Chiptuning beim E12 1,4D sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von ManfredvonMoor, 29.07.2009.

  1. #1 ManfredvonMoor, 29.07.2009
    ManfredvonMoor

    ManfredvonMoor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.4D
    Hallo zusammen,

    ich hätte mal eine Frage zum Chiptuning am E12 1.4D.
    (Nach dem Tunning soll er ca. 111PS haben, mehr Drehmoment
    und sogar -bei normaler Fahrweise- weniger verbrauchen)

    Hat das schon mal jemand getestet?
    -wie war das Ergebnis?
    -was hat das gekostet?

    Danke für Antworten.

    Manfredvonmoor


    PS. Haben andere E12 1.4D Fahrer auch diese verrauchte Stelle
    an der Heckstoßstange über dem Auspuff?
    Das wird regelmäßig immer sehr schön schwarz vom Dieselruß.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yaooh

    yaooh Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    ist eigentlich selten sinnvoll. wenn das chiptunig "funktioniert" und leistung sowie drehmoment gesteigert werden, dann ist ganz offensichtlich, dass der motor einer höheren belastung unterliegt, wenn er eine höhere leistung abgibt als die, für die er konzipiert wurde. das reduziert die lebensdauer. teilweise läuft der motor auch einfach nicht mehr richtig mit dem "tuning" und kann z.b. deswegen stark vermehrt ruß produzieren.
    je nachdem wie das chiptuning arbeitet wird der rail-druck erhöht, was für die hochdruckpumpe eine permanent größere belastung darstellt, die einspritzzeiten werden verlängert, dadurch oft mehr ruß, oder der ladedruck wird angehoben und der turbolader wird stärker belastet. möglicherweise auch eine kombination aus allen. in allen fällen wird der motor außerhalb der spezifikationen betrieben mit nicht abzuschätzenden risiken. ich würd es nicht riskieren.
    werden die leistungsdaten nicht gesteigert, was nicht zu selten der fall ist, kann man es sowieso vergessen, weil die modifikationen im besten fall nichts bewirken oder aber zu einem motorschaden beitragen können.
    wer einen wirklich stärkeren motor haben will, der muss sich halt einfach einen anderen kaufen, das "tuning" kann man leider allzuoft vergessen.

    die schwarze stelle sollte nicht außergewöhnlich sein, wenn dein wagen im normalen betrieb nicht auffällig viel ruß abgibt. einen rußfilter hat er serienmäßig jedenfalls nicht.
     
  4. #3 E11_Micha, 30.07.2009
    E11_Micha

    E11_Micha Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du keinen billigen Kram bei eBay kaufst wirst du auch deine Freude dran haben. Bei den Sachen aus der Bucht wird meistens nur der Ladedruck erhöht und so auf billigste Weise mehr Leistung erreicht.
    Was nicht heißen soll, dass die teureren Chips die Technik weniger stark belasten.

    Ich habe den 1CD-FTV drin mit der Box von Steinbauer und bin sehr zufrieden. von 116 auf 141 PS gesteigert und Drehmoment auf 340 von 280 NM. Ich werde bei Zeiten auch mal auf einen Prüfstand fahren, aber ich werde mit sicherheit das Ziel nicht weit verfehlen, man merkt einen deutlichen Unterschied.

    Wenn du deinen Motor trotz Chip weiterhin ordentlich fährst (warmfahren, kaltfahren, etc..) und ihn nicht ständig die Sporen gibst, wirst du auch weiterhin viel Freude damit haben.

    Voll widersprechen möcht ich dir nicht, aber so komplett außerhalb wird er nicht betrieben. Ich würde mal sagen, es werden die Leistungsreserven, die ein Motor meistens auch sicherheitstechnischen Gründen hat weiter ausgereitzt. Risiken bleiben auf jeden Fall, aber die FA Steinbauer wird schon nicht wild drauflosgelegt haben.

    Kann ich bestätigen, _natürlich können das auch Schwankungen im Rahmen alltäglicher Umstände sein_, aber ich habe nach 2 Tankfüllungen spritsparend fahren auf 100km 0,4 Liter eingespart, wenn man es wirklich drauf anlegt und Sprit sparen will.

    Sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
    Kostenpunkt waren 200.- da ich es gebraucht von einem Forenmitglied bekommen habe. Neupreis liegt bei 791.-

    Für deinen Wagen wäre es diese hier: http://www.steinbauer.cc/neu/index.php?car_engine=17105

    Gruß Micha
     
  5. #4 der_jens, 30.07.2009
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Ich würde bei einem so kleinen Motor kein Chiptuning durchführen. Erstens bringt es sicher nicht merklich viel und der Motor hält höchstwahrscheinlich nicht mehr solange weil er einer höheren belastung unterliegt.Zweitens verfällt Dir viell. sogar garantie beim hersteller.
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Bin gespannt, wie lange son Motor hält. 1,4l und 111 PS sind ja nicht ohne.

    Ich würds sicher nicht machen.
     
  7. #6 ManfredvonMoor, 30.07.2009
    ManfredvonMoor

    ManfredvonMoor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.4D
    Vielen Dank für die Anworten,
    das war für mich sehr hilfreich.
    Andererseits stehe ich nun wieder unentschlossen dem ganzen
    gegenüber.
    Ich werde wohl noch etwas darüber nachdenken.

    Es stellt sich mir auch die Frage wenn das Chiptuning doch
    nur Verbesserungen mit sich bringt (sagen zumindest die Verkäufer)
    warum wird das ganze dann nicht direkt vom Hersteller
    so gemacht?

    :schiel


    Grüße aus Bremen
     
  8. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    wird doch?! kannst doch nen tte chip kaufen
     
  9. #8 Martin@E10, 30.07.2009
    Martin@E10

    Martin@E10 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Die Toyota Motoren, sowie die Motoren der anderen Hersteller, laufen bei weitem nicht an Ihrer Leistungsgrenze. Vor allem bei Diesel-Motoren ist noch sehr viel Luft nach oben. Wäre dies nicht so, könnten die Hersteller sich vor Motorschäden garnicht mehr retten, da dort schon die Werksabweichungen zum Schaden führen könnten.

    Ich denke, die Firma Steinbauer vollzieht diese Steuergerätsänderungen schon so lange und auch erfahren, das es bei dieser Steigerung keine Probleme geben dürfte.
    Laut Steinbauer soll die Leistung von 90 auf 107 PS steigen, was für einen DM kein allzugroßer Sprung ist.
    Auch im Forum sind bisher ja nicht viele Probleme mit diesen Steinbauer Boxen bekannt.
     
  10. #9 E11_Micha, 30.07.2009
    E11_Micha

    E11_Micha Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1

    Ist doch klar warum die Anbieter der Chips nur positives sagen oder ;) Die wollen ihre Produkte verkaufen.

    TTE bietet für manche Modelle natürlich auch Chips an, aber eben nicht für alle Modelle, weil sie wissen das es Probleme bei manchen geben kann.

    //Halbwissen: Im gegensatz zu Drittanbietern muss TTE als Hausmarke Garantie auf Motor und Getriebe übernehmen. Das könnte ich mir jedenfalls vorstellen. //

    Steinbauer gibt eine Garantie auf den Motor des jeweiligen Autos wenn dieser unter 100 tkm gelaufen ist, und nicht älter als 2 Jahre. Alles danach wird nur noch 1 Jahr Garantie auf die Box selber gegeben.

    Lies dir am besten mal die Garantiebestimmungen von dem Hersteller den du hast durch und werf google mal an und such nach erfahrung mit diesem Hersteller.
    Ich weiß nicht welchen du an der Hand hast, aber ich kann Steinbauer wirklich mit guten Gewissen weiterempfehlen, sehr nette Leute dort.

    Gruß micha
     
  11. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Es sind genügend Probleme mit dem serienmässigen Motor bekannt. Wenn da noch nen Chip zukommt, wird er sicher nicht haltbarer.
     
  12. #11 Kurvenfreund, 30.07.2009
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Kleine Anmerkung: es wird der KRAFTSTOFFdruck erhöht. Eine Erhöhung des Ladedrucks ist beim Diesel, der eh mit Luftüberschuss fährt, erstmal in Bezug auf die Motorleistung wirkungslos.
     
  13. #12 diosaner, 30.07.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Was soll der Motor für Probleme haben?
    Die 1,4er laufen doch wies Lottchen.
    Tuning der anständigen Art von Steinbauer macht den Motoren nix. Man spricht sogar von geringerem Verbrauch.
    Es ist nur die Sache, ob der Finanzielle Aufwand bei der PS Zahl sich lohnt.
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Wir hatten doch erst in nem anderen Thread drüber geschrieben. Der Zylinderkopf mach u.a. häufiger Probleme.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 BlauerE-Elfer, 30.07.2009
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Hat jemand hier sowas schonmal bei einem Benziner machen lassen?
     
  17. yaooh

    yaooh Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    ist beim benziner in der praxis so gut wie wirkungslos.
     
Thema: Chiptuning beim E12 1,4D sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www.TOYOTA 1 4 d chiptuning. de

Die Seite wird geladen...

Chiptuning beim E12 1,4D sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...