CH-Legales Tuning MKIII... was darf rein?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von supramatt, 29.12.2002.

  1. #1 supramatt, 29.12.2002
    supramatt

    supramatt Guest

    Hallo zusammen!<br />Besitze seit Mai eine MKIII und habe die "obligatorische" ZKD-Reparatur schon durch (und noch ein paar andere Sachen... -> Zicke)

    Stand jetzt:<br />- Master boost Controller von Silo -> Winter 0.5 Bar, Sommer 0.65 bar (Einstellschraube unter der Haube, teilverdeckt zur Tarnung)<br />- Greddy Turbo Timer zur Turbo-Schonung<br />- VDO Ladedruckanzeige für Turbo-Boost<br />- HKS Metallkopfdichtung Bead Type<br />- Luftfiltereinsatz von K&N<br />- Turbo durch revidierten mit weniger km ersetzt

    Würd mich interessieren, was noch reindürfte, ohne dass ich beim MFK-Termin wieder umbauen muss:

    evtl. Domstrebe vorne (sollte glaub kein Problem sein, oder?)

    reizen würde mich eine Downpipe (Kat-Ersatz vorne)... das dürfte eher ein Problem sein, oder? wie sieht das in der Praxis aus, hat das jemand in der CH drin?

    Mir geht's nicht um ein Tuning richtung 400 PS, ich würde gerne ein paar legale Pferdchen und vor allem Drehmoment und schnelleres Raufziehen aus dem Keller rausholen... Der Boost Controller geht da schon in die richtige Richtung, der ist auch bei wenig Ladedruck schon so dass er schon ab 2000 1/min zieht...

    Hat jemand vorschläge?<br />Thanks!! :) <br />Guten Rutsch allen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Die Downpipe dürfte kein Prop darstellen.<br />Die sieht eh keiner.
     
  4. #3 Roger18, 29.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    in ch is MFK ziemlich streng, glaub mir eine downpipe würde auffallen.<br />ich würd wenn ich dich wär denn ersten kat bearbeiten. das heisst du hölst ihn aus und machst ein durchgehendes rohr rein. wenn man das sauber macht sieht man auch garnix.<br />bringt schnelleres hochdrehen vom turbo, drehmoment und bissel weniger hitzestau dahinten
     
  5. #4 SpeedUp, 29.12.2002
    SpeedUp

    SpeedUp Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Downpipe dürfte sehr wohl ein Problem sein. Denke nicht, dass Du mit der durch die MFK (TÜV) kommst. Klar bringt eine Downpipe Pferdchen aber dann musst Du jedesmal zurückbauen. Wer das nicht will, für den ist die Downpipe wohl fehl am platz.<br />Hier lieber den Vorkat leerräumen. Dann schafft das Wägelchen auch noch die Abgaskonstrolle (ASU).
     
  6. #5 Roger18, 29.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    eine andere frage, wie ich sehe hast du ne metall ZKD drin.<br />da ich auch aus der schweiz komme interessiert mich sehr wo du den kopf und den block geläppt hast ? und wie teuer etc, weil bei mir steht der selbe upgrade an.

    achja, ich hät noch nen ersten kat da, er is einfach rausgeschnitten, vorne hinten +1cm, könntest bissel dran rumbasteln wenn du willst und dann schlussendlich deinen intakten ersten kat rausschneiden und den bearbeiteten reinschweissen.
     
  7. #6 SpeedUp, 29.12.2002
    SpeedUp

    SpeedUp Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    @Roger

    Warst schneller aber wie ich sehe haben wir so ziemlich an das gleiche gedacht. ;)
     
  8. #7 Roger18, 29.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    hähä :D
     
  9. #8 Feuerstuhl, 29.12.2002
    Feuerstuhl

    Feuerstuhl Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2001
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Also folgende Sachen gehen mit Beiblatt ohne Probleme:

    Bremsen<br />Felgen<br />Sportfahrwerk

    Ne Domstrebe kannste ohne Gutachten verbauen, da mosert keiner rum.

    Damit du legal bleibst, müssen folgende Sachen raus:

    - Master boost Controller<br />- Greddy Turbo Timer zur Turbo-Schonung<br />- Luftfiltereinsatz von K&N

    Zur Downpipe, da darfste gar nichts machen, nicht einmal ne andere rein, falls Du ne alte MK3 hast ohne Kats.

    [ 29. Dezember 2002: Beitrag editiert von: Feuerstuhl ]
     
  10. #9 Roger18, 29.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    lol turbo timer is verboten ? wieso das denn ? (ich weiss man darf das auto nicht unbeobachtet laufen lassen, tu ich ja auch garnicht :)
     
  11. #10 supramatt, 30.12.2002
    supramatt

    supramatt Guest

    Turbo Timer schalt ich einfach aus zum vorführen, bei der letzten Polizeikontrolle (routinekontrolle nach autobahnausfahrt) ist der Turbo Timer auch nachgelaufen und der Freund und Helfer hat's akzeptiert. ("ist schon gut")<br />Den Ladedruck-Controller hab ich ja wie gesagt abgedeckt, den sieht man nicht sofort, und mein garagist meinte, er würde sich dann da rüber lehnen beim vorführen, dann wär das auch kein problem (schraub ihn ja eh zurück bis auf serienleistung, dann merkt's eh keiner)<br />und den K&N Drop-In Filter (Kein Pilz), bloss ein Filter-Ersatz darf man meines Wissens legal drinhaben; sieht und hört ja auch keiner...<br />aber danke für die tips mal vorerst...<br />matt
     
  12. GTFOUR

    GTFOUR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2000
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Jede Abänderung des Motors ist grundsätzlich verboten. Leistungssteigernde Massnahmen müssen mit annerkannter Leistungsmessung eingetragen werden.

    K&N Wechselfilter sind erlaubt und man muss nix machen.

    Gruss<br />Dirk
     
  13. #12 supramatt, 30.12.2002
    supramatt

    supramatt Guest

    Achja... Kopf planen/läppen...<br />das hat ein bisschen was gekostet:<br />Larag Wil=Lastwagen-Reparatur-Firma(können die woanders auch, aber in Wil haben sie jedenfalls auch die Maschinen dafür, inklusive Ventile einschleifen etc., die haben da ja auch die Renntrucks vorbereitet)<br />600.-

    Arbeit Ein- und Ausbau Kopf bei meiner Garage<br />mit Ventilspiel einstellen, logischerweise Ölwechsel und noch so ein paar nette "Details" nochmal 1'100 Franken oder so ungefähr...<br />naja, dafür ist es jetzt wieder richtig fein...<br />gruss matt
     
  14. #13 Roger18, 30.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    du hast nur den kopf geplant und geläppt, beim block normal mit feinem schleifpapier ?
     
  15. #14 supramatt, 30.12.2002
    supramatt

    supramatt Guest

    ja, richtig, glaub die haben da einfach mit dem ganz feinen schleifpapier und nachher noch ein wenig "baumwolltuchpoliert" :D <br />... jedenfalls hat's sehr gut ausgesehen, hab geholfen den kopf draufzuheben... "ich war dabei"....<br />gruss m@
     
  16. Conne

    Conne Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen...<br />Wenn du die Leistung steigern willst (legal und Eingetragen in CH)geht das schon aber du musst ein paar sachen beachten:<br />1. Alle Teile die du Verbaust am besten auf einer Liste aufführen.<br />2. Du musst eine nachträgliche Abgasprüfung bei der EMPA in Dübendorf durchführen lassen.Die werte dürfen nicht höher als Orginal sein!<br />3. Du musst eine Leistungsmessung auf einem Rollenprüfstand durchführen.(Nur auf einem anerkannten Prüfstand)<br />4. Du mustte eine nachträgliche Geräuschprüfung machen.(Knonaueramt)<br />5. Es gibt eine sogenante magische Grenze von einer Leistungssteigerung gegenüber dem Serienmotor von 20%.Willst du mehr als 20% Leistungssteigerung brauchst du eine Unbedenklichkeitserklärung des Fahrzeugherstellers!Und die hat bis jetzt noch keiner bekommen!<br />Also es ist nicht Unmöglich aber Kostet einiges an Zeit und Geld.<br />Am besten setzt du dich mit dem zuständigen Strassenverkehrsamt deines Kantons in verbindung die geben dir auskunft über die enstehenden Kosten und die Prüfungsabläufe.

    Gruss Conne :D
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 CyberBob, 04.01.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    und ich dachte nur in D schlägt die bürokratie volle kanne zu...

    in CH seit ihr bald noch ärmer dran als wir... :D
     
  19. Conne

    Conne Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Muss mich korrigieren.....<br />Wenn man in CH eine Leistungsteigerung von mehr als 20% eintragen will gibts da doch eine möglichkeit,ohne Garantie des Herstellers,:<br />Mann muss mit dem Fahrzeug ins DTC (Dynamic Test Center) nach Biel,und die Prüfen dann folgendes:

    -Bremswirkungstest nach EG 71/320/EWG bzw.VTS Anhang 7 und Hochgeschwindigkeits-Bremstest nach <br />VdTüV Anhang IV 5.2.3

    -Ermitteln der Höchstgeschwindigkeit nach DIN 70020 Teil 3<br />Die Leistungsmessung,Abgasmessung,Geräuschmessung muss natürlich auch bei über 20% Leistungsteigerung gemacht werden.Zusätzlich bei einer Leistungssteigerung von über 40% wird in Biel noch vollgendes Geprüft:

    -Betriebsfestigkeitsuntersuchung der Fahrwerksteile im Labor/Fahrbetrieb mit Rissanalyse oder Spannungsanalyse im Fahrbetrieb(DMS)

    -Fahrdynamikuntersuchung

    Gruss Conne :D :D :D
     
Thema:

CH-Legales Tuning MKIII... was darf rein?

Die Seite wird geladen...

CH-Legales Tuning MKIII... was darf rein? - Ähnliche Themen

  1. R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte

    R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte: [IMG] Das lange Warten hat ein Ende! R-parts neuste Sammelbestellung startet heute. Wo finde ich die Artikel von DEI? Link zu den Artikel von...
  2. Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning

    Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning: So, nach 1,5 Jahren überlegen was ich nun machen will, ob umbau auf 3sge gen3 oder beams oder gen2 erhalten und aufbauen, hat sich meine...
  3. Fahrzeug ohne KFZ Brief importieren (CH)

    Fahrzeug ohne KFZ Brief importieren (CH): Ja hallo wieder einmal zusammen. Ich war am Wochenende im Reich (Schifferstadt) und hab mir dort einen KE35 Corolla angeguckt, welchen ich kaufen...
  4. Was darf ich mit der alten Klasse 2 noch fahren?

    Was darf ich mit der alten Klasse 2 noch fahren?: [ATTACH] Hallo zusammen, ich habe meinen Führerschein Klasse 2 seit 21.12.1978, Bundeswehrführerschein. Hatte nie einen anderen, den habe ich 1980...
  5. Toyota corolla 1.8 ts Tuning

    Toyota corolla 1.8 ts Tuning: hallo habe ma ne frage wenn ich bei meinen 1.8 den Katalysator raus schneide bringt das was an Leistung oder kann das Steuergerät das nicht...