Chiptuning beim Avensis D4D ratsam?

Diskutiere Chiptuning beim Avensis D4D ratsam? im Motor Forum im Bereich Tuning; hab mir gestern eine 01er D4D Avensis Kombi gekauft und bin mit der Leistung nicht ganz zufrieden. Jetzt möchte ich mir den SpeedKit kaufen, nur...

  1. hingi

    hingi Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hab mir gestern eine 01er D4D Avensis Kombi gekauft und bin mit der Leistung nicht ganz zufrieden. Jetzt möchte ich mir den SpeedKit kaufen, nur hab ich keine Erfahrung mit diesem Auto/Motor. EIn Freund fährt diesen Kit im 05er D4D und läuft soweit ganz gut.
    Das Problem was meiner hat, der Schwung kündigt sinch an und der Ladeluftkühler(Lamellen) ist zu 1/3 mit Schlamm verlegt, das schon fast wie Beton ist. Habs versucht zu reinigen, jedoch nahezu erfolglos.
    Was sagt ihr, kann ich drotzdem das Kit fahen? KM sind derzeit ~175t drauf.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Such ma im Forum nach Performance Kit.
    Ich war mit dem Teil von TTE sehr zufrieden.

    Sonst .... hab vergessen, wie der Laden hieß.....Alpin glaub ich.....


    05er D4D? Welcher???? 116PS??? --> Besser nicht chippen......
    Der im 01er AV war der cdtv???? Wars glaub ich .......


    Gibt einige Threads im Forum. Such mal.

    Der D4D von 01 ist halt fast so, wie der damalige Passat.....von der Leistung.
    Der Wagen ist 7 Jahre alt. ;) Der Motor noch älter.
     
  4. yaooh

    yaooh Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ein anständiger Ladeluftkühler sollte ebenfalls schon etwas bringen! ;-)
    Merkwürdig, wenn es nur Schlamm ist, müsste es doch eigentlich zu entfernen sein, zumindest mit dem Hochdruckreiniger oder so... Vllt mit ner anständigen Bürste nochmal schrubben. Aber wenn der wirklich so weggegammelt sein sollte das nix mehr helfen, würd ich ihn wohl ersetzten. Grad vor dem Chiptunig sollte dies sinnvol sein. Bzgl. Chiptunig sollte der Motor wohl noch etwas aushalten, gilt als sehr robust, allerdings muss man immer wissen, dass es sich immer negativ auf die Haltbarkeit auswirkt, je nachdem, wie sehr man die Mehrleistung ausnutzt. Aber wenn man sie nicht nutzt, braucht man ja gar nicht erst zu tunen. Musst du entscheiden, ob es dir das wert ist, etwas mehr Power zur Verfügung zu haben.

    Was meinst du mit "Schwung kündigt sich an"?
     
Thema:

Chiptuning beim Avensis D4D ratsam?

Die Seite wird geladen...

Chiptuning beim Avensis D4D ratsam? - Ähnliche Themen

  1. Neuer originaler Toyota 5-Gang Schaltknauf Avensis T25 gelochtes Leder

    Neuer originaler Toyota 5-Gang Schaltknauf Avensis T25 gelochtes Leder: Ich Grüße Euch :) Ich habe hier aus einem Garantieaustausch noch eine nagelneuen, originalen Toyota Schaltknauf, der unter anderem für den 5-Gang...
  2. Avensis T22 Bremsenupdate

    Avensis T22 Bremsenupdate: Hallo, ich möchte bei meinem T22 (Bj. 02, 1,8 ) die Bremse vorne überholen. In diesem Zug möchte ich gleich die ATE Bremse "rausschmeißen" und...
  3. D4D vs. D-Cat

    D4D vs. D-Cat: Moin, Wo liegt der Unterschied der beiden Dieselmotoren D4D und DCAT ausser in der Leistung? Welcher ist zuverlässiger ? Wie steht es mit dem...
  4. Avensis T22, Uhr stellt sich zurück und anderes

    Avensis T22, Uhr stellt sich zurück und anderes: Hallo! Ich habe vor einigen Monaten einen Avensis Bj. 2000 von unserer älteren Nachbarin abgekauft und bin seitdem Toyota Fahrer :-) Leider waren...
  5. Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0

    Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0: moin leute, bis gestern abend war mit meinem yaris noch alles in Ordnung. Gestern war mein 1. arbeitstag im neuen jahr, als ich feierabend hatte...