung und dafür angepasste Einspritzung, Zündung usw. allerdings braucht man eben dafür dann auch Bauteile die das Aushalten, (Nockenwellen, Pleuellager, Kolben, ja sogar Ventile...) das geht auch mit Einhaltung der Abgaswerte aber eben sehr teuer.
    Mit mal schnell Software aufspielen ist es beim Sauger nicht getan, bzw. ist mit den normalen Bauteilen eben nur sehr wenig möglich. Und bei Toyota sind die Steuergeräte nicht beschreibbar.

    Die Lotus haben zwar den Rumpf-Motor von Toyota aber eigene Steuergeräte, die bekommen von Haus aus meist ein paar PS mehr raus.
     
  16. #15 jura1985, 07.12.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt so nicht. Die /Der Lotus elise (S2)111r (später nur r) hatte als Sauger nach wie vor 192PS. Der /Die Elise SC mit glaub 220 und 240Ps ist jedoch Kompressor aufgeladen und hat ein anderes Steuergerät.

    Das ist kein 0815 Motor den man für verschiedene Leistungsstufen gebaut hat. Er wurde genau auf diese Leistung hin optimiert...und ja mit einhaltung der Abgasvorschriften. Jeder Motor kann mehr leisten wenn er die Abgasvorschriften nicht mehr einhalten braucht...dazu braucht man ja nur den Kat entfernen.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 transpass, 08.12.2013
    transpass

    transpass Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Dann sind wir uns ja in gewisser Weise einig ;) auch wenn ich glaube, dass - je nachdem - bis zu 5% mehr auch mit geändertem Kennfeld ohne Rücksicht auf Abgaswerte möglich sein dürfte (es sei angemerkt: nicht über das gesamte Drehzahlband und evtl. nicht bei der Spitzenleistung).

    Das ganze spielt ja aber eh keine Rolle, weils nicht legal ist und dem Motor/Kat nicht gut täte, und nicht zuletzt auch, weil der Threaderöffner schon lange die Idee von der Liste gestrichen hat.
     
  19. #17 djcroatia, 08.12.2013
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    War jetzt beim Yvel in Köln-Ehrenfeld u.a. Reifen einlagern weil ich keine Garage mehr habe.
    Die schauten und gratuliertem mir zum tollen Wagen.

    Vorbesitzer (Kerni) hatte bisher alles richtig gemacht mit dem Wagen.
    Und der Chef ermahnte mich und ich gehorchte sofort als er sagte, las ihn Serie und fahr ihn bis er ein Klassiker wird.

    Einzig Felgen und Winterreifen werden gewechselt, da alles andere in einem sehr sehr guten Zustand ist.
     
Thema: Chiptuning Corolla TS und mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla ts tuning

    ,
  2. corolla ts nockenwellen tuning

    ,
  3. toyota corolla verso 1.8 motortuning

    ,
  4. toyota corolla 1.8 ts tuning,
  5. toyota corolla ts tuning shop,
  6. chiptuning toyota corolla e12 192 ps,
  7. toyota corolla 1.8 ts motortuning,
  8. toyota corolla ts leistungssteigerung,
  9. toyota corolla 1.8 ts leistungssteigerung,
  10. Leistungssteigerung Toyota Corolla TS,
  11. corolla ts leistungssteigerung,
  12. kat entfernen lotus elise,
  13. corolla ts kat tuning,
  14. corolla ts katalysator raus,
  15. corolla ts motortuning,
  16. corolla ts e120 Leistungssteigerung ,
  17. toyota corolla ts motortuning,
  18. toyota corolla ts 192 ps sportauspuff,
  19. corolla ts chiptuning,
  20. corolla ts tuning,
  21. toyota corolla ts chip,
  22. obd2 chiptuning corolla ts,
  23. toyota corolla 1.8 ts saugertuning,
  24. corolla ts kat entfernen
Die Seite wird geladen...

Chiptuning Corolla TS und mehr - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  3. Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr

    Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr: Hi Leute, ich habe ein Problem. Wir haben bei der T23 den Kotflügel gezogen. Hat auch soweit hingehauen aber die Radhausschale passt jetzt nicht...
  4. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  5. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...